Adora Climatica Automatic, mein Neuling...

Diskutiere Adora Climatica Automatic, mein Neuling... im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, gestern kam sie von meinem Haus- und Hofuhrmacher. Meine neue Adora Climatica. Das Glas neu poliert, das Gehäuse ausgeschalt...
Marcs Hermle

Marcs Hermle

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
127
Hallo zusammen,

gestern kam sie von meinem Haus- und Hofuhrmacher. Meine neue Adora Climatica. Das Glas neu poliert, das Gehäuse ausgeschalt und das Ziffernblatt von losem Schmutz befreit, macht sie wieder einen recht passablen Eindruck, finde ich. Lt. meines Uhrmachers soll in ihr ein schweizer Werk ticken. Das würde mich freuen, denn irgendwie haben es die Schweizer Uhren mir angetan. Über den Hersteller Adora habe ich leider nichts finden können im Internet, wenn jemand ein paar Infos hat, wäre ich dankbar. Ob es diesen Hersteller überhaupt noch gibt?

Was mich an dieser Uhr gereizt hat? Ganz einfach, das Komplettpaket. Der Name Climatica hat was, finde ich. Dann ist es auch eine Automatic, blau-weiße Zeiger, blau silberne Indizes, die Uhr passt finde ich schon fast in den eisigen Norden. Dazu das kantige Gehäuse, das passt zur rauhen Natur mit Eis, Schnee, Sturm, ich bin selber ganz hin und weg. Was haltet Ihr von ihr? Seht selbst ...

IMG_5041.jpg
IMG_5048.jpg
IMG_5047.jpg

Viele Grüße aus Nettetal
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.410
Ort
Rheinhessen
Sehr schöne Uhr, Glückwunsch! Adora war die Marke von Adolf Rapp, Pforzheim. Denkbar, dass darin ein ETA Werk zu finden ist. Die Marke verwendete aber auch deutsche und französische Kaliber, ich selber besitze eine Pallas Adora mit Lörsa Werk.
 
uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
Ich tippe eher auf ein PUW-Werk. Sie hat das gleiche Gehäuse wie meine - allerdings vergoldete - Zentra, hatte auch mal eine Zentra 2000, die so ähnlich aussah.
Schönes Teil!
 
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.594
Ort
Niederbayern
Darf ich mit raten?
Ich tippe auf Durowe, in meiner Adora Climatica ist ein Duromat;-)
 
finch

finch

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
3.825
Ort
BW
schöne Uhr allemal,Werk hin oder her!
Glückwunsch!
 
Marcs Hermle

Marcs Hermle

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
127
Mir persönlich ist das Werk zwar wichtig, denn es soll sauber laufen und die Zeit möglichst genau messen, und das tut sie. Ich freu mich jedes Mal, wenn ich meinen Uhrenkoffer öffne und sie strahlt mich an mit ihren Eisblauen Zeigern... Irgendwie hat die etwas, was mich immer wieder in ihren Bann zieht ...

Viele Grüße
Marc
 
Didi71

Didi71

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
991
Ort
Unterm Stuifen
Hallo, die Uhr gehört zu der Gruppe Pallas die den Sitz in Pforzheim hatte.
Adora = Adolf Rapp in Schwäbisch Gmünd. Rapp hatte keine eigene Werke hergestellt und gelernt hat er den Beruf bei Josef Bidlingmaier (Bifora).

Gerd, wenn ich falsch liege dann bitte koregieren!!

Gruß Dieter
 
Marcs Hermle

Marcs Hermle

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
127
Hi Dieter,

danke Dir vielmals für die Info. Ich bin echt froh, dass es dieses Forum hier gibt. Denn im einfachen Internet habe ich überhauptnichts darüber finden können. So habe ich doch immerhin dank Dir und den Forumskollegen schon 1000x mehr an Infos bekommen, als über Google rauszufinden war.

Viele Grüße
Marc
 
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.594
Ort
Niederbayern
Und ergänzend noch soviel, Adora trat der Pallas Gruppe 1970 bei.
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.410
Ort
Rheinhessen
Hallo, die Uhr gehört zu der Gruppe Pallas die den Sitz in Pforzheim hatte.
Adora = Adolf Rapp in Schwäbisch Gmünd. Rapp hatte keine eigene Werke hergestellt und gelernt hat er den Beruf bei Josef Bidlingmaier (Bifora).

Gerd, wenn ich falsch liege dann bitte koregieren!!

Gruß Dieter
Richtig, Dieter! Adora war ab 1970Teil der Deutschen Uhrenkooperation Pallas, die den Sitz in Pforzheim hatte. Die in dieser Zeit entstandenen Uhren tragen eine Doppelbezeichnung wie Pallas Adora, Pallas Stowa etc..
 
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.594
Ort
Niederbayern
Die in dieser Zeit entstandenen Uhren tragen eine Doppelbezeichnung wie Pallas Adora, Pallas Stowa etc..
Das ist aber nur teilweise der Fall,
so ist in meiner Adora Climatica Automatic (Ohne Pallas Signatur) ein Durowe INT 7527/1 verbaut , und dieses Werk ist erst ab 1973 hergestellt worden.
Deine Adora muß damit nicht zwangsläufig vor 70 oder direkt 1970 entstanden sein.
 
Thema:

Adora Climatica Automatic, mein Neuling...

Adora Climatica Automatic, mein Neuling... - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Adora Climatica Vintage Diver

    [Erledigt] Adora Climatica Vintage Diver: Hallo! Ich schaue sie gerne an, aber sie kommt nicht an den Arm. Ich habe sie aus Interesse hier gekauft. Nach dem Wechsel der Aufzugsfeder und...
  • [Erledigt] Adora Climatica Vintage Diver DEFEKT

    [Erledigt] Adora Climatica Vintage Diver DEFEKT: Ich räume weiter aus und verkaufe diese alte Uhr ausdrücklich als defekt: Sie lässt sich nicht richtig aufziehen, die Krone schnellt wieder...
  • [Erledigt] Adora Climatica Stockholm 2000 Vintage Dress Watch Lorsa P75 mit 17 Steinen 60er Jahren

    [Erledigt] Adora Climatica Stockholm 2000 Vintage Dress Watch Lorsa P75 mit 17 Steinen 60er Jahren: Hallo Forianer. Es kommt meine gut erhaltene Adora Climatica Stockholm 2000 Vintage Dress Watch aus den 60er Jahren zum Verkauf. In ihr arbeitet...
  • Die lustigen vier - Adora Climatica aus Schwäbisch Gmünd

    Die lustigen vier - Adora Climatica aus Schwäbisch Gmünd: Einen guten Tag zusammen, heute möchte ich Euch von einem Quartett berichten, welches sich bei mir innerhalb kurzer Zeit eingefunden hat...
  • Schwäbisch Gmünderin aus den 1970ern: "Adora Climatica Impala CD 1" mit "DuRoWe 7525"

    Schwäbisch Gmünderin aus den 1970ern: "Adora Climatica Impala CD 1" mit "DuRoWe 7525": Guten Abend zusammen. Die Uhren der 1970er sind zwar nicht (mehr) mein Sammlungsschwerpunkt, wie ihr wisst, aber dennoch sind ein paar Stücke...
  • Ähnliche Themen

    Oben