Alles nur verarsche?

Diskutiere Alles nur verarsche? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo an alle! Bin ganz frisch hier im Forum, und freue mich unendlich noch vor einem unvernünftigem Kauf hier ein Forum gefunden zu haben...
#1
T

TJ_

Guest
Hallo an alle!

Bin ganz frisch hier im Forum, und freue mich unendlich noch vor einem unvernünftigem Kauf hier ein Forum gefunden zu haben, dass mir hoffentlich helfen kann!

Also vor einigen Tagen war ich auf der Suche nach einem schönen schweren Herrenchronographen. Naja, in der heutigen Zeit versuchte ich mein Glück bei Ebay... bevor ihr es ahnt einfach nur weiterlesen :)
Wochen davor war ich in einem Laden der Jaques Lemans Uhren verkauft, aber irgendwie wollte ich mich auch nach anderen umschauen.
Naja bei Ebay angelangt, suchte ich einfach in der Rubrik "Markenarmbanduhren" nach einem passenden Objekt der Begierde. Ich wurde wirklich schneller fündig als mir lieb war, und vor allem: Ich konnte mich garnich entscheiden, zumal ich die Hersteller alle garnich kannte...

Die erste Uhr die mir unter die virtuellen Fingern kam war eine wunderschöne Glaswerk Alarm-Chronografphen Uhr, ihr Preis: 50 Euro und noch ein paar Stunden... ich dachte wow, die kriegt nie unter 200... stunden später: 87 Euro. Und ich: NEEEEEEEEEEEEIN, ich hab das Geschäft meines Lebens verpasst... eine Uhr die in einer anderen Auktion (des gleichen Verkäufers) sage und schreibe 385 Euro kostet!!! Mir gingen da so viele Gedanken durch den kopf, woran das wohl liegen mag, dass die Uhr für so wenig unter den Hammer kam... die Zweifel wurden Laut in meinem Grosshirn, aber mein Kleinhirn blieb männlich standhaft und ich sah sofort nach anderen Auktionen, um ja nicht noch einmal so eine "Gelegenheit" zu verpassen!

Ich schaute dann in den Shop des Verkäufers, und mein Körper feierte Fiesta! Adrenalin schoss mir durch die Venen, meine Pupillen schärften sich wie die Augen eines Adlers der zum Angriff über ging, genau so erging es mir; die Uhren waren meine Maus die ich fangen wollte, aber nicht um jeden Preis.
Fast alle Uhren dieses Händlers waren einzeln als Sofortkauf angeboten: 385 Euro oder kamen bei "normalen" Auktionen unter den Hammer für meist weit unter 100 Euro! (Die 385 Euro waren meiner Ansicht nach, nur ein Lockmittel für die "normalen" Auktionen, damit der Preis der normalen Auktionen hoch getrieben wird, da ja durch die Sofortkaufoption von 385 Euro eine sehr teure wertvolle Uhr sugerieren soll, alles Psychologie wie ich herausfand).

Nun ja, da ich dann nichts im Internet über Glaswerk, also nicht mal eine Homepage gefunden hatte, stand für mich fast schon fest: Das is eine Billigmarke, bzw muss es sein bzw. eine Blendermarke. Zwar hoffte ein Bruchteil meines Gehirns noch drauf, dass das doch Qualitätsuhren waren aber meine intelligente Gehirnhälfte auf der anderen Seite bewogen mich doch dann diese Uhr nicht zu ersteigern.

Naja, ich suchte dann weiter... meine nächste Beute auf meinem Raubzug: Hamberg & Söhne! Ja die Marke über die hier schon geredet worden ist... wie ich vor 20 Minuten gelesen hatte, (bis vor den 20 Minuten dachte ich noch, dass wäre Nobelmarke!!!). Naja, bei den Angeboten wurde ich erneut wieder sehr skeptisch... hmm dachte ich, 20 gleiche Uhren, jedes mit Sofortkaufoption und Mindestpreis Option. Kein Wunder, der Händler weiss, keiner bietet für die Mehr als 100 Euro, und sonst würden die die man für 300 Euro Sofortkaufen ersteigern kann für 50-60 Euro weggehen.
Ich schaute dann auch bei der erweiterten Suche nach beendeten Angeboten von diesem Händler... fast ausnahmslos alle wurden nicht verkauft, da keiner mehr als 100 Euro für diese Uhren zahlen wollte. Es gab lediglich ein paar Ausnahmen, und mit denen machen die Geschäfte!

Ich frage mich nur, wie dieser "Uhrenmacher" Hamberg einen Sitz in GB angibt und so eine schöne Leitidee der FIrma erzählt... sieht alles sehr professionell aus. Die Fotos auch, und die Preise erst recht.

Meine euphorische Suche wich dann der ernüchternden Erkenntniss, dass die Welt eben doch nicht gut ist, und dass alle nur auf Profit aus sind, egal mit welchen Mitteln.

Ich suchte dann noch sporadisch weiter, immer mit dem Hintergedanken: die verarschen dich doch alle hinter strich undf aden, dachte ich nur. Aber dann, wieder eine schöne Uhr, diesmal von "Estana". Hier war ich nicht mehr so skeptisch, da Sofortkauf = 85 Euro. Die Homepage teilt mit, Estana wäre eine neue deutsche Marke mit Seiko Uhrenwerk. Nun ja, meine Frage nun, ist Estana auch eine Blender Marke wie HS? oder Glaswerk? oder ähnliches?

Ich bin jung, und suche einen sportlichen eleganten Quartzchronographen, Automatik ist zu teuer oder? Aussehen sollte sie von der Form und Grösse wie zb. eine Rolex Submariner, oder eine Tag Heuer Carrera! Eben schwer und massiv. Preis ca bis 200! sowas im extremfall auch 300!
Weiss da einer was?

Nun ja, dieses Thema wurde schon ausführlich behandelt glaube ich, aber jeden Tag fallen neue Menschen (wie ich) auf solche Blender herein, (ich mein ich bin ja nun wirklcih nicht blöd, und skeptisch war ich die ganze zeit, aber diese professionelle Aufmachung der HP´s etc. machen einem das skeptisch-sein echt schwer, vor allem wenn man dran erst garnich glauben möchte... weil man so eine schöne Uhr für 200 Uhr gerne hätte) und ich bin so froh dieses Forum gefunden zu haben, sonst hätte ich nächste Woche evtl. ne Blenderuhr alá HS am Handgelenk... und da trag ich doch lieber meine gute alte Swatch Irony :)
 
#2
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
#3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Hallo TJ, willkommen im Forum, schön geschriebene Geschichte. Lies und frag hier ruhig noch etwas weiter, damit Du genau die richtige Uhr für Dich findest, vorerst... :oops:
 
#4
G

groundhog

Guest
TJ_ hat gesagt.:
Ich bin jung, und suche einen sportlichen eleganten Quartzchronographen, Automatik ist zu teuer oder? Aussehen sollte sie von der Form und Grösse wie zb. eine Rolex Submariner, oder eine Tag Heuer Carrera! Eben schwer und massiv. Preis ca bis 200! sowas im extremfall auch 300!
Weiss da einer was?
Moin,

Automatikchrono muß nicht zu teuer sein, wenn Du Spaß an der Jagd hast.

Such bei den Ebay-Uhren mal nach "7750" und/oder Valjoux. Da gibts manchmal recht günstig einen zu schießen, wenn es nicht unbedingt ein neuer sein muß.

Für 500 - 550 EUR gibts ohne Jagd einen schweren Sportchrono mit Metallband bei Christ

Grüße Groundhog

PS: Eine Swatch Irony mit Automatikwerk ist nicht die schlechteste Uhr.
 
#5
T

TJ_

Guest
danke schon mal für eure Antworten :)

also die Invicta Uhren sehen ja sehr nach kopierten Rolex´aus, sind echt gut gelungen, aber ich kenne viele in meinem Umfeld die echte Rolex Uhren tragen, und da gäbe es nur ein müdes lächeln, ob mein Kleingeld nicht für ne Rolex gereicht hätte *gg

Die Uhr sollte eine eigene Seele haben, keinem anderen Hersteller (den man sich nicht leisten kann) hinterhereifern, wenn ihr versteht was ich mein.
Was hält ihr von Citizen Uhren? War gerade auf der HP und die haben auch schicke teile aber leider erst interessante Modelle ab 400 aufwärts.
Seiko hat auch ganz schicke Teile auch ganz günstig... ich werd euch mal aufm laufenden halten welche mir so in den SInn kommt und euch dann mal nach der Meinung fragen ;)

Und wenn ihr noch Ideen habt nur her damit
 
#6
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo TJ,

ich bin da jetzt etwas vernsichert: Suchst Du eher Diver oder eher Chrono?

Bei Quarz-Chronos gibt es günstige von Seiko und Casio, Diver gibt es viele günstige auch als Automatik (zB: Citizen, Seiko, BWC), aber dann nicht als Chrono. Dementsprechend fallen Tips da sehr verschieden aus.

Beispiele für Quarz-Chronos findest Du hier. Die Diver sind überall verteilt zu finden.

Gruß eastwest
 
#8
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
hallo tj und willkommen im forum.

tja, da hast du richtig gehandelt.

zu dem von dir erwähnten glaswerk chrono:

ich glaube es wird sich wohl um diesen hier handeln.

http://cgi.ebay.de/GLASWERK-FLIEGER...yZ133514QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

für den kann mann allerdings ruhig 85€ bezahlen. das werk ist hier ein recht gutes isa-werk aus der schweiz und das gehäuse stammt in dem fall auch von einem schweizer furniturenhersteller.

siehe hier:
http://cgi.ebay.de/SWISS-MILITARY-C...1QQihZ010QQcategoryZ49314QQrdZ1QQcmdZViewItem

das gleiche gehäuse wird zum beispiel von cx-swiss military verwendet.dann allerdings mit saphierglas,verschraubten drückern (200m wr) und eta-werk. ich bin aber der meinung daß das isa werk das bessere ist.

vieleicht ist die ja was für dich. und da kann ich dir garantieren daß die auf jeden fall kein schrott sind. habe selber eine und die ist sehr gut verarbeitet. allerdings gehen die in den auktionen auch meistens nicht unter 200€ weg.

es gibt halt auch ein paar ausnahmen.-sind nicht alles chinaticker.

umso besser ist es wenn du hier immer wieder mal fragst. in allgemeinen ist immer einer dabei der sich in der passenden frage auskennt.
 
#9
W

watchboy

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
131
Hallo

Die Quarzuhren dieser sogenannten Blender-und Chinamarken von den obengenannten Anbietern müssen nicht unbedingt schlecht sein.Schließlich werden in den meisten dieser Uhren Japanische(citizen) oder Schweizer Quarzwerke eingebaut.
Und gut aussehen tun sie allemal.
 
#10
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Da muß ich watchboy recht geben: Der Unterschied bei Quarz ist deutlich geringer als bei Mechanik - allerdings sind dort auch die Preisunterschiede geringer. Bzw. wenn man nicht sehr gut aufpaßt, zahlt man für China sogar mehr als für Seiko/Citizen/Casio. Und das würde mich wiederum nerven. Und die Verarbeitung ist natürlich immer noch Glückssache - schließlich sind ZB, Zeiger etc. bei Quarz und Mechnik gleich.

eastwest
 
#11
T

TJ_

Guest
Sodele, jo Christoph bin Deinem TIpp gefolgt und hab mich gleich hier angemeldet :) Danke nochmal :)

Also hmm ich hab hier mal folgende Dinge im Auge:
http://cgi.ebay.de/GLASWERK-FLIEGER...yZ133514QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
also ist das doch kein mega schrott? kann man die getrost bis 80-90 Euro ersteigern?

als nächstes gefällt mir diese Swiss Military echt super, die sieht mal echt top aus.

nächste Uhr:
http://cgi.ebay.de/ESTANA-FALCON-DI...yZ114695QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Ist von Estana, ist das auch nur eine Scheinmarke? oder was "richtiges"?
Wieviel is so eine Wert?

nächste Uhr (mein Geheimfavorit):
http://www.wygodnezakupy.pl/images/Citizen-BL8001-51L.jpg
die kostet 399Euro ist Citizen gut?

nächste Uhr (mein Traum in Grün):
http://www.nobeluhren-store.de/mambo/components/com_akogallery/img_thumbnails/tn_SUBLV.jpg
die Uhr kostet ich glaube wenn man sie überhaupt noch bekommt weit über 5000 Euro

nächste Uhr (auch ein sehr schönes Stück, nur ich mag eigentlich keine Lederarmbänder):
http://cgi.ebay.de/GLASWERK-AUTOMAT...yZ133514QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
die ging letztes mal für 135 oder so weg

und sonst finde ich die halt vom aussehen hammer, aber sie gehört in die Rubrik: blenderuhren
http://www.hamberg-soehne.com/de/product_15_1.html#
und leider bekomm ich die nich für max. 50 Euro :) wie man hier schon empfohlen hatte nicht mehr zu zahln *g

Ich würde mir sicherlich erst nächsten Monat eine zulegen, aber ich überlege jetzt schon gerne welche es sein sollte...

übrigens hat citizen und seiko echt schöne Uhren, die fallen auch noch in engere Auswahl

und was sagt ihr so zu meinen potentiellen Objekten?

Danke ;)
 
#12
W

watchboy

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
131
Hallo

Die Estana gefällt mir am besten.Sieht edler und eleganter aus als Citizen.Das Quarzwerk scheint auch gut zu sein.Die Glaswerk Automatik ist auch nicht schlecht.Hat das selbe Werk wie Hamberg.Es git ähnliches Modell von Hamberg.Sind besser als man denkt.6 sec Vorlauf pro Tag(eigene Erfahrung).Das ist besser als so manche Markenuhr.In diesem Forum berichtet einer von seiner Seiko Samurai mit 1min Vorlauf pro Woche(8.5sec pro Tag).Unter 100 bekommt man solche Uhren wahrscheinlich nicht.
 
#13
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
link 1und2 sind gut.

link 3 sowieso gut.

link 4 wohl in bischen teuer,wa?

link 5 ist chinaticker.

link 6 ist auch schrott.
 
#14
T

TJ_

Guest
ahm hi :) link 1 is gut? aber link 5 is chinaticker? sind beides Glaswerk Uhren und vom gleichen Händler ;) also sind nun beide Chinaticker oder beide gut oder eins gut und eins nich???

(kann man die Glaswerk bei link 1 jetzt kaufen oder ist die schrott?)
 
#15
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
Hallo,

diverse Forenmitglieder haben eine generelle Ablehnung gegenüber China-Uhren.

Bei einigen sind es nur die Automatik und lassen Quarz gelten.

1. Link ist Quarz
5. ist Automatik.
:wink:

Bei diesen Labelmarken kann es aber wirklich zu extremen Qualitätsunterschieden verschiedener Uhren in der Marke selbst kommen, da sie oftmals von verschiedenen Quellen zugekauft werden.
Uhr A von Werk A
Uhr B von Werk B
Obwohl das gleiche Label aufgedruckt ist, kann Uhr A in Ordnung sein, Uhr B wiederum eine ganz große Niete sein.

Ich kann dir zu deinen aufgelisteten Label-Marken nichts sagen. Kenne keinen persönlich der die Uhren hat.

Bin bzw. war mit meinen Chinesen bis jetzt recht zufrieden. Bin bei China noch nie reingefallen, wobei ich sagen muss dass meine drei die ich bisher hatte zwischen 20 und 70 EUR gekostet haben... da stellt man dann doch weniger Ansprüche, außerdem war es jeweils ein Versuch ... mehr als 50 EUR würde ich ohne positiver Empfehlung allerdings nicht für China ausgeben. Für das Geld gibts dann doch schon renommierte Sachen bei denen die Wahrscheinlichkeit eines Reinfalls viel kleiner sind.

- Über Swiss Military lese ich gute Sachen. Ich habe aber keine Ahnung wieviel Marken dass jetzt wirklich sind? Swiss Military, SMW, Hanowa Swiss Military usw. alles das gleiche? Keine Ahnung. Außerdem sind das auch ganz schlimme UVP-Macher. Macht bei mir immer einen unseriösen Eindruck...

- Hamberg & Söhne hat inzwischen einen schlechten Ruf... neben Röbelin & Graef und Krug Baümen eine der verrufensten UVP-Übertreiber-Chinesen...

Wenn du wirklich Geld ausgeben willst (400 EUR) würde ich aus deiner Auswahl die Citizen nehmen. Absolut renommierte Marke auf die man sich bei Problem- und Garantiefällen verlassen kann, an jedem größeren Ort ein Konzessionär, kurzum ein Sorglospaket. Da kann keine andere Uhr deiner Auflistung mithalten ...

EDIT: zum Rolex-Submariner-Jubi-Modell - die "Limitierung" ist eher relativ. Es gibt keine bestimmte Stückzahl und wie lange sie noch (immer) im Handel ist, ist irgendwie auch nicht absehbar. Anfangs wurden für Vorverträge echte Wucherpreise verlangt und bezahlt. Inzwischen hat sich das arg beruhigt. Mit etwas suchen findet man Neue für 4.700 EUR inkl. Märchensteuer ... desweiteren hat die Jubi-Subi keine technischen Besonderheiten oder Verbesserungen die in meinen Augen einen höheren Preis rechtfertigen sollten...
Bester Subi-Kauf ist nach wie vor eine 1-3 Jahre alte Standard-Submariner Date mit Chronometer-Werk. Lünette kannst du immer auswechseln wenn dir eine andere Farbe besser gefällt ...
 
#16
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
EDIT: zum Rolex-Submariner-Jubi-Modell - die "Limitierung" ist eher relativ. Es gibt keine bestimmte Stückzahl und wie lange sie noch (immer) im Handel ist, ist irgendwie auch nicht absehbar. Anfangs wurden für Vorverträge echte Wucherpreise verlangt und bezahlt. Inzwischen hat sich das arg beruhigt. Mit etwas suchen findet man Neue für 4.700 EUR inkl. Märchensteuer ... desweiteren hat die Jubi-Subi keine technischen Besonderheiten oder Verbesserungen die in meinen Augen einen höheren Preis rechtfertigen sollten...
Bester Subi-Kauf ist nach wie vor eine 1-3 Jahre alte Standard-Submariner Date mit Chronometer-Werk. Lünette kannst du immer auswechseln wenn dir eine andere Farbe besser gefällt ...
Ich hoffe, dass ich das mit der "quote"-Funktion richtig gemacht habe :roll: .

Da muss ich doch etwas hinzufügen :wink: ... technisch sicher keine Verbesserung gegenüber der normalen Sub, aber ich finde das Zifferblatt mit den grösseren Indexen super. Verfügbar ist sie übrigens wie schon beschrieben, in ausreichender Zahl, man bekommt sie ohne längere Wartezeiten beim Konzi, Grau sowieso jederzeit.

Die Lünette würde ich sofort gegen die schwarze tauschen :-D ... und bei der "Normal"-Sub (16610) gibt es nur die schwarze als Standard, passt aber auch auf die LV. Eine blaue Lünette, die zur stahlgoldnen Ausführung (16613) passt, bekommst Du einzeln nicht, nur im Austausch und würde auch recht unpassend aussehen.

Eine grüne Lünette gibt es auch nicht als Ersatzteil, nur wieder im Austausch. Ist halt Rolex :-D ...

Richtig: Eine 2-3 Jahre alte Sub ist mit entsprechendem Preisabschlag eine gute Investition. Die Sub gehört halt auch zu den typischen Rolexen, die man auch recht häufig sieht. Daher ist das Angebot auch recht gross. Gleichwohl eine schöne, zeitlose, robuste und auf Dauer auf "preiswerte" (im Sinne des Wortes) Uhr.
 
#17
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
@frohlex

ich würde mir keine Original-Lünette von Rolex holen. Verkaufen tut man die Uhren eh immer Original ... Es gibt viele Hersteller die Lünetten in vernünftiger Qualität zu vernünftigen Preisen anbieten. Zum Bruchteil des Preises der Original Rolex-Lünette. Von einer roten Lünette, Blau, GMT-Style bis zu Pink :shock: ist alles vertreten - auch das Jubiläums-Grün. Wie man zu so einen Lünetten-Tausch steht, muss jeder selber wissen. Gegen ein "down´graden" oder gegen einen "Phantasie-Look" habe ich nichts. Peinlich finde ich aber nachgerüstete Comex-Zifferblätter usw. :lol2:

Mir gefällt Schwarz eh besser - noch besser in Dual-Ton mit siberfarbenen Zifferblatt á la Sultan aber ohne "Steinchen" sondern normalen Leuchtpunkten... die kommt auch irgendwann - wenn ich nicht mehr Gefahr Laufe dass ich automatisch dann die Koffer packen muss wenn ich sie mir hole :shock:
 
#18
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Naja, an eine Uhr, die so 3000 bis 6000 Euros teuer :( ist, würde ich keine OEM-Lünette machen, ich trage meine Uhren lieber so original wie möglich. Es ist schon schlimm genug, dass bei einer Werks-Revision ungefragt ein möglicherweise sammelwürdiges Originalblatt gegen ein neues getauscht wird, die Zeiger fliegen möglicherweise auch gleich mit raus :? , wenn man es nicht explizit schriftlich fixiert, dies nicht zu wechseln.

So lästig das mit der Originalität ist, so wirkt sich das allerdings auch mittel- und langfristig auf den Werterhalt - nicht nur in Euros beschrieben, auch Emotionen haben ihren Wert - aus. Aber jeder wie er mag, es war ja schon mutig genug, mit der Froschmariner auf den Markt zu gehen. Und tatsächlich: die Dinger werden gekauft und auch getragen :-D ..
 
#19
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
ja ja, die Wahnsinnigen vom Kundenservice :shock:
bei einer "zeitwertgerechten" Reparatur werden sie gerne übereifrig :lol2:

Ich finde das Grün in Original ziemlich hübsch ... nur auf den Fotos siehts immer grauenhaft aus :shock:

Aber wie gesagt, mein Favorit ist eh die Dual-Ton Gold/Schwarz mit silbernen Sultan-Ziffernblatt - aber ohne Edelsteine ...
Würde ich nicht in Deutschland wohnen, wärs sogar die 18K-Subi :lol2: aber hierzulande müsste man die immer unterm Hemd verstecken ... dafür ist sie dann doch zu schade.
 
#20
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
TJ_ hat gesagt.:
ahm hi :) link 1 is gut? aber link 5 is chinaticker? sind beides Glaswerk Uhren und vom gleichen Händler ;) also sind nun beide Chinaticker oder beide gut oder eins gut und eins nich???

(kann man die Glaswerk bei link 1 jetzt kaufen oder ist die schrott?)
ja so ist es.

link 1 hat ein schweizer quarzwerk drin und link 5 ein china automatikwerk,deshalb!

bei den labelherstellern ist es halt so: die kaufen was sie billig in die finger kriegen. das kann mal schweizer ware oder (überwiegend) chinaware sein. wenn du also eine hast mit schweizer quarzwerk solltest du nicht viel falsch machen können.

und ja: die von link 1 kannst du kaufen.würde sagen bis 100€ max.
 
Thema:

Alles nur verarsche?

Alles nur verarsche? - Ähnliche Themen

  • Jetzt auf QVC Jowissa-Verarsche

    Jetzt auf QVC Jowissa-Verarsche: Das müsst ihr Euch reinziehen, das Gelaber haut mich vom Hocker.
  • Luminox - verarsche oder was dran?

    Luminox - verarsche oder was dran?: Kennt wer die Marke Luminox? Die Sufu findet nichts brauchbares... Sind die Uhren authentisch oder ist der Navy Seal Anspruch nur...
  • Ähnliche Themen

    • Jetzt auf QVC Jowissa-Verarsche

      Jetzt auf QVC Jowissa-Verarsche: Das müsst ihr Euch reinziehen, das Gelaber haut mich vom Hocker.
    • Luminox - verarsche oder was dran?

      Luminox - verarsche oder was dran?: Kennt wer die Marke Luminox? Die Sufu findet nichts brauchbares... Sind die Uhren authentisch oder ist der Navy Seal Anspruch nur...
    Oben