Uhrenbestimmung A.Lange & Söhne Herrenuhr kann mir bitte jemand helfen

Diskutiere A.Lange & Söhne Herrenuhr kann mir bitte jemand helfen im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute ich bin neu hier im Forum und hätte auch gleich ein paar Fragen an euch. Und zwar habe ich von meinem Vater eine A.Lange und Söhne Uhr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

gunitmember

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
5
Hallo Leute ich bin neu hier im Forum und hätte auch gleich ein paar Fragen an euch. Und zwar habe ich von meinem Vater eine A.Lange und Söhne Uhr geerbt und habe leider keinen blassen Schimmer davon was sowas wert ist. Anbei mal ein paar Bilder der Uhr hoffe ihr erkennt darauf was.

Hier noch alles was auf der Uhr steht:

Gehäuserückseite:
REF. 7850 CC AT
SWISS MADE

Gehäuserückseite unter dem Glas auf einer Art beweglichen Metall:
SAX-O-MAT
A.LANGE & SÖHNE

Auf der Krone:
A.L

Auf der Schließe:
LANGE

Voderseite unter dem Glas auf dem Ziffernblatt:
Automatic Tourbillon
A. Lange und Söhne Glashütte I/SA
Doppelfederhaus Made in Germany

Armbandunterseite innen:
A. LANGE & SÖHNE

Armband:
Schwarzes Leder (sieht aus wie Krokodilleder oder so, kann es aber nicht genau sagen)

k-DSC02497.JPG

k-DSC02491.JPG

k-DSC02490.JPG

k-DSC02488.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Ich würd mal auf Materialwert 1,50 € tippen ;-) und das, obwohl sie Swiss Made ist.

VG Thomas
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.165
Ort
Potsdam
Die ist was für den Müll, es sei denn sie hat idellen Wert für dich.

Ich habe kein Sax-O-Mat mit Loch im ZB gefunden und das Werk ist auch unter aller Sau.

Sprich Fake.

viele Grüße
 
T

-Tissot-

Gast
Die Uhr ist ein Fake was für die Mülltonne. Ich hab noch nie na Glashütte Swiss Made gesehen.
Die Verarbeitung ist unter aller Sau. Diese dauernden is die Echt gehen mir langsam aufn Sa** *__*
Sorry für die Rüde Ausdrucks weise mich nervt des echt.

Marco
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.776
Ort
Marburg
Üblicherweise ist es der Opa, hier muss mal der Papa herhalten.
 
G

gunitmember

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
5
Also dieses Metallteil in der Rückseite wo SAX-O-MAT draufsteht kann man komplett im Kreis drehen (im Uhrzeigersin und dagegen) bzw. es dreht sich wenn man die Uhr am Handgelenk hat und sie bewegt. Die Bilder sind leider nicht so gut geworden ich werde morgen bei Tageslicht nochmal neue machen. Die Uhr kann kein "Fake" sein da mein Vater immer nur beim Juwelier eingekauft hat. Ich bin auch bereits auf der Suche nach der Uhrkunde oder sowas was bei der Uhr dabei war.
 
T

-Tissot-

Gast
Lieber gunitmember
das bewegliche Metall auf der Rückseite nennt man Rotor.

Gruß Marco
 
G

gunitmember

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
5
Ich muss sagen ihr seit hier ja ganz schön "nett" zu Neulingen im Forum. Ich hatte lediglich ein paar Fragen zu der obigen Uhr. Und das üblicherweise der Opa herhalten muss (das man mir sowas unterstellt) finde ich eine absolute Frechheit. Ich bin mittlerweile 47 Jahre alt und sowas habe ich noch nicht erlebt und ich bin auch in einigen anderen Foren unterwegs. Ich bin mir auf jeden Fall sicher das die Uhr kein Fake ist da mein Vater wie bereits gesagt immer nur beim Juwelier eingekauft hat.
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Dann ist es ja gut wenn Du daran glaubst.Du wirst der Einzige bleiben. Es ist sogar einer der schlimmsten Blender den ich je gesehen habe!Nur mal so nebenbei.Der billigste Lange Tourbillon kostet um die 75000,-! gebraucht und Glashütte ist nicht in der Schweiz:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Bei Lange werden im Normalfall auch die Werke finisiert.

Ah nochwas: Hab mal gegoogelt die Referenz gibt es bei Muller, bei Lange nicht.

Ist ein Fake.

VG Thomas
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.165
Ort
Potsdam
Nickname:
G-Unit Member und 47 Jahre alt?

Solange gibt es die Kaspertruppe noch nicht mal.
Was auch was über die Zielgruppe der Musik aussagt.

Ansonsten kann ich mich "purpur73" nur anschließen.
Ein Lange Tourbillon ist sauteuer und kommt nicht aus der Schweiz!

Edit:
Nein diese ist auch falsch.
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Ist genau der gleiche Plunder auf dem Bild und Lange ist eine DEUTSCHE Manufaktur.Nix mit Schweiz!
 
T

-Tissot-

Gast
Ich muss sagen ihr seit hier ja ganz schön "nett" zu Neulingen im Forum. Ich hatte lediglich ein paar Fragen zu der obigen Uhr. Und das üblicherweise der Opa herhalten muss (das man mir sowas unterstellt) finde ich eine absolute Frechheit. Ich bin mittlerweile 47 Jahre alt und sowas habe ich noch nicht erlebt und ich bin auch in einigen anderen Foren unterwegs. Ich bin mir auf jeden Fall sicher das die Uhr kein Fake ist da mein Vater wie bereits gesagt immer nur beim Juwelier eingekauft hat.
Es gibt so viele Leute die Fragen ob ihre Uhr echt ist die sie vom Opa oder Papa wahlweise Onkel geerbt haben. ( Vorzugsweise Rolex) Es ist immer die Gleiche Leier.
-Schlechte Bilder
-Ein 15 $ Thailand Fake
-Ein Schlecht Verarbeitete Uhr bei der Man auf 10 Meter erkennt das sie ein Fake ist.
-Und natürlich die Übliche ich habs geerbte Sche***.

Vllt. verstehst du uns jetzt.

P.S. Zu neulingen sind wir durch aus nett. Wenn sie nicht gerade wie Sie fragen ob die Uhr den echt sein oder Nicht.

Marco
 
pille2k5

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.553
Ort
Tacka-Tucka-Land
Hallo "gunitmember",

auch wenn es für dich schwer vorstellbar ist, da dein Vater ja "nur beim Juwelier" gekauft hat, so ist es in diesem Fall sicherlich etwas anders gelagert.

Die Uhr ist mitunter das schlechteste was mit seit Jahren als Lange Fake unter die Augen gekommen ist.

Mir ist klar, dass jemand wie du, der sich Augenscheinlich noch nich viel mir Uhren beschäftigt hat vielleicht denkt das er da einen Schatz bekommen hat, aber ....

schau dir auf der Homepage von A.Lange und Söhne die Uhren an, google mal ein wenig und du wirst feststellen das allein das "Uhrwerk" in deiner Uhr nichtmal Millionsmart Standard hat.
Sprich von Kosten > 1 Euro ziemlich weit entfernt ist.

So ist es nunmal. Du kannst uns nun glauben, oder zum nächsten Juwelier rennen und ein breites grinsen von diesem ernten. It's your choise

Gruß
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Ich muss sagen ihr seit hier ja ganz schön "nett" zu Neulingen im Forum. Ich hatte lediglich ein paar Fragen zu der obigen Uhr. Und das üblicherweise der Opa herhalten muss (das man mir sowas unterstellt) finde ich eine absolute Frechheit. Ich bin mittlerweile 47 Jahre alt und sowas habe ich noch nicht erlebt und ich bin auch in einigen anderen Foren unterwegs. Ich bin mir auf jeden Fall sicher das die Uhr kein Fake ist da mein Vater wie bereits gesagt immer nur beim Juwelier eingekauft hat.
Ein Tip von mir:

Falls Du den Juwelier ausfindig machen kannst, der Deinem Vater die hier gezeigte Uhr als "originale" Lange&Söhne verkauft hat, könnte sich Deine Erbmasse nach einer entsprechenden Klage ziemlich erhöhen....

Wie alle hier schon geschrieben haben, ist die Uhr GARANTIERT EIN FAKE.

Zu Deiner Orientierung, hier mal ein Bild, wie so eine echte Lange mit entsprechendem Werk aussieht....
 

Anhänge

G

gunitmember

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
5
Ok ich muss sagen so langsam öffnen sich meine Augen und ich seh ein das es sich nicht um ein Original handelt was ich sehr schade finde. Ich war total von dem Wert einer echten Lange und Söhne Uhr geblendet. Den Juwelier kann ich leider nicht mehr ausfindig machen da mein Vater München gewohnt hat und ich in Nürnberg also wird das wohl nix mit dem Verklagen wegen Betrug aber naja was will man machen das Leben geht weiter. Danke an alle für eure Hilfe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

A.Lange & Söhne Herrenuhr kann mir bitte jemand helfen

A.Lange & Söhne Herrenuhr kann mir bitte jemand helfen - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] A. Lange & Söhne Beobachtungsuhr Baumuster A

    [Verkauf] A. Lange & Söhne Beobachtungsuhr Baumuster A: Hallo allen, Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls...
  • A. Lange & Söhne, News am 24.10.

    A. Lange & Söhne, News am 24.10.: Der Countdown läuft, bin richtig gespannt, eine "Sportuhr" kommt :-)
  • Neue Uhr: A. Lange & Söhne Lange 1 Tourbillon "25th Anniversary"

    Neue Uhr: A. Lange & Söhne Lange 1 Tourbillon "25th Anniversary": Das Finale. Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 38,5mm Höhe: 9,8mm WaDi: 30m Werk: L961.4 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 25 Stück Preis: 165.000...
  • Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase "25th Anniversary"

    Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase "25th Anniversary": Das vorletzte Stück der Jubiläumskollektion Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 36,8mm Höhe: 9,5mm WaDi: 30m Werk: L121.2 Gangreserve: 72 Stunden...
  • Neue Uhr: A. Lange & Söhne Lange 1 Daymatic "25th Anniversary"

    Neue Uhr: A. Lange & Söhne Lange 1 Daymatic "25th Anniversary": Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 39,5mm Höhe: 10,4mm WaDi: 30m Werk: L021.1 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 25 Stück Preis: 44.200 € Quelle: ALS
  • Ähnliche Themen

    Oben