Altes 3133 in neue Poljot einbauen ???

Diskutiere Altes 3133 in neue Poljot einbauen ??? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forumsmitglieder, ich habe eine Frage zu einem Problem das ich mit einer Poljot "Blue Angels" habe. Nachdem ich diese Uhr gekauft hatte...
N

NochSoEiner

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2011
Beiträge
162
Hallo Forumsmitglieder,

ich habe eine Frage zu einem Problem das ich mit einer Poljot "Blue Angels" habe. Nachdem ich diese Uhr gekauft hatte war die Chronofunktion nach 2 maligem benutzen defekt. Der Verkäufer schickte mir daraufhin Ersatz wobei ich denke er versuchte sie zu reparieren und das nicht sehr gut, denn die Chronofunktion ist schon wieder defekt. Bevor ich mich aber weiter rumärgere kam mir die Idee, ob es vielleicht möglich ist dieses Uhrwerk durch ein älteres und qualitativ hochwertigeres 3133 zu ersetzen. Ich habe schon ein paar alte Poljots die absolut klaglos ihren Dienst verrichten und bei denen der Drückermechanismus offensichtlich stabiler ausgelegt ist als bei den "neuen". Ist dieses Uhrwerk problemlos durch ein altes 3133 zu ersetzen ?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im voraus.
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.757
Ort
Eurasburg
Hallo,

ein neueres durch ein älteres 3133 zu ersetzen, sollte auf jeden Fall gehen. Mir sind keine baulichen Änderungen beim 3133 bekannt.

Gruß
Badener
 
N

NochSoEiner

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2011
Beiträge
162
Hallo Badener,

danke für die rasche Antwort. Das hellt meine Stimmung auf. Optisch sehe ich auch keine großen Unterschiede was die Dimensionen angeht, aber ich bin eben nur ein Laie der die Uhren trägt und nicht repariert / umbaut. Es scheint aber ein echtes Qualitätsproblem zu geben, denn als ich den Händler den Fehler beschrieb wusste der sofort was dort wohl "übergesprungen" sei. Offenbar passiert das also öfters bei den "neuen", was mir bei meinen älteren Traktoruhrwerken nie passiert ist. Den einzigen Unterschied der mir auffällt ist das die Anschläge heller klingen als bei den alten.
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.540
...langsam...einzelne Teile ersetzen könnte schwierig sein...hatte das hier und eine Exzenterschraube war zu stark für den neuen Hebel.

Weiterhin ist das Abnehmen von Zeigern bei dem Werk mit einer hohen Wahrscheinlichkeit verbunden, dass die Zeiger danach kaputt sind.

Ich würde an der Fehlerursache arbeiten und dann weitere Schritte überdenken.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.050
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Wie ist denn der Gedanke, das 3133 gegen ein 7734 auszutauschen, sozusagen ein Schweizer im russischen Gewand ?

fragt sich Omega511
 
nobrett

nobrett

Dabei seit
08.05.2012
Beiträge
1.551
Ort
Rhein Main
Wie ist denn der Gedanke, das 3133 gegen ein 7734 auszutauschen, sozusagen ein Schweizer im russischen Gewand ?
Schlecht, weil das nicht direkt passen wird. Die Höhen der Kalendermechanismen unterscheidet sich. Das 3133 ist deutlich höher, dann müsste man sich um ein 7734 einbauen zu können einen Ausgleichsring herstellen. Das Thema gab es auch schon mal hier im Forum.

Ein 7734 dürfte auch lange nicht so einfach und günstig wie ein 3133 aufzutreiben sein, schliesslich wird es schon ein paar Jahrzehnte nicht mehr neu hergestellt. Und die 3133 vom Anfang der 90er Jahre die meinen Weg gekreuzt haben waren zwar nicht besonders schön, aber völlig funktionabel.

Gruß
Norert
 
Thema:

Altes 3133 in neue Poljot einbauen ???

Altes 3133 in neue Poljot einbauen ??? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Poljot Chronograph mit Kaliber 3133 und Glasboden Älter, weiß

    [Erledigt] Poljot Chronograph mit Kaliber 3133 und Glasboden Älter, weiß: Soooo - Freunde der russischen Uhren.... Ich habe mich entschieden mich von meinem Poljot Chrononographen mit dem altbewährten Handaufzugskaliber...
  • Sehr seltens Russen-Kaliber 3132 adstatt 3133 - alte Surmanski auf eBay

    Sehr seltens Russen-Kaliber 3132 adstatt 3133 - alte Surmanski auf eBay: Gestern wurde eine uralte Sturmanski auf eBay versteigert, der Verkäufer beschrieb sie als sehr seltene 3132 anstatt 3133, die mir gut bekannt...
  • Poljot 3133 - mit Stowa Band im alten Stil

    Poljot 3133 - mit Stowa Band im alten Stil: Hallo zusammen, ich hatte Lust mal wieder eine Uhrvorstellung zu machen und möchte hierzu meinen Poljot Chrono vorstellen den ich vor einiger...
  • Alte Uhr bald wieder in Space: Omega X-33

    Alte Uhr bald wieder in Space: Omega X-33: Omega ist wieder auf den Weg ins All, diesmal mit der X-33 Am kommenden Samstag dann hier Live zu sehen: NASA Live
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Poljot Chronograph mit Kaliber 3133 und Glasboden Älter, weiß

    [Erledigt] Poljot Chronograph mit Kaliber 3133 und Glasboden Älter, weiß: Soooo - Freunde der russischen Uhren.... Ich habe mich entschieden mich von meinem Poljot Chrononographen mit dem altbewährten Handaufzugskaliber...
  • Sehr seltens Russen-Kaliber 3132 adstatt 3133 - alte Surmanski auf eBay

    Sehr seltens Russen-Kaliber 3132 adstatt 3133 - alte Surmanski auf eBay: Gestern wurde eine uralte Sturmanski auf eBay versteigert, der Verkäufer beschrieb sie als sehr seltene 3132 anstatt 3133, die mir gut bekannt...
  • Poljot 3133 - mit Stowa Band im alten Stil

    Poljot 3133 - mit Stowa Band im alten Stil: Hallo zusammen, ich hatte Lust mal wieder eine Uhrvorstellung zu machen und möchte hierzu meinen Poljot Chrono vorstellen den ich vor einiger...
  • Alte Uhr bald wieder in Space: Omega X-33

    Alte Uhr bald wieder in Space: Omega X-33: Omega ist wieder auf den Weg ins All, diesmal mit der X-33 Am kommenden Samstag dann hier Live zu sehen: NASA Live
  • Oben