Als Alltagsuhr tauglich?

Diskutiere Als Alltagsuhr tauglich? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Diese Frage stellte ich mir als ich diese, mich optisch ansprechende Uhr sah. Leider bin ich absoluter Uhrenanfänger und frage mich jetzt ob ich...
L

lory

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
10
mahlekolben

mahlekolben

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
1.130
Hi Lory!

Die Frage ist, was für Dich Alltag ist. Im Garten- und Landschaftsbau sollte sie vielleicht nicht ständig getragen werden. Auch ist eine Frage, ob Dir ein Uhr mit 32mm Gehäusedurchmesser nach modernen Gesichtspunkten wirklich zusagt. Das hängt aber auch vom Durchmesser Deiner "Handaufhängung" ab.

Echt scheint sie zu sein, auch das Alter wird passen. Das verrät zumindest die leichte, feine Patina auf dem Zifferblatt. Was bei der kleinen Sekunde im Bereich der 50 passiert ist, vermag ich so nicht zu erkennen. Wahrscheinlich trifft hier der Sekundenzeiger auf das Zifferblatt, was zu einem falschen Gang führen wird. Das Gehäuse ist herrlich gut erhalten (oder nur hübsch aufpoliert? Die Kanten sind stimmig...) das Werk scheint durch fehlende Bearbeitungsspuren noch jungfräulich, obwohl eine Lasche am Werkhaltering verbogen ist. Das kann allerdings auch ab Werk oder nur eine fürchterliche Spiegelung sein. Eine Revision durch einen Uhrmacher (ab "vorsichtigen" 50 Euro) scheint sinnvoll.

Den Hersteller Charles-André selbst kenne ich nicht - eine erste Google-Suche hatte das Ergebnis zu einem Buchautor "Theorie zur Uhrmacherei".

Schön anzusehen ist sie in jedem Fall - diese Zeiger... sehr lecker!

Hoffe, Dich ein wenig zerstreut zu haben und verfolge gerne Deine weiteren Schritte!

Geschmack hast Du ja... :prost:
 
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.710
Ein sehr schönes Teil. Da sie aber keine Stoßsicherung hat, sollte man sie im Alltag nur dann tragen, wenn man kein Handwerker ist... Fallenlassen sollte man sie möglichst auch nicht.

Viele Grüße

Bernd
 
L

lory

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
10
Vielen Dank für eure schnelle Antworten. Sie ist wunderschön aber, vielen Dank Michael für den Hinweis auf die Größe, leider wohl zu klein für mein Armgelenk. Mir gefallen 39 - 42 mm an mir am besten.
Dann werde ich mich mal weiter orientieren, die suchfunktion bemühehn und ggf. noch mal ein neues Thema starten, da mir im Moment noch nicht klar ist, warum Automatikuhren mit der selben Optik günstiger als welche mit Handaufzug sind.
Schöne Grüße
 
Thema:

Als Alltagsuhr tauglich?

Als Alltagsuhr tauglich? - Ähnliche Themen

Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
WOLKEs Uhren, Teil 1: Ikonen der 70er (Citizen X8 Chronometer Titan, Accutron Spaceview Centenario, Seiko 35SQC Astron, Certina Diamaster Tigerauge): Liebe Mitinsassen, die Tage zwischen den Jahren haben ja so ihre Eigenheiten... endlich ein wenig Zeit dringende Dinge zu erledigen. Leider fehlt...
Andere kaufen eine Sack Zucker, ich hab mich für ne IWC Ref. 3740 entschieden.: Liebe Uhrenfreunde, der Titel meiner Vorstellung mag manchen auf den ersten Blick ein wenig verwirren, wird aber im Laufe meiner Geschichte...
Kaufberatung Vintage Omega - Entscheidungshilfe: Hallo, abgeleitet aus meinem anderen Thread, würde ich gerne ein paar ebay-links einstellen und vllt. könnt ihr mir ja helfen die Spreu vom...
Kaufberatung

Omega bei ebay kaufen?

Kaufberatung Omega bei ebay kaufen?: Hab da man ne generelle Frage... Würdet Ihr euch ne alte Omega bei ebay kaufen oder sollte man da grundsätzlich die Finger davon lassen? Sowas...
Oben