Alte Lépine Kaliber?

Diskutiere Alte Lépine Kaliber? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo zusammen :-) habe wieder eine TU erworben, wäre nett wenn ich Info's zu der TU bekommen würde. Ich denke an eine Uhr mit Lépine Kaliber IV...
Rauracus

Rauracus

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
18
Ort
Frankreich
Hallo zusammen :-)
habe wieder eine TU erworben, wäre nett wenn ich Info's zu der TU bekommen würde. Ich denke an eine Uhr mit Lépine Kaliber IV und zylinderhemmung. Ist das richtig? Aber wie alt ist diese Uhr und woher sie stammt? (Leider keine Punzen ausser "Fine Silver").
Danke für eure Bemühungen!
Salut,
Patrick
 

Anhänge

P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Wie kommst du auf eine Lepine Kaliber?

Lépine-Kaliber

Ich seh bei deiner keine kleine Sekunde auf 9 Uhr.
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Das ist ein Lépine-IV-Kaliber, auch ohne kleine Sekunde, die müßte wenn überhaupt auf 6 Uhr sein. Das Werk dürfte 10 Lagersteine haben und ich würde schätzen 1860-1870, schweizer Herkunft. Sehr schön!

Die Gehäusebauart nennt man auch Lépine, meint aber damit, dass kein Sprungdeckel über dem Glas ist.

Grüße Bernhard
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Kleine Sekunde auf 6 ist eine Savonette oder wie jetzt?
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Nein, bei dieser vorgestellten Uhr müßte die kleine Sekunde auf 6 Uhr sein. Bei "Open face Uhren" wie dieser, ist das üblich. Bei Savonnettewerken ist die kleine Sekunde normalerweise auch auf 6 Uhr, der Unterschied liegt darin, das beim Savonnettewerk die Aufzugswelle auf 3 Uhr und bei "Open face"- Kalibern auf 12 Uhr ist.

Lies mal hier nach. da geht es um die Bauformen und die Unterschiede.

Grüße Bernhard
 
Rauracus

Rauracus

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
18
Ort
Frankreich
Hallo Bernhard und P.Henlein, danke Euch für Eure Hilfe.::-D
Aber eine Frage steht trotzdem noch offen. War "Fine Silver" eine "offizielle" Punze in der Schweiz vor 1880?
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Nein, "Fine Silver" war eine von mehreren Edelmetallpunzen, die vor der offiziellen und flächendeckenden Einführung des offiziellen Punzwesen 1882 verwendet wurde. Bis dahin gab es keinen Standart, manche punzten und manche eben nicht.

Grüße Bernhard
 
Rauracus

Rauracus

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2009
Beiträge
18
Ort
Frankreich
Hallo Bernhard:-D
danke für deine Nachricht!
Salut!
Patrick
 
Thema:

Alte Lépine Kaliber?

Alte Lépine Kaliber? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Wo kaufe ich eine alte/neue Seiko SKX007

    Kaufberatung Wo kaufe ich eine alte/neue Seiko SKX007: Hallo zusammen, Mich hat während meinem Sardinien Urlaub letzte Woche die Seiko SKX007 angelacht. Dieses Modell gibt es ja nicht neuerdings nicht...
  • Kleine alte Schweizerin

    Kleine alte Schweizerin: Hallo in die Runde, aus Familienbesitz haben wir hier eine kleine alte Taschenuhr aus der Schweiz. Es sind zahlreiche Punzen vorhanden, mit denen...
  • geplante Revision einer 100 Jahre alten TU Lépine-Kaliber Rotgold

    geplante Revision einer 100 Jahre alten TU Lépine-Kaliber Rotgold: Hallo, Seit kurzem bin ich im Besitz einer alten Lépine-Kaliber Taschenuhr. Vermutlich ist es das Modell „Frankofurtia“ von „Ludwig & Fries“...
  • Uhrenbestimmung Alte umgearbeitete Armbanduhr mit Damentaschenuhwerk Lepine V

    Uhrenbestimmung Alte umgearbeitete Armbanduhr mit Damentaschenuhwerk Lepine V: Hallo ich möchte eure Aufmerksamkeit mal auf meine kleine alte Armbanduhr im Vintagebereich lenken...
  • Uhrenbestimmung sehr alte Armbanduhr mit Schlüsselaufzug, (Lepine-V-Kaliber und Zylinderhemmung)

    Uhrenbestimmung sehr alte Armbanduhr mit Schlüsselaufzug, (Lepine-V-Kaliber und Zylinderhemmung): also ... einen aussagekräftigen Titel zu finden war schon mal nicht einfach ;-) (vielleicht kann ich den im Laufe des Thread ja noch verbessern)...
  • Ähnliche Themen

    Oben