Am Südpol Richtung Süden (Citizen Elegant AS2050-10E)

Diskutiere Am Südpol Richtung Süden (Citizen Elegant AS2050-10E) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wenn Physiker gefragt werden "was war vor dem Urknall?" oder "wenn das Universum ein großer Raum ist, was ist außerhalb?" lautet manchmal die...
volteon

volteon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2019
Beiträge
88
Wenn Physiker gefragt werden "was war vor dem Urknall?" oder "wenn das Universum ein großer Raum ist, was ist außerhalb?" lautet manchmal die Antwort: "das ist, als würde man versuchen am Südpol Richtung Süden zu laufen".

Meine Wanderung zum Südpol begann vor ca. einem Jahr und hatte die folgenden Etappen (nennt sich sowas Horolographie?):
  • 06.2018 - Tissot Everytime (Ref. T1096101603100)
  • 06.2019 - Seiko Automatic Diver (Ref. SKX009K1)
  • 09.2019 - Seiko Presage (Ref. SRPB41J1)
  • 10.2019 - Casio Edifice (Ref. EFV-100D-1AVUEF)
  • 11.2019 - Seiko Mechanical (Ref. SARB033)
  • 01.2020 - Hamilton Khaki Field (Ref. H70455133)
  • 05.2020 - Hamilton Intra-Matic (Ref. H38455751)
  • 05.2020 - Casio MTP (Ref. MTP-1302PD-1A1VEF)
  • 06.2020 - Oris Big Crown PD (Ref. 754-7551-43-61-LS)
  • 06.2020 - Citizen Elegant (Ref. AS2050-10E)
Es wurde nicht gesammelt, sondern es gab eine Hauptuhr die durchwechselte und eine einfache Quartzuhr für den Alltag.

Nach einem Jahr Bewegung in Richtung des Ziels (elegant aber alltagstauglich, <40mm Durchmesser, dezente Farbe, klassischer Uhrenhersteller), kam das Gefühl auf bereits den Südpol überschritten und das Wesentliche aus den Augen verloren zu haben.

Der Gedanke, in etwas langfristiges zu investieren um viele Jahre Freude daran zu haben wurde durch die Flipperei ad absurdum geführt.
Ich brauchte eine Auszeit. Etwas ganz anderes was innere Ruhe verschafft und man nicht nach 2 Wochen wieder loshechelt weil ein Aspekt nicht der Vorstellung von "der" Uhr entspricht.

Durch Zufall war ich auf die Citizen Elegant gestoßen.
Sie ist kein Forenliebling wie einige der oben genannten Modelle (bei denen der Funke nicht so richtig übersprang), aber sämtliche Anforderungen konnten direkt innerlich abgehakt werden. Größe passt, Optik ist ok, Bandanstoß passt zu den vorhandenen Armbändern etc.
Citizen umschifft die Thematik "toter Quartzer" recht geschickt indem ein Solarmodul verbaut wird. Somit ist die Energiequelle nicht wie bei mechanischen Uhren Bewegung, sondern etwas ebenfalls natürliches - das Licht.
Durch das selbstständige Laden und den entfallenden Batteriewechsel (Lebensdauer ca. 25 Jahre) entfällt damit der Aspekt des Wegwerf-Artikels.
Praktisch ist das Funkmodul, welches täglich die exakte Uhrzeit synchronisiert. Mit der Batteriereserve kann man somit die Uhr nach einem halben Jahr perfekt eingestellt und laufend aus der Schublade holen. Der ewige Kalender geht bis ins Jahr 2100, insofern entfällt auch die Korrektur u.a. des Monats Februar.
Mir ist klar, das ein Hobby nicht daraus besteht das etwas möglichst praktisch ist - sondern das man sich bewusst mit dem Thema beschäftigt und Zeit damit verbringt. Dennoch finde ich es gut, das man die Uhr einfach nur anziehen muss. Zumindest für die Zwischenzeit, bis die Grailwatch ins Budget passt (und das wird noch sehr lange dauern).

Neben vielen positiven Dingen habe ich nur das Hersteller-Armband zu bemängeln. Sowohl das Lederarmband als auch das Stahlarmband ist unterirdisch.
Da sich leicht Abhilfe schaffen lässt, bekommt man die Uhr inklusive einem vernünftigen Armband für einen überschaubaren Betrag.
Das trifft für mich genau den Punkt an dem sich der Wunsch nach Hochwertigkeit und Akzeptanz gegenüber Nutzungsspuren kreuzen.

Sollte es also gestresste Flipperkönige geben, die einfach nur eine Uhr zum "Anziehen-und-das-wars" suchen - diese könnte interessant sein.

Technische Daten:
Referenz: AS2050-10E
Uhrwerk: Quarz (Kaliber H466) mit Datum
Gehäusedurchmesser: 39mm
Gehäusehöhe: 10mm
Anstoßbreite: 20mm
Uhrenglas: Saphirglas
Wasserdichtigkeit: 100m
Gewicht: 69gr
Funktionen: Funk, Solar, Gangreserve 180 Tage, Dunkelgangreserve 2 Jahre


Verzeiht bitte die mäßige Handykamera. Auf den Fotos verwendete Armbänder: Wristpunk Canvas (Schwarz) und Geckota Shaldon (Metall).

IMG_E4303.JPG



IMG_E3800.JPG



IMG_E4261.JPG



IMG_E4326.JPG
 
763

763

Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
1.057
Ort
nahe St. Tropez
Ein zeitloses Dresser- Design:super:, da macht man(n) nix falsch.
Auch das Stahlband ist gut gewaehlt. Viel Spass mit der Kombi!
 
Neoplastom

Neoplastom

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
79
Ort
Freiburg
Eine durch und durch sinnvolle Alltagsuhr👍, die ihre Daseins Berichtigung eigentlich in jeder Sammlung hat/hätte

Auch bei mir wird eine demnächst einziehen aus dem Hause Citizen. Da mir eine reine Titan, Solar und Funk einfach noch fehlt (nichts gegen die Casio/Resin Fraktion😏).

Viel spass und allzeits gute Funk-Solar Gangwerte 😉
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.700
Einfach anziehen und das war's? Stimmt, so einfach kann es sein. Will ich auch mal wieder haben. Danke für die schöne Vorstellung.
 
M

Mauti

Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
156
Tolle Uhr, die habe ich auch.
Ich hatte meine gleich am Stahlband gekauft.
Gibt es auch noch mit hellem Blatt (habe ich natürlich auch ;-)).
Schön, mal wieder eine Vorstellung einer normalpreisigen Uhr zu lesen.
Viel Spaß mit dieser "rundum-sorglos" Uhr.
Du wirst den Kauf nicht bereuen.
 
volteon

volteon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2019
Beiträge
88
Tolle Uhr, die habe ich auch.
Ich hatte meine gleich am Stahlband gekauft.
Gibt es auch noch mit hellem Blatt (habe ich natürlich auch ;-)).
Schön, mal wieder eine Vorstellung einer normalpreisigen Uhr zu lesen.
Viel Spaß mit dieser "rundum-sorglos" Uhr.
Du wirst den Kauf nicht bereuen.
Stimmt, ich hatte auch über die weiße Variante mit arabischen Zahlen nachgedacht.
Könnte auch @Belluna gefallen



Quelle: Brogle
 
JOBW

JOBW

Dabei seit
05.12.2015
Beiträge
38
Schöne Vorstellung 👍
Was wäre denn deine Grailwatch?
 
Rando

Rando

Dabei seit
15.08.2017
Beiträge
226
Ort
Alamannia
Sehr schöne Uhr, Gratulation. Optisch und technisch perfekt. Gut, die Zeiger könnten noch etwas länger sein. Aber sonst klasse, das schwarze Band ist eine schlichte passende Alternative zum Stahl.
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
519
Sehr schöne , schlichte Dreizeiger, gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die Vorstellung und Dir viel Freude mit der Uhr.:super:
 
bork

bork

Dabei seit
28.07.2010
Beiträge
1.859
Ort
Daheim
Schöne Uhr. Stand bei mir auch schon zur Wahl. Viel Tragespaß.
 
volteon

volteon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2019
Beiträge
88
Schöne Vorstellung 👍
Was wäre denn deine Grailwatch?
Grand Seiko SBGA285
Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg, da ich sie dann auch (ohne Reue) im Alltag tragen möchte.

Ein gutes Mittelding wäre eine Longines Conquest in 39mm (Ref. L3.776.4.58.6) hier finde ich aber die Ziffern 6 und 12 zu präsent - oder anders gesagt, sie würde vermutlich kurze Zeit später wieder geflippert werden.
Kompromisslösungen haben mich nicht weitergebracht, daher bleibts jetzt erstmal so.;-)
 
JOBW

JOBW

Dabei seit
05.12.2015
Beiträge
38
ich zitiere mich mal selber:
"Mir ist bei einem Herrn (Anzugshose, Hemd) eine schöne Longines Hydro Conquest aufgefallen. Die auf Bildern mir immer als zu groß erscheinenden Ziffern waren auffällig aber stimmig. Daran habe ich sie auch erkannt. Auch die polierten Mittelglieder waren auffällig aber passend. Schöne Uhr. Hat mich irgendwie gefreut die zu sehen."
aus:
Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr

Habe auch immer gedacht, dass die Zahlen zu groß sind. In live sah es echt gut aus. und die "hydro" hat 3 Ziffern Deine Favoritin "nur" 2. Wenn du die noch nicht am Arm hattest, würde ich mal eine anprobieren.
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
1.931
Interessante Vorstellung. Herzlichen Glückwunsch zur Uhr.
 
stephanr

stephanr

Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
77
Ort
Dithmarschen
Glückwunsch zur Citizen, die optisch einiges her macht wie ich finde. Meine Casio Solar dürfte mittlerweile 10 Jahre als sein und im Endeffekt finde ich die Technik einfach klasse. Wie sieht es bei der Citizen mit dem Treffen der Indizes aus? Das wäre mein einziger Kritikpunkt an der Casio.
🙂

Viel Freude beim Tragen der Uhr!
 
volteon

volteon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2019
Beiträge
88
Glückwunsch zur Citizen, die optisch einiges her macht wie ich finde. Meine Casio Solar dürfte mittlerweile 10 Jahre als sein und im Endeffekt finde ich die Technik einfach klasse. Wie sieht es bei der Citizen mit dem Treffen der Indizes aus? Das wäre mein einziger Kritikpunkt an der Casio.
🙂

Viel Freude beim Tragen der Uhr!
Vielen Dank!

Durch unterschiedliche Perspektive wirkt es manchmal so, als würden die Indize nicht richtig getroffen werden, bei Ausrichtung auf den jeweiligen Punkt passt es dann wieder.
Ich würde sagen 7/10.
42E9A8F4-FE9A-4CB1-AF43-0D3E2221959B.jpeg
 
stephanr

stephanr

Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
77
Ort
Dithmarschen
Das sieht doch sehr ordentlich aus für mein Empfinden. Danke für das Foto.
 
Thema:

Am Südpol Richtung Süden (Citizen Elegant AS2050-10E)

Am Südpol Richtung Süden (Citizen Elegant AS2050-10E) - Ähnliche Themen

  • 14. Dezember 1911. Heute vor 100 Jahren erreichte Amundsen den Südpol.

    14. Dezember 1911. Heute vor 100 Jahren erreichte Amundsen den Südpol.: 1911. Verdammt lang her... Umso größer die Faszination wie und unter welchen Bedingungen dieses Ziel erreicht wurde. Wer heute nach dem Weg...
  • Submariner Lynette dreht in beide Richtungen

    Submariner Lynette dreht in beide Richtungen: Hallo liebe Leute, meine Frau hat eine Submariner, ich glaube so von 2015, die Lynette dreht sich wohl neuerdings in beide Richtungen. Ist das ein...
  • In welcher Richtung Stifte austreiben beim Armband kürzen bei Alpina Startimer Pilot Chronograph AL-371BG4S6B

    In welcher Richtung Stifte austreiben beim Armband kürzen bei Alpina Startimer Pilot Chronograph AL-371BG4S6B: Hallo zusammen, der lange Titel sagt alles :-P Könnt Ihr mir helfen mit der Frage, in welcher Richtung die Stifte beim Armband kürzen beim Alpina...
  • Antriebe von sichtbaren Schrauben weisen in unterschiedliche Richtungen

    Antriebe von sichtbaren Schrauben weisen in unterschiedliche Richtungen: Hallo Uhrengemeinde, ich möchte mal etwas zur Diskussion stellen. Es gibt Uhren, die haben auf dem Zifferblatt oder der Lünette sichtbare...
  • Ähnliche Themen
  • 14. Dezember 1911. Heute vor 100 Jahren erreichte Amundsen den Südpol.

    14. Dezember 1911. Heute vor 100 Jahren erreichte Amundsen den Südpol.: 1911. Verdammt lang her... Umso größer die Faszination wie und unter welchen Bedingungen dieses Ziel erreicht wurde. Wer heute nach dem Weg...
  • Submariner Lynette dreht in beide Richtungen

    Submariner Lynette dreht in beide Richtungen: Hallo liebe Leute, meine Frau hat eine Submariner, ich glaube so von 2015, die Lynette dreht sich wohl neuerdings in beide Richtungen. Ist das ein...
  • In welcher Richtung Stifte austreiben beim Armband kürzen bei Alpina Startimer Pilot Chronograph AL-371BG4S6B

    In welcher Richtung Stifte austreiben beim Armband kürzen bei Alpina Startimer Pilot Chronograph AL-371BG4S6B: Hallo zusammen, der lange Titel sagt alles :-P Könnt Ihr mir helfen mit der Frage, in welcher Richtung die Stifte beim Armband kürzen beim Alpina...
  • Antriebe von sichtbaren Schrauben weisen in unterschiedliche Richtungen

    Antriebe von sichtbaren Schrauben weisen in unterschiedliche Richtungen: Hallo Uhrengemeinde, ich möchte mal etwas zur Diskussion stellen. Es gibt Uhren, die haben auf dem Zifferblatt oder der Lünette sichtbare...
  • Oben