Alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert?

Diskutiere Alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen! Habe neulich beim Stöbern auf dem Dachboden eine alte Hanhart Uhr gefunden. Laut Angabe meiner Mutter stammt sie noch von...
D

Daniel222

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
2
Hallo Zusammen!

Habe neulich beim Stöbern auf dem Dachboden eine alte Hanhart Uhr gefunden.
Laut Angabe meiner Mutter stammt sie noch von meinem Opa. Ich frage mich nun, ob es sich lohnt diese Uhr komplett restaurieren zu lassen um sie anschließend zu verkaufen. Auf ebay habe ich bereits ähnlich Modelle gefunden, allerdings stammen diese aus dem II. WK. Laut Gravur auf der Uhrenrückseite müsst meine ja aus den 50ger Jahren sein.

Die Uhr läut (trotz der langen Zeit) soweit ich es erkennen kann, einwandfrei. Lediglich der rechte Sekundenzeiger funktioniert nicht mehr.

Meine Frage nun: Lohnt es sich diese Uhr zu restaurieren, also Glas polieren, neues Armband und Generalüberholung mit evtl. Reparatur des rechten Sekundenzeigers und wie viel wird so etwas ungefähr kosten wenn nichts weiteres kaputt ist.

Was meint Ihr wird die Uhr wohl wert sein?

Vielen Dank schonmal für Euro Antworten und entschuldigt bitte wenn ich keine Fachbegriffe verwendet habe, aber ich bin mit dem Thema "Uhren" noch nicht so vertraut.
 

Anhänge

Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Ich würde die Uhr meinem Uhrmacher mal geben, um ihn feststellen zu lassen, was da mit dem Minutenzähler los ist. Vielleicht ists ja nur eine Kleinigkeit - prinzipiell würde ich diese Uhr schon als restaurierungswürdig befinden!

Andreas
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Ich wuerde sie auf jedenfall wieder herrichten lassen!Schoenes Andenken.
 
Hedonist

Hedonist

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
545
Ort
Ruhrgebiet
Gib das Teil in eine vollständige Revision, da wird das Werk zerlegt, gereinigt und kommt wie neu zurück. Das Gehaüse und das Glas ebenso. Dazu ein neues Band. Kostet geschätzt 300 Ocken. Vielleicht etwas mehr. Ich würde dafür auch mal direkt bei Hanhart anfragen. Wenn du nicht magst kauf ich die dir gerne ab :ok:

Anschließend hast du einen echten Knaller!

Gruss Hans
 
thesaint

thesaint

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
735
Ort
Tirol
Schließ mich dem Hans an, kauf sie Dir so wie sie ist ab. Aber Du merkst ja an unserern Reaktionen, das diese Uhr nicht 0815 ist, mit den 300 € über den Daumen für das Herrichten hat der Hans auch recht und das ist dieses Schmuckstück wirklich wert.
Hubert
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
Hi,
also wenn du die Uhr wirklich verkaufen willst (würde ich aber nicht machen - ist doch ein schönes Andenken - du bereust es sicher irgendwann - ich sprech da aus Erfahrung) dann lohnt sich eine Aufarbeitung eher nicht. Guck mal bei Ebay - eine Revision bringt meistens nix beim Preis - eher schon eine Gehäuseaufarbeitung weil die Leute so blöd sind und eben nur nach dem Schein gehen. Vom Sammlerwert her ist es natürlich besser nur das Werk herrichten zu lassen und derjenige, der sie kauft kann dann selber entscheiden, ob er noch mehr dran machen läßt.
Also ich würde sie entweder so wie sie ist mit einer ehrlichen Beschreibung bei Ebay einstellen oder herrichten lassen und selber tragen.

Gruß, Sedi:-D
 
Adonnam

Adonnam

Dabei seit
04.02.2006
Beiträge
504
Schick sie zu Hanhart, die werden das größte Interesse haben, diese Uhr wieder in einen nahezu Neuzustand zu bringen. Das sollten dir ein paar Euros wert sein. Die Uhr ist es allemal.
 
V

vestus1

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
306
Ort
Südliches Niedersachsen
Das ist ja eine aus meinem Geburtsjahr-natürlich behalten und herrichten lassen, manches sieht schlimmer aus als es letztendlich ist, wie die anderen schon sagten-Uhrmacher des Vertrauens fragen!
 
shortgrow

shortgrow

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@Daniel 222;

Hanhart war sowohl "Wehrmachts- als auch "Bundeswehruhr", d.h., sie wurde nach dem 2. Weltkrieg unverändert weitergebaut....

Ursprünglich hatte sie lediglich einen Drücker, schon im 2. Weltkrieg kam der zweite hinzu...

Wert dürfte selbst mit dem von dir geschilderten Defekt bei 800.- € aufwärts liegen, funktioniert sie richtig gehts bei 1 200.- € los...

Lass sie bei einem guten Uhrmacher reparieren, mach ein passendes Band dran und freu Dich!

Eine sehr schöne, relativ seltene Uhr!

Gratuliere!


Gruß von der Saar
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Nun denn hier also nochmal! Wie siehts denn mit der Restauration aus? Gibts in der Richtung schon was neues?
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.754
schönes Teil. Ich würde es nicht fertigbringen sie zu verkaufen. Lieber irgendwann restaurieren lassen und dann selber tragen oder in der Familie weiterreichen, z.B. zu Weihnachten 2009. Für eine Gravur ist sicher auch noch Platz!
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Immer diese Eintagsfliegen hier. Ich dachte ich kann mal einen Hanhart Klub hier aufmachen. F.U.C.K.
 
D

Dino

Dabei seit
06.05.2011
Beiträge
8
Ort
München
Ist das denn eine 417 es? Die Gehäuseform und Zifferblattvariante scheint mir recht ungewöhnlich zu sein. Oder hat hanhart in dem Zeitraum eh nur einen Fliegerchrono gebaut?

Wär wunderbar, wenn da einer der Kenner was beitragen könnte.
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.615
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Na ja, von diesem Daniel wirst Du jedenfalls nix mehr hören. Der hat das bekommen, worauf er von Anfang an aus war. Eine Wertbestimmung. Und Tschüss!!!!

Gruss
Markus
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Ist ja nicht so, als sei das schon 5 Jahre her. Und wozu regst Du Dich auf? Er hat ja ehrlicherweise geschrieben, dass er sie über die Bucht versilbern will. Dazu wollte er wissen, ob sich die Aufarbeitung lohnt... Alles im grünen Bereich.

Na ja, von diesem Daniel wirst Du jedenfalls nix mehr hören. Der hat das bekommen, worauf er von Anfang an aus war. Eine Wertbestimmung. Und Tschüss!!!!

Gruss
Markus
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.802
Ort
Molwanien
Nix Aufregung, aber auch nix grüner Bereich. Wertermittlung und Wertranfragen sind unerwünscht - falls die Forenregeln vor 6 Jahren da so ausgesehen haben wie sie heute aussehen.

Ich persönlich kann auf solche "Einweg-User" gerne verzichten.
 
Thema:

Alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert?

Alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Hanhart Box für alte Ein-Drücker Stoppuhr sehr gut erhalten

    [Erledigt] Hanhart Box für alte Ein-Drücker Stoppuhr sehr gut erhalten: Hallo Forianer. Es kommt meine sehr gut erhaltene Hanhart Stoppuhr Schachtel/Box zum Verkauf. Zum Alter der Box kann ich keine Angaben machen...
  • [Verkauf] HANHART Hangtag alt

    [Verkauf] HANHART Hangtag alt: Ich verkaufe das alte Hangtag von Hanhart. Material: Pappe Preis inkl. nachzuweisendem Versand innerhalb D: 5.-€
  • [Erledigt] Hanhart Sirius Chronograph Automatik Box Papiere alte Serie!

    [Erledigt] Hanhart Sirius Chronograph Automatik Box Papiere alte Serie!: Heute biete ich meine schöne Hanhart Fliegeruhr an. Es handelt sich um das Model Sirius Referenz 710. In der Uhr tickt das verzierte Valjoux...
  • alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert?

    alte Hanhart uhr gefunden..restauration lohnenswert?: Hallo Zusammen! Habe neulich beim Stöbern auf dem Dachboden eine alte Hanhart Uhr gefunden. Laut Angabe meiner Mutter stammt sie noch von...
  • alte Uhr mit Hanhart-Werk gefunden

    alte Uhr mit Hanhart-Werk gefunden: Dank eurem Forum habe ich mich ja auch mit dem Uhren-Fieber angesteckt :-D deswegen hab ich, als ich letztes WE mal wieder daheim war, mal ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben