Abitur-Automatik bis bzw. um 250,- Euro. Beratung erbeten.

Diskutiere Abitur-Automatik bis bzw. um 250,- Euro. Beratung erbeten. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Ich habe bereits ein bisschen in eurem Forum gestöbert und bereits wertvolle Informationen gesammelt. Dabei fiel mir natürlich die...
T

T.D.

Gast
Hallo!

Ich habe bereits ein bisschen in eurem Forum gestöbert und bereits wertvolle
Informationen gesammelt. Dabei fiel mir natürlich die nicht gerade geringe Anzahl von Threads auf, die eine ähnliche bzw. fast eine identische Thematik haben. In diesen Kreis möchte ich mich einreihen und bitte euch um Geduld, Nachsicht und vor allem Tipps. Seht es mir nach - ich bin Laie und ertrinke im Moment im Internet-Uhren-Dschungel. Man könnte meinen ich guckte wie ein Schwein ins Uhrwerk.

Ich möchte meinem Bruder zum Abitur gerne eine schöne Automatikuhr schenken. Mein Budget beträgt 250,- Euro (+/-). Mehr als 300,- Euro sollten es nicht werden, es sei denn es führt an entsprechendem Modell nichts vorbei. Ein Lederarmband soll es sein, ein Glasboden wär ein Zuckerl. Klar es kann ein Chronograph sein aber auch etwas Schlichteres könnte es werden. Hab bereits selbst ein wenig gestöbert und bin dabei schlauer aber auch verwirrter und unsicherer geworden.

Drei Marken gefielen mir spontan - Zeppelin, Askania ("Blitz") und Stowa.
Bei der Ebay-Suche bin ich auf eine nicht gerade geringe Anzahl von GUB-Glashütte Spezimatiks gestoßen, die mir ebenfalls zusagen.
Was ist davon zu halten?

Vostok, Poljot etc. und die anderen russischen Sachen habe ich auch entdeckt, aber hier fallen eure Erfahrungen ja sehr unterschiedlich aus.

Mido gefällt mir auch ausgezeichnet!

Wie ihr seht liegt ca. die Hälfte der Favoriten außerhalb des Möglichen,
aber gerade die (Askania "Blitz", Mido "All Dial" usw.) gefallen mir außerordentlich.

Rettet mich! Danke!

:-D
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo bei uns!

Die Stowa Antea hat doch alles, was Du suchst:

Preis stimmt, Automatik, Glasboden, Lederband, klassisches, zeitloses Design!

Also ist das auch mein Tip.

eastwest
 
T

T.D.

Gast
Du hast recht! Großartige Uhr! Mal von einem visuell fixierten Laien wie mir empfunden. Just in diesem Augenblick habe ich mir die ensprechenden Bilder angesehen. Toll. Aber, ich muss gestehen, wenns es billiger und genauso toll ginge, hätte ich nichts dagegen. 1:0 für Stowa... :wink:

Die Entscheidung ist noch nicht gefallen... Mal sehen...

Danke dir.
 
T

T.D.

Gast
Also Archimede Pilot bzw. Sport Puls kommen ab jetzt sicherlich auch in die engere Wahl. Es wird nicht einfacher... :?
 
T

T.D.

Gast
So... hab mich meiner Geschenkpartnerin abgesprochen.
Die hat die Stowa abgelehnt - allerdings konnten wir uns auf zwei weitere Kandidaten einigen... Was ist von Zeppelin zu halten?

Eine Aristo Flieger Uhr



* Uhrwerk : Automatisch angetrieben durch ETA 2824-2
* Gehäuse: satinierter Edelstahl, sandgestrahlt
* Boden: Edelstahlring mit Glaseinsatz zur Durchsicht auf das Uhrwerk
* Deckglas: Mineral
* Krone: verschraubt, 10 ATM wasserdicht
* Abmessungen: Höhe 10,5 mm, Durchmesser 38,5 mm

Eine Zeppelin



# Werk: Kal. 3603
# Mechanik kleine Sekunde
# aufwendiges Zifferblatt, gewölbt
# stark gewölbtes Glas
# Spezielles handgearbeitetes Gehäuse mit den typischen Zeppelin-Ringen am Gehäuserand
# aus Edelstahl,
# waterresistant 5atm

Ich tendiere zur Aristo, sie zur Zeppelin. Was tun?

P.S:

Hier eine zweite infrage kommende Zeppelin:



# Automatik Uhr
# Laufwerk: Eta 25 Jewels, swiss made
# Zifferblatt mit Leuchtziffern SuperLuminova
# Datumsanzeige
# Titangehäuse mit Edelstahllunette
# 40mm Gehäusedurchmesser
# 10 mm Höhe
# verschraubter Glasboden
# mit laufender Seriennummer im Boden
# waterresistant 5 atm
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
T.D. schrieb:
Ich tendiere zur Aristo, sie zur Zeppelin. Was tun?
Wer kennt Deinen Bruder und seinen Geschmack besser? Ansonsten unauffällig vorfühlen, so à la: "Boah, geile Uhr, ich glaube, die hole ich mir!" und schauen, wie er reagiert.

eastwest
 
C

cas0r

Dabei seit
25.06.2007
Beiträge
45
Ort
Augsburg/Nürnberg
Hallo TD,

rein optisch sagt mir die weiße zeppelin sehr zu. Das braune Lederband macht sich sehr gut zum hellen ZB, die Zahlen sehen wunderschön aus und auch die kleine Sekunde ist an einer nicht zu alltäglichen Stelle. Einzig die Werke sind halt bei den anderen beiden Uhren meines Wissens zumindest "renommierter" das 3603 kommt für mich den Zahlen nach aus Poljot Produktion. Allerdings hab ich hier auch oft gelesen, dass Zeppelin und Junkers die verbauen und die richtig gut zum Laufen bringen sollen.

Mein Tipp also trotzdem die Weiße.(die anderen sehen langweilig aus xD)

Gruß Peter
 
T

T.D.

Gast
Poljot dürfte bei Zeppelins gut hinkommen. hab ich irgendwo gelesen, denke ich.
Wenn die es schaffen die ordentlich zum Laufen zu bringen, dürfte gegen die Zeppelin ja eigentlich nichts mehr sprechen.

Die Stowa und die Aristo sind wahrscheinlich einfach eher nach meinem Geschmack. Chronoschnick und kleiner Sekundenschnack wahrscheinlich eher nach dem meines Bruders.

Der Test wird schwer, weil er in einer anderen Stadt wohnt.

Die hier finde ich noch ein bisschen besser:



# Werk: Poljot 3133
# Chronograph, Mechanik

die ist ausgewiesenermaßen mit einem Poljotwerk versehen und kommt mit 399,-
zwar teurer daher, aber eine kleine Geldquelle ist noch aufgetan.

..oder gibt es, wenn man doch soviel ausgeben möchte wieder ganz andere Alternativen?

Was ist eigentlich mit den GUB Glashütte Uhren in der E-Bucht? Zu denen kann hier niemand etwas sagen wie es scheint. Hab jedenfalls nichts gefunden bisher.

Danke euch
 
C

cas0r

Dabei seit
25.06.2007
Beiträge
45
Ort
Augsburg/Nürnberg
Welche Uhren mir auch ausgesprochen gut gefallen sind Hamiltons. Die Khaki Field sieht so ähnlich aus wie die Aristo und gibt es auch oft mit braunem Armband. Soweit ich mitgekriegt habe ist das eine gehobenere Marke des Swatch Konzerns und die sollen auch gute Qualität haben, ich schätze ETA standard (Saphirglas haben sie schonmal). Musst nochmal Googlen, auf jeden Fall gibts die schon für 299,- wie ich grad sehe aber wie gesagt mach dich bei denen nochmal schlau in sachen Werk und Preisen. Nur als Anregung. ;) Btw.: das Poljot 3133 Handaufzug Kal. hat mein e Poljot Blue Angels auch, die auch sehr gute Gangwerte aufweist und die ich sehr günstig bekommen habe. Allerdings liegt bei den Poljots wie du schon selbst rausgefunden hast die Streuung relativ hoch.

Gruß Peter

Hoffe es hilft bissi weiter ^^
 
C

Chuu

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
105
Hi T.D.,
ich werfe mal ganz dreist Christopher Ward in den Raum ;)

Seit heute, bzw. seit wenigen Tagen gibt es die neue Serie bei CW, die den Namen "Russell" trägt, welche echt Schick aussehen, auch der Malvern und die anderen Modelle sind echt Schön, sind genau in deinem Budget und wenn es um Qualität geht, liegst du bei CW richtig :wink:

C1 Russell - Beispiele:




Alle Russell auf einem Blick:
http://www.christopherward.co.uk/PL2_MENS_C1-RUSSELL_C1[sp]Russell.htm


C5 Malvern Automatic - Beispiele:



Alle C5 Malvern Automatic auf einem Blick:
http://www.christopherward.co.uk/PL2_MENS_C5-AUTO_C5[sp]Malvern[sp]Automatic.htm

So sieht die Unterseite der C5 Uhren aus:


Und so ein Wristshot einer C5:



C3 Malvern Chronograph - Beispiele:



Alle C3 Malvern Chronographen auf einen Blick:
http://www.christopherward.co.uk/PL2_MENS_C3-CHRONO_C3[sp]Malvern[sp]Chronograph.htm


PS:
Auf http://fxtop.com/ findest du den aktuellen Umrechner für alle wichtigen Währungen!
Sehr empfehlenswert!


Ich denke das du da fündig wirst,

mfg

Peter
 
M

Mu Lei

Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
619
Dann will ich mal versuchen, Dir ein paar Infos zur GUB-Glashütte zu geben.

Ich bin selbst gerade auf der Suche, da mir die Uhren sehr gut gefallen und man qualitätiv gute Werke bekommt. Dei Bauhöhe der Werke und das Design der Uhren gefällt mir auch sehr gut.

Habe selbst gerade in der Buch eine GUB Kaliber 60 (Handaufzug) gekauft, die jetzt beim Uhrmacher zur Revision ist. Ich habe eine Uhr bekommen, deren Werk in perfektem Zustand war, allerdings äußerlich Spuren aufweisst, die man auf den Fotos nicht sieht/sehen kann.

Du musst bedenken:
- Die Uhr sind gebraucht und haben entsprechende Spuren
- Uhren können verbastelt sein, d.h. aus neuen und/oder nachgemachten Teilen bestehen.
- Der Zustand und die Qualität der Aufarbeitung ist unsicher.
- Die Uhren habe oft länger gelegen und sollten aus meiner Sicht vor dem Tagen zur Revision (Kosten ca. 50-60€, ohne ggf. notwendige Teile)
- keine Garantie bei Privatkauf

Ich würde als Geschenk im Ebay keine Glashütte Spezimatic kaufen, da man nicht weiß, welche Qualität die Uhr hat. Für sich selbst kann man es wagen. Allerdings suche ich schon ca. 4-5 Monate und habe noch keine gekauft, da mir der Preis zu hoch war (Stichwort Revision als Zusatzkosten). In der letzten Zeit sind die Uhren recht teuer. Ich suche daher auch eine Werk und will mir eine aufbauen (lassen).

Falls Du dennoch eine Glashütte Spezimatic möchtest, kann ich Dir folgenden Shop empfehlen.

http://www.as-glashuette.de/

Dort bekommst Du sowohl originale Uhren als auch Uhren, die unter Verwendung von Originalteilen neu aufgebaut wurden und komplett revisioniert sind. Habe selbst gerade erst Ersatzteile dort bestellt. Du bekommst eine Garantie, musst aber höhere Preise einkalkulieren.

Weiterer Tip:
http://www.glashuette-uhrenlexicon.de/forum/

Darf man Fragen, was die Geschenkpartner gegen die Stowa haben? Es gibt ja nicht nur die Antea, wenn noch Luft im Preisrahmen ist.
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
T.D. schrieb:
Poljot dürfte bei Zeppelins gut hinkommen. hab ich irgendwo gelesen, denke ich. Wenn die es schaffen die ordentlich zum Laufen zu bringen, dürfte gegen die Zeppelin ja eigentlich nichts mehr sprechen.
Gegen die Uhren von PointTec (Zeppelin und Junkers) spricht eigentlich nichts - bis auf die meiner Meinung nach nicht stimmige Zeigerlängen! Ansonsten laufen die Poljot-Werke tatsächlich sehr anständig!



axel44 schrieb:
In dieser Preisklasse ungeschlagen ist die Seiko Spirit Reihe.
Diverse Zifferblattvarianten sind erhältlich.
Preis ca. 250,- Euro.
Für mich gibt es nichts Besseres in dieser Preisklasse!
Bezugsquellen z.B. hier:

http://www.higuchi-inc.com/index-e.html
http://www.chronograph.com/store/index.asp
http://kseiya.zoovy.com/

Ich persönlich habe das Modell SCVS003.
Absoluter Kauftipp!
Die Spirit-Modelle von Seiko waren auch mein erster Gedanke - gegen sie "stinken" alle bisherigen Vorschläge ab 8) !
 
T

T.D.

Gast
Erstmal vielen Dank an euch...

das sind ja tatsächlich einige sehr schöne Vorschläge. Interessanterweise bin ich bin mit relativ konkreten Vorstellungen an die Sache herangegangen und muss mich jetzt zwischen einer Flut von Modellen, Typen usw. orientieren.

Für mich selbst hätte ich eine andere Entscheidung getroffen, aber mein Bruder - den ich mal vorsichtig als Fahsion Victim bezeichen will - bekommt jetzt eine Zeppelin. Die mag ein bisschen aufgesetzt und über Gebühr nachauthentifiziert sein, doch ich denke genau das ist das Richtige. Solange es nichts ala Fossil ist, bin ichs zufrieden. Ich hatte eine Ahnung in diese Richtung.

Wenn gegen die Qualität nichts einzuwenden ist, warum nicht?

Die Seiko Spirit Reihe ist schön anzusehen - allerdings haftet ihr ein bisschen der Mief der 80er, 90er Jahre an. Für ihn ist das nichts. Ward ist schon wieder ein bisschen zu schick und edel. Die Hamiltons werde ich mir bei entsprechender Gelegenheit auch ein wenig genauer ansehen.

Alles in allem hatte ich die Entscheidung ja auch nicht alleine zu treffen.
Ihr bzw. das Forum waren eine große Hilfe.

Gruss.

P.S: So eine GUB Glashütte werde ich mir demnächst mal ersteigern! Wie weit sollte man da mitgehen?
 
M

Mu Lei

Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
619
T.D. schrieb:
P.S: So eine GUB Glashütte werde ich mir demnächst mal ersteigern! Wie weit sollte man da mitgehen?
Das hängt davon ab, wieviel Du bereit bist, auszugeben und wie Du den Zustand der Uhr selbst einschätzt.

Meine persönliche Grenze liegt bei 100-120€ bei sehr gutem, d.h. tragbarem und nicht verbastelten Zustand, da ich den notwendigen Service mit 60€ und ein neues Band einkalkuliere.

Wenn Du Teile brauchst, weil Dir z.B. das Ziffernblatt nicht gefällt, kannst Du ja bei AS Glashütte schauen.

Meine Kaliber 60 habe ich für 62€ ersteigert + Ziffernblatt, Zeiger und Service liege ich dann bei ca. 100€. Das ist in Ordnung.

Aus meiner Sicht hilft da nur beobachten und vor allem unter der Woche aktiv sein. Am Wochenende sind die Preis deutlich höher.
 
Thema:

Abitur-Automatik bis bzw. um 250,- Euro. Beratung erbeten.

Abitur-Automatik bis bzw. um 250,- Euro. Beratung erbeten. - Ähnliche Themen

  • Mido Ocean Star als Geschenk zum erfolgreichen Abitur

    Mido Ocean Star als Geschenk zum erfolgreichen Abitur: Liebes Forum, Wir möchten unserem Sohn zum Abi ein schönes Geschenk machen und dachten dabei an eine (Automatik) Uhr, eventuell auch mit einer...
  • Kaufberatung Eine Uhr zum Abitur?

    Kaufberatung Eine Uhr zum Abitur?: Hallo ihr Uhrenverrückten da draußen ;-)! Ich lese nun schon einige Zeit leise mit und habe mich in gestriger Nacht entschieden mich hier mal...
  • Für mich, von mir und nicht zum Abitur - Nomos Club Campus 38 mit Glasboden

    Für mich, von mir und nicht zum Abitur - Nomos Club Campus 38 mit Glasboden: Liebe Forengemeinde, seit gestern ist es endlich soweit: Mit der Nomos Club Campus 38 ist die zweite mechanische Uhr in meine kleine Sammlung...
  • Kaufberatung Die passende Uhr zum Abitur wird gesucht...

    Kaufberatung Die passende Uhr zum Abitur wird gesucht...: Hallo liebe Gemeinde, mein erster Beitrag in diesem Forum dreht sich rund um die Frage, welche Uhr zu einem frischgebackenem Abiturienten...
  • Ähnliche Themen
  • Mido Ocean Star als Geschenk zum erfolgreichen Abitur

    Mido Ocean Star als Geschenk zum erfolgreichen Abitur: Liebes Forum, Wir möchten unserem Sohn zum Abi ein schönes Geschenk machen und dachten dabei an eine (Automatik) Uhr, eventuell auch mit einer...
  • Kaufberatung Eine Uhr zum Abitur?

    Kaufberatung Eine Uhr zum Abitur?: Hallo ihr Uhrenverrückten da draußen ;-)! Ich lese nun schon einige Zeit leise mit und habe mich in gestriger Nacht entschieden mich hier mal...
  • Für mich, von mir und nicht zum Abitur - Nomos Club Campus 38 mit Glasboden

    Für mich, von mir und nicht zum Abitur - Nomos Club Campus 38 mit Glasboden: Liebe Forengemeinde, seit gestern ist es endlich soweit: Mit der Nomos Club Campus 38 ist die zweite mechanische Uhr in meine kleine Sammlung...
  • Kaufberatung Die passende Uhr zum Abitur wird gesucht...

    Kaufberatung Die passende Uhr zum Abitur wird gesucht...: Hallo liebe Gemeinde, mein erster Beitrag in diesem Forum dreht sich rund um die Frage, welche Uhr zu einem frischgebackenem Abiturienten...
  • Oben