Alpina Alpiner 4 Chronograph, zufällige EXIT?!

Diskutiere Alpina Alpiner 4 Chronograph, zufällige EXIT?! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Last Exit to Brooklyn, der Film kam 1989 ins Kino. Den wollte ich unbedingt sehen, aber das Monat war schon weit vorangeschritten und mein Geld...

Boston72

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.725
Ort
Niederösterreich
Last Exit to Brooklyn, der Film kam 1989 ins Kino. Den wollte ich unbedingt sehen, aber das Monat war schon weit vorangeschritten und mein Geld war knapp.

Die einzige Möglichkeit war eine Vormittagsvorstellung unter der Woche.

Also am Mittwoch die Berufsschule geschwänzt und mit meiner Seiko Ana/Digi im Kino gesessen.



Der Film hat mich damals so sehr beeindruckt das es bis heute nachwirkt.

Ich weiß viele kennen den Film nicht und die, die ihn kennen mögen ihn meist nicht.

Bei mir war das anders, das ist einer der ganz wenigen Film bei dem ich bis nach dem ganzen Abspann im Kino geblieben bin, ich wollte einfach nicht gehen.



Der Eine oder Andere denkt jetzt sicher, ist das eine Uhrvorstellung oder eine Filmkritik.

Aber dazu kommen wir noch.



Ich wußte damals kaum etwas über den Film, nur das vom Plakat und eine Kurzbeschreibungen aus der Zeitschrift die gratis in der U-Bahn auflag, da war immer eine ganzseitige Breitlingwerbung drin, daher war meine erste Luxusuhr auch eine Superocean.

Und trotzdem war das Verlangen den Film zu sehen so groß das ich mich in Schwierigkeiten gebracht habe um ihn zu sehen.

Habe ich es bereut?

Nicht eine Sekunde.

Die Wirkung und die Faszination die der Film auf mich hatte ist bis heute ungebrochen.
5CE5723D-0E67-409F-90B5-B9354EFF7AA4.jpeg



So aber langsam sollte ich zum Thema kommen.



Wie schon angemerkt interessiere ich mich schon lange für Uhren.

Aber meistens ziemlich übersichtliche und einfache Uhren.

Dreizeiger sind für mich mehr als genug.

Darum haben mich Chronographen eigentlich kaum interessiert.



So ging das auch bis 2019 sehr gut. Ich war mit meiner kleinen Sammlung sehr zufrieden, der einzige Chrono der mich gereizt hat, war/ist ein Mark II.



Dann jedoch kam der Tag, ich sehe mir so die Uhren an die täglich getragen werden und plötzlich will, nein MUSS ich einen Chronograph haben.

Da ich mir sicher bin den selten bis nie zu tragen, wurde es ein Citizen EcoDrive.

Eine schöne Uhr aber.......



Es war nicht das was ich wollte.

Wieder machte ich mich auf die Suche.

Budget bis 3.000€, sportlich und groß.

Erster Treffer Union Glashütte Belisar Sport Chronograph.

Schnell zum Uhrmacher, die Uhr zur Ansicht bestellt und dann sehr enttäuscht liegen gelassen.

Die Umrandung hat mir gar nicht gefallen.

Gleich auch noch die Noramis angesehen, die hat mir gut gefallen, aber zu klein für mich.



Zumindest wußte ich jetzt wohin die Reise gehen soll.

Herumgesucht, Begeisterung wich Resignation und von vorne.

Irgendwann das ganze aufgegeben und versucht den Drang zu unterdrücken.

Aber ihr kennt das sicher, immer wieder habe ich mich bei der Suche ertappt.

Irgendwann tauchte dann der Alpina Alpiner 4 Chronograph auf.

Kurz angesehen und da war ganz plötzlich ein Gefühl da, das ich zum letzten Mal 1989 gefühlt hatte.



Erst konnte ich es nicht richtig einordnen, bis es dann irgendwann klar wurde. Ich mußte die Uhr haben genauso wie ich den Film damals sehen mußte.



Natürlich könnte ich euch jetzt mit diversen Fakten und Geschichten zu der Uhr faszinieren aber das will ich nicht, da es mir völlig egal war.

Wie bei Last Exit to Brooklyn habe ich ein Bild der Uhr gesehen, ein paar Daten gelesen und es war klar.



Jetzt tauchten die Probleme auf, vom ersten Wunsch bis da war vieles passiert.

Meine Wombi kam zu mir, eine Certina DS PH200M fand den Weg an mein Handgelenk. Corona trat in unser Leben, dadurch mußte ich in Kurzarbeit und so weiter.

Also lag die Uhr 100% über Budget.

Und da die nächste Parallele, ich machte eine Dummheit um die Uhr zu bekommen. Ich griff auf Geld zu das eigentlich ein Notgroschen sein sollte und verkaufte ein paar Uhren.



Dann kam die Alpina schon in Reichweite. Das Stahlband eingespart, mittlerweile Nachgekauft, und endlich bestellt.



Der Verkäufer war wirklich schnell beim Versand so konnte ich am

12.Juni 2020 die Uhr entgegennehmen.



Ich war beim auspacken richtig nervös.

Aber was soll ich euch sagen, die nächste Parallele. Wäre die Uhr ein Film hätte ich mir den Abspann angesehen.

Der Chrono wurde angelegt und kam nicht mehr runter.

Er ist so derart schön und faszinierend das ich ihn ständig ansehen MUSS.



Würde ich für mich eine Uhr entwerfen, sähe sie zu 98% genauso aus.

Die Größe ist mit 44mm perfekt.

Die Höhe ist mit 15,5mm perfekt.

Die Zeiger, Indizes perfekt.

Ablesbarkeit, Optik, Gehäuse und Drücker perfekt.

Kein Datum, ungewöhnliche Kompasslünette perfekt.

Hätte die Uhr noch eine GMT Anzeige wären die 100% erreicht.



Das originale Lederband kann nur ein schlechter Scherz sein. Das Ding passt überhaupt nicht zu dieser Uhr.

Darum habe ich gleich bei CH Vintage Straps ein Hailederband machen lassen. Das Band passt hervorragend zum Chrono. Aber da sich die Uhr ja einen Dauerplatz gesichert hat, war das Lederband für mich etwas unpraktisch. Ich mache wirklich fast alles mit meinen Uhren.

Daher habe ich das Stahlband nachbestellt, das ist nun wirklich über jeden Zweifel erhaben.

Tragekomfort und Qualität sind wirklich hervorragend, nur die Montage ist sehr tricky, für mich zumindest.

Ich habe eine halbe Stunde gebraucht und ein paar mal fast die Nerven verloren.

Der Uhrmacher macht das im vorbeigehen.



Die Uhr selbst sollte natürlich auch erwähnt werden.



Die Alpiner 4 stand und steht für:

Antimagnetisch

Stoßsicher

Wasserdicht

Edelstahl

Und soll eine sportliche Adventure Uhr sein, darum auch die Kompasslünette, die beidseitig drehbar ist.

Die Krone ist verschraubt und sehr gut zu bedienen, die Chronodrücker sind groß und angenehm zu bedienen.

Zifferblatt und Totalisatoren sind tiefschwarz, die Totalisatoren sind etwas tiefer als das Zifferblatt.

Bei 9 Uhr ist die laufende Sekunde und bei 3 Uhr der 30 Minuten Zähler.

Die Zeiger der Totalisatoren sind im selben Design wie Stunden und Minuten Zeiger. Die Stoppsekunde ist zentral, am unteren Ende ist ein stilisiertes rotes A. Der 30 Minuten Stoppzeiger ist ebenfalls rot.

Das und die rote 4 sorgt mit den aufgesetzten Edelstahl Indizes für den sportlichen Auftritt.

Angetrieben wird das ganze von einem umgebauten Sellita SW 500.



So jetzt genug trockene Fakten.

Warum habe ich die Vorstellung mit dem Film begonnen?

Weil der Film das Wort EXIT im Titel hat.

Die Alpina ist anscheinend meine Exit Watch, die ich nie gesucht habe.

Ich wollte keinen Chronograph, weil ich die Funktion gar nicht brauche und trotzdem will ich die Uhr nicht mehr ablegen.

Sie war auch wochenlang am Arm, bis ein kleiner defekt das ganze unterbrochen hat.

Irgendein Zahnrad hat den Dienst versagt, aber ok, sowas kommt vor.

Vielleicht teilweise meine Schuld, ich mache wirklich alles damit. Und beim Mountainbike fahren wird sie schon ordentlich geschüttelt.



In der Zeit trug ich abwechselnd meine anderen Uhren, aber jede fühlte sich an wie ein Fremdkörper.

Als ich die Alpina endlich wieder hatte, fühlte es sich .....richtig an.

Als wäre es nie anders gewesen.



Ihr kennt das sicher, egal wieviel Uhren man hat, immer sieht man sich um die nächste um.

Das ist bei mir völlig weg, ehrlich. Ich habe sogar überlegt meine anderen Uhren zu verkaufen.



So langsam wird es Zeit für Bilder, wenn überhaupt jemand den ganzen Text gelesen hat.



Aber ein paar Worte noch.

Warum ich die Uhr und den Film vergleiche.

Beide haben ein unbändiges Verlangen ausgelöst, obwohl ich kaum etwas darüber wusste.

Für Beide habe ich eine Dummheit begangen, die ich nicht bereue.

Beide haben mich sehr beeindruckt.

Beide führen ein Schattendasein.

Und Beide haben etwas mit Exit zu tun.

Zwischen den Beiden liegen 31 Jahre und 3+1 ergibt 4, das kann kein Zufall sein.



Danke für eure Aufmerksamkeit.

A8746165-69C3-4F19-99A1-D52692667998.jpeg
F988EBE6-2DE1-4499-AFE5-51A0F60CA1DC.jpeg
14E6D28F-C5A6-44E1-AB99-BA104470E632.jpeg
4A6FF981-FFC5-4C21-9C5D-B6F2E2C50DC1.jpeg
4652EFA8-29C2-4D13-8D3F-980BBF817281.jpeg
FE97C7BE-73EB-4420-9D7F-6B69B2398D05.jpeg
974CBC9F-6E22-4FCE-B624-C6FF5F4CBC6B.jpeg
289F812C-7D91-4704-BABE-B73F7D84C7EF.jpeg
 

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.778
Ort
Münsterland
Hallo Boston/Mario,

eines ist definitiv: Du hast Deinen Film und Du hast Deine Uhr gefunden. Zumindest lese ich das aus jeder Zeile Deiner Vorstellung. Ihr habt Euch gefunden. Fraglich ob es Zufälle gibt, egal. Du hast getan was getan werden musste und bist glücklich. Das Du so tickst, daran erinnert mich noch die Story mit Wombi und den anderen Wesen welchen Du/Ihr hilfreich zur Seite steht.

Viel Spaß mit der Alpina muss ich nicht wünschen, ich hoffe aber das ihr die nächsten Jahre unfallfrei zusammen verbringt.

Und p.s.: Ich find den Film auch super! :super:

Grüße, RvB.
 

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.315
Schön geschrieben und die Uhr ist auch toll :klatsch:
Eine Frage: was hat es denn mit der Beschriftung der Lünette auf sich? In 3er-Schritten bis 36, das habe ich noch nie gesehen.
Viel Freude weiterhin mit ihr und danke für die Vorstellung.
 

Boston72

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.725
Ort
Niederösterreich
Ich danke euch für euer positives Feedback für die Vorstellung.

@rvboelken
Ja unsere Wombi und der Rest der Bande. Das ist auch wie ein Film. The neverending Story.
Freut mich das doch noch jemand den Film mag.

Meine Begeisterung für die Uhr ist ungebrochen.

@Schwanni
Das ist eine Kompass Skalierung. Angeblich ist das die Einzige Uhr mit der Funktion.
Also die Zahlen sind Grad.
Irgendwo gibt es ein Video dazu ich such das einmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Freak

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.420
Ort
Oberbayern
Die für mich mit Abstand schönste Uhr von Alpina! Würde sich in meiner Sammlung auch gut machen. Danke für die Vorstellung und die abwechslungsreichen Bilder! :super: Das einzige, was mir beim Betrachten Sorge bereitet ist, wie eng du die Uhr trägst. Das muss doch richtig weh tun und einen Blutstau auslösen... :shock: Und nicht zu vergessen, so massiv die Uhr auch wirken mag, es sind letztlich winzigste Federstifte, die darüber entscheiden, ob du die Uhr verlierst oder nicht. ;-)
 

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.738
Ort
Süd - Bayern
Alpina ist was Preis-Leistung anbelangt schon sehr weit vorne. Die von dir gezeigte Uhr ist auch einer meiner Favoriten (vor allem weil es eine Bicompax ist) und ich stand schon mehrmals kurz davor, sie zu ordern. Vielleicht klappt es ja auch irgendwann mal. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit der Alpiner. :super:
 

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.290
Wirklich ein toller Chronograph, Glückwunsch! Ich hatte den auch mal, aber an meinem Handgelenk war die Alpina einfach zu groß und schwer. Bei Dir passt das. Viel Freude damit :super:
 

Phil_G

Dabei seit
03.02.2012
Beiträge
927
Super mal etwas Hintergrund Info zu Deiner heißgeliebten Alpina zu kriegen. Es gibt Uhren da macht es einfach Klick - selten, aber wenn dann hält es. Ich freue mich für Dich dass sie endlich wieder da ist und wünsche Dir noch lang anhaltende Freude damit. Ich für meinen Teil freue mich jedesmal sie im Thread zu sehen.
 

Boston72

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.725
Ort
Niederösterreich
Die für mich mit Abstand schönste Uhr von Alpina! Würde sich in meiner Sammlung auch gut machen. Danke für die Vorstellung und die abwechslungsreichen Bilder! :super: Das einzige, was mir beim Betrachten Sorge bereitet ist, wie eng du die Uhr trägst. Das muss doch richtig weh tun und einen Blutstau auslösen... :shock: Und nicht zu vergessen, so massiv die Uhr auch wirken mag, es sind letztlich winzigste Federstifte, die darüber entscheiden, ob du die Uhr verlierst oder nicht. ;-)
Ich finde auch das es die schönste Uhr von Alpina ist.

Ich trage die Uhr eigentlich sehr locker, das wirkt nur bei den Bildern so eng.

3403428
 

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
654
Ich finde ebenfalls Uhr und Vorstellung absolut super, vielen Dank! 🙃

Was bei mir persönlich aus 98% die 100% machen würde, wäre die polierten, mittleren Bandglied zu bürsten. Das fände ich einfach passender zum sportlichen Chrono. 😉
 

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
1.124
Ort
Hamburg
Moin @Boston72!

Vielen Dank für die Vorstellung deiner Dauerbrenner-Alpina :super: Man hat im Langträgerfaden wirklich gemerkt, wie du mit deinen anderen (auch schönen) Uhren plötzich gefremdelt hast.

Umso mehr hat es mich gefreut, dass du die Alpina jetzt nach der Reparatur und trotz geschlossener Geschäfte wiederbekommen hast:D

Ich denke wir werden sie jetzt noch lang sehen. Ich freue mich drauf:super:
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.619
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Mario!

Ich habe Deine Vorstellung sehr gründlich durchgelesen.
Und da gab es Vieles, in dem man sich auch durchaus selber finden kann.

Beginnend mit Filmen, die einen irgendwie sehr tief berührt haben.
Wobei ich persönlich die Erfahrung gemacht habe, daß Reminiszenzen auch durchaus trügen können.
"Die sieben Samurai" als auch "Rosemarys Baby" habe ich mir damals beim Aufkommen der DVDs mühevoll zusammengekauft - und war letztendlich doch enttäuscht.
War nicht mehr das, wie ich es in Erinnerung hatte.

Wiederfinden konnte ich mich ebenfalls im Irrglauben "Dreizeiger sind für mich mehr als genug".
Viele Uhrenboxen später weiß ich, daß ich da anfänglich zu gutgläubig war.

Besonders gut gefallen hat mir "die Alpina ist anscheinend meine Exit Watch, die ich nie gesucht habe".
Welch' Aussagetiefe in den wenige Worten. :super:

Zur mit so viel Gefühl vorgestellten Uhr: Gratulation!
Und viel Freude beim Verbringen der gemeinsamen Zeit (die Du ja jetzt leichter messen kannst).

Übrigens: GMT wird's mit Sicherheit auch irgendwann - aber dessen bist Du Dir wohl schon sicher ...

Gruß, Richard
 

Boston72

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.725
Ort
Niederösterreich
Es freut mich das euch diese, etwas andere, Vorstellung gefällt.
Danke für die positiven Rückmeldungen dazu.

@jd17
Du hast Recht, die polierten Glieder stören mich auch etwas, aber nicht so sehr wie ich dachte.
Aber vielleicht lasse ich das einmal ändern.

@HanseatHH
Ja es hat mich selbst überrascht, damit hätte ich nie gerechnet.
Der Uhrmacher ist wirklich sehr ambitioniert, erst Mitte 20 aber schon Meister und Uhrmacher in dritter Generation.
Leider muss er zu viel Batterien wechseln, sonst nichts. Daher freut er sich immer über meine Uhren. Daher das Entgegenkommen.

@RiGa

Danke, du hast recht in jedem Punkt.
 

6tiwon

Dabei seit
20.11.2020
Beiträge
404
Ort
Homburg / Saarland
💜lichen glückwunsch zu dem prachtstück. trotz 44/15,5 passt die super an dein handgelenk (kannst du was zu deinem HGU sagen). tolle vorstellung, toller film und tolle uhr, die du dir rausgesucht hast. :super:⌚!!
 

Boston72

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.725
Ort
Niederösterreich
Danke das dir Uhr und Vorstellung und auch der Film gefallen.

Ich habe schon recht massive Unterarme.
Handgelenk ist 22,5 cm mit knapp 7 cm Auflagefläche.
 
Thema:

Alpina Alpiner 4 Chronograph, zufällige EXIT?!

Alpina Alpiner 4 Chronograph, zufällige EXIT?! - Ähnliche Themen

CASIO GST-B100 1AER oder die Exit-Uhr nach der Exit-Uhr ;-): Die Exit Uhr Nr. 2 Hallo Zusammen, bereits in dieser Uhrvorstellung Die Unverhoffte Exit Uhr - G-Shock GG1000 habe ich mich relativ...
Die Unverhoffte Exit Uhr - G-Shock Mudmaster GG-1000: Persönliches: Ich muss kurz ein bisschen ausschweifen. Meinen ersten bewussten Kontakt mit einer Armband Uhr hatte ich als Drei-Käse Hoch beim...
[Erledigt] ALPINA Alpiner 4 Manufacture Flyback Chronograph, schwarz: Liebe Leute, zum Verkauf steht meine ALPINA Alpiner 4 Manufacture Flyback Chronograph Ref. AL-760BS5AQ6B Dies ist ein Privatverkauf unter...
In Memoriam Sean Connery: Pussy Galore Hommage - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi: Während ich den Post hier schrieb, kam die Meldung von Sean Connerys Tod über den Ticker ... also widme ich den Thread einfach mal dem ersten und...
[Erledigt] Alpina Alpiner Chronograph 4 Herrenuhr Automatik Limited Edition: Hallo, ich biete hier einen wunderschönen, limitierten Alpina Chrono, in Top Zustand. Diese Uhr war limitiert auf 400 Stk. weltweit und ist...
Oben