Ältere Citizen

Diskutiere Ältere Citizen im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo geliebte Uhrensohne....^^ Habe da vielleicht eine etwas banal erscheinende aber ernst gemeinte Frage: Die Uhren die ich hier vorstelle sind...
T

tayfuner

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
84
Hallo geliebte Uhrensohne....^^
Habe da vielleicht eine etwas banal erscheinende aber ernst gemeinte Frage:
Die Uhren die ich hier vorstelle sind Ende der 80 ér bzw. anfang der 90 ér
damals in FFM Import/Export Uhrengeschäfte ( in Bahnhofsnähe ) von mir gekauft
worden. Damals noch ohne Füherschein nach FFM per Anhalter und das letzte bisschen
Azubi -Geld dafür verschleudert. Die goldene Citiizen Ana-Digi -Temp ist etwas neuer.
Bin nämlich gerade dabei meine riesen -Sammlung radikal zu reduzieren auf das , was
mir wiklich wichtig ist -schwerpunktmäßig mechanische/ Automatik -Uhren und Vntage
Glasshütte / Junghans.
Jertzt die eigentlich Frage: Sind das Uhren die erhaltenswert bzw. sammelwürdig sind?
Oder damals Massenware und ehr minderwertig.
Was ist euere Meinung zu solchen Uhren...ab in die Bucht oder auf jeden Fall behalten?!?
Achso erwähnenswert ist noch der Zustand der Uhren, der ist nämlich TOP! Wurden am
Anfang getragen und verschwanden dann Jahrzehnte in der Vitrine....Batterien muß ich noch
neue reinmachen lassen und gut.
Danke für Euer Feedback und bitte alle gesund und munter bleiben....^^
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
4.671
Ort
Wien
Sind beide schöne Modelle und wenn Du Dir ein bisschen Mühe gibst, findest Du im Net alle Infos, die Du haben willst....
Ich empfinde Deine Frage als versteckte Wertanfrage oder Verkaufsanzeige
 
T

tayfuner

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
84
@Tom-Wiens
nicht falsch verstehen, ist keine Wertanfrage oder gar eine versteckte Verkaufsanzeige...Himmel man sollte doch wohl mal die Meinung von erfahrenen Uhrenliebhabern dazu hören dürfen ohne das einem irgendetwas gleich unterstellt wird...dann liber Admin lösche meine Anzeige oder verbanne mich von dieser Plattform, wenn das hier so läuft und interpretiert wird dann Fall ich vom Glauben ab und ´paße hier wohl doch nicht rein...
 
660feet

660feet

Dabei seit
02.06.2011
Beiträge
934
Locker bleiben, Jungs... ;-)

Sammelwürdigkeit liegt immer im Auge des Betrachters. Ob etwas erhaltenswert ist, ebenso.
Der Citizen Titanum Chrono aus den 90ern ist m.E. nicht vintage, die Ana-Digi aus den 80ern schon eher. Das darf aber jeder anders sehen.

Was die Uhren neu gekostet haben, ist irrelevant. Ob die Uhren selten oder begehrt sind, lässt sich in der Bucht mit wenigen Klicks feststellen. Einfach nachsehen, was diese Modelle in der Vergangenheit erzielt haben. Falls der ideelle Wert dann im Vordergrund steht (Erinnerung an die Jugendzeit, erste Uhr als Azubi), ist das Ergebnis dieser Aktion eben auch irrelevant.

Gruß, 660feet
 
strazzi1965

strazzi1965

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
467
Ich würde die beiden Uhren als Gebrauchsuhren weiterhin nutzen. Citizen hat eigentlich (bis auf die Manufaktur-Serie der zugekauften Tochter Frederique Constant) keine besonders exklusiven Modelle im Angebot und auch kein entsprechendes Image. Aber die Uhren sind sehr alltagstauglich und überaus robust. Und das Design ist eigentlich auch unaufgeregt, somit meist wenig modeabhängig. Ich selbst habe noch immer eine analoge Crystron Bj. 1979 und behalte die auch, obwohl sie nur noch selten getragen wird. Aber das Werk läuft präzise und auch noch mit fünf Jahren Lebensdauer einer Batterie. Das sind also keine schlechten Uhren und schon gar keine Schrottware, wie sie oft aus China kommt.

Gruß
strazzi1965
 
Phantomas

Phantomas

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
1.424
Batterien muß ich noch neue reinmachen lassen und gut.
... oder auch nicht. Citizen hat im Gegensatz zu Seiko in den 80er Jahren (bis zum Beginn der Eco-Drive Ära) kaum qualitativ solide und haltbare Quarz-Modelle gebaut.
Ich wäre überrascht, wenn bei der Ana-Digi noch alles funktionieren würde.
Diese Uhren haben einen Erinnerungswert für den, dem die Erinnerung das Aufbwahren der Uhr wert ist. Aber sonst ...
 
M

Monkeypilot

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
27
Die Ana-Digi ist am interessantesten,neue Batterie rein und tragen,die anderen sind bestimmt nicht schlecht,aber nicht so aussergewöhnlich wie diese.
 
Thema:

Ältere Citizen

Ältere Citizen - Ähnliche Themen

  • Klassisches Gewand – neues(altes) Werk: Citizen Ref. NK5000-12P Kal. 8322

    Klassisches Gewand – neues(altes) Werk: Citizen Ref. NK5000-12P Kal. 8322: Als Fan japanischer Uhren durchstöbere ich manchmal Internetseiten japanischer Hersteller und Händler. Dabei ist mir diese Uhr von Citizen...
  • [Suche] Passendes Quarzwerk gesucht für alte Citizen Armbanduhr

    [Suche] Passendes Quarzwerk gesucht für alte Citizen Armbanduhr: Suche nach einem passenden Quarz Uhrwerk Ersatz für eine alte Citizen Armbanduhr.
  • [Erledigt] Citizen Promaster NY0040-17LE, ZB blau, alt, Gummi und Stahl

    [Erledigt] Citizen Promaster NY0040-17LE, ZB blau, alt, Gummi und Stahl: Hallo zusammen, Ich verkaufe als Privatperson aus meiner mini Sammlung oben genannte, wirklich deutlich getragene Uhr. Sie liegt seit Jahren hier...
  • [Erledigt] Citizen Promaster NY0040-17LE, ZB blau, 2 Mo. alt

    [Erledigt] Citizen Promaster NY0040-17LE, ZB blau, 2 Mo. alt: Verkaufe meine 2 Monate alte Promaster im Überfullset mit origineller Sauerstoffflasche als Box, Originalband, blauem Zulu von Miro und...
  • Alte Citizen Funkuhr Anleitung

    Alte Citizen Funkuhr Anleitung: Hallo Leute, ich könnte mal eure Hilfe gebrauchen. Ich habe mal wieder meine erste Uhr dauerhaft getragen. Leider läuft sie konstant 27 Minuten...
  • Ähnliche Themen

    Oben