Alte OMEGA von 1916

Diskutiere Alte OMEGA von 1916 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Ich besitze folgende OMEGA: OMEGA Taschenuhrwerk, wohl Notumbau als Armbanduhr nach dem 2. Weltkrieg. 43 mm Metallgehäuse verchromt. Boden und...
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Ich besitze folgende OMEGA:

OMEGA Taschenuhrwerk, wohl Notumbau als Armbanduhr nach dem 2. Weltkrieg. 43 mm Metallgehäuse verchromt. Boden und Glasrand aufgedrückt. Lepine Ausführung mit kleiner Sekunde bei 9.

15 St. Ankerwerk No. 4962527 Kaliber OMEGA 38,5

Klassischer Aufbau, Kompensationsunruhe, gebläute Breguetspirale. Werkfertigung um 1916.

Das Werk ist funktionsfähig - Unruhe schwingt gut. Aber die Aufzugwelle und Krone ist zu ersetzen. Was kostet mich das und kann das jeder Uhrmacher?

Was haltet ihr von meinem Stück?
 
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Hier die Bilder:

04d30d2980b2e81b0b1b18a90ea332e2.jpg


005a982fe016dd2772fdc7b6d217c704.jpg


cba3754fe89b3f9ee667c911569a60b7.jpg


7b9a056a2a20f787fe85611b39542f10.jpg


71870e741f3a83e0bee003d9e19aa220.jpg
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Beinahe, lieber Werner Liefen!

Ein guter Tip: Schau' Dir doch mittels "VORSCHAU"-Button Dein erwünschtes Ergebnis an, dann wird Dir so etwas nicht noch einmal geschehen.

Ach so - WELCOME!

Gruß aus Wien,
Richard
 
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Habe die Links aktualisiert, siehe oben.
 
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Pardon :? , ich meine 6 Uhr natürlich...
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Ach so! Und ich hab jetzt schon gedacht, daß du deinen **--PIIIIEEP--** meinst. Also dein Stück finde ich schön und halte was davon.

Uhrmensch
 
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Schön, vielen Dank soweit. Und kann hier vielleicht auch jemand was fachliches dazu beitragen? :)
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.070
Ort
Ostfriesland
Scheint hier noch Silvesternachwirkungen zu geben...

Moin erst Mal und herzlich Willkommen. Sicherlich ist das Werk wieder mit Welle und Krone herzurichten. Allerdings bezweifele ich, dass die Originalteile noch irgendwo aufzutreiben sind. Über den Preis gibt Dir der Uhrmacher Deines Vertrauens Auskunft. Ich denke, hier meldet sich aber auch noch ein Meister seines Fachs. Such mal nach "Mikrolisk" im Forum... .

Grüße

Axel
 
W

Werner Liefen

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
7
Vermutlich wurden die Bänder deshalb so montiert, weil der Aufzug im Weg war und eine andere Lösung zu aufwändig geworden wäre (2. Weltkrieg).

Kann aber auch andere Gründe haben.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Hallo,

dass ist ja wieder ein interessanter "Oldie"... Eine OMEGA mit dem gleichen Werk habe ich auch:


omega01qu6.jpg


omega06di7.jpg



Sie läuft wunderbar und ich trage sie auch gern. :wink: Deswegen als Ersatzteillager unverkäuflich! :wink:


Hier noch ein Uhrmacher mit bundesweitem Reparatur- und Versand-Service:

www.uhrmacher-calau.de

Einige Forianer haben positiv über diesen berichtet....

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
Thema:

Alte OMEGA von 1916

Alte OMEGA von 1916 - Ähnliche Themen

Frühe Silber-Armbanduhr (ca. 1916) im Militäruhrenstil mit Leuchtzifferblatt und einem 13-linigen Werk von Marc Favre: Im letzten Jahr habe ich zwei Uhren mit sehr ähnlichem Design und aus der gleichen Epoche in unrestauriertem Zustand gekauft und aufgearbeitet...
Die «verbesserte Roskopf-Uhr»: ‘F. Bachschmid Etat’ mit Ankerhemmung und indirekter Zentralsekunde (Patent CH 27553, 1904): Im Jahr 1867 brachte G.F. Roskopf eine Taschenuhr mit einem neuartigen Werksaufbau auf den Markt. Seine ‘Montre Prolétaire’, die er selbst noch...
Wyler Incassable (ca. 1935): Aussen Bauhaus-Stilikone, innen technisch eigenwillig: Noch vor wenigen Monaten dümpelte der Taschenuhrbereich hier im Forum so vor sich hin. Nur selten gab es etwas Neues zu entdecken. Doch dann hat...
Oben