[Crowdfunding] Akrone K-04 "métiers d'art"

Diskutiere Akrone K-04 "métiers d'art" im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Im französischen Forum à Montres bin ich auf die Firma Akrone aufmersam geworden. Die haben bisher vier Uhrenmodelle (K-01 bis K-04) in jeweils...
#1
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
Im französischen Forum à Montres bin ich auf die Firma Akrone aufmersam geworden. Die haben bisher vier Uhrenmodelle (K-01 bis K-04) in jeweils verschiedenen Ausführungen auf den Markt gebracht. Außerdem produzieren sie wohl für Firmenkunden (z.B. Air France) Sonderauflagen.

Ich glaube, die K-04 hat sich nicht ganz so gut verkauft, wie geplant. Warum auch immer, die Jungs von Akrone hatten wohl überschüssige Gehäuse rumliegen und wollten damit was Besonderes machen. Also haben sie sich mit einem Graveur zusammengetan, und planen, 100 K-04 mit gravierten Flanken anzubieten. Das Motiv ist von japanischer Kunst inspiriert. Das ZB sieht ein wenig wie Papier aus. Die Farbe des Sekundenzeigers (und des Rotors?) soll man wählen können. Hier ein paar Eindrücke von Facebook:















Wenn ich ganz ehrlich bin weiß ich noch nicht zu 100% was ich von der Uhr halte, aber sie fasziniert mich schon. ;-)

Die Uhr soll EUR 730 kosten und irgendwann "bald" auf Kickstarter verfügbar sein. Dann hoffentlich auch mit etwas weniger diffusen Infos als von mir hier.

Ansonsten:

Gehäuse: 38 mm, Edelstahl 316L
Krone: Nicht verschraubt
Uhrwerk: ETA 2892-2 Automatik, TOP-Ausführung
Glas: Saphir, interne AR-Beschichtung
Rückseite: ???
Band: Ich glaube, es soll ein spezielles Lederband für diese Edition sein

Sorry, dass viele Infos bisher so diffus sind, aber die sind bisher über ca. 17 Seiten im französischen Forum verstreut...
 
#3
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
Es soll auch eine grüne Chronometerversion (EUR 990) geben, aber die ist auf (derzeit) 21 Exemplare limitiert. Und wenn man nach dem Feedback im Forum geht könnten die wahrscheinlich ein Vielfaches davon verkaufen. Vermute also, dass die nur schwer zu ergattern sein dürfte:





 
#5
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
...oder auch nicht. Anscheinend wollte Kickstarter trotz zweier erfolgreicher Kampagnen diverse Nachweise, dass es Akrone wirklich gibt...
 
#9
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
630
Ort
Hamburg
beide Uhren sind wunderschön und von den Abmessungen nahezu ideal - gefallen mir sehr gut :-).
 
Zustimmungen: nuru
#10
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
beide Uhren sind wunderschön und von den Abmessungen nahezu ideal - gefallen mir sehr gut :-).
Mir gefällt insbesondere die Métiers d'art, ein graviertes Gehäuse habe ich noch nicht in meiner Sammlung. Die Kollegen im französischen Forum scheinen aber eher auf die grüne Chronometerversion abzugehen... Dürfte mit 21 Stück schwieriger zu ergattern sein.
 
#11
R

roh-bau

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
67
Danke fürs Bescheid geben und viel Glück! Wird wohl eine extrem kurze Kampagne werden. Ich werde auch versuchen eine der Métiers d'art zu ergattern.
 
Zustimmungen: nuru
#12
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
Ich habe beide Modelle gebacked, für die Vipère weist meine Bestätigungsmail von 21:02 Uhr mich als Backer 15 aus... Das ging tatsächlich schnell. Besonders schnell weg waren sonst noch die Métiers d'art mit Gunmetal-Rotor... da habe ich nur noch den silbernen bekommen. Konnte mich aber nicht zwischen beiden entscheiden, ist deshalb weniger tragisch. ;-)

Hat sich sonst noch wer hier beteiligt?
 
#13
R

roh-bau

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
67
Hab die Métiers d'art mit Gunmetal-Rotor bekommen. :-) Danke nochmal, dass Du mich auf die Uhr aufmerksam gemacht hast.
Die Vipère sind schon fertiggestellt, wirst also früher deine Freude dran haben. Würde mich über eine Vorstellung freuen, ich könnte dann die der Métiers d'art übernehmen.

PS. fand die Aufteilung nach EU und Nicht-EU Käufern nicht gut. Hätte man auch über die Versandadressen ermitteln können. So wurde das Angebot künstlich verknappt.

PPS. Welchen Sekundenzeiger nimmst Du für deine Métiers d'art?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: nuru
#14
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
Wenn ich ganz ehrlich bin, weiß ich noch nicht, ob ich beide behalten werde. Hatte nicht wirklich damit gerechnet, für die Vipère schnell genug zu sein - war fast ein Versehen. ;-) Und eigentlich spricht mich die Métiers d'art wegen des gravierten Gehäuses noch mehr an - in die Richtung habe ich noch gar nichts im Uhrenschrank. Wohingegen ich schon eine wunderschöne grüne Dresswatch habe (VC Pan-Africa) und ein Chronometer (Mido Commander II COSC). Klar, in Besancon zertifizierte Chronometer sind enorm selten, aber ich überlege noch.
 
#15
renke00

renke00

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
1.015
@nuru, vielen Dank für den Link.

Ich bin mit der Métiers d'art (goldener Rotor) auch dabei.
Bin wegen meiner Teilnahme an dem Projekt von mir selber erstaunt, ohne Datum und Metallband komme ich eigentlich gar nicht klar ;-).
Aber gemacht hat es für mich ganz klar die Gravur, gefolgt von dem Zifferblatt in Papieroptik - wirklich mal etwas ganz besonderes. :super:

Bin schon sehr gespannt auf die Uhr :klatsch:

P.S. Die Option mit und ohne Steuer finde ich auch verwirrend und überflüssig...
 
#16
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
Kleiner Hinweis noch, nur falls das wer übersehen hat. Die Gehäuse der Métiers d'art sollen ja in der finalen Version sandgestrahlt sein, das sähe dann ungefähr so aus:



Steht auch in der Beschreibung ("Please note that on this version the finish of the case (the part where we have the engraving) is sandblasted finish . The Ring on the top is polished and the backcase as well . It gives a nice contrast."), aber die auf KS verwendeten Fotos des Prototypen zeigen eine polierte (oder gebürstete?) Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
#17
nuru

nuru

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2011
Beiträge
332
Ort
Toulouse (F)
P.S. Die Option mit und ohne Steuer finde ich auch verwirrend und überflüssig...
Falls das die einzige (oder praktikabelste) Art ist, auf KS die USt nicht zu berechnen und dadurch ein Gejammer wie bei der Maen Hudson im WUS-Forum zu vermeiden kann ich den Schritt verstehen, aber es ist natürlich frustrierend wenn die gewünschte Ausführung theoretisch verfügbar wäre, aber nicht gewählt werden kann.
 
#18
renke00

renke00

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
1.015
@nuru
Okay, dann nehme ich das "überflüssig" zurück, bleibt noch das "verwirrend" ;-)
Das mit dem Sandstrahlen habe ich gelesen, ist bestimmt ein schöner Kontrast zu der polierten Lünette.
Danke für das Foto.
 
Zustimmungen: nuru
Thema:

Akrone K-04 "métiers d'art"

Akrone K-04 "métiers d'art" - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China

    Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China: Mal wieder ein wenig Kunst und chinesische "Geschichte". Gehäuse: Rotgold Durchmesser: 42,0mm Höhe 10,55mm WaDi: 30m Werk: 13R3A Gangreserve: 8...
  • Neue Uhr : Vacheron Constantin MÉTIERS D'art Year Of The Pig

    Neue Uhr : Vacheron Constantin MÉTIERS D'art Year Of The Pig: Im Februar erst auf den Hund gekommen, jetzt Schwein gehabt. ;) Gehaeuse : Rosegold oder Platin Durchmesser : 40mm Hoehe : 12,74mm Wasserdicht ...
  • Neue Uhr : Blancpain Villeret Métiers d’Art Binchōtan

    Neue Uhr : Blancpain Villeret Métiers d’Art Binchōtan: Gehaeuse : Rosegold Durchmesser : 42mm Hoehe : 10,55mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : 13R3A Gangreserve : 192 Stunden Spezial : Unique Piece...
  • Neue Uhr : Chopard Happy Sport Métiers d’art Collection - Happy Palm

    Neue Uhr : Chopard Happy Sport Métiers d’art Collection - Happy Palm: Lange gewuenscht, nun endlich erhaeltlich: die glueckliche Palme Gehaeuse : Gelbgold Durchmesser : 36mm Hoehe : 12mm Wasserdicht : 30m...
  • Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Reverso "Métiers Rares" Ferdinand Hodler

    Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Reverso "Métiers Rares" Ferdinand Hodler: Gehäuse: Weißgold Maße: 45,5mm x 27,4mm Höhe: 9,73mm WaDi: 30m Werk: 822A/2 Gangreserve: 42 Stunden Spezial: Drei Varianten auf je acht...
  • Ähnliche Themen


    Oben