Aktuellster Erfahrungstand Co-Axial-Hemmung???

Diskutiere Aktuellster Erfahrungstand Co-Axial-Hemmung??? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Freunde, nachdem wir jetzt so lange ( und gut ) über die Moonwatch (Professional o. Co-Axial) diskutiert haben und ich heute beim Konzi vor...
Ublo

Ublo

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
2.473
Ort
Stadt des BVB
Hallo Freunde,
nachdem wir jetzt so lange ( und gut ) über die Moonwatch (Professional o. Co-Axial) diskutiert haben und ich heute beim Konzi vor dem Fenster stand, wo beide Modelle im Fenster lagen, kam ich wieder ins grübeln! :hmm:
Wir wir alle ja feststellten, spricht für beide Uhren etwas. Was wir aber nicht so richtig diskutiert haben, ist die Co-Axial-Hemmung. Es gibt zwar ein paar Threads, teilweise wird die Hemmung aber nur am Rande behandelt oder der Thread ist schon recht alt. Daher noch mal meine Frage: Wie ist die aktuelle Erfahrung mit der Co-Axial-Hemmung bezüglich Gang, Zuverlässigkeit, Stabilität, Wartung (wo, wie teuer), ... ???

Gruß Uwe
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
...Erfahrung mit der Co-Axial-Hemmung bezüglich Gang, Zuverlässigkeit, Stabilität...
Habe 2 Uhren mit Co-Axial Hemmung und bin mit beiden Uhren seit etwa 3 Jahren hochzufrieden, insbesondere über die Ganggenauigkeit. Wartung war bisher nicht notwendig bei diesen Uhren, habe da aber mit Omega bisher auch gute Erfahrungen gemacht.

VG Thomas
 
Ronin

Ronin

Dabei seit
03.10.2008
Beiträge
555
Habe seit einem Jahr eine SM 300m Prof. mit dem 2500er Kaliber und seit ein paar Tagen eine PO. Beide laufen absolut in der Chronometernorm. Kann mich nicht beklagen. Aktueller Wert der PO, weil ich ihn gemessen habe: 1s/Tag.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.572
Ort
Hannover
Hallo Uwe,

Wo hast Du denn gesucht?
Es gibt hier dutzende Threads zu Omega Co-Axial werken (2500 und 8500).
Allgemeiner Tenor: Das aktuelle Brot-und-Butter ETA-2500er Werk ist ein Stückchen genauer als die alten ETA-Non-Coaxial und das brandneue (und teure) 8500er noch mal ein Eckchen präziser.
Mir persönlich scheint hier aber das Ende der Fahenstange erreicht, denn wir diskutieren hier darüber ob ein Werk nun eine halbe oder eine ganze Sekunde am Tag abweicht.
Zum Abschluss noch ein Wert aus der Praxis. Das an meinem linken Arm verbaute 2500er (Baujahr 2008) tickert konstant mit 5 Sek./Woche.
Über Revisions-Interwalle diskutieren wir dann 2015.

Gruss , Carsten
 
wafa

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.208
Meine DeVille von 2006 läuft im Wechsel mit anderen Uhren.
Gangabweichung etwas lagenabhängig, komme aber dadurch auf 1-2 Sekunden/ Woche Vorgang bei Nachablage Krone unten.
Dieser Wert ist seit Beginn konsant !!!
Go for CoAX !

Walter
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
nachdem wir jetzt so lange ( und gut ) über die Moonwatch (Professional o. Co-Axial) diskutiert haben und ich heute beim Konzi vor dem Fenster stand, wo beide Modelle im Fenster lagen, kam ich wieder ins grübeln! :hmm:
Schmier nicht mit Deiner Nase das Schaufensterglas voll, sondern probiere sie endlich aus. :hammer:
Beide Uhren werden schon tun, und falls nicht, konnte das keiner hier voraussehen.
Los!:-D
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.640
Ort
49...
Endlich sagts mal einer!!
Man wird bei JEDER Uhr jemanden finden, der damit unzufrieden ist!
Das ist bei Uhren so, bei Autos, etc. pp!
 
ZubZero

ZubZero

Dabei seit
14.06.2010
Beiträge
55
Ich habe seit gut 4 Jahren die Omega De Ville Co-Axial Chronometer,Chronograph und bin mit der Uhr sehr zufrieden. Manchmal meine ich, wenn ich das Handgelenk schnell drehe,
wie die Uhr kurzzeitig vibriert. Cal.3313
 
Zuletzt bearbeitet:
feldmann1070

feldmann1070

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
677
Ort
Lünen
Habe die Aqua Terra co-axial mit dem 2500 er.
Ständig am Arm läuft sie gut - 3 sec plus.
Wenn sie auf dem Uhrenbeweger war, läuft sie 7 sek im Minus oder mal 14 Sek. im Plus.
Abgelegt Krone nach unten verliert sie in der Nacht 3 Sekunden - also gleicht das Armergebnis aus.
Wenn ich sie abgelegt habe und nicht voll aufziehe läuft sie beleidigt mal 10 vor mal 20 zurück
ein Miststück.

Ist wie eine launische Diva - manchmal könnte ich sie direkt verkaufen - dann wieder finde ich sie ganz toll. Geht einem bei Frauen häufig auch so.
 
Ublo

Ublo

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
2.473
Ort
Stadt des BVB
@Carsten:
Ich will nicht über eine halbe Sekunde diskutieren. Die Gangabweichung ist mir gar nicht so wichtig, sondern Zuverlässigkeit und Langlebigkeit!

@Manuel:
Du hast ja Recht! Heute habe ich wieder die Scheibe voll geschmiert! So viel für und wider! Klar, tun es beide, aber das ist ja das Problem! Wenn es eine nicht so richtig täte, wäre ja alles einfach! ;-)

@chris2611:
Auch du hast Recht! Ich will aber nicht JEDER sein!!! :hammer:

@ZubZero:
Die Vibration ist bei vielen Automatik-Werken, wenn sie nur einseitig aufziehen. Bringst du dann durch deine Armbewegung den Rotor in die Leerlauf-Richtung in Schwung, rast der so schnell, dass du es spürst! Ist vor allem beim Valjoux 7750 so! Hat aber nichts mit Co-Axial zu tun!

@feldmann1070:
Bei einer Frau würde ich Handaufzug nehmen, wenn die sich durch Bewegung aufziehen, rennst du nur noch mit ihnen durch die Stadt! :lol:

Danke euch allen! Uwe
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.640
Ort
49...
Garantien gibt Dir aber niemand!
Wenn Deine Unsicherheit so ausgeprägt ist, dann solltest Du Dir keine Uhr kaufen!

Das ist mein Ernst, denn ich denke, dass Du permanent damit beschäftigt sein wirst, die Uhr zu kontrollieren!

Christian
 
Ublo

Ublo

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
2.473
Ort
Stadt des BVB
Garantien gibt Dir aber niemand!
Wenn Deine Unsicherheit so ausgeprägt ist, dann solltest Du Dir keine Uhr kaufen!
Das ist mein Ernst, denn ich denke, dass Du permanent damit beschäftigt sein wirst, die Uhr zu kontrollieren!
Christian
Wenn meine Freundin das lesen würde, will sie dich sicher kennen lernen!!! :super:

Vielleicht solltest du sagen, keine DER Uhren kaufen! Sonst hatte ich die Probleme nie! Es geht jetzt eben um zwei Uhren, die irgendwie ähnlich aber doch ungleich sind, die Vor- und Nachteile haben, die sich (wie ich finde) irgendwie ausgleichen! Und wenn ich mir gar keine kaufe, werde ich ganz wahnsinnig!!!!!:wand:
Aber ihr habt ja recht!!!! Ich springe gleich! :lol:

War ein Scherz! Bitte nicht die Polizei rufen! ;-)

Gruß Uwe
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.640
Ort
49...
Ja, ich bin ein großer Menschenkenner!;-)

Tja, ich kann Dir ansonsten nicht weiterhelfen, außer...
Schnick-Schnack-Schnuck hat mir in solchen Situationen schon unschätzbare Dienste geleistet!:D

Gruß
Christian
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Also nochmal meine Meinung :

Co-Axial braucht bei der Moonwatch kein Mensch. Das 1861 oder 1863 ist ein geniales Handaufzugs-Chronowerk mit Geschichte und dazu auch noch schöner. Kauf Dir die Moonwatch mit dem richtigen Werk. Man baut ja auch kein Ferrarimotor in einen Porsche.

Und irgendwann musst Du Dich ja mal entscheiden.
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
Und vergiss nicht: das Aussuchen soll Spaß machen! Nimm Dir Zeit, wenn Du zum Konzi reingehst... BTW, es soll Leute geben, die mit einer ganz anderen Uhr als "geplant" den Konzi verlassen - und das ist gut so (es sei denn, man überschuldet sich oder... blabla... ihr wisst schon). :D
 
Ronin

Ronin

Dabei seit
03.10.2008
Beiträge
555
Das stimmt. Manchmal kauft man auch was ganz anderes.
Hatte eigentlich auch als Neuanschaffung einen Chrono in schwarz im Kopf. Ich brauchte unbedingt einen Chrono neben meinen Tauchern, redete ich mir (und meiner Frau) ein. In Frage kamen Tag Heure Carrera und eben die Moonwatch mit Plexi. Die Tag Heuer war viel zu hoch, das ging gar nicht. Sah nach Dose aus und um längen billiger als die SpM. Und die Moonwatch ist zwar nett als Chrono, bietet aber zuwenig für das Geld finde ich. Wenn man mal die Geschichte weglässt, ist es ein stinknormaler Chrono: Kein aufgesetztes Omega-Logo, kein toll verarbeitetes Zifferblatt etc. Am Ende ist es ein weiterer Taucher geworden, die PO big size.
Versteht mich jetzt nicht falsch, die SpM ist eine tolle Uhr, die ich auch irgendwann bekommen werde. Das steht fest. Aber im Moment lag für mich die PO vorn. Nicht immer wird es das, was man denkt.

...auch auf die Gefahr hin Dich jetzt noch mehr zu verwirren. Eigentlich hast Du ja schon den weitesten Weg hinter Dir und es von allen Uhren auf nur zwei Modelle reduziert. Sie es mal so. Du bist kurz vor Ziel. :-) Auch wenn die letzten Meter die härtesten sind.
 
Thema:

Aktuellster Erfahrungstand Co-Axial-Hemmung???

Aktuellster Erfahrungstand Co-Axial-Hemmung??? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Speedmaster Band 1998/849 – aktuelle Version

    [Suche] Omega Speedmaster Band 1998/849 – aktuelle Version: Guten Morgen, ich suche das Edelstahlband der aktuellen Speedmaster mit der Referenz 311.30.42.30.01.005, die verschraubte Version. Es sollte im...
  • [Suche] Tissot Band T605042425 Seastar Powermatic 80 (aktuelles Modell)

    [Suche] Tissot Band T605042425 Seastar Powermatic 80 (aktuelles Modell): Liebe Forianer, ich suche für meine Tissot Seastar Powermatic 80 (blau/schwarz) das oben genannte passende Edelstahlarmband evtl. auch im Tausch...
  • Die Tomholm Novum - aktuell auf Kickstarter

    Die Tomholm Novum - aktuell auf Kickstarter: Hallo zusammen, ich bin Jonas und hab gemeinsam mit meinem Kollegen Johannes nach intensiver Planung im Januar diesen Jahres die Uhrenmarke...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos Ref. 25600TN schwarz Titan EU Fullset aus 03/2019 aktuelle Version mit Manufakturkaliber

    [Erledigt] Tudor Pelagos Ref. 25600TN schwarz Titan EU Fullset aus 03/2019 aktuelle Version mit Manufakturkaliber: Ich verkaufe hier als Pivatanbieter meine gebrauchte Tudor Pelagos Ref. 25600TN Es handelt sich um die Aktuelle Version mit dem...
  • [Suche] Mercedes Handaufzug - aus aktuellen ebay-Auktionen

    [Suche] Mercedes Handaufzug - aus aktuellen ebay-Auktionen: Hallo in die Runde, ich suche folgende Uhr: Mercedes Handaufzug mit Hangzhou 9011 nachdem mittlerweile so viele Uhren über ebay weggegangen...
  • Ähnliche Themen

    Oben