Ärger mit Amazon (leeres Paket)

Diskutiere Ärger mit Amazon (leeres Paket) im Small Talk Forum im Bereich Community; Hallo, ich brauche ein Mal dringend eure Hilfe bezüglich einer Amazon-Rücksendung einer Armbanduhr im Wert von knapp 300,00 Euro. Amazon...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
IWDIV

IWDIV

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
90
Ort
Willingen
Hallo,

ich brauche ein Mal dringend eure Hilfe bezüglich einer Amazon-Rücksendung einer Armbanduhr im Wert von knapp 300,00 Euro.

Amazon behauptet, ich hätte einen leeren Karton versendet.

Leider erfuhr ich davon erst Wochen nach der Rücksendung und auch nur deshalb, weil ich mich erkundigt habe.

Nun habe ich bereits Amazon unzählige Rechtsbelehrungen gesendet und darum gebeten, mir ein Foto des angeblich leeren Kartons inkl. des Labels (= Angabe Versandgewicht) zukommen zu lassen. Dies sei laut Amazon jedoch nicht möglich, da der Karton zufälligerweise entsorgt wurde.

Die Abtworten von Amazon klingen sehr nach Baustein-Schreiben.

Könnt ihr mir sagen, welche Möglichkeiten mir hinsichtlich Nachforschungen seitens DHL noch zu Verfügung stehen, um zu beweisen, dass ich gewiss keinen leeren Karton versandt habe? Irgendwo muss doch das Paket abgewogen/gescannt worden sein.

Liebe Grüße
 
Omega-Mann

Omega-Mann

Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
214
Pakete zu versenden ist immer auch eine Vertrauenssache, man muss darauf vertrauen, dass 1. unterwegs keiner sich den Inhalt krallt und 2. der Empfänger ehrlich ist. Bei vielleicht 1% der Sendungen passiert dann so etwas und der Ärger geht los.
Wenn nun der Empfänger so eine linke Tour fährt und einfach was behauptet und dir die Beweispflicht auferlegt (was ja unmöglich ist), musst du mit gleichen Mitteln reagieren und da gibt es wohl nur eine Lösung: du bringst einen Zeugen ins Spiel (Nachbar, Freund), der bestätigt (notfalls an Eides statt), dass das Paket ordnungsgemäß verpackt und abgegeben wurde. Gleichzeitig musst du rechtliche Schritte androhen und sofort eine Frist setzen, bis zu der das Geld zu erstatten ist.
Übrigens, so wie wir als Empfänger Pakete beim Erhalt vor den Augen des Auslieferers auf Schäden und eventuell fehlenden Inhalt prüfen und sofort reklamieren müssten (wer macht das schon?), müsste Amazon das ja auch machen. Denn es hat ja kein Amazon-Fahrer das Paket an Amazon geliefert, sondern DHL. Insofern hat Amazon hier klar was falsch gemacht.
 
IWDIV

IWDIV

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
90
Ort
Willingen
Bin echt sprachlos wegen der Sache. Mir kommt es fast so vor, als hätte ein frustrierter Mitarbeiter das arrangiert, da ich die Uhr vier Mal als Ersatzlieferung bekommen habe und wieder zurückgesendet habe (Grund: Wochentag-Anzeige war immer Englisch/Französisch).

Vor allem ist es wieder so eine Sache, einen Anwalt zu kontaktieren, der dann letzten Endes mehr kostet als die Uhr.

Es ärgert mich so dermaßen. Einerseits wegen dem Geld, andererseits vor allem wegen der Ungerechtigkeit. Man wird quasi als Verbrecher dargestellt.
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
2.491
Ort
AT
Bin echt sprachlos wegen der Sache. Mir kommt es fast so vor, als hätte ein frustrierter Mitarbeiter das arrangiert, da ich dir Uhr vier Mal als Ersatzlieferung bekommen habe und wieder zurückgesendet habe
In dem Fall wärst du wsl. regulär gesperrt geworden, also warum sollte der MA sowas Illegales tun?

Schon mal angerufen und einen Supervisor verlangt?
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.768
Ort
Westerwald
Retouren in der Höhe sind doch normalerweise versichert. Daher würde ich das eben bei Amazon anbringen.
Amazon interessiert das Warum der Leeren Box vermutlich eh nicht. Wenn die Box leer war, dann wirst du von denen keine Erstattung bekommen. Nachzuweisen das das nicht der Fall war, ist vermutlich unmöglich.

Edit: Bei Amazon 4x die Nachlieferung zu verlangen halte ich übrigens für gefährlich. Die sind nur oberflächlich und in einfachen Fällen wirklich kundenfreundlich und service-orientiert. Nach dem 2. erfolglosen Versuch ist bei mir grundsätzlich Schluss dort, egal wie der Preis ist.
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
4.338
Ist Amazon Dein Vertragspartner, haben die einen Sitz in Deutschland?
Gilt deutsches Recht?
Wenn ja, lohnt sich m. E. die Rechtsverfolgung.
Schreiben z. B. als Einschreiben an Amazon mit Fristsetzung und Ankündigung, dass Du nach Verzug Anwalt kontaktierst, dessen Kosten Du über den Verzugsschaden Amazon aufbürdest und Angabe, dass Du einen Zeugen hast für das gefüllte Paket, was Du ja wohl haben wirst.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.029
Ort
Bärlin
Leider erfuhr ich davon erst Wochen nach der Rücksendung und auch nur deshalb, weil ich mich erkundigt habe.
Da wäre die erste Frage, ist Dir persönlich ein Schaden entstanden, so liest sich das so, als hätte Amazon das schon längst zu den Akten gelegt, ansonsten hätten die sich ja wohl bei Dir gemeldet.

Gruß
Mike
 
CertinaLover

CertinaLover

Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.433
Ort
Wien
Ich glaube er hat sein Geld noch nicht zurück bekommen aus der letzten Retoure wo angeblich der Karton leer war...
Das Problem mit der DHL Versicherung bis 500 Euro ist nur, es gilt für EINE Sendung pro Tag d.h. waren es mehrere Sendungen müsste man einmal grundsätzlich bei DHL anklopfen und dort die Info von Amazon platzieren das ein Karton leer angekommen ist...
 
Omega-Mann

Omega-Mann

Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
214
Ich habe es schon geschrieben, aber nochmal der wohl wichtigste Punkt. Wenn der Karton tatsächlich leer war, hätte Amazon sofort reagieren und das bei DHL und beim Versender melden müssen. Einfach sich zurücklehnen und nichts tun, ist ein klares Versäumnis. Das sollte man denen klar so kommunizieren und dann eben mit rechtlichen Schritten drohen und eine Frist setzen.
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
2.491
Ort
AT
Ich lese immer "rechtliche Schritte"...wie ist den die jur. Erfolgsbilanz von privat gegen einen solchen Mega Player? :hmm: Kann man sich sparen, oder?
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.029
Ort
Bärlin
Ich habe es schon geschrieben, aber nochmal der wohl wichtigste Punkt. Wenn der Karton tatsächlich leer war, hätte Amazon sofort reagieren und das bei DHL und beim Versender melden müssen.
Jepp, da gelten ganz andere und schärfere Bestimmungen, das muss sofort beanstandet werden, aber nochmals an den TS, ist Dir ein Schaden entstanden (Kundenkonto noch belastet) oder ist das nur rein aus Gerechtigkeitsempfinden.

Gruß
Mike
 
IWDIV

IWDIV

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
90
Ort
Willingen
Da wäre die erste Frage, ist Dir persönlich ein Schaden entstanden, so liest sich das so, als hätte Amazon das schon längst zu den Akten gelegt, ansonsten hätten die sich ja wohl bei Dir gemeldet.

Gruß
Mike
Habe nach drei Wochen (ab Rücksendung) Kontakt aufgenommen, da der Betrag nicjt von meiner Monatsabrechnung abgezogen wurde. Erst dann wurde ich über den angeblichen Sachverhalt unterrichtet.
 
IWDIV

IWDIV

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
90
Ort
Willingen
Jepp, da gelten ganz andere und schärfere Bestimmungen, das muss sofort beanstandet werden, aber nochmals an den TS, ist Dir ein Schaden entstanden (Kundenkonto noch belastet) oder ist das nur rein aus Gerechtigkeitsempfinden.

Gruß
Mike
Es ist insoweit ein Schaden enstanden, dass mein le Monatsabrechnung belastet wird und demnach im schlimmsten Fall Inkasso-Gedöns losgeht, wenn ich nicht zahle.

An dieser Stelle übrigens tausend Dank, dass ihr so viel helft :-)
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.496
Ort
A Schwoab
Hast du Fotos von der Rücksendung erstellt, also vom Artikel und dem Karton? Ich fotografiere die Pakete und deren Inhalt, sowie das Verpacken immer, wenn ich etwas zurückschicke. Dann habe ich im Zweifelsfall etwas in der Hand. Dazu hat wenigstens eine andere Person gesehen, dass der Karton gefüllt war und da ich in einem kleinen Ort lebe kann mir zur Not auch der Postbeamte bestätigen, dass der Karton nicht mit Luft gefüllt war, sollte das mal wichtig sein. Letzte Woche noch habe ich ein Gerät an Sky zurück geschickt und das alles wie oben beschrieben gemacht. Sollte es da irgendein Problem geben, kann ich nachweisen, das bis zur Abgabe bei der Post alles komplett vorhanden und heil war
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.029
Ort
Bärlin
Dann muss das Amazon klären, Auftraggeber der Rücksendung ist ja Amazon, also ne Kopie der Einlieferungsbestätigung an Amazon, ich mache da allerdings auch immer Fotos, vom Karton, über die Polsterung, bis hin zum eingelegten Rücksendeschein und am Ende vom kompletten Paket.

Gruß
Mike
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ärger mit Amazon (leeres Paket)

Ärger mit Amazon (leeres Paket) - Ähnliche Themen

  • Ärgerlich - fehlerhaft gefertigte Zugfeder oder schon mal benutzt?

    Ärgerlich - fehlerhaft gefertigte Zugfeder oder schon mal benutzt?: Hallo zusammen! Zur Zeit revidiere ich ein Orient-Automatikkaliber. Dafür bestellte ich mir bei Cousins eine neue Zugfeder des Typs GR2329X. Was...
  • Ärger mit Rolex Service

    Ärger mit Rolex Service: Hallo Zusammen, Ich bräuchte mal Eure Meinung bzw. Eure Erfahrungen in Sachen Reklamtionen des Rolex Service. Kurz zum Sachverhalt: Meine...
  • Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.

    Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.: Liebe Mituhrenfans, so schön unser Hobby meistens ist, gibt es leider auch negative Erlebnisse. Hoffentlich nur ganz wenige. Welche waren das bei...
  • Eine äußerst seltsame und ärgerliche Revision!

    Eine äußerst seltsame und ärgerliche Revision!: Hallo, Leute Ich habe vor einiger Zeit eine "Michel Jordi Vision 01" (NOS; mit Kautschukband) bei einem Outlet-Juwelier in Moers gekauft...
  • Ähnliche Themen
  • Ärgerlich - fehlerhaft gefertigte Zugfeder oder schon mal benutzt?

    Ärgerlich - fehlerhaft gefertigte Zugfeder oder schon mal benutzt?: Hallo zusammen! Zur Zeit revidiere ich ein Orient-Automatikkaliber. Dafür bestellte ich mir bei Cousins eine neue Zugfeder des Typs GR2329X. Was...
  • Ärger mit Rolex Service

    Ärger mit Rolex Service: Hallo Zusammen, Ich bräuchte mal Eure Meinung bzw. Eure Erfahrungen in Sachen Reklamtionen des Rolex Service. Kurz zum Sachverhalt: Meine...
  • Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.

    Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.: Liebe Mituhrenfans, so schön unser Hobby meistens ist, gibt es leider auch negative Erlebnisse. Hoffentlich nur ganz wenige. Welche waren das bei...
  • Eine äußerst seltsame und ärgerliche Revision!

    Eine äußerst seltsame und ärgerliche Revision!: Hallo, Leute Ich habe vor einiger Zeit eine "Michel Jordi Vision 01" (NOS; mit Kautschukband) bei einem Outlet-Juwelier in Moers gekauft...
  • Oben