A.Lange & Söhne - Glashütte 1/SA Original oder Fälschung und Wert der Uhr?!

Diskutiere A.Lange & Söhne - Glashütte 1/SA Original oder Fälschung und Wert der Uhr?! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreunde. Erstmal vorab - dies ist mein erster Beitrag, lasst also bitte die Peitsche noch stecken :) Zu meinem Anliegen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

aleksp99

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
6
Hallo liebe Uhrenfreunde.

Erstmal vorab - dies ist mein erster Beitrag, lasst also bitte die Peitsche noch stecken :)

Zu meinem Anliegen:
Mein Vater hat mal eine sehr interessante Uhr erworben. (keine Preis-gegenfragen an dieser Stelle bitte). Bei der Uhr handelt es sich um eine A.Lange & Söhne Uhr. Vorne steht noch Glashütte 1/SA. Die weitere Beschreibung erspare ich mir da ich ein paar gute Fotos von der Uhr habe auf welche diese gut zu erkennen ist.
Ich habe lange Zeit im Internet nach der Uhr gesucht, leider habe ich diese nicht gefunden - nur eine sehr ähnliche. Ich weiß mittlerweile nur das die Uhren im vier bis fünfstelligem Betrag gehandelt werden und das es sich dabei um keine Massenware handelt.

Meine Fragen wären also:
1. Ist die Uhr echt oder ein Plagiat, bzw. was spricht dafür/dagegen?
2. Wieviel Wert ist die Uhr? (vorausgesetzt die ist echt)
3. Wo könnte man die Uhr verkaufen?

( Ich habe die Nummern auf der Uhr unkenntlich gemacht da ich nicht weiß ob es Schlau ist diese zu verraten - wenn diese benötigt werden bitte nachfragen )

Sonnige Grüße aus Düsseldorf :)
Aleks

DSC00159.jpgDSC00160.jpgDSC00164.jpgDSC00163.jpg
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
1) falsch
2) erübrigt sich
3) ist strafbar (meines Wissens nach)

Von daher, einfach wegschmeissen oder vorher mit dem Hammer noch ein wenig Spaß haben.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.427
Ort
Wien Floridsdorf
Halt! Stopp!

Immerhin ist da ein Doppelfederhaus ...




























































... am ZB aufgedruckt.

Weil erkennen kann man es nicht - dazu ist man vom exzellent verarbeiteten Werk zu sehr geblendet.

@aleksp99: Wie Du ja schon angeführt wurde, ist ein Verkauf illegal. Sei vorsichtig.
Ansonsten: Rede einmal ein ernstes Wort mit Deinem Vater. :D
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.885
Ort
MV
Ich hätte da eine Tip...

Also ganz im Ernst, die Uhr ist wirklich nix. Schmeiße sie weg, das ist das fairste. Der Wert ist weniger als Null.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
"Was spricht gegen Plagiat?" :klatsch:

Einfach nur geil...


Aber ok alepsk99, bemühe mal die Suchfunktion, da siehst Du ähnliche Raritäten welche
üblicherweise auf dem Dachboden oder beim Opa gefunden werden.
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Warum willst Du keine Fragen zum KP der Uhr haben?

Würden bei solchen Anfragen der KP bzw. die Lebensumstände des Vorbesitzers etwas detaillierter beschrieben würden sich viele Unklarheiten schon alleine mit Hausverstand lösen lassen. Vor einiger Zeit hatten wir doch die Frage nach der Echtheit einer Rolex und auf Nachfrage wurde dann ein KP von 10.- Euro genannt :roll:

Falls der KP extrem niedrig war bzw. Papa, Opa, usw. eher in bescheidenen finanziellen Verhältnissen lebten wird es wohl sehr unwahrscheinlich sein das sie nicht vorhandenes Geld in Rolex und Lange investierten...

Gruß
santiago
 
A

aleksp99

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
6
Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten - obwohl das nicht die Antworten sind die ich hören wollte :)

Nun eine weitere Frage: woran erkennt Ihr das die Uhr nicht Original ist, bzw, woran kann ich es erkennen?
 
thegeek

thegeek

Dabei seit
11.04.2008
Beiträge
639
Ort
am Bodensee
Wie schon mehrfach bemerkt ist das keine ALS. Das war aber leider bereits zu 99% klar noch bevor das Bild zu sehen war... Grundsätzlich reicht es eigentlich schon wenn man mal nachdenkt ob der Erwerber der Uhr wirklich einen 5stelligen Betrag dafür ausgegeben haben könnte... und da du ja darum gebeten hast auf eben diese Frage zu verzichten war wohl auch nicht mit was anderem zu rechen...

Edit: das mit dem erkennen ist eigentlich mit gesundem Menschenverstand zu erledigen.... schau dir die Verarbeitung an und überlege mal ob jemand dafür 5stellig zahlen würde? Außerdem steht nicht einmal "Lange & Söhne" und einmal "Lange & Sohne" drauf...
 
Zuletzt bearbeitet:
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Nordlicht in Bayern
Mal abgesehen von der Tatsache, daß an dem Teil einfach gar nix stimmt, hilft schon ein Blick auf den Markenschriftzug auf dem Zifferblatt. Angesichts des Höhenversatzes zwischen "Ö" und "H" würde ich dem chinesischen Meisteruhrmacher, der dieses Kleinod aus der Taufe gehoben hat, dringend dazu raten, nochmal etwas Feinarbeit an seinem Kartoffelstempel walten zu lassen... :D
 
A

aleksp99

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
6
Sagen wir mal das ich die Uhr aus einem Haus in einer Wohlhabenden gegend geklaut habe. Wäre dann die Uhr echt??

Mal so am Rande - es wurde z.B. Gemälde für paar Euros gekauft wo es sich im nachhinein herausstellte das diese weit mehr Wert sind...
 
A

aleksp99

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
6
Angesichts des Höhenversatzes zwischen "Ö" und "H" würde ich dem chinesischen Meisteruhrmacher, der dieses Kleinod aus der Taufe gehoben hat, dringend dazu raten, nochmal etwas Feinarbeit an seinem Kartoffelstempel walten zu lassen... :D
Danke für den Hinweis!
 
Asendarmas

Asendarmas

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
143
Ort
Salzburg
Nun eine weitere Frage: woran erkennt Ihr das die Uhr nicht Original ist, bzw, woran kann ich es erkennen?
Bitte schau dir einfach mal ein echtes Lange-Kaliber an, das sollte reichen. Wenn's dann immer noch nicht klar ist: Es sollte einem schon zu denken geben, wenn man über die eigene "Lange" nichts im Netz findet, sondern nur Uhren, die "so ähnlich" aussehen. Wenn das dann immer noch nicht reicht: Bei Uhren in diesem Preissegment sind Zifferblätter im Allgemeinen fehlerfrei bedruckt/bemalt/etc. -- siehe auch Noctulix' Kommentar.
 
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
....1/SA....finde ich immer wieder drollig...Solche Schreibfehler auf dem ZB, die Du übrigens abgeschrieben hast, sollten einem schon zu denken geben....

P.
 
10no1

10no1

Dabei seit
22.04.2008
Beiträge
1.615
Ort
BaWü
Halt! Stopp!

Immerhin ist da ein Doppelfederhaus ...
...Doppelfederhaus ist so falsch nicht, es sind ja dem Anschein nach auch zwei Werke in der oben gezeigten Uhr verbaut.(sorry fürs Zitat verstümmeln)


@aleksp99

die Vorlage zu der gezeigten Uhr kann man hier sehen, das Uhrwerk auch.;-)


Viele Grüße 10no1
 
A

aleksp99

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
6
@ Poljotnik: Ich war mir nicht sicher ob das eine 1 oder ein i ist. Google hat eine 1 ausgespuckt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

A.Lange & Söhne - Glashütte 1/SA Original oder Fälschung und Wert der Uhr?!

A.Lange & Söhne - Glashütte 1/SA Original oder Fälschung und Wert der Uhr?! - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung: A. Lange & Söhne vs. Glashütte Original

    Kaufberatung: A. Lange & Söhne vs. Glashütte Original: Hallo, Auf dem Weg zur neuen Uhr, habe ich die Auswahl jetzt beschränkt auf zwei Typen. 1. A. Lange & Söhne “Richard Lange”; 2. Glashütte...
  • [Erledigt] A. Lange & Söhne Glashütte Mariage aus ca. 1900-1904

    [Erledigt] A. Lange & Söhne Glashütte Mariage aus ca. 1900-1904: Hallo Forianer, zum Verkauf steht eine äußerst seltene A. Lange & Söhne Glashütte Mariage. Das Produktionsdatum der S.N. 44225 ist lt...
  • Uhrenbestimmung Bestimmung TU Glashütte A. Lange & Söhne

    Uhrenbestimmung Bestimmung TU Glashütte A. Lange & Söhne: Guten Abend werte Uhrensammler und Experten, diese Uhr fand ihren Weg zu mir und da ich keine Taschenuhren sammle, bin ich bezüglich des Modells...
  • [Verkauf] A. Lange & Söhne Glashütte Beobachtungsuhr Kriegsmarine

    [Verkauf] A. Lange & Söhne Glashütte Beobachtungsuhr Kriegsmarine: Ich biete ein solches Uhrenmodell zum Verkauf an, der Preis beträgt 2800 Euro.
  • Uhrenbestimmung Systeme Glashutte / Lange & Söhne

    Uhrenbestimmung Systeme Glashutte / Lange & Söhne: Hi, weiß jemand um was für ein Modell es sich hier bei handelt? Vorallem die Zeiger/Zifferblatt ist für mich interessant. Gibt es das Modell oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben