Ärgernis: Mondphasen-Atrappe bei 200,- € Uhr

Diskutiere Ärgernis: Mondphasen-Atrappe bei 200,- € Uhr im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Foris, wie sehr Freud- und Leid bei den Chinesen beieinander liegen, zeigt mein Erlebnis von letzter Woche. Gekauft habe ich diese Uhr...

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.236
Ort
NRW
Hallo Foris,

wie sehr Freud- und Leid bei den Chinesen beieinander liegen, zeigt mein Erlebnis von letzter Woche. Gekauft habe ich diese Uhr:

www.engelhardt-uhren.de | Traditionsbewusste und geschichtsträchtige Uhrenmarke

Artikel:
Herren-Automatikuhr 3857-037 | UVP: 209,00 €

.... 130,- € hat das Ding dann tatsächlich gekostet. Erhalten habe ich eine wunderschön verarbeitete Uhr mit Gangreserve, ordentlichem Werk und sehr brauchbarem Band. Den Mond hielt ich für die preisklassenübliche Tag-Nacht-Anzeige. Erst beim Verstellen von Zeiger und Datum wurde klar: Die Vertiefung mit dem netten Bildchen bewegte sich nicht. Vielleicht ein Defekt ? Schließlich war das gute Stück zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Hompage noch mit "24-Stunden-Anzeige" deklariert.

Also schnell die angegebene Telefon-Nummer angerufen: Viele freundliche, aber verunsicherte Damen erteilten mir unabhängig voneinander völlig widersprüchliche Aussagen. Von "da muß ich selbst mal nachfragen" - über -"das muß eine echte Mondphase sein" bis hin zum zutreffenden Statement "Deko-Zierrat" war alles dabei. Interessanterweise verschwand kurz nach meinem Anruf die Deklaration "24-Stunden-Anzeige" von der Homepage.

Bei genauerem Hinsehen entdeckt man auf dieser Seite neben einigen gramatikalischen Fehlern weitere Uhren, welche "Anzeigeatrappen" vermuten lassen ( z.B. zwei Zeiger für nur einen Anzeigebereich). :wand:

Chronographendrücker bei Kalenderuhren sind mit viel Tolleranz ja noch verzeihbar, da diese durchaus auch praktische Vorteile beim Einstellen bieten. Aber aufgeklebte Anzeigen? Geht gar nicht !!!!!!!!!!!!!

Völlig unverständlich, warum die an sich sehr schön gemachte und top-verarbeitete Uhren mit derartigen Lächerlichkeiten gnadenlos verhunzt werden. So was gibt´s eigentlich nur bei "3-Euro-Sondermüll im Chronographen-Desing". :-( Ein völlig sinnfreies Eigentor.
Glaubt der Hersteller tatsächlich, daß solch unfaire Mogeleien unentdeckt bleiben ???

Hab das Ding dann postwendend zurückgegeben und ein anderes Modell aus einer nicht mehr aktuellen Kollektion ergattert. Kommt nächste Woche. Und nun ratet mal von welchem Hersteller. Ich sag nur so viel: Jeder hat eine zweite Chance verdient ;-):D


Eine Sache wird nach diesem Erlebnis gnadenlos deutlich: Es gibt bei den Chinesen keine grundsätzlich guten Hersteller, sondern nur gute Uhren. Und zwar ausschließlich
punktuell.
 

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.914
Ort
Bärlin
Das ist ärgerlich ohne Frage, hier aber dafür den chinesischen Hersteller per se in Haftung nehmen zu wollen halte ich für etwas übertrieben, sicher hat dieser dem Händler hier in Deutschland genau das geliefert, was bestellt wurde, dessen fehlerhafte Beschreibung und der dafür geforderte Preis, ist dann eher schon kritikwürdig. ;-)
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.774
Eine Sache wird nach diesem Erlebnis gnadenlos deutlich: Es gibt bei den Chinesen keine grundsätzlich guten Hersteller, sondern nur gute Uhren. Und zwar ausschließlich
punktuell.

...ähm...Du bist seit drei Jahren dabei...und sorry, den letzten Spruch verstehe ich nicht. Das sind auch im Normalfall keine Mondphasen- Anzeigen, sondern Tag und Nacht/24 Stunden anzeigen- was ich von dem Link mir erarbeitet habe...
 

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.236
Ort
NRW
.... einverstanden. Einigen wir uns auf "Engelhardt" als Verursacher

--- Nachträglich hinzugefügt ---

...ähm...Du bist seit drei Jahren dabei...und sorry, den letzten Spruch verstehe ich nicht. Das sind auch im Normalfall keine Mondphasen- Anzeigen, sondern Tag und Nacht/24 Stunden anzeigen- was ich von dem Link mir erarbeitet habe...

Doch - gibt es tatsächlich. Die Ingersoll Patterson hat eine. Die Mondphase im Titel bezeichnet den Sachverhalt: Das aufgedruckte Ding suggeriert eine Mondphase. Erwartet habe ich die obligatorische Tag-Nacht-Anzeige (siehe Beitrag). Aber noch nicht mal die wars, sondern wirklich nur eine Foto-Atrappe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter Lustig

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
378
Wenn schon ein Discount von 209 auf 130 Euro locker möglich ist, kannst Du Dir sicher sein, dass die Uhr noch deutlich zu teuer von Deiner Seite bezahlt wurde.
Echt niedlich, dass Du Dich nochmal auf ein zweites Experiment einlässt.
Lernen durch Schmerz nennt man das.
 

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.914
Ort
Bärlin
Tja bei 1-2-3.tv gibt's Automatikuhren mit funktionierender Tag/Nacht Anzeige ab 35,- € und selbst daran wird noch was verdient. ;-)
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.774
...man sollte auch mal daran denken seine Signatur zu lesen...oder eine andere zu nehmen...=)

Kennt eigentlich jemand den "Uhrengigant" Shaghafi?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.341
Ort
Herne (NRW)
Das hätte ich dir auch sagen können :-P
Genau das gleiche Dingen habe ich mal mit R.u. Braun schriftzug auf Ebay für 35€ geschossen :face:
Und von dem gleichen Verkäufer wurden noch mehrere gleiche Uhren eingestellt die immer um die 35 bis 50€ weggingen.
Also wird er auch daran noch verdient haben. bedeutet du hast wesentlich zu viel bezahlt ;-)

Lg
alex
 
Zuletzt bearbeitet:

carlcromwell

Gesperrt
Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
588
Ort
karibische Insel
Gibt es überhaupt Chinaticker mit korrekter Mondphasenanzeige?
Ich habe einen bei dem ist jeden Tag Halbmond :)
 

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.263
Ort
Hessen (Wetterau)
Da kann er die Uhr doch zurück geben.
Grund: Der Artikel hat nicht die Beschaffenheit (fehlende 24 Std. Anzeige) welche in der Beschreibung angegeben ist.
Und das geht nicht nur beim Onlinehändler.

Also zurück mi dem Teil, die 130 € wieder einstecken und glücklich sein.
 

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.914
Ort
Bärlin
Macht doch nix, bei längeren Texten lese ich auch oft "quer" und da passiert mir sowas auch ;-)
 

Sefan

Dabei seit
21.02.2011
Beiträge
1
Mich wundert da gar nichts ... haben die Chinesen nicht
eine andere Zeitrechnung (zumindest im Jahreskalender).

Da erstaunt es doch nicht, dass auch bei den Mondphasen
gemogelt wird. :-D Mit Dubai-Uhren hatte ich bislang noch nie
derartige Probleme und der Preis überzeugt auch!



umts
 

BlackLion

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
549
Ort
Dortmund
Gibt es überhaupt Chinaticker mit korrekter Mondphasenanzeige?

Doch, gibt es schon. Meine -> Burgmeister Automatik<- hat eine echte, auch wirklich richtig funktionierende Mondphasen Anzeige. Ist schon eine nette, faszinierende Komplikation.

Aufgrund der ...ähem... wunderbaren Optik habe ich die Uhr allerdings bisher eher selten bis ganz ganz ganz selten getragen ;-)

Ich habe sie aber mal eine ganze Zeit lang am Laufen gehalten, um zu beobachten, ob die Anzeige mit der Realität übereinstimmt - was sie tatsächlich tat :-)

Viele Grüße,

Heiko
 

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.236
Ort
NRW
Das hätte ich dir auch sagen können :-P
Genau das gleiche Dingen habe ich mal mit R.u. Braun schriftzug auf Ebay für 35€ geschossen :face:
Lg
alex

... aber dann doch nicht mit Gangreserve und Datum, oder ? Wenn wenigstens die Tag-Nacht-Anzeige drin gewesen wäre..... dann hätte ich den Preis ohne Schmerzen bezahlt. Das Desing fand und finde ich immer noch superschön. Aber so..... ?
Hatte halt nicht sollen sein !!! :-(
 

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
15.914
Ort
Bärlin
... aber dann doch nicht mit Gangreserve und Datum, oder ?....

Uppsi, was haben wir denn da R.U. Braun Uhr ;-)

Wobei diese "Augenzwinkern" aus Deiner Sicht sicher etwas "bittersüßes" haben dürfte, statt ne bessere Qualität für mehr Geld zu bekommen, gerät man einfach nur an den besseren Verkäufer, der die Uhr genauso aus dem Katalog bestellt haben dürfte, aus dem auch die von mir verlinkte stammt, einfach nur noch den eigenen Namen auf's ZB, vielleicht noch gebläute Zeiger für 1,50 dazu.....:???:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ärgernis: Mondphasen-Atrappe bei 200,- € Uhr

Ärgernis: Mondphasen-Atrappe bei 200,- € Uhr - Ähnliche Themen

Navigations-Uhr: Casio G-Shock Rangeman (GPR-B1000-1ER): Heute stelle ich euch eine im Moment einzigartige Uhr vor, die wohl wie keine andere polarisiert. Entweder man lehnt sie ab oder man liebt sie...
[Erledigt] Jaragar Automatikuhr im klassischen Design mit Großdatum, Kalender und Mondphase: Ich verkaufe meine chinesische Automatikuhr im schlichten, klassischen Design zu einem kleinen Preis. Die Uhr läuft ohne Probleme und ist...
Eterna Tangaroa Mondphase Chronograph (2949.41.67.1260): Hallo liebe Uhrenfreunde! Ich möchte euch heute meine Neuanschaffung vorstellen. Vor einiger Zeit habe ich in diesem Forum meine Ingersoll...
Meine Moneque Automatik-Skelettuhr mit Tag, Datum und 24-h-Anzeige aus chinesischer Ferti: Hallo zusammen! Ich bekenne: auch ich hab ‘ne Chinesenzwiebel. Eine skelettierte Automatikuhr namens “Moneque” mit Kalenderanzeigen auf drei...
Oben