Altes Thema Uhrenbeweger Ja oder Nein, dazu ein Uhrenmeister !

Diskutiere Altes Thema Uhrenbeweger Ja oder Nein, dazu ein Uhrenmeister ! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Der Uhrenmeister meines vertrauens sagt mir als Uhrensammler brauchst Du kein Uhrenbeweger. 1 bis 2 mal im Jahr aufgezogen reicht zur schmierung...

guentermaluck

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2018
Beiträge
12
Der Uhrenmeister meines vertrauens sagt mir als Uhrensammler brauchst Du kein Uhrenbeweger. 1 bis 2 mal im Jahr
aufgezogen reicht zur schmierung völlig aus. Wer 5 mal die Woche die Automatik wechseln tut kann ja aus Zeitgründen
der Einstellung wegen ein Uhrenbeweger nutzen. Noch eine Kuriosität, der Uhrenmeister hat vor 8 Jahren das Geschäft
seines Vaters übernommen (verstorben),nach Revision und Renovierung erblickten 4 Automatik Uhren von Glashütte aus
DDR Zeiten das Tageslicht, über 40 Jahre alt und es kommt wie es kommt einmal aufgezogen und sie liefen tadllos, jetst
nartürlich Überholt , wegen der noch damaligen Harzanteile im Öl, Heute kommt das nicht mer vor.

Was sagt Ihr nun! Ich jedenfalls brauch keinen Uhrenbeweger, gabs Damals ja auch noch nicht !
Manchmal wird ein uhrenverkäufer die uhr erst nach 5 Jahren los , meint Ihr er bewegt die laufend ?
 

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.948
Ich benutze meine teilweise noch bei neuen Uhren.
Aber die 4 GUB würden mich stark interessieren, falls die noch zu haben sind.
 

guentermaluck

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2018
Beiträge
12
Dafon existiert nur noch eine und die bleibt im Laden

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Manchmal aber nur manchmal gibt es neue Mitglieder
 

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
740
Ort
Wien
Ein Uhrenbeweger ist bei Modellen mit mehreren Kalender-Komplikationen praktisch denn da wäre es recht mühsam wieder alles einzustellen. Ansonsten sehe ich keinen Sinn darin.
 

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.856
Uhr ständig bewegen führt zu Verschleiss. Dazu muß man nicht mal ein Genie sein.
 

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
20.015
Ort
Bayern
Es gibt immer noch genügend gute Argumente für wie dagegen. Siehe Links. Ein allgemeingültiges Urteil gibt es halt schlicht nicht. Wer bei seiner Uhr zB tagsüber zu wenig Gangreserve im Büro aufbaut, kann über den Beweger nachts Gangreserve und damit mittelbar auch Ganggenauigkeit mit draufpacken ohne den verschleißintensiven Handaufzug täglich bemühen zu müssen. Ich nutze den Beweger u.a. auch dazu, um die Effekte meiner Gangregulierungen in der "Praxis" zu testen ohne die Uhr gleich fest verschließen bzw tragen zu müssen. Ist einfach bequemer.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

1_Hajo

Dabei seit
25.01.2017
Beiträge
1.076
Ort
NRW
Guten Morgen zusammen,

bevor ihr weiter auf den TE einhackt, bitte beachten, der TE ist neu hier. Vor einem Jahr war ich oft auch noch unsicher und kann so manchen "Anfängerfehler" gut nachvollziehen.

Davon abgesehen ist doch niemand gezwungen in dem Thread zu schreiben, oder gar zu öffnen. Genießt den Sonntag und lasst den TE zufrieden.

Gruß

Hajo
 

Chromaperl

Gesperrt
Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
850
Dafon existiert nur noch eine und die bleibt im Laden

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Manchmal aber nur manchmal gibt es neue Mitglieder

....aber auch neue Mitglieder sollten der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein...das Thema hat einen Bart von hier bis Paris und ein wenig einlesen, so als Neuling, meine ich, schadet nie.
Und bei den news ist dieses “bewegende“ Thema sicher falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

guentermaluck

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2018
Beiträge
12
Suche ein Anfängerpartner ! Es gibt leider zu viele Schlaumeier, da reicht ein Schreibfehler um erniedrigt zu werden!
 

guentermaluck

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2018
Beiträge
12
Super Argument von Dir die einzige Antwort die mich überzeugte !

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Bist Du der Guru bei U.F.
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.990
Hast Du denn mal in die Fäden aus post #8 reingeklickt? Wenn ja, war etwas für Dich dabei, das Dir helfen konnte?

Wenn nein, woran lag es?
 
Thema:

Altes Thema Uhrenbeweger Ja oder Nein, dazu ein Uhrenmeister !

Altes Thema Uhrenbeweger Ja oder Nein, dazu ein Uhrenmeister ! - Ähnliche Themen

Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
[Erledigt] Tudor Date+Day M76213 (Full-set, Neuwertig, 07/2020): Moin! zum Verkauf steht meine Tudor Prince Date+Day mit Champagne-Dial aus mitte 07/20. Die befindet sich in einem sehr guten Zustand! Wurde...
Nomos Tangente Ref. 101 - alte Liebe rostet nicht: Werte Foristi, heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, deren Vorstellung längst überfällig ist. Die Uhr, um die es geht, hätte es eigentlich...
Vorstellung Breitling Superocean Automatic M17368D71I1S1: Hallo liebe Uhrenfreunde, dies ist meine zweite Uhrenvorstellung und die Erste von mir, die sich mit einer Uhr von einem namhaften Hersteller aus...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Oben