Änderung der Kundenpoltitik bei Aliexpress- Kulanz geht flöten?

Diskutiere Änderung der Kundenpoltitik bei Aliexpress- Kulanz geht flöten? im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Auch wenn ich in der Minderheit zu sein scheine: selbst in CN muss man das gekaufte auch bekommen. Das kann man nicht am Betrag fest machen...
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.434
Ort
OWL
Auch wenn ich in der Minderheit zu sein scheine: selbst in CN muss man das gekaufte auch bekommen.

Das kann man nicht am Betrag fest machen.

Im Angebot steht nicht "Werk stammt von PP, AP, Rolex oder ETA, das Werk wurde auch nicht bemängelt.

Da ich zum Sparen gebraucht kaufe und nicht bei Ali kann ich nichts zu einer Veränderung in der Erstattungspraxis sagen.

Gerrit
 
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.560
Wüsste jetzt nicht was an feilschen peinlich ist. Ich habe noch nie eine Uhr ohne Preisverhandlung gekauft und bin damit immer gut gefahren. Wer nicht handelt zahlt meistens zuviel aber manchen scheint das egal zu sein.
Deine Worte deuten an, dass Dir die Perspektive des Verkäufers unbekannt scheint, das aber nur nebenbei zum OT ;-)


Ich bitte, doch mehr beim Thema bleiben und Erfahrungen mit der Kulanz von Ali zu berichten, ob sich da bei euch etwas verändert hat, oder auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.638
Ort
Nahe der Alpen
Bei manchen Modellen von Paulareis zum Preis von $25,46 steht auf dem Zifferblatt "Co-Axial Master Chronometer 600m". Manche sehen solche Beschriftungen nur als Designelement und Kavaliersdelikt. Ich hingegen halte bei solchen "Marken" gar nichts für glaubwürdig. Absolut gar nichts, auch nicht die Spezifikationen in der Artikelbeschreibung und die AGB.
Mit Shops, die solche Produkte jahrelang vertreiben, verhält es sich bei mir ähnlich. Ich würde jeden Kauf von vorne herein als potenziellen Ausfall abschreiben.
Klar kann man im Fall von einem Reinfall sagen, dass es vom Preis unabhängig sein sollte, dass Artikelbeschreibungen stimmen müssen. Aber Stammleser in "Uhren aus China" wissen , dass regelmäßig andere Werke wie in der Beschreibung verbaut werden oder Mineralglas statt Saphir. Schlacke statt Edelstahl kommt auch häufig vor oder auch der Fall, dass die Marke am Zifferblatt nicht mit der aus dem Angebot übereinstimmt. Wenn der Preis nur niedrig genug ist oder man Nachlass bekommt, juckt das doch in der Regel Niemand ernsthaft.
 
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.560
juckt das doch in der Regel Niemand ernsthaft.
Nachvollziehbar. Aber ich schließe Schlacke schon zu 100% aus. Das kaufe ich nicht mehr. Ansonsten habe ich jetzt nicht die Fülle an Erfahrung wie Du- bisher war das schon meist wie beschrieben- oder zumindest nicht merkbar schlechter. Wenn ja, dann gab es immer anstandslos Kulanz oder kompletten Ersatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.433
Ich dachte immer bei den Paulareis Dingern bekommt man grundsätzlich eine Uhr mit Original Schriftzug...

@AL: nimm es als Lehrgeld und immerhin hast du doch was erstattet bekommen. Ist doch auch gut.
 
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.560
nimm es als Lehrgeld und immerhin hast du doch was erstattet bekommen. Ist doch auch gut.
Nein. Lehrgeld heißt immer auch selber Schuld. Hier ist es aber Betrug...ok, kann man machen. Dann erwarte ich aber bei Reklamation einen eingezogenen Schwa... und nicht eine Abspeisung mit ein paar Kröten und das Ignorieren des Betrugshinweises. Hier geht es ums Prinzip...so...:D
 
Riddaruler

Riddaruler

Dabei seit
20.12.2018
Beiträge
629
Deine Worte deuten an, dass Dir die Perspektive des Verkäufers unbekannt scheint, das aber nur nebenbei zum OT ;-)


Ich bitte, doch mehr beim Thema bleiben und Erfahrungen mit der Kulanz von Ali zu berichten, ob sich da bei euch etwas verändert hat, oder auch nicht.
Stimmt so nicht.
Natürlich ist mir die Perspektive des Verkäufers sehr gut bekannt und ich erwarte von Käufern auch ganz normale Verhandlungen. Das gehört immer dazu.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
3.841
Das hier ist- mit Verlaub gesagt- Blödsinn. Wer Ware verkauft und dazu Eigenschaften angibt, muss sie unabhängig vom Preis richtig angeben. Anders wäre es bei Bezeichnungen wie "Qualitätsuhr", die schwammig sind.
So, aber genau da ist das Problem: Was bedeutet "Luxusuhr"? Bitte, es geht mir nicht um die Diskussion dieses Begriffs. Guckst Du im Internet, kommst Du mit diesem Begriff auf die Welt: Da werden Uhren für 25€ als Luxusuhr angepreist, warum auch immer. Weil da "Luxusuhr" steht, wird so eine Uhr schlussendlich auch gekauft, genau von den Leuten, die sich eine wirklich teure Uhr nicht leisten können oder den Unterschied nicht erkennen (soll es auch geben).
 
watchd0g

watchd0g

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
429
Ort
Schwäbische Alb
So, aber genau da ist das Problem: Was bedeutet "Luxusuhr"? Bitte, es geht mir nicht um die Diskussion dieses Begriffs. Guckst Du im Internet, kommst Du mit diesem Begriff auf die Welt: Da werden Uhren für 25€ als Luxusuhr angepreist, warum auch immer. Weil da "Luxusuhr" steht, wird so eine Uhr schlussendlich auch gekauft, genau von den Leuten, die sich eine wirklich teure Uhr nicht leisten können oder den Unterschied nicht erkennen (soll es auch geben).
Das ist doch aber gar nicht der Punkt. Luxusuhr ist ein genauso schwammiger Begriff.
Es geht darum, dass wenn bspw. Dinge wie Saphir oder Edelstahl angegeben wird auch das geliefert wird.
Da gibt es keine Toleranz oder Auslegungssache.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.475
Ort
Bayern
Schön. Und was soll man nun genau tun? Ali verklagen? Ernsthaft?
Faktisch wird gar nichts passieren. Das Geld zurückzuholen kann zur Sperrung bei Ali führen und dann wäre mit dem PP Account/Kreditkarte erstmal Schluß mit der Versorgung mit solchen Erzeugnissen. Das riskieren viele dann lieber doch nicht...

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Panda-Express

Panda-Express

Dabei seit
08.07.2017
Beiträge
724
Ort
WatchCity
Ganz am Anfang habe ich aus Spaß bei Aliexpress auch Uhren für 10 bis 30 Euro bestellt
und war meistens ziemlich enttäuscht.

Vermutlich auch zurecht, denn was soll man für solch einen Preis schon erwarten.

Eine günstige Uhr mit der ich einigermaßen zufrieden war, war eine Didun RO Hommage.
Für 30 Euro eine nette Uhr für zwischendurch und um mal das Feeling einer RO zu "erleben".
(habe mir gleich 3 verschiedene Varianten bestellt, für den Preis ist das völlig ok)

Ich halte abgesehen davon und aus o.g. Gründen, aber schon seit längerer Zeit Abstand von z.B. Naviforce, Carnival, Curren, Lige, Paulareis & Co....
und halte mich dagegen an Pagani, Parnis, Custom made one of Edition, Corgeut etc. und bin bisher ganz gut damit gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.560
@Spitfire73 Nein...aber davor warnen...genau hinschauen, im Bewusstsein, dass frühere Kulanz nicht mehr da ist.

@clocktime...was genau willst Du mir sagen? Das dreht sich im Kreis.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.475
Ort
Bayern
Genau hinschauen? Mit genau Hinschauen ist bei falschen Beschreibungen und oft geschönten Bildern auch nichts gewonnen bis man den Murks in Händen hält. Und dann ist es ja auch zu spät wenn ich Deine Schilderung lese. Und mit "Kulanz" hat Schadenersatz wegen Betrug ja eigentlich auch nichts zu tun.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter Dachser

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
32
Ort
Wien
Nein. Lehrgeld heißt immer auch selber Schuld. Hier ist es aber Betrug...ok, kann man machen. Dann erwarte ich aber bei Reklamation einen eingezogenen Schwa... und nicht eine Abspeisung mit ein paar Kröten und das Ignorieren des Betrugshinweises. Hier geht es ums Prinzip...so...:D
Wahrscheinlich versteht man in China unter dem Begriff Betrug im Bereich des Handels etwas anderes als bei uns. Gegen chinesische Gesetze dürfte die Paula ja nicht verstossen, sonst würde Aliexpress sicher dagegen vorgehen.
Wir haben auch vor zwanzig Jahren noch über den Konsumentenschutz in den USA gelacht, der den Konsumenten die allergeringste Verantwortung abnimmt und inzwischen hat man sich auch bei uns schon daran gewöhnt.
 
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.560
sonst würde Aliexpress sicher dagegen vorgehen
Das Unternehmen wird mehr nach Imageerhalt agieren, als nach diversen nationalen Handelsregeln. Aus meiner Sicht hat sich diese Taktik aber etwas verändert und so lässt Ali es schleifen, vielleicht auch, um Kosten durch Reklamationen derzeit geringer zu halten.
Nun ja. Mein Vertrauen ist geschrumpft.
 
P

Peter Dachser

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
32
Ort
Wien
Ich persönlich seh das auch ein bisschen als Spiel. Gerade heute ist ein Uhrarmband angekommen um 1,75€ incl. Versand und ich dachte, das werde ich bestenfalls als Farbmuster verwenden können und dann entsorgen, aber es gefällt mir ausgesprochen gut, auch von der Machart. Und demnächst mal hoffentlich kommt eine Uhr an, von der ich davon ausgehe, dass 10% aller Exemplare nach einer Woche kaputt sind, aber wenn ich eine von den 90% erwische ist es eine sehr schöne Uhr zu einem erfreulichen Preis.
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
756
Ort
Oia
Die Frage ist ja, ob die Plattformbetreiber von Aliexpress bei der gegeben Wirtschafts"ordnung" und der Fluidität der Händlerstruktur überhaupt eine Möglichkeit haben, die geleistete Kulanz von den Händlern zurückzufordern. Wenn man dann solche Produktsegmente hat, bei denen Ausschuss quasi ein Fremdwort ist, ist es für die Rentabilität eben wenig förderlich, da für jeden Schrotthändler finanziell einzuspringen. Vielleicht hat ja auch die gesamtwirtschaftliche Lage den Anlass dazu gegeben, da etwas genauer hinzuschauen.
 
Wolf Pagode

Wolf Pagode

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
114
ich verbuche meine Erfahrungen mit den diversen Plattformen ( es gibt ja zb. auch noch wish oder DHgate ) einfach als Lehrzeit, alles was schon zu gut vom P/L Verhältnis klang war fast immer totaler Murks-
Auf Beschreibungen gebe ich nicht viel, die geschönten Bilder helfen leider auch nicht wirklich, die lügen halt , das ist wohl Teil ihrer Kultur .
 
Zuletzt bearbeitet:
dan-ke84

dan-ke84

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
1.041
Ort
Stadt der Träume
Chinamäßig hab ich jetzt von 2 bis 200€ alles durch.
80% wie von mir erwartet, 10% besser, 10% schlechter.
So ist mein Fazit.
Da ich aber keinen Uhrmacher in der Nähe habe, der mir eine Chinauhr öffnet, kaufe ich nur noch Uhren mit sichtbarem (Glasboden) Seiko oder Miyota Kaliber.
Damit hast du solide Technik im hübschen Kleid zu Preisen zwischen 50 und 80 €
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.461
Ich frage mich zwar auch, warum man solche Ticker kauft, aber Falschbezeichnungen sind kein Problem niedriger Preise, sondern Lügen über Produkteigenschaften. Das finde ich unabhängig vom Preis frech bis kriminell.
Kriminell? Dann würde ich einfach den Klageweg beschreiten.

Der deutsche "Geiz ist geil"-Weg.... Müll bestellen, Müll beko und sich dann beschweren, dass irgendwer auf anderen Seite der Welt da eine andere Sichtweise hat.
 
Thema:

Änderung der Kundenpoltitik bei Aliexpress- Kulanz geht flöten?

Änderung der Kundenpoltitik bei Aliexpress- Kulanz geht flöten? - Ähnliche Themen

  • Haptik von Rolex Datejust Änderungen

    Haptik von Rolex Datejust Änderungen: Guten Tag, meine Frau suche eine Rolex Datejust 36mm mit Saphirglas und Jubileeband. Zudem soll sie aus Edelstahl sein und die geriffelte...
  • Änderung Farbe Indizes - Kosten und Anlaufstelle

    Änderung Farbe Indizes - Kosten und Anlaufstelle: Ich liebäugle mit der Limited Edition der neuen Sumo, der SPB125. Allerdings gefällt mir die Farbe der Indizes nicht, diese würde ich lieber in...
  • Tissot 430 (ESA 9150) stoppt bei Änderung der Lage

    Tissot 430 (ESA 9150) stoppt bei Änderung der Lage: Hallo Leute, ich habe mir vor kurzem eine Tissot electronic Seastar PR 516 GL gekauft. Ich habe eine neue Batterie eingesetzt und mit einem...
  • Suche hier eine Uhrmacher, der Änderungen an Zeiger vornehmen kann.

    Suche hier eine Uhrmacher, der Änderungen an Zeiger vornehmen kann.: Weiß nicht, ob ich hier im richtigen Bereich bin. Ansonsten bitte verschieben. Ich bin hier auf der Suche nach einem Uhrmacher, der eine Änderung...
  • Ähnliche Themen
  • Haptik von Rolex Datejust Änderungen

    Haptik von Rolex Datejust Änderungen: Guten Tag, meine Frau suche eine Rolex Datejust 36mm mit Saphirglas und Jubileeband. Zudem soll sie aus Edelstahl sein und die geriffelte...
  • Änderung Farbe Indizes - Kosten und Anlaufstelle

    Änderung Farbe Indizes - Kosten und Anlaufstelle: Ich liebäugle mit der Limited Edition der neuen Sumo, der SPB125. Allerdings gefällt mir die Farbe der Indizes nicht, diese würde ich lieber in...
  • Tissot 430 (ESA 9150) stoppt bei Änderung der Lage

    Tissot 430 (ESA 9150) stoppt bei Änderung der Lage: Hallo Leute, ich habe mir vor kurzem eine Tissot electronic Seastar PR 516 GL gekauft. Ich habe eine neue Batterie eingesetzt und mit einem...
  • Suche hier eine Uhrmacher, der Änderungen an Zeiger vornehmen kann.

    Suche hier eine Uhrmacher, der Änderungen an Zeiger vornehmen kann.: Weiß nicht, ob ich hier im richtigen Bereich bin. Ansonsten bitte verschieben. Ich bin hier auf der Suche nach einem Uhrmacher, der eine Änderung...
  • Oben