"Alte" Steinhart Ocean One: Aufbereitet und verglichen mit "neuer" Version

Diskutiere "Alte" Steinhart Ocean One: Aufbereitet und verglichen mit "neuer" Version im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Mein Vater hatte sich auf meine Empfehlung hin vor einiger Zeit eine Steinhart Ocean One zugelegt. Aber er war nicht glücklich damit, weil er die...
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
4.542
Ort
Landsberg am Lech
Mein Vater hatte sich auf meine Empfehlung hin vor einiger Zeit eine Steinhart Ocean One zugelegt. Aber er war nicht glücklich damit, weil er die Uhr oft für einige Tage nicht trägt und sie immer stehen geblieben ist. :oops:

Mein Argument, dass er das Stellen und Aufziehen zelebrieren und als Privileg begreifen soll, kam ebenfalls nicht an. :-(

Nun, da ich ein "mitfühlender" Mensch bin, habe ich ihm den Tausch gegen eine Casio Oceanus mit Saphirglas, Solar- und Funktechnologie angeboten. Und er hat freudestrahlend eingewilligt. (Im Grunde genommen hat er ja auch Recht!) ;-)

Nun gibt es hier im Forum Leute, für die ist die Uhr erst dann so richtig schön, wenn sie schon einige Schrammen und Macken hat. :confused:

Zu dieser Kategorie gehöre ich leider nicht. Ich versuche meine Uhren in tadellosem Neuzustand zu halten, und meist gelingt mir das auch, vom Dailyrocker mal abgesehen. Wenn ich eine hochwertige Uhr trage, nehme ich schon unbewußt eine Art Schonhaltung mit diesem Arm ein. :-)

Nun hatte die Uhr meines Vaters diverse Spuren am Armband, die Schließe war sogar sehr stark verkratzt und auch das Gehäuse hatte ein paar kleinere Macken. Da ich bereits eine Steinhart GMT besitze, kam ich auf die Idee, die „alte“ Ocean One aufzubereiten, d.h. alle Macken zu entfernen und Armband, Schließe und Gehäuse komplett zu satinieren.

Und hier das Ergebnis:

Ocean One 1.jpg

Die Uhr sieht aus wie neu:

Ocean One 2.jpg

Hier kann man die nun satinieren Flanken von Gehäuse und Band erkennen. Im Originalzustand sind diese poliert und auch entsprechend anfällig gegen Fingerabdrücke:

Ocean One 3.jpg

Ocean One 4.jpg

Da ich ohnehin schon dabei war, habe ich auch die Faltschließe innen satiniert. Die sieht man zwar normalerweise nicht, aber beim An- und Ablegen der Uhr ist es ein optischer und haptischer Hochgenuss:

Ocean One 5.jpg

Und hier noch ein Vergleich der "alten" und "neuen" Ausführung. Die Unterschiede (von der GMT Funktion und Farbgebung mal abgesehen) liegen in der Ausführung der Lünette und des Gehäusebodens:

Ocean One 6.jpg

Hier kann man noch einmal den Unterschied zwischen der polierten Originalversion und der nachträglich satinierten Steini erahnen. Es ist leider nicht so leicht, das fotografisch perfekt ins Bild zu setzen:

Ocean One 7.jpg

Ich habe das jedenfalls erstmalig gemacht und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Es sieht aus wie eine Satinierung ab Werk und gibt mir Mut, das auch mal bei einer wertigeren Uhr zu tun. Grundsätzlich ziehe ich nämlich satinierte Oberflächen polierten vor.

Die Ocean GMT lasse ich natürlich im Originalzustand. Unter anderem habe ich dadurch auch kaum noch das Gefühl, mehr oder weniger die gleiche Uhr doppelt zu besitzen. Der Charakter der beiden Steinis ist jetzt doch noch wesentlich unterschiedlicher als zuvor. Ich habe auch mal testweise ein Kautschukband an die Ocean One montiert. Das sah für sich gesehen zwar auch nicht schlecht aus, aber der Tragekomfort und auch die Optik gefallen mir mit dem Stahlband wesentlich besser.

Gruß
T-Freak
 

Anhänge

  • Oceanus-3.jpg
    Oceanus-3.jpg
    26,7 KB · Aufrufe: 8.032
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.024
Ort
Bärlin
Glückwunsch zur "Restauration" :klatsch: oder ist das schon ein Modding :hmm: wie auch immer, sie wirkt dadurch insgesamt noch massiver, insbesondere die Bügel der Faltschließe sehen deutlich besser aus, obwohl ja massiv, wirken sie "in blank" irgendwie "klapprig" was sie aber definitiv nicht sind.
Übrigends wenn ich meinem Vater eine Uhr überlasse, ist es völlig egal aus welchem Material sie ist und ob da ein Saphirglas dran ist, spätestens nach 14 Tagen, erkenne ich sie nicht wieder! ;-)
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
Klasse Sache !
Aber man merkt schon, wo die neue Ocean One verbessert wurde.
Für mich wäre eine neue Ocean One ohne Datumslupe mit deiner Satinierung fast perfekt, dazu noch BWG 9 als Leuchtmittel auf dem ZB und der Lünette und die Uhr wäre sofort gekauft.

Wünsch dir noch viel Freude an den beiden Oceans, sind wirklich schicke Ticker !
 
Captain Flam

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.154
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Guter Tausch! :klatsch:

Das Band und die Schließe gefällt mir satiniert viel besser. :super:
Es wirkt weniger "billig".

Ich wüde der Ocean 1 aber noch die neue Lünette spendieren.
Die kostet bei Steinhart nur etwa 10 Euro.
 
SpeedCat

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.668
Ort
Düsseldorfer Umland
Sorry, ich kann mit der Satinierung mal so gar nichts anfangen. Zumal sie leider nicht überall gerade ausgeführt wurde... Aber wenn Du das noch öfter machen solltest, kommt das irgendwann. ;)
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
4.542
Ort
Landsberg am Lech
Sorry, ich kann mit der Satinierung mal so gar nichts anfangen. Zumal sie leider nicht überall gerade ausgeführt wurde... Aber wenn Du das noch öfter machen solltest, kommt das irgendwann. ;)

Du spielst wahrscheinlich auf die Flanke der Schließe an. Das täuscht auf den Bildern. Live sieht es perfekt aus und ist wirklich "kerzengerade".

Gruß
T-Freak
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
4.542
Ort
Landsberg am Lech
Für mich wäre eine neue Ocean One ohne Datumslupe mit deiner Satinierung fast perfekt, dazu noch BWG 9 als Leuchtmittel auf dem ZB und der Lünette ...

Ja die perfekte Uhr - wer hätte die nicht gerne ... ? Die Datumslupen finde ich auch nicht schön, aber was will man machen? Diese zu entfernen traue ich mich jedenfalls nicht.

Gruß
T-Freak
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
Vllt. kann ja ein Uhrmacher in deiner Nähe die Lupe entfernen, bei uns in der Nähe gibts leider wenige kompetente Uhrmacher.
 
SpeedCat

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.668
Ort
Düsseldorfer Umland
Du spielst wahrscheinlich auf die Flanke der Schließe an. Das täuscht auf den Bildern. Live sieht es perfekt aus und ist wirklich "kerzengerade".

Eigentlich meinte ich eher die Innenseite der Schließe, wo es wohl beim An- oder Absetzen etwas verrissen hat. Daß die Flanke der Schließe nicht der Rundung folgend sondern tatsächlich kerzengerade mattiert ist, ist aber ein weiterer Punkt. ;)
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
4.542
Ort
Landsberg am Lech
Eigentlich meinte ich eher die Innenseite der Schließe, wo es wohl beim An- oder Absetzen etwas verrissen hat. Daß die Flanke der Schließe nicht der Rundung folgend sondern tatsächlich kerzengerade mattiert ist, ist aber ein weiterer Punkt. ;)

Da handelt es sich eher um "Wischspuren", da ich die ganze Uhr vor dem Fotrografieren mit einem Tuch abgerieben habe. Und keine Angst, die Satinierung folgt auch der geschwungenen Form der Schließe.
 
yakuza

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Hallo

Also finde es sehr gelungen, aber ich denke das die Satinierung ist sicher etwas anfällig, für Kratzer und ähnliches. Ich mag aber Matte Gehäuse lieber als glänzende, denn das wirkt satter und nicht so bling bling.

Ich war vorgestern bei GS und hab mir die neu Ocean angeschaut. Die ist echt sehr schön, vorallem die neue Lünette ist Spitze!
 
yakuza

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Ja weil ich ja schon bei der Tiefsee und der GP dabei bin. Außerdem hab ich gesehen was alles so kommt in nächster Zeit, da muss ich sparen. ABER der neue 47er Flieger mit der tollen neuen Leuchtmasse ist mega. Sieht aus wie schon 50 Jahre herumgelegen.

Außerdem, hab ich ne Uhr dortgelassen :-(. Meine Ocean vintage red is zum Glas aufpolieren da geblieben. Wollte noch den neuen Boden und die neue Lünette, aber die passen warscheinlich nicht :-(

Gruß

Florian
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
4.542
Ort
Landsberg am Lech
Du warst nur da und hast nix gekauft? :shock:

Auch ich war letzte Woche (während der Betriebsferien) bei Steinhart in Augsburg. Ich wollte eigentlich den Nav-B-Chrono kaufen, der mir auf der Steinhart-Homepage sehr gut gefallen hatte. In Live war die Uhr leider total enttäuschend. Sie wirkte irgendwie sehr grobschlächtig und ließ die Klasse vermissen, die ich anhand der Bilder erwartet hatte. Leider habe ich auch sonst nichts nach meinem Geschmack gefunden. Gefallen haben mir nur die Oceans, aber davon habe ich ja schon zwei...

Zumindest war es nett, Herrn Steinhart mal die Hand geschüttelt zu haben. Er ist wirklich sehr sympathisch und nahm es mir kein Stück übel, dass ich dann doch nichts gekauft habe.

Gruß
T-Freak
 
S

spada

Gast
Hallo t-freak,
erstmal Glückwunsch zu der handwerklich sauberen Arbeit :klatsch:
Habe in einem anderen thread gelesen das du mit Garryflex gearbeitet hast. Mich würde brennend interessieren welche Körnung(en) du für deine Arbeit verwendet hast :confused:

Gruß
spada ;)
 
Thema:

"Alte" Steinhart Ocean One: Aufbereitet und verglichen mit "neuer" Version

"Alte" Steinhart Ocean One: Aufbereitet und verglichen mit "neuer" Version - Ähnliche Themen

[Erledigt] Steinhart Ocean One vintage RED: Dies ist ein Privatverkauf, der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung. Die Haftung wegen Arglist und Vorsatz sowie auf...
[Erledigt] Steinhart Ocean One Black DLC Perlmutt: Liebe Uhrenfreunde, Gerade erst angekommen muss sie leider wieder gehen, da sie mir etwas zu klein und leicht ist. Daher biete ich hier eine...
[Erledigt] Steinhart Ocean One Vintage GMT: Es handel sich um einen Privatverkauf ohne Ansprüche auf Garantie, Rücknahme etc. Ich verkaufe die abgebildete Steinhart-Uhr mit GMT-Funktion...
Steinhart Ocean One- originale Lünette oder Aftermarket?: Liebe Steinhart Experten, Ich bitte Euch um Eure Einschätzung: Für den Alltagsgebrauch habe ich mir diese Steinhart Ocean One preowned besorgt...
[Erledigt] Steinhart Ocean 39 Adventure classic: Hallo Allesamt, ich möchte hier meine Steinhart Ocean One 39 Adventure Classic wieder verkaufen. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Oben