Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr mit Vollkalender silber/gold

Diskutiere Alte Taschenuhr mit Vollkalender silber/gold im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, ich habe eine alte Taschenuhr aus der Uhrensammlung meines Vaters und kann leider nichts über Ihre Geschichte sagen. Sie hat einen...
M

mabalsfull

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
33
Hallo,

ich habe eine alte Taschenuhr aus der Uhrensammlung meines Vaters und kann leider nichts über Ihre Geschichte sagen. Sie hat einen Vollkalender. Auf der Rückseite steht "Remonloir". Das heist wohl Kronenaufzug (aus dem französischem). Weiter steht dort : "Ancre 15 pubis" "3 Duantiemes & lune".

Das Ziffernblatt sieht leider ramponiert aus. Sie funktioniert glücklicherweise.

Kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen ? Meine Suche im wwwblieb leider erfolglos :-(

Vielen Dank schon mal und viele Grüße,

mabalsfull
 

Anhänge

falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.452
Ort
Rheinhessen
Interessante Uhr, bestimmt können die Taschenuhrspezialisten hier mehr sagen. Das heisst übrigens 15 rubis und trois Quantiemes, also 15 Steine, drei Kalenderanzeigen und Mondphase.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Woow, Du Glücklicher; so ein Sahneteil hätte ich auch gern... ;-)

Diese tolle Taschenuhr dürfte wohl so aus den 1890er Jahren stammen, wie ich dem Zeigerstil entnehme...

Wenn Du ein Foto von dem interessantem Uhrwerk machen könntest, können meine "Kollegen" und ich was zum Hersteller sagen anhand der sicher vorhandenen Punzen (=Bildmarken).

Auf jeden Fall ist die TU es wert; erhalten zu werden! Sicher braucht die Uhr eine Revision/Restauration durch einen Uhrmacher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
4.848
Ort
Tirol/AUT
Mann tolles teil, gratuliere dir, ich kann dir leider nix dazu sagen, aber ich musste dich einfach beglückwünschen ;-).
Sowas hätt ich auch gern!
 
M

mabalsfull

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
33
Wenn Du ein Foto von dem interessantem Uhrwerk machen könntest, können meine "Kollegen" und ich was zum Hersteller sagen anhand der sicher vorhandenen Punzen (=Bildmarken).
Was könnte so ein Schätzchen denn wohl für einen Wert haben ? Gibt es im WWW irgendwelche speziellen Börsen für alte Taschenuhren ? Oder macht es bei einer Verkaufsabsicht mehr Sinn, Händler in meiner Umgebung ausfindig zu machen und sie zum Ankauf anzubieten ?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe,

mabalsfull
 

Anhänge

XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.774
Ort
LC 100
Hallo,

erst einmal Glückwunsch zu der schönen Uhr. Vom Werk bin ich aber leider irgendwie enttäuscht, da hätte ich mir mehr versprochen. Sieht rein intuitiv irgendwie aus wie ein Werk von der Stange, wo sind denn dort die Komplikationen?? Ist der Kalender und die Mondphase nur ein Fake ?
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Die Funktionen für den Kalender sitzen hier hinter dem Zifferblatt.
Mußt du bei Ebay schaun, dort gibt es ein Händler, der viel mir schon öffters mit solch schönen TU auf, Sofortkauf hatte der meist zwischen 600.- und 900.- Euro.
Schau dort und vergleiche mal, in dem Zustand 300.- bis 400.- mehr denke ich nicht.


Ein Händler in deiner Nähe gibt dir nicht mal ein Huni, leider!
 
Zuletzt bearbeitet:
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@mabalsfull,

wie @Micha schon erwähnte, sind die Funktionseinheiten für die Komplikationen hinter dem Zifferblatt.

Da auf diesem Foto keine Punzen zu erkennen sind; kann ich leider nichts zum Hersteller schreiben. Guck doch mal bitte auf den Innenseiten der Deckel und mach bitte davon Fotos. Es kann auch sein, dass die Punze unter dem Unruhekloben sitzt.

Zum Wert nur dieses: Viele denken, dass Ihre Schätzchen wer weiß was wert sind und sind dann enttäuscht, wenn sie sehen, wie hoch der tatsächliche Erlös ist/war...
 
M

mabalsfull

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
33
Da auf diesem Foto keine Punzen zu erkennen sind; kann ich leider nichts zum Hersteller schreiben. Guck doch mal bitte auf den Innenseiten der Deckel und mach bitte davon Fotos. Es kann auch sein, dass die Punze unter dem Unruhekloben sitzt. .
Hallo,

im Deckel ist etwas :
- eine Krone mit links daneben angeordnetem Mondsichel
- die Zahl 0800 in einem Oval
 

Anhänge

del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Schöne Uhr, sie stammt aus der Schweiz, ich würde sagen um 1890-1900. Krone und Halbmond ist die Silberpunze des dt. Reiches ab 1886 und der Auerhahn über und unter der 800 ist die schweizer Punze. Das Gehäuse ist aus 800er Silber und hat Rotgoldauflagen. Interessant ist auch der Deckel mit dem Hosenbandorden, der eigentlich typisch für England war, aber auch auf schweizer Uhren zu finden war.

Das Werk hat eine schweizer Ankerhemmung und 15 Lagersteine, die Komplikationen sind wie schon gesagt unter dem Zifferblatt und werden über die Stifte gestellt. Das Remontior steht für den Kronenaufzug, die Zeigerstellung geht über den Pin auf 1 Uhr im Gehäuse.

Die Restauration der Uhr lohnt sich auf jeden Fall.

Grüße Bernhard
 
M

mabalsfull

Themenstarter
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
33
Die Restauration der Uhr lohnt sich auf jeden Fall.
Grüße Bernhard
Vielen Dank für Eure Informationen über meine Uhr. Kann mir noch jemand einen Tipp geben, wo ich sie im Umkreis von Bielefeld restaurieren lassen kann. Was darf so eine Arbeit in etwa kosten ?


Viele Grüße,

Markus
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Die Kosten richten sich nach Aufwand und Umfang, es wird sicher eine Revision fällig sein, was noch kann ich so nicht beurteilen daher ist der Preis schlecht abzuschätzen, laß Dir einfach Kostenvoranschläge machen. Läuft die Uhr denn?

Wie groß ist für Dich Umkreis Bielefeld?

Grüße Bernhard
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
300.- sind bei ner Uhrwerksreinigung auf jeden Fall fällig, ausser du findest ein der dir nur Glas und Optik machen tut.
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Klingt realistisch.
Das Glas ist gut, das kann bleiben, um's Zifferblatt ist es schade! Die Frage wäre, ob Du es irgendwann restaurieren läßt, ich glaube Ersatz zu bekommen ist schwer.

Grüße Bernhard
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Mag schon entäuschend sein, Du mußt aber auch bedenken, dass der Käufer nicht weiß, was er noch investieren muß. Der Käufer hat die Uhr ja nicht in der Hand, er kann nicht hineingucken und sie prüfen. Wenn ich eine Uhr kaufe, kalkuliere ich eine Revision meist schon mit ein. Die Uhr kostet mich also mehr als nur den Kaufpreis.

Grüße Bernhard
 
Thema:

Alte Taschenuhr mit Vollkalender silber/gold

Alte Taschenuhr mit Vollkalender silber/gold - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr: Hallo miteinander, ich bin im Besitz einer alten Taschenuhr, die entweder meinem Großvater oder meinem Urgroßvater gehörte. Kann mir jemand dabei...
  • Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Hersteller...)

    Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Hersteller...): Hallo zusammen, ich habe eine Taschenuhr von einer älteren Dame geschenkt bekommen. Diese meinte, sie hätte diese schon sehr lange in ihrem...
  • Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Uhrwerk, Wert?)

    Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Uhrwerk, Wert?): Hallo zusammen, ich habe eine Taschenuhr von einer älteren Dame geschenkt bekommen. Diese meinte, sie hätte diese schon sehr lange in ihrem...
  • Alte Taschenuhr ohne jegliche Bezeichnung

    Alte Taschenuhr ohne jegliche Bezeichnung: Hallo zusammen, erst einmal herzlichen Dank für die Annahme und viele Grüße an die Mitglieder dieses Forums. Nun zu meinem Anliegen: Kann mir...
  • alte IWC Taschenuhr ca.1904

    alte IWC Taschenuhr ca.1904: Hallo an Alle, mein Name ist Sébastien und ich bin neu hier im Forum.Danke für die Aufnahme ins Uhrforum. Ich sammle hauptsächlich Spindeluhren...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr

      Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr: Hallo miteinander, ich bin im Besitz einer alten Taschenuhr, die entweder meinem Großvater oder meinem Urgroßvater gehörte. Kann mir jemand dabei...
    • Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Hersteller...)

      Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Hersteller...): Hallo zusammen, ich habe eine Taschenuhr von einer älteren Dame geschenkt bekommen. Diese meinte, sie hätte diese schon sehr lange in ihrem...
    • Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Uhrwerk, Wert?)

      Bestimmung Taschenuhr Gold (Alter, Uhrwerk, Wert?): Hallo zusammen, ich habe eine Taschenuhr von einer älteren Dame geschenkt bekommen. Diese meinte, sie hätte diese schon sehr lange in ihrem...
    • Alte Taschenuhr ohne jegliche Bezeichnung

      Alte Taschenuhr ohne jegliche Bezeichnung: Hallo zusammen, erst einmal herzlichen Dank für die Annahme und viele Grüße an die Mitglieder dieses Forums. Nun zu meinem Anliegen: Kann mir...
    • alte IWC Taschenuhr ca.1904

      alte IWC Taschenuhr ca.1904: Hallo an Alle, mein Name ist Sébastien und ich bin neu hier im Forum.Danke für die Aufnahme ins Uhrforum. Ich sammle hauptsächlich Spindeluhren...
    Oben