Alte Damentaschenuhr

Diskutiere Alte Damentaschenuhr im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Forumsmitglieder, möchte euch heute mal eine weiteres von meinen Erbstücken vorstellen. Es handelt sich um eine goldene...

Karola Claus

Themenstarter
Dabei seit
19.10.2007
Beiträge
37
Ort
Rheinland Pfalz
Hallo liebe Forumsmitglieder,
möchte euch heute mal eine weiteres von meinen Erbstücken vorstellen. Es handelt sich um eine goldene Damentaschenuhr sie ist gestempelt mit 585 und den obligatorischen Eichhörnchen dazu eine Krone und ein D in einem kleinen Quadrat darum ein Stern und ein Kreis darunter steht Monopol. Das Zeichen könnte man eventuell der Firma Dursten&Co zuordnen soweit ich bis jetzt herausgefunden habe aber irgendwie passt das nicht zu dem Schweizer Goldzeichen. Konnte auch über diese Firma nicht mehr finden. Wäre sehr dankbar für Hinweise über das Alter und die Herkunft dieses Schätzchens da ich überhaupt keine Ahnung von dieser Sache habe. Hoffe das die Fotos einigermaßen aussagekräftig sind. Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende Gruß Karola Bilder kommen noch hat nicht geklappt mit den Links
001ut4.jpg

002ic4.jpg

006cw6.jpg

taschenuhr001gd9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Karola,

ich denke, dass dieses Ührchen als Savonette um etwa 1890 - 1900 hergestellt wurde. Monopol = Dürrstein & Co. Die werden das Gehäuse aus der Schweiz bezogen haben und das Uhrwerk in Deutschland fabriziert und eingebaut haben...

Eine sehr schöne Uhr in guter Erhaltung mit herrlichen "kobaltblauen" Stundenindexen; ein Schmuckstück pur..!
 
Zuletzt bearbeitet:

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
837
Ort
NRW
Hallo Karola
das ist ein schönes Stück.
Ich schließ mich Jochen an, wenn ich richtig gucke ist der innere Staubdeckel auch 14K Gold, was für eine gute Qualität spricht. Die Gravuren kann ich leider nicht entziffern, tippe aber auf bein Werk mit Zylinderhemmung.

Grüße Bernhard
 

Karola Claus

Themenstarter
Dabei seit
19.10.2007
Beiträge
37
Ort
Rheinland Pfalz
Hallo Jochen , hallo Bernhard,
erst mal vielen Dank für eure Infos auf dem Staubdeckel steht Remontoir , Cilyndre , 10 Rubis fotografiert sich halt schlecht da es sehr glänzt. Habe diese Uhr vor etwa 20 Jahren bei einen Juwelier zu neuem Leben erwecken lassen aber die Unruh wurde dabei nur geklebt . Da es ja kein Stück ist das man täglich trägt hoffe ich es hält noch lange . Sicher wäre es auch ohne funktionierende Uhr ein schönes Schmuckstück aber das wollte und will ich nicht . Werde auch weiter nach einem Kleidungsstück suchen an dem ich die Uhr mit der dazugehörigen Kette tragen kann(keine Hose).
Viele Grüße Karola
 

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
837
Ort
NRW
Hallo Karola,
das freut mich, dass sie läuft und Du sie tragen möchtest, viel Erfolg bei der Auswahl der passenden Kleidung.

Grüße Bernhard
 
Thema:

Alte Damentaschenuhr

Alte Damentaschenuhr - Ähnliche Themen

ZENITH - Die Staubdeckel und die Medaillen: Moin moin, heute möchte ich mal etwas zu einem Thema schreiben, dessen Ergebnis ich zwar schon ein paar Jahre kenne, der ein oder andere...
Uhrenbestimmung Taschenuhr Herkunft unbekannt: Hallo Uhren Forum Ich habe von meinem Opa eine Taschenuhr vererbt bekommen.Ich würde gerne von Euch wissen, wo ich anfangen kann, nach der...
Uhrenbestimmung erneut Union Hologère - Alter?: Liebe Vintage-Taschenuhren-Liebhaber, hoffentlich ist es als absoluter Neuling nicht unangebracht, Euch gleich mit mehreren Fragen bezüglich...
Uhrenbestimmung Hilfe erbeten bei der Bestimmung eines Erbstückes: Liebe Taschenuhrexperten, ich hoffe auf Eure freundlichen Hilfe. Bei der Auflösung der elterlichen Haushaltes Ende letzten Jahres sind drei...
Die genaueste Uhr der Welt (laut Werbung): Accutron Deep Sea 666ft Ref. 702 von 1969: Hallo, heute möchte ich euch in aller Kürze einen meiner Neuzugänge vorstellen, da er hier im Forum noch nicht zu sehen war. Es handelt sich um...
Oben