Akku VN1616 für Junghans Mega Solar Ceramic

Diskutiere Akku VN1616 für Junghans Mega Solar Ceramic im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Da meine Junghans Mega Solar nicht mehr laufen will, da der Akku inzwischen Defekt ist, habe ich sie geöffnet und bin auf der Suche nach...
M

m45k

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
7
Hallo,

Da meine Junghans Mega Solar nicht mehr laufen will, da der Akku inzwischen Defekt ist, habe ich sie geöffnet und bin auf der Suche nach einen neuen Akku.
Verbaut ist ein VN1616 und im Internet bin ich nur auf einen CR1616 gestoßen, was jedoch kein Akku sondern eine Batterie ist.
Hier im Forum habe ich nur ein paar Beiträge gefunden welche schon über 2 Jahre alt sind.

Kann mir irgendjemand weiterhelfen?
 
Rollo

Rollo

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
771
Ort
Leipzig
Ich würde dem Herrn Hanisch von www.abcde.de mal ne Mail schicken und ihn fragen. So auf Anhieb finde ich dort auch keinen Vergleichstyp.

Sag hier mal bescheid - ich habe die gleiche Uhr, auch schon > 10 Jahre alt. Vielleicht kann ich die Info bald gebrauchen...
 
M

m45k

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
7
Also ich hab Herrn Hanisch von abcde.de schon eine Mail geschrieben bevor ich den Thread hier eröffnet habe, hab aber noch keine Antwort bekommen und ich habe Gestern den Akku CTL1616 bestellt, welcher der einzige ähnliche Akku ist, welchen ich gefunden habe.
Herr Hanisch schreibt auf seiner Homepage, dass dieser Akku von einigen Kunden als Ersatz gekauft wurde, er jedoch noch keinerlei Resonanz bekommen hat.

Nunja, wir werden sehen.
Falls es mit der Spannung hin haut und der Akku funktioniert, wäre es sehr gut. Der Akku hat auch 18mAh anstatt 8mAh wie der VN1616, was eine erheblich längere Dunkellaufzeit ergeben würde.
Wir werden sehen, ich werde berichten!
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.194
Der Akku hat auch 18mAh anstatt 8mAh wie der VN1616, was eine erheblich längere Dunkellaufzeit ergeben würde.
Wir werden sehen, ich werde berichten!
Das funktioniert aber nur, wenn die Regelelektronik diese Kapazität auch aufladen kann.

Grüsse,

Günter
 
M

m45k

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
7
Und das dürfte ja nur an der Spannung und nicht mit der Kapazität hängen und dann sollte es schon klappen.
 
Rollo

Rollo

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
771
Ort
Leipzig
Und das dürfte ja nur an der Spannung und nicht mit der Kapazität hängen
Nö. Die durchschnittliche Spannung der Solarzellen ist vorgegeben, die Endspannung des Akkus auch. Die "Hell-Zeit" kannst Du auch nicht beliebig verändern (die Tage bleiben gleich lang). Für die mehr als doppelte Kapazität wäre also etwa der doppelte Strom nötig, um die Kapazität (Strom x Zeit) zu erreichen. Der maximale Strom ist aber durch die Elektronik ebenfalls vorgegeben.

Du wirst ja sehen, ob das funktioniert. Nur - woran wirst Du das bei normalem Gebrauch sehen? "Es geht" wird auch bei halb geladenem Akku zutreffen.

Egal, ich will Dir nicht die Hoffnung nehmen. Ich bin gespannt auf Deinen Bericht, und Herr Hanisch sicher auch :-).
 
M

m45k

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
7
So meinte ich das mit de Spannung nicht und was du schreibst ist nicht richtig.
Die Uhr hat es geschafft einen VN1616 auf einem vollen Level zu halten und das liegt nicht daran, dass der VN1616 nur 8mAh hatte, sondern weil mehr Strom produziert wurde als verbraucht wurde und somit eine Ladung des Akkus möglich wurde. Wenn der Akku dann eine gewisse Spannung erreicht, wird er nicht weiter geladen da es sonst nur schädlich für den Akku wäre. Nun ist die Frage ob die End-spannung des VN1616 höher, niedriger oder gleich ist wie die des CTL1616, wenn sie höher wäre, wäre das schlecht für den Akku, weil überladen nicht gut ist.
das bedeutet also, dass für eine doppelte Kapazität nicht ein doppelter stromfluß sondern eine doppelte ladezeit benötigt wird (in der Realität vielleicht 3 mal soviel), was aber kein Problem dastehen sollte, vor allem wird der Akku voll geliefert, sodass die Uhr den Akku auf einem vollen Level halten sollte, bei normaler Verwendung.
Insofern ist eine höhere dunkellaufzeit sehr realistisch.
Die Betriebsspannung der beiden Akkus ist, laut Handbuch gleich, somit sollte es hoffentlich keine Probleme geben.
 
M

m45k

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
7
So. Nun endlich mal ein Update:

Der Akku ist vor 3 Wochen angekommen und wurde direkt von mir in die Uhr eingebaut. Habe die Uhr jetzt in den 3 Wochen ausgiebig getestet und siehe da: funktioniert alles tadellos, wie es soll.
Falls es irgendjemand interessiert werde ich diesen Thread in einem Halbenjahr nochmal aktualisieren. Falls nicht bedanke ich mich an dieser Stelle!
 
D

Daniel59

Dabei seit
11.02.2011
Beiträge
1
Hallo Junghans Freunde,

habe auch eine defekte SOLAR1. Mein Uhrmacher hatte sie ein paar Monate, es gäbe keinen Akku mehr.....Da bin ich bei euch aufm board gelandet, und....
gestern den CTL1616 bei abcde Hans-Martin Hanisch bestellt, heute geliefert, eben eingebaut und SIE läuft wieder meine SOLAR1. Wichtig: auf keinen Fall am neuen Akku rumlöten EXPLOSIONSGEFAHR!!!! Der CTL hat nämlich keine Lötanschlüsse wie der alte VN1616. Ich habe die Lötfahnen vom alten Akku (nach dem Auslöten) mit einem Cuttermesser vorsichtig abgelöst, die Lötfähnchen etwas gebogen, damit der Kontakt am neuen Akku besser wird. Diese modifizierten Lötfähncen einzeln wieder eingelötet, kleine Lötspitze 390°C am Wellerkolben...+ und - habe ich gekennzeichnet siehe Fotos. Dann den Akku dazwischen klemmen, + nach oben, jetzt nach Manual einstellen! Hat super gefunzt!
Der Akku war mit 2,4 VDC vorgeladen, die Junghans kann das verkraften....:klatsch:

feurige Grüße Daniel
ofenbaumeister.com
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Akku VN1616 für Junghans Mega Solar Ceramic

Akku VN1616 für Junghans Mega Solar Ceramic - Ähnliche Themen

  • Akku bei Seiko Kinetic getauscht - auch für Laien keine Hexerei n

    Akku bei Seiko Kinetic getauscht - auch für Laien keine Hexerei n: Nachdem bei meiner Seiko SKA 371 nach 10 Jahren die Akkuleistung dramatisch nachgelassen hat, habe ich mich letztes Jahr einmal kundig gemacht...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic 5M23-6B70, Bi-Colour weisses Blatt, intakt aber Akku defekt

    [Erledigt] Seiko Kinetic 5M23-6B70, Bi-Colour weisses Blatt, intakt aber Akku defekt: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr ist-wie auf den Bildern ersichtlich- gebraucht und hat deutliche...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic SQ100 5M43-0a90 schwarzes Blatt, intakt aber Akku defekt

    [Erledigt] Seiko Kinetic SQ100 5M43-0a90 schwarzes Blatt, intakt aber Akku defekt: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr ist-wie auf den Bildern ersichtlich- gebraucht und hat deutliche...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic Titanium SKA479P1, Akku defekt?

    [Erledigt] Seiko Kinetic Titanium SKA479P1, Akku defekt?: Als Privatverkäufer wollte ich diese Seiko Kinetic Titanium SKA479P1 eigentlich für die "Beste aller Ehefrauen" haben. Die Uhr gefällt ihr aber...
  • Ähnliche Themen
  • Akku bei Seiko Kinetic getauscht - auch für Laien keine Hexerei n

    Akku bei Seiko Kinetic getauscht - auch für Laien keine Hexerei n: Nachdem bei meiner Seiko SKA 371 nach 10 Jahren die Akkuleistung dramatisch nachgelassen hat, habe ich mich letztes Jahr einmal kundig gemacht...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic 5M23-6B70, Bi-Colour weisses Blatt, intakt aber Akku defekt

    [Erledigt] Seiko Kinetic 5M23-6B70, Bi-Colour weisses Blatt, intakt aber Akku defekt: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr ist-wie auf den Bildern ersichtlich- gebraucht und hat deutliche...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic SQ100 5M43-0a90 schwarzes Blatt, intakt aber Akku defekt

    [Erledigt] Seiko Kinetic SQ100 5M43-0a90 schwarzes Blatt, intakt aber Akku defekt: Ich versichere privater Verkäufer und nicht gewerblich tätig zu sein. Die Uhr ist-wie auf den Bildern ersichtlich- gebraucht und hat deutliche...
  • [Erledigt] Seiko Kinetic Titanium SKA479P1, Akku defekt?

    [Erledigt] Seiko Kinetic Titanium SKA479P1, Akku defekt?: Als Privatverkäufer wollte ich diese Seiko Kinetic Titanium SKA479P1 eigentlich für die "Beste aller Ehefrauen" haben. Die Uhr gefällt ihr aber...
  • Oben