Alte Taschenuhr entdeckt!

Diskutiere Alte Taschenuhr entdeckt! im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo leute, also ich hab mich extra hier angemeldet, weil ich bei meinem vor kurzen gestorbenen opa eine taschenuhr in der wohnung entdeckt...
T

Timo050290

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2008
Beiträge
4
hallo leute,
also ich hab mich extra hier angemeldet, weil ich bei meinem vor kurzen gestorbenen opa eine taschenuhr in der wohnung entdeckt habe! da ich diese dem entrümpler nicht in den rachen schmeißen wollte, hab ich sie mitgenommen und versuche jetzt rauszufinden was sie so wert ist... also zuerst is zusagen das sie einen stempel hat wo c 585 drin steht! das heißt für mich sie ist gold...oder? dann ist vielleicht wichtig das sie voll funktionsfähig ist! ich weis leider noch nicht wie man fotos online stellt, sonst könntet ihr euch selbst ein bild machen und mir evtl weiter helfen! ich probier es einfach mal und hoffe das es klappt^^

http://img139.imageshack.us/img139/8481/1000987wk6.jpg


http://img209.imageshack.us/img209/1095/1000989jp9.jpg

Bildgröße beachten. Bilder maximal 800 x 600 Pixel.
Hinweis: das Skalieren auf diese Größe kann beim Hochladen auf Imageshack angeklickt werden.

Modi carpediem.
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.338
Ort
NRW / Deutschland
Ein Bild vom Uhrwerk wäre mehr als hilfreich, wenn nicht gar unablässig!

So sieht die Uhr erst mal sehr schön aus, die radialen Ziffern auf dem Zifferblatt findet man (meist!) nur
auf etwas besseren Uhren.

Wie man eine Taschenuhr öffnet, kannst Du hier nachlesen: http://www.columba.ch/pocketwatch/tpraxtt.htm


Viele Grüße,
Andreas
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Woow, ein schönes Schätzchen! Der Stempel 0.585 bedeutet 14 Karat Rotgold. Das ist schon sehr gut.

Sie dürfte aus der Zeit von ca. 1895 bis 1920 stammen. Näheres könnte man schreiben, wenn Du den Staubdeckel öffnest und das Uhrwerk selbst fotografierst und ggf. im Innern des des äußeren Deckels bzw. auf den Uhrwerk selbst nach Punzen (Bildmarken) und ggf. nach der Seriennummer auf dem Uhrwerk schaust...

Das auf dem Zifferblatt kein Hersteller steht, ist bei TU´s aus dieser Zeit nichts Ungewöhnliches.
 
T

Timo050290

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2008
Beiträge
4
zuerst einmal danke für die schnellen und äußerst positiven antworten :-D

also mein problem ist: ich sehe zwar am unteren teil der uhr 2 schaniere, bekomme jedoch lediglich die eine seite geöffnet durch drücken von dem kleinen knöpfchen oben. da ich sie nicht beschädigen will, wie es auch in mikrolisks anleitung steht, gehe ich lieber zum uhrmachen oder was meint ihr?

im inneren des deckels sind einige sachen eingedruckt! also ganz oben steht déposé... da runter findet man eine art krone...dann ist noch eine eine art kreisband zu sehen und innen drin steht sj 7 und ganz unten sieht man noch eine 54

ich hoffe das hilft euch vielleicht nochmal weiter :wink:

danke im voraus
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Timo,

am bestem gehst Du zum Uhrmacher und lässt das Schätzchen mal "durchsehen". Ich denke auch, dass die Uhr abhängig vom Zustand ne Revision braucht... Bei der Gelegenheit kannst Du das Uhrwerk als Nahaufnahme fotografieren...
 
T

Timo050290

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2008
Beiträge
4
danke dir! das werd ich tun denk ich mal...da wäre jetzt noch eine sache. du kommst ja auch aus berlin, kannst du mir nen seriösen uhrmacher enpfehlen? ich will nich, dass irgendson hampelmann mir die uhr noch zerschießt...ich komme aus spandau aber würd auch ne weitere strecke in kauf nehmen :wink: wäre cool, wenn du nen tipp hättest
 
Max Bohrmann

Max Bohrmann

Dabei seit
05.06.2008
Beiträge
335
Ort
Rüsselsheim
Die Krone ist die deutsche Goldpunze.
Bei meiner Taschenuhr bekommt man den inneren Deckel auf, indem man mit einem Messer unter einen Kleinen Fortsatz fährt. Versuch du das aber besser nicht, denn wenn der innere Deckel auch durch Knopfdrücken aufgeht, dass zerstörst du auf diese Weise den Verschluss.

Gruß Max B.
 
T

Timo050290

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2008
Beiträge
4
alles kla wer dich nicht! :D ihr könnt mir ruhig noch mehr infos geben^^ ich freue mich über jeden post!
 
N

Norbert.Sehm

Dabei seit
20.06.2007
Beiträge
72
Oh, welch schöne Uhr ! Ein Foto vom Uhrwerk würde mich auch interessieren.

Ich hatte mal eine ähnliche von der Marke SJG.

Wohlgemerkt sind Zifferblätter mit radikal angeordneten Zahlen immer hochwertigen Machern zuzuordnen.

Eventuell Vacheron aber auch Patek könnten die Hersteller sein... also schnell ein Foto vom Uhrwerk einstellen ;)
 
Thema:

Alte Taschenuhr entdeckt!

Alte Taschenuhr entdeckt! - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr, welche Marke, und aus welchem Jahr

    Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr, welche Marke, und aus welchem Jahr: Hallo zusammen Die Freundin meines Schwagers hat von Ihrem Grossvater eine Taschenuhr vererbt bekommen! Leider kann ich mit den Angaben nichts...
  • Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr: Info übers Werk gesucht

    Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr: Info übers Werk gesucht: Hallo zusammen, ich habe von meiner Schwiemu vor einiger Zeit eine goldene Taschenuhr geschenkt bekommen. Siehe Fotos. Ich würde mich sehr freuen...
  • Uhrenbestimmung Unbekannte alte Taschenuhr Chr. Reithmann

    Uhrenbestimmung Unbekannte alte Taschenuhr Chr. Reithmann: Geschätzte Gemeinde. Mir wurde eine alte, Taschenuhr zugetragen, zu der ich leider keine Infos habe und deshalb hier etwas schlauer werden möchte...
  • Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Alte Taschenuhr: Hallo, Freunde, ich möchte Euch ein „ Erbstück „ zeigen. Könnt Ihr mir über die Uhr etwas sagen? Lg Piet
  • Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Hilfe zu einer alten Taschenuhr: Hallo miteinander, ich bin im Besitz einer alten Taschenuhr, die entweder meinem Großvater oder meinem Urgroßvater gehörte. Kann mir jemand dabei...
  • Ähnliche Themen

    Oben