alte el. schaltuhr von friedrich w. schneider laüft nicht

Diskutiere alte el. schaltuhr von friedrich w. schneider laüft nicht im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; hallo forum. ich habe hier eine alte elektrische schaltuhr von freidrich w. schneider aus frankfurt a.m., eschersheim. no.: 41962. evtl...
E

electric

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
44
Ort
23812 Wahlstedt
hallo forum.

ich habe hier eine alte elektrische schaltuhr von freidrich w. schneider aus frankfurt a.m., eschersheim. no.: 41962.

evtl. kennt ja jemand diese uhr.

es ist eine mechanische uhr mit pendel, zwei aufzugsmechaniken; eines wohl für die funktion der uhr, das andere für die schaltmechanik.

das uhrwerk sieht meiner meinung nach gut aus, lässt sich gut aufziehen. auch die zeiger sind leichtgängig, der stundenzeiger folgt dem minutenzeiger richtig.

nur leider läuft die uhr nicht. selbst voll aufgezogen bleibt das pendel nach kurzer zeit stehen (sekunden).

vielleicht braucht die uhr ja auch eine spannungsversorgung, kann´s mir aber nicht vorstellen. die eigentliche funktion müsste auch so gehen.

ich würde hier gern bilder einstellen, leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie das funktioniert.

wenns hinhaut, hier die bilder:

fwschneider001800x600af6.jpg


fwschneider003800x600oe8.jpg


fwschneider005800x600lc1.jpg


fwschneider006800x600rd2.jpg


fwschneider008800x600tu2.jpg


fwschneider009800x600ed0.jpg


fwschneider010800x600db4.jpg


fwschneider011800x600pb6.jpg


fwschneider012800x600ih5.jpg


fwschneider013800x600hy2.jpg


fwschneider014800x600gd8.jpg


kleiner nachtrag: ohne pendel läuft sie, aber dann zu schnell.

und danke für den tipp für das bildereinstellen.


liebe grüße....
 
E

electric

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
44
Ort
23812 Wahlstedt
keiner ne ahnung?
da sie ja seltsamerweise ohne pendel läuft; und mit überhaupt nicht, weiss ich nicht, was ich noch machen soll. ich meine, ich kann am pendel ja die höhe vom gewicht verstellen, aber egal, in welche stellung ich das gewicht bringe: löppt nich.

please help......
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.369
Moin,

also nach den Anschlüssen zu urteilen glaub ich kaum das die Uhr Saft braucht. Das Pendel auf dem Bild ist aber nicht original oder? das sieht sehr nachgemacht aus. Außerdem denke ich, daß das Werk eine Überholung bzw. Wartung mal braucht.
Auch interessant was soll der elektrische Zugmagnet ziehen? (die fette Spule!)

Gruß Nico
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Es handelt sich hier um ein kleinere "Nebenuhr" einer zentralen Schaltuhrenanlage, wie diese seit den 1910er und 1920er Jahren in größeren Amts- und Schulgebäuden üblich waren. Die "Mutteruhr" stand meistens im Hausmeister- oder Pförtner-Raum. Der Pförtner/ Hausmeister stellte erst die Mutteruhr nach einem Zeitzeichen und löste per Knopfdruck die Synchronisation aller Nebenuhren im gesamtem Gebäude elektromechanisch aus. Die Nebenuhren wurden anfangs aus Bleiakkumulatoren zur elektromechanischen Schaltung des "Stell-Magneten" versorgt. Später ging man zum normalen Haushaltsstrom über.

Die von electric gezeigte Nebenuhr ist etwas jünger, tippe mal so auf 1940/50/60er Jahre. wegen der auf dem Typenschild stehenden Stromversorgung (120/240 V ~ und 3 A Stromstärke).

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
E

electric

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
44
Ort
23812 Wahlstedt
ja, ich denke auch, dass das pendel nicht original ist. zumindest das gewicht, denn die stange, an der das gewicht ist, gehört schon zu der uhr, denke ich. denn die passt perfekt an den hebel, in den sie eingehängt wird. was soll ich jetzt tun? mal ein leichteres gewicht versuchen?
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.675
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, electric!

Ich wünsche Dir viel Erfolg mein Revitalisieren - und auch wenn's nicht läuft:
SCHAUT RICHTIG TOLL AUS!

Und bitte laß auf alle Fälle das Ziffernblatt so - diese Patina - wunderschön anzusehen!

THX für die Bilder!

Alles Gute und liebe Grüße aus Wien,
Richard
 
O

ofenrohr

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
5
Steht bzw. hängt sie denn genau gerade auf dem mikrometer genau gerade das
Problem hatte auch die pendule meiner Oma seitdem ich ihr mitm roten Filzer ne linie an die Wand gemalt läuft sie schon 2 Jahre ununterbrochen:-D
 
Thema:

alte el. schaltuhr von friedrich w. schneider laüft nicht

alte el. schaltuhr von friedrich w. schneider laüft nicht - Ähnliche Themen

Vorstellung Junghans ATO Mutteruhr von ca. 1930 (Funktion, Einstelltipps...): In dieser Vorstellung möchte ich eine relativ seltene Vorkriegs-ATO Mutteruhr von Junghans/Pfeilkreuz (H.A.U.) zeigen, die wesentlichen...
Vorstellung und Revision der Kundo "motordrive" Drehpendeluhr: Nach länger Zeit der Foren Abstinenz möchte ich Euch hier eine seltene mechanische Drehpendeluhr (nach 1945) und die wohl letzte mechanische DPU...
Zenith Kaliber E61 für Tischuhren und Borduhren: Hier möchte ich Euch ein elektromechanisches Uhrwerk vorstellen dessen kurzzeitiger Besitzer ich war und das ich nur in Ansätzen verstehe, aber...
[Erledigt] Steinhart Ocean Vintage GMT „alte Version“ - Top-Zustand: Liebe Steinhart-Freunde, zum Verkauf steht meine Steinhart Ocean Vintage GMT „alte Version“ – Top-Zustand Dies ist ein Privatverkauf unter...
Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001: Da meine letzte Vorstellung schon wieder ein Jahr her ist, wird es mal wieder Zeit, eine für euch zu verfassen. 😁 Heute möchte ich euch einen...
Oben