Kaufberatung Alltagstauglicher robuster Allrounder

Diskutiere Alltagstauglicher robuster Allrounder im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Ich habe mich die letzten Tage etwas eingelesen und hoffe jetzt aus dem großen Erfahrungs- und Wissensschatz schöpfen zu können...
B

bluedragon

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
3
Hallo zusammen,

Ich habe mich die letzten Tage etwas eingelesen und hoffe jetzt aus dem großen Erfahrungs- und Wissensschatz schöpfen zu können!

Ich suche eine Alltagsuhr mit folgenden Features im Preisrahmen bis 300 Euro
- Idealerweise Saphirglas
- Gute, relativ genaues Uhrenwerk
- Wasserdicht bis mind. 40m
- Drehbare Lünette
- Dunkles bzw. Schwarzes Ziffernblatt
- Dunkles Gehäuse
- Datumsanzeige
- Robust gegenüber Erschütterungen, Stößen und bei Hitze/Kälte

Vom Typ her suche ich eine Mischung aus Pilot Watch, Dive Watch und einer Field Watch. Ich komme aus exakt dem Schnittstellengebiet und habe lange Zeit eine Traser getragen. Von der Qualität und Funktionalität war ich sehr zufrieden.
Die neue Uhr darf jetzt gerne etwas edler und auch größer sein.
Gerne schreibe ich auch meine bisherigen Präferenzen, ich wäre aber erstmal offen für neuen Imput ;)

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.232
Ort
Bayern
Hallo, Bluedragon!

ORIENT - "Blackray" EM65007B

Um die $300 (270.-€) plus 19% Einfuhrabgaben.



=>
orient EM65007B | eBay

Saphirglas wird von Laien überbewertet.
Bei kräftigem Kontakt mit harten Materialien neigt es, zu splittern.
Auch in übliches Mineralglas bekommt man Schrammen eigentlich nur
bei grob fahrlässigem Umgang, weswegen das eigentlich kein Kaufkriterium sein sollte.

Eine schwarze Pilotenuhr mit drehbarer Taucherlunette und nur drei Zeigern ist mir leider nicht geläufig:
Wahrscheinlich deswegen, weil Piloten mit ihren Flugzeugen nur selten tauchen.

Aber wie wäre es mit so einer (allerdings nicht schwarzen) Poljot-Kirova ?
(mit Chronograph - daher zu viele Zeiger ...)
=>


Grüße,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.543
Ort
Von A bis Z
Eine Seiko ;-)

z.B.: Seiko Prospex Chronograph Quarz Silikon SSC353P1

es gibt aber leider kaum oder besser gar keine live -Bilder im web. :???:
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.232
Ort
Bayern
Nachtrag:
Eine schwarze Taucheruhr mit Drehlunette und Saphirglas bis 300.-, die gern einer Pilotenuhr mit Datum gleicht,
und die durchaus eine Stoppfunktion haben könnte, diese jedoch nur mit drei Zeigern,
das kommt mir schon ein wenig wie eine eierlegende Wollmilchsau vor ...

Nachträge:

Hallo, Freelancer!
Leider zu viele Zeiger ...

Hallo, Sopur!
Leider keine Drehlunette ...

Grüße!
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bluedragon

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
3
Vielen Dank für den Input.
Die Orient sagt mir sehr zu. Die Bulova gar nicht. Die Seiko Prospek sagt mir ebenfalls zu.

Ich hab die Drei-Zeiger sowie die Stopuhr rausgenommen, da diese verwirren.
Die Vorgestellten Modelle entsprechen schon sehr dem, was ich suche.

@Drehbare Lünette:
Zahlen Dienen dem Merken von Himmelsrichtungen, Kompasspeilungen, Uhrzeiten etc.

@Saphirglas
Meine Erfahrung mit Mineralglas war positiv. Dachte jedoch dass Saphirglas mir den entscheidenden Kratz-Vorteil bringt.
Wenn nicht, dann sollte ich das auch nicht als zu wichtig einstufen. Danke dafür.
 
T

ThomasRV

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
161
Deep Blue Watches
Ich habe die Master 1000 und bin sehr begeistert.
 
Y

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
455
Die von BBouvier vorgeschlagene Orient Ray ist eine gute Uhr, nur....

...
Die neue Uhr darf jetzt gerne etwas edler und auch größer sein.
....
... ist sie mit ~41 mm nicht die größte. Die Lünette lässt sie zusätzlich nochmal kleiner wirken, als manch andere Uhren dieser Größe.

Welchen Durchmesser hatte deine alte Uhr?
Welchen Antrieb bevorzugst du? Quarz, Mechanik? Oder ist es egal?

Der von dir nachträglich hinzugefügte Punkt: "Dunkles Gehäuse" schränkt die Auswahl leider deutlich ein.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.232
Ort
Bayern
<"... ist sie mit ~41 mm nicht die größte.">

Hallo, Yoshi!

Jau ..... das trifft leider zu ...
Nur eben, daß die Masse der Taucheruhren wohl eher 40 Millimeter Durchmesser haben
und es nicht ganz leicht ist, eine schwarze größere, wasserdichte Pilotenuhr mit Datumsanzeige zu finden,
die wie eine Taucheruhr aussieht, zugleich einer edlen Felduhr mit drehbarer Lunette ziemlich ähnelt,
die ein ganggenaues und äußerst robustes Werk besitzt,
sehr gerne mit Saphirglas, und alles womöglich unter 300.-€.

Und ich meine, eine ganze Menge Uhren zu kennen ...

Beste Grüße!
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.232
Ort
Bayern
Genial, Sopur! - Natürlich.....und das bringt mich auf eine Idee, bzw. auf einen Kandidaten.


Nämich die SEIKO-Map-Meter:
=>




Die ist schwarz, die ist fett, die ist robust, die ist wasserdicht, sie hat drei Zeiger, sie hat ein Datum,
und man kann zuguterletzt auch noch "was dran drehen" - sogar an 2 (zwei!) Sachen,
neben der normalen Krone, diese bei vier Uhr.

Video:
=>
https://www.youtube.com/watch?v=oupwTkNUETk

Grüße!
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
455
...
Nämich die SEIKO-Map-Meter:
...
Die ist schwarz, die ist fett, die ist robust, die ist wasserdicht, sie hat drei Zeiger,
und man kann zuguterletzt auch noch "was dran drehen" !
...
Nicht zu glauben, was du alles im Netz findest! Hut ab :super:

Das dürfte tatsächlich die Eierlegende Wollmilchsau für den TE sein.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.232
Ort
Bayern
Nicht zu glauben, was du alles im Netz findest!
...Eierlegende Wollmilchsau...
Danke sehr, Yoshi!

... aber eigentlich wußte ich von der brereits, nur hatte ich
nicht an sie gedacht ... weißt Du:
Ich habe ja auch fast 10 Jahre Vorsprung vor Dir,
was Uhrenrecherche im Netz betrifft, und eine ganz ähnliche
(nur nicht in schwarz) habe ich bereits.

Beste Grüße!
BB
 
B

bluedragon

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich war leider länger im Ausland und deshalb erst jetzt eine Rückmeldung.
Ja ich suche durchaus eine Eierlegende Wollmilchsau - weil ich selbst eine sein muss ;)

Nur kurz zur Erklärung: Daran drehen, da ich mir mit der Lünette Himmelsrichtungen und Zahlen merke
Der Map-Meter ist schon wieder zuviel des Guten.

Die Orient Blackray finde ich weiterhin sehr gut.
Was haltet ihr von einer Luminox Recon 8821.KM?

Beste Grüße!
 
Thema:

Alltagstauglicher robuster Allrounder

Alltagstauglicher robuster Allrounder - Ähnliche Themen

  • Alltagstauglichkeit Rolex Day-Date (Ref. 228239)

    Alltagstauglichkeit Rolex Day-Date (Ref. 228239): Liebe Forenmitglieder, heute möchte ich mich gerne mit einer Frage an euch wenden. Es geht um die allseits gerne und oft auch kontrovers...
  • Kaufberatung Alltagstaugliche, G-Shock in mittlerer Größe

    Kaufberatung Alltagstaugliche, G-Shock in mittlerer Größe: Wie schon im G-Shock Thread geschrieben suche ich eine alltagstaugliche G-Shock in mittlerer Größe. Momentan sind im Rennen die AWG-M100B-1aer...
  • Kaufberatung Alltagstaugliche Herrenuhr

    Kaufberatung Alltagstaugliche Herrenuhr: wie so mancher hier bereits vor mir, suche ich euch für ein bisschen Beratung auf der Suche nach meiner ersten Uhr auf. Ich denke es gibt hier so...
  • Kaufberatung - alltagstaugliche Uhr um die 200 Euro

    Kaufberatung - alltagstaugliche Uhr um die 200 Euro: Hallo liebes Forum dies ist mein erstes Posting hier und ich nutze es einfach mal, um die Frage zu stellen, die mich überhaupt erst auf dieses...
  • Kaufberatung robuster, alltagstauglicher Rocker gesucht

    Kaufberatung robuster, alltagstauglicher Rocker gesucht: Hallo liebes Forum. ich suche als Ergänzung zu meiner Explorer 2 eine alltagstaugliche, robuste "Zweituhr" Es darf gern Quarz sein...
  • Ähnliche Themen

    Oben