Alte Rado DiaStar reparieren/umbauen

Diskutiere Alte Rado DiaStar reparieren/umbauen im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Werte Forianer Ich bin neu hier und das ist mein erster Post... Stiller Beobachter bin ich allerdings schon längere Zeit und erfreue mich immer...
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
Werte Forianer

Ich bin neu hier und das ist mein erster Post... Stiller Beobachter bin ich allerdings schon längere Zeit und erfreue mich immer wieder über alle möglichen Informationen und Kommentare/Meinungen und den guten Geist, der in diesem Forum herrscht. Gerne werde ich an anderer Stelle - und sobald ich dann rausgefunden habe, wie man gescheite Fotos macht - meine kleine Sammlung (Ebel Sport, Omega PO, Rolex Datejust) vorstellen. Eine vierte Schönheit ist auch bereits im Anflug, aber da bin ich mir noch nicht ganz schlüssig (Moonwatch (mit Hesalit), IWC Spitfire 41 mm, Oris Divers 65).

Nun aber zum eigentlichen Thema:
Mein Vater hat eine Rado DiaStar aus den erster 70-er Jahren. Die war damals einen Automatic. Später wurde ihr dann (leider) ein Quartzwerk eingepflanzt. Heute läuft die Uhr nicht mehr und meinem Vater wurde beim Rado-Konzi mitgeteilt, dass diese Uhr nicht mehr repariert würde... (???). Ich persönlich würde das sehr schade finden und kann das eigentlich auch nicht glauben. Hat jemand von Euch diesbezügliche Erfahrungen gemacht? Speziell interessiert mich auch, ob der Rückbau zum Automatikwerk möglich ist.

Vorab schon mal vielen Dank für Eure Feedbacks.
IMG_3520.jpegIMG_3521.jpeg
 
Captain Cook

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
567
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Willkommen im Forum.

Kannst Du bitte ein paar Bilder vom Werk zeigen?

Sind die Datumsscheiben einfach mit dem ZB verklebt worden? Hier ein passendes Werk zu finden wo auch das Datum passt dürfte schwer sein.

Zum Rückbau auf Automatik bräuchte man mindestens ein neues Zifferblatt und ein Werk. Das dürfte den Zeitwert der Uhr überschreiten. Nur interessant, wenn die Uhr sentimentalen Wert hat.
Daher meine Empfehlung eine ähnliche Diastar im guten Zustand kaufen und die beiseite legen.

Rado kann die Uhr sicher mangels Teile (Uhrwerk) nicht mehr reparieren. Die müsste man über eBay etc. besorgen und dann einem freien Uhrmacher geben.

Gruß,
Markus
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
Hallo Markus
Vielen Dank für Dein Feedback. Fotos vom Werk habe ich leider keine und die Frage mit den Datumsscheiben kann ich leider auch nicht beantworten.
Die Uhr hat für meinen Vater vor allem sentimentalen Wert. Von daher würde ich für ihn hier schon noch etwas investieren, sofern es nicht übertrieben ist (was heisst schon übertrieben...?).
Gruss Rainer
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.491
Ort
Braunschweig
Moin,
finde heraus welches Werk vorher verbaut war, bestimmt irgendein ETA, auftreiben & kaufen, anschließend eine Uhrmacher suchen der das Automatikwerk wieder einbaut.
So würde ich es machen.
 
Captain Cook

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
567
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Da kommt ein ETA-2788 rein. Auf Datumsposition achten.

Werk dürfte so 40-50 EUR gebraucht Kosten. Revision des Werks sollte man mit 150 EUR rechnen. Kann immer mal das eine oder andere Teil defekt sein. Ob Zifferblatt und Zeiger gewechselt werden müssen sieht man dann... vermutlich ja.

Gruß
Markus
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
... das werd ich dann wahrscheinlich so machen. Vielen Dank für Deine Antwort.
Gruss
Rainer
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
Da kommt ein ETA-2788 rein. Auf Datumsposition achten.

Werk dürfte so 40-50 EUR gebraucht Kosten. Revision des Werks sollte man mit 150 EUR rechnen. Kann immer mal das eine oder andere Teil defekt sein. Ob Zifferblatt und Zeiger gewechselt werden müssen sieht man dann... vermutlich ja.

Gruß
Markus
Super! Vielen Dank für Deine Hilfe.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.824
Hallo, schau auch auf des Band bzw den Schließenaufdruck bzw zeige den einmal. Ev hast Du da ein gefragtes NSA Band dran.
Wegen Rado Automatik würde ich einmal die Angebote bei Ebay sichten.
Viel Erfolg Christoph
 
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
4.180
Ort
Schweiz
Man kann via Website direkt bei Rado anfragen. Bei mir ging das dann so, dass Rado einem ein Paket mit einem vorfrankierten Uhrenetui schickt. Man sendet die Uhr an Rado mit dem beigelegten Schreiben und die geben dann per Mail einen Kostenvoranschlag ab. Meine alte NCC 404 wird jetzt von Rado wieder auf Vordermann gebracht. Kosten inkl. Gehäuseauffrischung und neues (!) nachgefertigtes Glas knapp 500 CHF.
79F10DBC-AD15-4351-8D0A-7AFD6BF4A1A4.jpeg
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
... Werk auf Ebay gefunden und bereits gesichert! :) Jetzt brauch ich als nächstes den Uhrmacher.... Update folgt.
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
Hallo, schau auch auf des Band bzw den Schließenaufdruck bzw zeige den einmal. Ev hast Du da ein gefragtes NSA Band dran.
Wegen Rado Automatik würde ich einmal die Angebote bei Ebay sichten.
Viel Erfolg Christoph
danke für den Hinweis. Das werd ich prüfen.
Gruss Rainer
 
G

GiacomoBondi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
8
Ort
CH-4415 Lausen
Man kann via Website direkt bei Rado anfragen. Bei mir ging das dann so, dass Rado einem ein Paket mit einem vorfrankierten Uhrenetui schickt. Man sendet die Uhr an Rado mit dem beigelegten Schreiben und die geben dann per Mail einen Kostenvoranschlag ab. Meine alte NCC 404 wird jetzt von Rado wieder auf Vordermann gebracht. Kosten inkl. Gehäuseauffrischung und neues (!) nachgefertigtes Glas knapp 500 CHF.
Anhang anzeigen 2826282
Danke für den Hinweis. Rado direkt anzuschreiben habe ich auch schon daran gedacht. Wäre kein allzu grosser Aufwand, da ich ja auch in der Schweiz zuhause bin.
Gruss Rainer
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.256
Ort
Nahe Berlin
Ich hoffe, das wird alles so easy gehen wie es hier teilweise klingt.

Die Diastar-Modelle gibt es ja schon lange (und ich glaube immer noch) sowohl mit einem Quartz- als auch mit einem Automatikwerk (aktuell heißt die Linie glaube ich Rado Original). Mann kann also vermutlich ohne größere Probleme das Gehäuse für beides verwenden.

Allerdings bin ich skeptisch, dass man das Zifferblatt und die Zeiger einfach weiterverwenden kann, wenn man das Werk tauscht. Dann braucht man aber nicht nur ein Werk sondern auch ein passendes Zifferblatt und die passenden Zeiger... Bei einem Vintage-Werk muss man dann mühsam nach Altteilen suchen... Kann sehr anstrengend werden...

Ich würde das nicht selber in Angriff nehmen, sondern einen gestandenen Profi, am besten Rado-Vintage-Spezialisten, zu Rate ziehen.

Oder die Uhr so belassen, wie sie ist, und das Quartzwerk einmal durchchecken lassen.
 
Nichtsnutz

Nichtsnutz

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
449
In den 70ern bzw 80ern gab es einige Quarzwerke die extra für so einen Umbau gedacht waren. Sprich Zeigerfutter und ZB waren für beide Versionen verwendbar. Quarz war groß in Mode und bei einer anstehenden Revi wurde dem Kunden der Tausch angeboten.

Könnte also durchaus rückrustbar sein die ganze Sache.

Gruß Alex
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.256
Ort
Nahe Berlin
In den 70ern bzw 80ern gab es einige Quarzwerke die extra für so einen Umbau gedacht waren. Sprich Zeigerfutter und ZB waren für beide Versionen verwendbar. Quarz war groß in Mode und bei einer anstehenden Revi wurde dem Kunden der Tausch angeboten.

Könnte also durchaus rückrustbar sein die ganze Sache.

Gruß Alex
Das wäre dann natürlich sehr praktisch! :super:
 
Thema:

Alte Rado DiaStar reparieren/umbauen

Alte Rado DiaStar reparieren/umbauen - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rado True L R27238152 - 3 Monate alt

    [Erledigt] Rado True L R27238152 - 3 Monate alt: Sie war immer ein Jugendtraum, den ich mir erfüllt habe. Wie das so ist mit alten Träume(r)n...so richtig funkt es nicht, dabei kann ich nicht...
  • [Erledigt] Rado D Star 200 Chronograph, 2 Monate alt

    [Erledigt] Rado D Star 200 Chronograph, 2 Monate alt: Hallo, leider muss diese Uhr gehen, so schön sie ist - ich trage sie zu selten. Perfekter Zustand, sowohl technisch als auch optisch. Leichte...
  • Alte Rado und eine Junghans

    Alte Rado und eine Junghans: Hallo, darf ich vorstellen? Eine alte Rado aus der Bucht, AS 1581, knappe 35 mm ohne Krone, 10 mm dick. Die Krone ist abgenutzt und ich...
  • Rado. Eine ältere Lady vorm Eimer gerettet...

    Rado. Eine ältere Lady vorm Eimer gerettet...: Hallo Uhrenverrückte, letztes Jahr, genau 2010, klicke ich mal wieder durch die Bucht. Suche: RADO Ich hatte meine Rado meiner...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Rado True L R27238152 - 3 Monate alt

    [Erledigt] Rado True L R27238152 - 3 Monate alt: Sie war immer ein Jugendtraum, den ich mir erfüllt habe. Wie das so ist mit alten Träume(r)n...so richtig funkt es nicht, dabei kann ich nicht...
  • [Erledigt] Rado D Star 200 Chronograph, 2 Monate alt

    [Erledigt] Rado D Star 200 Chronograph, 2 Monate alt: Hallo, leider muss diese Uhr gehen, so schön sie ist - ich trage sie zu selten. Perfekter Zustand, sowohl technisch als auch optisch. Leichte...
  • Alte Rado und eine Junghans

    Alte Rado und eine Junghans: Hallo, darf ich vorstellen? Eine alte Rado aus der Bucht, AS 1581, knappe 35 mm ohne Krone, 10 mm dick. Die Krone ist abgenutzt und ich...
  • Rado. Eine ältere Lady vorm Eimer gerettet...

    Rado. Eine ältere Lady vorm Eimer gerettet...: Hallo Uhrenverrückte, letztes Jahr, genau 2010, klicke ich mal wieder durch die Bucht. Suche: RADO Ich hatte meine Rado meiner...
  • Oben