Aktuelle hochwertigere Wecker/Tischuhren

Diskutiere Aktuelle hochwertigere Wecker/Tischuhren im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Bei Armbanduhren kriegt man ja von 2 Euro bis 2 Millionen Euro problemlos Uhren in allen Preis- und Qualitätsstufen. Und die teureren Uhren sind...
A

ausserirdischesindgesund

Themenstarter
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
32
Bei Armbanduhren kriegt man ja von 2 Euro bis 2 Millionen Euro problemlos Uhren in allen Preis- und Qualitätsstufen. Und die teureren Uhren sind meist auch wirklich besser, schöner gemacht, mit mehr Detailverliebtheit etc.

Bei Weckern und Tischuhren scheint es bis auf wenige Ausnahmen nur die Auswahl zwischen "Schund", "Schund mit Markenaufdruck" und "etwas besser als Schund aber immer noch nicht gut" zu geben.

Früher hat es von Braun einige vom Design her wie von der Fertigungsqualität annehmbare Teile gegeben. Die werden aber auch immer generischer und verkörpern nichts mehr vom schlichten Dieter Rams-Design.

Ja, es gibt JLC-Sachen, aber so teuer soll es auch nicht werden. Ja, es gibt Swiza (ich finde mechanische Uhren im Moment bei sowas nicht so praktisch, da wäre mir Quarz lieber, wegen des Aufziehens. Bei der Atmos fällt das weg, aber der Preis ;). Die Max-Bill-Tischuhren von Junghans gehen in die gewünschte Richtung, sind aber auch schon etwas teuer.

Gibt zwischen in China lieblos gefertigten Teilen mit schlampig gemachten Zifferblättern und Junghans für 500 Euro neu noch irgendwas in mittleren Preisregionen (sagen wir 100-200 Euro) das von Design und Ausführung nicht schundig wirkt? Habt ihr da Tips bezüglich Marken und Modellen?
 
KISS

KISS

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
308
Mit etwas Glück auch mal um 400,- zu finden ist eine Qlocktwo Touch. Wenn sie denn gefällt.

Ansonsgen fällt mir ausser Vintage auch nix ein.

hm... doch noch im Hinterkopf; von Vitra gibt es eine Tripod-Uhr die ganz nett aussah - Google weiß sicher mehr.
Oder eine Klappzahlen-Uhr evtl.?
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.771
Ort
Mordor am Niederrhein
Es gibt da noch die von George Nelson in den 50er Jahren entworfenen Uhren, welche heute immer noch hergestellt werden. In Deutschland ist das die Firma Vitra. Alle Uhren sind Quarzer.

Nachfolgend als Beispiele die Modelle Night, Tripod und Diamond Clock:



 
Thema:

Aktuelle hochwertigere Wecker/Tischuhren

Aktuelle hochwertigere Wecker/Tischuhren - Ähnliche Themen

  • Aktuelle Großuhrwerke mit schleichender Sekunde: Wie funktionieren die?

    Aktuelle Großuhrwerke mit schleichender Sekunde: Wie funktionieren die?: Sorry, noch eine Großuhrenfrage, man merkt ich überlege an einem Projekt rum: Wie funktionieren eigentlich die aktuell zu kaufenden Quarzuhrwerke...
  • aktuelle Gangreserven von älteren Grand Seiko-Uhrwerken (60/70ziger Jahre)

    aktuelle Gangreserven von älteren Grand Seiko-Uhrwerken (60/70ziger Jahre): Aus aktuellem Anlass möchte ich mal fragen, wie groß bei Euren Uhren die Gangreserven bei älteren (60/70ziger Jahre) Grand...
  • Moonwatch - Referenz der aktuellen Schließe

    Moonwatch - Referenz der aktuellen Schließe: Hallo zusammen, Ihr könnt mir sicherlich weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach der Referenz der aktuellen Schließe der Moonwatch. Das Band hat...
  • [Verkauf] Casio DEP 510, Head only, aktuell ohne Funktion, Batterien dabei

    [Verkauf] Casio DEP 510, Head only, aktuell ohne Funktion, Batterien dabei: Wahrscheinlich bin ich zu doof ;-) aber ich bekomme diese CASIO DEP 510 nicht zum laufen. Nichts ausgelaufen oder oxidiert. Uhr hat starke...
  • aktueller Buchtipp/hochwertige (Einsteiger-)Literatur zu (mechanischen) Uhren gesucht

    aktueller Buchtipp/hochwertige (Einsteiger-)Literatur zu (mechanischen) Uhren gesucht: Liebe Forumsmitglieder, ich bin auf der Suche nach einem Buch – es soll übrigens ein Geschenk für einen weiteren noch zu infizierenden...
  • Ähnliche Themen

    Oben