Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr mit D.R.P. (Deutsches Reichs Patent?)

Diskutiere Alte Taschenuhr mit D.R.P. (Deutsches Reichs Patent?) im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hier habe ich wieder mal eine alte flache Taschenuhr, 6 mm ohne Glas, denn das fehlt. Der Rückdeckel für das Werk ist ein Klappdeckel. Mehr als...
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Hier habe ich wieder mal eine alte flache Taschenuhr, 6 mm ohne Glas, denn das fehlt. Der Rückdeckel für das Werk ist ein Klappdeckel. Mehr als PATENT D.R.P. kann ich auf dem Werk nicht entdecken. Das ZB gibt wegen der Kratzer auch nicht viel her. Vielleicht war ja auch gar keine Marke aufgedruckt.
Sie läuft erstaunlicherweise aber noch recht genau mit leichtem Nachlauf.

Über jede Information zum Fabrikat und zum Werk wäre ich sehr froh. Vielen Dank vorab!!!

alteTU1.jpg

alteTU2.jpg

alteTU3.jpg

alteTU4.jpg
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo,
habe solche imitierten Brücken schon bei AM Armbanduhrwerken gesehen.
Schau mal hier.
Mach mal ein Bild von der Zifferblattseite.
Pat. + und D.R.P. bedeutet Schweizer Patent und Deutsches Reichspatent.
Die Nummer steht vielleicht auch unter dem Zifferblatt.
An Hand der Patentnummer läßt sich dann auch etwas über den Hersteller ermitteln.
Gruß Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke Holger,

leider sind auf der ZB-Seite keine Nummern zu entdecken. nur 2 Punzen habe ich gefunden.

alteTU5.jpg

alteTU6.jpg

alteTU7.jpg
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo El Loco,
das Werk ist ein 16-liniges AM 125.
Das Dreieck ist die Bildmarke von A. Michel.
Die andere Bildmarke wird auch Trust-Marke genannt. An Hand dieser Marke läßt sich der Herstellungszeitraum auf 1936 - 1939 eingrenzen.
Gruß Holger
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke Holger, :super: :klatsch:

da lag ich ja mit meiner Einschätzung "1940" ja gar nicht schlecht!

Ich habe noch so ein ganz ähnliches, das momentan nicht funktioniert (verdreckt).
Da steht zusätzlich swiss made und 6 Jewels drauf. Die ZB-Seite hat aber eine andere Punze:

alteTU8.jpg

alteTU9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke dir herzlich Holger! :super:

Ist das 2. Werk denn auch ein 125? Wahrscheinlich nicht.
Und was bedeutet denn die 76?

Meinst du, ich kriege noch irgendwoher eine passende Aufzugswelle für die zweite (die dabei war passt nicht wirklich)? Und passende Zeiger (es ist nur der Stundenzeiger vorhanden)?
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo El Loco,
das Zweite ist ein Kaliber AM 76 (steht ja drauf).
Während das 125 Ankerhemmung hat ist beim 76 Cylinderhemmung (6 Steine!) verbaut.
Eine AW ist sicherlich lieferbar.
Zeiger, die nicht passen werden passend gemacht ;-)
Gruß Holger
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke, Holger.

Heißt das, die zweite mit der Cylinderhemmung ist noch älter?
Wäre der Herstellungszeitraum früher als bei der 125er? 76 kommt VOR 125 :D

Boah, ich nerv aber auch heute mit meinen Fragen, ich merke es ja selbst! :oops:
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo El Loco,
wann die einzelnen Kaliber von AM entwickelt wurden kann ich Dir nicht sagen.
Die Art der Nummerierung der Kaliber ist bei den meisten Firmen nicht mehr nachvollziehbar.
Fakt ist, daß Dein 125er zwischen 36 und 39 und Dein 76er nach 39 hergestellt wurde.
Es ist aber ohne Weiteres möglich, daß das 76 z.B. seit 1910 und das 125er z.B seit 1920 produziert wurde.
Gruß Holger
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke, so hatte ich das mit dem Produktionszeitraum noch nicht betrachtet!

Brauchst du eigentlich Werkfotos davon? Dann würde ich dir selbstverständlich welche machen.
Ich schicke dir demnächst mal eine PN. ;-)
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo El Loco,
Bilder kann ich für's watch-wiki immer gebrauchen.
Gruß Holger
 
Thema:

Alte Taschenuhr mit D.R.P. (Deutsches Reichs Patent?)

Alte Taschenuhr mit D.R.P. (Deutsches Reichs Patent?) - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Goldene Taschenuhr - Erbstück mit uns bislang unbekanntem Hersteller/Alter/Bildmarke

    Uhrenbestimmung Goldene Taschenuhr - Erbstück mit uns bislang unbekanntem Hersteller/Alter/Bildmarke: Guten Abend miteinander, meine Patentante hat mich auf eine Taschenuhr meines verstorbenen Onkels aufmerksam gemacht. Wir wissen nicht woher mein...
  • Alte Taschenuhr meines Großvaters

    Alte Taschenuhr meines Großvaters: Hallo, bin auf der Suche nach Informationen zu einer alten Taschenuhr meines Großvaters. Kann vllt. jemand etwas zu der Uhr sagen ? Gruß Bernd
  • Uhrenbestimmung Alte Longines Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Alte Longines Taschenuhr: Hallo liebes Forum, ich habe hier von meinem Vater eine alte silberne Taschenuhr von Longines. Kann mir jemand Näheres über diese Uhr berichten...
  • technische Fragen zu "neuer" alter Taschenuhr

    technische Fragen zu "neuer" alter Taschenuhr: Ich habe mir eine Taschenuhr zugelegt, die ich gerne als als Alltagsuhr benutzen möchte. Die Uhr macht technisch einen recht soliden Eindruck. Das...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Goldene Taschenuhr - Erbstück mit uns bislang unbekanntem Hersteller/Alter/Bildmarke

    Uhrenbestimmung Goldene Taschenuhr - Erbstück mit uns bislang unbekanntem Hersteller/Alter/Bildmarke: Guten Abend miteinander, meine Patentante hat mich auf eine Taschenuhr meines verstorbenen Onkels aufmerksam gemacht. Wir wissen nicht woher mein...
  • Alte Taschenuhr meines Großvaters

    Alte Taschenuhr meines Großvaters: Hallo, bin auf der Suche nach Informationen zu einer alten Taschenuhr meines Großvaters. Kann vllt. jemand etwas zu der Uhr sagen ? Gruß Bernd
  • Uhrenbestimmung Alte Longines Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Alte Longines Taschenuhr: Hallo liebes Forum, ich habe hier von meinem Vater eine alte silberne Taschenuhr von Longines. Kann mir jemand Näheres über diese Uhr berichten...
  • technische Fragen zu "neuer" alter Taschenuhr

    technische Fragen zu "neuer" alter Taschenuhr: Ich habe mir eine Taschenuhr zugelegt, die ich gerne als als Alltagsuhr benutzen möchte. Die Uhr macht technisch einen recht soliden Eindruck. Das...
  • Oben