Kaufberatung Alltagsuhr für Einsteiger <250€

Diskutiere Alltagsuhr für Einsteiger <250€ im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Serge, ich bin 26 Jahre jung und studiere...
S

Serge

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
12
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Serge, ich bin 26 Jahre jung und studiere Ingenierwesen. Uhren haben mich schon immer fasziniert, allerding habe ich bis jetzt keine gute Uhr gehabt, ich habe sie nur im Schaufenster bewundert :). Dies soll sich nun ändern, ich möchte mir eine einigermaßen gute Uhr gönnen. Die richtige auszusuchen fällt mir total schwer, da es so viele Marken und Modelle gibt... Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Rat geben könnt.

Ich versuche nun zu beschreiben, wonach ich suche. Wer sich den Text sparen will, kann sich drunter die kurze Zusammenfassung anschauen.
Da es meine erste Uhr wird, möchte ich nicht viel ausgeben: 150-200€ sollten aber für eine anständige Uhr reichen. Die Schmerzgrenze wäre 250€, wenn es wirklich DIE Uhr ist.
Ich habe ein sehr schmales Gelenk, 17,5 cm Umfang, 57 mm Breite, also muss die Uhr relativ klein und flach sein. Ich denke, <41mm Durchmesser und <10mm Höhe.
Es soll eine moderne Sports- oder Dresswatch sein, die sowohl zum casual Outfit als auch zum Hemd passt.
Es soll eine Quarzuhr sein, da ich auf Genauigkeit wert lege, würde aber auch Automatik nehmen, wenn die Uhr mir vom Design gefällt.
Ich bevorzuge Armbänder aus Metall, in seltenen Fällen würde ich auch Leder akzeptieren.
Die Uhr muss alltagstauglich sein, also krazfest und relativ leicht. Also wohl <150g Gewicht und Saphirglas. Wie steht ihr zu Titan? Titan soll zwar nicht so krazfest wie Edelstahl sein, dafür soll man die Kratzer kaum sehen, weil die Oberfläche sofort oxidiert und außerdem soll man Titan leicht polieren können (ohne spezielles Werkzeug). Kann das jemand bestätigen?
Zum Design: ich mag eher schlichtes rundes Design mit dunklem Ziffernblatt (anthrazit bevorzugt). Ein zentraler Sekundenzeiger muss vorhanden sein, Datumsanzeige ist auch wünschenswert. Was ich nicht mag: zu viele Anzeigen, so dass die eigentlichen drei Zeiger verloren gehen, oder arabische Ziffern in "Schönschrift" (das trifft wohl eher auf altmodische Uhren zu) und digitale Anzeigen

Hier nochmal kurz zusammengefasst:
- 150-200€ (250€ Schmerzgrenze)
- alltagstaugliche Sports- / Dresswatch
- Quarz bevorzugt, zur Not Automatik
- relativ klein und flach: <41mm Durchmesser, <10mm Höhe
- leicht
- Metallarmband, kratzfest
- 3-Zeiger, schlicht. Dunkles Ziffernblatt mit Datumsanzeige
- keine Digitalanzeigen

Ich habe mir einige Uhren von Citizen, Seiko und Skagen angeschaut. Hier sind meine Favoriten und was ich an denen gut oder schlecht finde:

1. Citizen BM7040-59E Eco-Drive Solaruhr
Gefällt mir sehr gut vom Design, allerdings kann sie zu groß für mein Handgelenk sein. Und mit 138g nicht sehr leicht für den Alltag.

2. Skagen 596XLTXM Slimline Titan Herrenuhr
Gutes Design, obwohl ein wenig mit extra Anzeigen überladen. Sehr schmal und flach. Leider unendlich schwer... 300g.

3. Seiko 5 Automatic Men's Watch SNK393K1
Gefällt mir auch vom Design, allerings ein wenig zu Breit am Übergang zum Armband. Flach ist die Uhr grad nicht mit 11mm und ist dazu noch Automatik. Dafür ist der Preis nicht zu toppen.

Ich höffe, ihr könnt euch daran orientieren und mir ein Paar gute Uhren empfehlen.
Ich danke euch im Voraus!

Gruß,
Serge
 
Zuletzt bearbeitet:
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Moin Serge!

Vielleicht könnte die hier passen?
Chronosammler

Ansonsten finde ich persönlich die Modelle von Skagen auch recht gelungen - z. B. die hier:
Skagen Herrenarmbanduhr Slimline Titan Stahl 233LTTM: Skagen: Amazon.de: Uhren

Ich muss gestehen, dass ich nicht glauben kann, dass die von Dir gezeigte Skagen 300 g wiegen soll. Die hat - wenn überhaupt - knapp über 100 g - da passt etwas mit den Gewichsangaben bei Amazon nicht.
Die von mir gezeigte soll angeblich 250 g wiegen - und die hatte ich schon am Arm...und würde sie auf weit unter 100 g schätzen. Auf diese Angaben würde ich daher nichts geben - Skagen baut im Allgemeinen sehr leichte Uhren!

Viele Grüße
Malte
 
S

Serge

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
12
Moin Malte,

vielen Dank für die schnelle Antowort!

Der Chronosammler sieht für mich leider ein wenig "altmodisch" aus.. Ich fürchte, sie würde mir nicht stehen. Die Größe ist aber top!

Die Skagen 233LTTM habe ich mir mehrmals angeschaut, mich stört nur der fehlende Sekundenzeiger... :( Du hattest sie schon am Arm, wie fühlt sich denn dieses Mesh-Armband an? Solche Armbänder habe ich selten gesehen.
Wo die Gewichtsangabe von 300g kommt, ist mir ein Rätsel. Ich habe nachgegoogelt: Manche Seiten geben 300g an, manche gar nichts, wie auch der Hersteller. Ist wohl eine Fehlinformation. Ich sollte mir vielleicht doch die 596er Skagen näher anschauen.

Heute war ich bei einem Händler und habe die Uhr dort gesehen (allerdings nicht anprobiert): Certina DS Podium 3-Zeiger Titan. Gefällt mir auch vom Design, allerdings ist die Titan version 120€ teuerer als die Edelstahlversion, was mich stark wundert. Kennt jemand die Uhr?

Ich würde mich über weitere Vorschläge sehr freuen!
Danke im Voraus.

Gruß,
Serge
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Ich fand das Meshband sehr angenehm zu tragen. Und wie gesagt: Die Uhr war wirklich sehr leicht!

Die von Dir gezeigte Certina finde ich allerdings deutlich schöner, die gefällt mir richtig gut! Titan ist bei Uhren in der Regel teurer als Stahl - ob tatsächlich ein Aufschlag von ca. 30 % gerechtfertigt ist, kann ich Dir nicht sagen. Ich persönlich würde aber grundsätzlich zur Stahlvariante greifen. Gefällt mir optisch einfach besser, ist robuster - und das eventl. Mehrgewicht dürfte zu vernachlässigen sein...

Viele Grüße
Malte
 
Thema:

Alltagsuhr für Einsteiger <250€

Alltagsuhr für Einsteiger <250€ - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Alltagsuhr für jeden Anlass und Einsatz bis 200 Euro

    Kaufberatung Alltagsuhr für jeden Anlass und Einsatz bis 200 Euro: Hallo zusammen, Aktuell trage ich als Alltagsuhr eine gigandet sea ground, mir gefällt die Uhr gut, doch ein bisschen Abwechslung wäre auch nicht...
  • "Alltagsuhr" für ca. 1500€ gesucht - Meinungen/Vorschläge?

    "Alltagsuhr" für ca. 1500€ gesucht - Meinungen/Vorschläge?: Hallo! Meine Omega SMPc besitze ich nun knapp 1 Jahr und ich liebe diese Uhr wirklich immer noch... 😍 Ich freue mich immer wieder auf "besondere...
  • Kaufberatung Sportliche Alltagsuhr für kleinen HGU gesucht

    Kaufberatung Sportliche Alltagsuhr für kleinen HGU gesucht: Hallo liebes Forum, derzeit bin ich auf der Suche nach einer sportlichen Alltagsuhr. Die Uhr würde ich sowohl in der Freizeit als auch im Büro...
  • Alltagsuhr für Einsteiger

    Alltagsuhr für Einsteiger: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, verfolge es aber schon eine ganze Weile, da ich gefühlt seit einer Ewigkeit auf der Suche nach meiner...
  • Kaufberatung Alltagsuhr für Uhren-Einsteiger

    Kaufberatung Alltagsuhr für Uhren-Einsteiger: Hallo liebe Uhren-Experten, ich hab mich seid längerem mit der Thematik "Herren-Uhr" beschäftigt und möchte mir gern eine alltagstaugliche...
  • Ähnliche Themen

    Oben