70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand

Diskutiere 70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Diejenigen, die meine Vorstellung der Alpina Alpiner X gelesen haben, verstehen die Überschrift ein wenig besser, kurz gesagt, das hier wird die...
der_koelner

der_koelner

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.095
Diejenigen, die meine Vorstellung der Alpina Alpiner X gelesen haben, verstehen die Überschrift ein wenig besser, kurz gesagt, das hier wird die Vorstellung meiner zweiten Uhr, die ich über über eine Kickstarter Kampagne gekauft habe. Damit keiner vor lauter Text am Anfang aufgibt, hier schon mal ein "Teaser" der Uhr :D

Speciale_108.jpg

Eigentlich ist sie ja meine erste, denn die Kampagne startete im November 2017, während die Alpina im März startete und im Juni ausgeliefert wurde. Da ist sicher ein Unterschied, aber jemand, der wie Straton als (wahrscheinlich) Ein-Mann-Betrieb solche Projekte stemmt vor dem ziehe ich den Hut. Und am Ende zählt was hinten rauskommt 8-)

Jetzt aber zu Straton und wie ich dazu kam, mich überhaupt mit dem Thema Kickstarter auseinander zu setzen. Straton, daß ist einer von sicher inzwischen unzähligen Kleinstherstellern, oder auch Microbrands genannt. Ich habe über das Forum hier erstmals von Straton gelesen und fand den Vintage Touch der Uhren prima. Nicht übertrieben sondern recht "edel" umgesetzt das Thema. Das Feedback der wenigen Besitzer klang auch durchweg positiv. Leider war die für mich einzig interessante Uhr - die Synchro - damals schon ausverkauft. Bei allen anderen scheiterte es immer am Werk, da Quarzwerke verbaut waren und die mag ich in einem solchen Retro-Gewand nicht leiden.
Dann wurde hier im Forum über die Speciale berichtet und daß diese wieder über Kickstarter gelauncht werden würde. Also ein wenig eingelesen, die anderen Uhren von Straton wurden auch größtenteils über Kickstarter gelauncht und dann die weiteren Exemplare über den eigenen Shop verkauft. Wer aber bei der Kampagne mitmacht, spart Geld durch die Vorfinanzierung des Ganzen. Na gut, man muß ja auch mal was neues "wagen" und bisher scheinen wenige Projekte bei KS generell nicht zu Ende gekommen zu sein. Über Straton hatte ich nichts negatives gefunden, außer der Thematik mit Einfuhrumsatzsteuer bei der letzten Uhr. Da würde ich drauf achten wollen.

"Natürlich" geht es mit der Kampagne los, als ich im Urlaub war. Zum Glück gibt es ja inzwischen fast überall Zugang zum so wichtigen Netz und daher klappte es auch direkt mit einem "Super Early Bird" Angebot. Während der Kampagne wurden einige der gesetzten "Stretch Goals" erreicht, so daß es für jeden Besteller auch noch einige Zugaben, wie weitere Bänder oder ein Bandwechselwerkzeug gab. Außerdem sind diese gesetzten Ziele immer etwas, um die Spannung zu erhalten. Die Kampagne kommt Anfang Januar zu einem Ende und ab da weicht das - durchaus professionelle - Marketing den harten Fakten. Man muß die Variante der Uhr aussuchen, die Lieferdaten eingeben und dann geht das Warten los. Kyle, der Inhaber und Designer der Uhren informiert ab da per Mail über den Verlauf und stellt eine Lieferung Ende Juni in Aussicht. Über mehrere Updates hin - mit Bildmaterial von der Fertigung und den einzelnen Schritten - erreicht uns dann Ende Juni die Mail, daß die Uhren bald fertig zum Versand sind. Endlich und die Vorfreude steigt wieder. Ganz ehrlich, in der Zwischenzeit hat jeder von uns sicher schon wieder die eine oder andere Uhr gekauft und fast vergessen, daß die auch noch in der Pipeline (und schon bezahlt) ist….

Was genau erwartet mich eigentlich? Die Speciale ist eine im besten Sinne geratene 70er Jahre Hommage im Racing Style und nimmt sicher Anleihen an einer Menge Uhren. Zum einen fällt mir die Speedmaster TV ein, die Farbgebung deutet in Richtung Monaco oder Silverstone, bei der Speciale wird das Ganze mit einem rechteckigen "TV Gehäuse" kombiniert. Dazu wird ein 7750er Valijoux verbaut, damit auch die Chrono Eigenschaften dabei sind (ja, es gibt sie auch mit Quarzwerk, darauf gehe ich hier aber nicht weiter ein). Das 7750er macht die Uhr dann auch recht hoch, insgesamt sind rd. 15mm Höhe zusammengekommen.
Die Uhr steht in 5 Farbvarianten zur Wahl, von blau, über schwarz, braun und grün bis zu einer "all black" Version. Alle mit individuellen Racing Lederbändern. Währen der Kampagne kommen noch optionale Metallbänder (Milanaise und President) und ein paar zweiteilige Natos dazu. Also alles, was der Uhren-Nerd so brauchen könnte. :D

Letzte Woche Donnerstag kommt eine Nachricht, daß meine Uhr unterwegs sei! Am Freitag schon trudelt ein Päckchen ein, wird ohne Entrichtung von Umsatzsteuer so abgegeben (danke, daß es geklappt hat wie versprochen!) und es geht ans Auspacken. Wie erwartet, ein übervolles Set. Meine Uhr ist die blaue Variante mit mattem Gehäuse und dem blauen Lederband. Im Set befinden sich dann noch ein zweiteiliges Canvas in "Gulf" Farben, ein Milanaise und ein President Band. Alles in einem schönen, kleinen Lederetui verpackt und mit einem Bandwechselwerkzeug dazu.

Speciale_102.jpg

Speciale_117.jpg

Hier dann mal kurz die wichtigsten Daten der Uhr, direkt von der Straton HP geliehen:
  • Case Material - 316L (Surgical Grade) Stainless Steel plus DLC clear coat for scratch resistance*
  • Case Size - 42mm
  • Lug To Lug - 40.8mm
  • Case Thickness - 14.9mm
  • Movement - Automatic Valjoux ETA7750 day/date
  • Crystal - Domed Sapphire Crystal
  • Hands - SuperLuminova Hour/Minute hands and markers
  • Strap width- 22mm
  • Water Resistance - 10ATM/100m
Eine Besonderheit hat sich Kyle einfallen lassen, durchsichtige DLC Beschichtung der Gehäuse. Es wird also auf das nackte Stahlgehäuse eine kratzfeste Beschichtung aufgetragen, um Kratzer zu minimieren. Mal sehen wie lange das hält, aber es fühlt sich auf jeden Fall anders an, irgendwie weicher und nicht so definiert wie bei anderen Uhren. Da die Speciale aber keine harten Kanten hat, fällt es nicht so auf.
Zudem ist die Uhr trotz der Tatsache, daß Straton in der Schweiz ist keine "Swiss made" Uhr. Da macht Kyle aber auch kein Geheimnis draus, er designt die Uhren in der Schweiz und gefertigt wird in China. Zumindest hier kein verkapptes "Swiss made" Versprechen oder so. Ob das 7750 am Ende ein China Klon ist oder nicht, kann und werde ich nicht prüfen…ist mir auch relativ egal, ich wußte ja was ich kaufe und für welchen Preis. Der letzte Kommentar rührt daher, daß ich bei zumindest einem anderen Microbrand mit Vergnügen verfolge, wie da "Swiss made" hochgehalten wird und immer wieder Zweifel aufkommen, ob der Werke….jetzt aber genug davon.

Mir gefällt die Speciale sofort, die 70er Jahre Form und die knalligen Farben, ja da bin ich für zu haben! Sie ist am Arm ein kleines Knubbelchen, da das Gehäuse nicht sehr groß ist. Viele 7750er Chronos sind ja eher 44/45mm groß….

Speciale_137.jpg

Speciale_138.jpg

Jetzt mal kurz probieren, wie die anderen Bänder so aussehen könnten…..ja, die Metallbänder sind zum Tragen eher meins. Inzwischen postet schon jemand hier die Variante mit dem Milanaise, ja lecker! Die Bänder sind alle gut für die Preisklasse, wenn man weiß, wie preiswert heute selbst Metallbänder hergestellt werden können. Das Milanaise ist ok, das President fühlt sich sehr solide an und das Canvas ist so gut wie andere auch. Es sind überall Straton Logos eingeätzt, jeweils in die Schließen. Gut.

Speciale_118.jpg

Jetzt zur Uhr selber und hier versuche ich zu entdecken, was die äußerlich sichtbare "Qualität" einer Uhr ausmacht, die im Vergleich zu anderen 7750er Chronos von Markenherstellern weniger als die Hälfte kostet. Also, das Gehäuse kommt mir gut und sauber gearbeitet vor, die Krone ist dick und griffig und die Drücker für den Chrono sind sauber im Gehäuse und funktionieren gut. Der Chrono setzt natürlich auch korrekt zurück

Speciale_120.jpg

Die Idee des Gehäusebodens in Form eines Tachos ist nett gedacht, wenn die Uhr aber vor einem liegt, erkennt man kaum etwas davon….ja da sind km/h Indexe, ein Kilometerzähler und ein Zeiger….egal, wieder umdrehen!

Speciale_114.jpg

Speciale_119.jpg

Das Zifferblatt hat einen schönen Sonnenschliff, ist in der Basis dunkelblau und fängt im Licht an mit tollen, kräftigen Blauschattierungen zu glänzen. Wirklich schön gemacht! Zusammen mit dem weiß und dem orange eine tolle Kombination, ich bin froh, diese Variante gewählt zu haben!

Speciale_130.jpg

Die Totis sind sauber auf dem Blatt aufgesetzt, ebenso die die Stundenindizes. Die Zeiger sind orange bzw. weiß-orange und auch jeweils sauber gesetzt. Man sieht an den Zeigern bei den "bösen" Makros sicher die ein oder andere Unsauberkeit, aber wir sprechen hier über 10 fache Vergrößerungen.
Das Datumsfenster ist mit einem Chromrand hübsch eingefasst und bildet mit dem gedruckten Schriftzug und dem aufgesetzten Logo eine schöne Einheit.
Die Rehaut ist weiß mit einer Tachymeter Skalierung, die ebenso wie die Minutenindexe gedruckt sind. Auch hier sieht man kleine Unsauberheiten in der Makro Vergrößerung. Das sieht bei teuren Markenuhren besser aus, aber eine solche habe ich ja hier nicht vor mir! Sobald ich wieder nur durch meine Brille auf die Uhr sehe, ist alles wieder genauso hübsch wie vorher…Markos sind manchmal Teufelszeug!

Speciale_124.jpg

Speciale_125.jpg

Speciale_107.jpg

So, hier noch ein paar Galerie- und Detailfotos, ich habe mich ein wenig mit meiner Punktbeleuchtung ausgetobt und mal die passenden Gaderobenteile dazu kombiniert.

Speciale_111.jpg

Speciale_110.jpg

Speciale_132.jpg

Speciale_131.jpg

Speciale_141.jpg

Natürlich ist auch Lume vorhanden und das sieht auch sehr gut aus, finde ich. Paßt einfach zum 70s Style, nicht zuviel aber doch vorhanden.

Speciale_116.jpg

Am Schluß mußte ich dann doch noch das von mir von Anfang an favorisierte Band montieren, dieses hatte am Ende den Ausschlag gegeben, sie zu bestellen….ich finde sie so perfekt!

Speciale_142.jpg

Fazit: :super:
Optisch super, die Farbkombination ist einmalig schön. Das Gehäuse mit dem vertieften Zifferblatt und der weißen Rehaut bringt so viel "Tiefe" mit, das fasziniert mich optisch mit am meisten. Natürlich auch die Gehäuseform, die relativ selten woanders zu sehen ist. Ein Hingucker am Arm. Die Verarbeitung ist ok, die Funktionalität wird sich zeigen, dazu ist sie zu neu.

Sie wandert in die Box als reine Freizeit- und Sommeruhr und als Blickfang neben den anderen Preziosen. Wenn ich meine 16710 Pepsi mal wieder vom Arm nehme, wird sie schön eingetragen und erfreut mich neben dem 7750er Geschwinge (immer wieder cool!) hoffentlich auch mit guten Gangwerten.
Vielleicht kommt noch eine Schwester dazu, Kyle plant weitere 70s Chronos, dieses Mal was mit Bullhead…mal schauen. Und vielleicht werden die Straton Watches ja in einigen Jahren gesuchte Sammlerstücke, man weiß ja nie.

Wenn ich was vergessen habe, oder ihr weitere Details über die Speciale wissen möchtet, nur zu. Updates von meiner Seite poste ich auch wieder hier....
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Horologist

Gast
Schicker Sport-Knubbel in toller Vorstellung :super:
Schön, dass diese Kickstarter Kampagne gehalten hat, was du dir davon versprochen hast.
 
M

Martin.S

Gesperrt
Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.173
Eine richtig schöne Uhr, meinen Glückwunsch dazu.
 
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
625
Die Uhr ist einfach nur schön!
Ich habe ja das gleiche Modell (gibt es hier eigentlich auch andere Varianten in der Gemeinde?) und bekenne mich schuldig, woanders ein Foto am Milanaise gepostet zu haben ;-)

Die Vorstellung ist super umfangreich und die Bilder einfach sensationell, da kann ich mir eine Vorstellung getrost „sparen“.
Vielen Dank dafür! (Also für die Vorstellung...)
Ich habe Einzelheiten an der Uhr - vor allem am Zifferblatt - entdecken können, die ich bei meiner nicht mal mit der Lesebrille erkennen kann ;-)

Das Einzige, das ich nicht so toll finde, ist das das Wechseln der Bänder ein nicht allzu leichtes Unterfangen ist. Die Löcher für die Federstege sind nicht sehr gut erreichbar und wenn das gewünschte Band am Ansatz auch nur ein Ideechen zu dick ist, wars das mit dem Montieren.
Aber das ist halt dem Design geschuldet.
Ich wollte auch mal ein Erikaband montieren, aber das ist schlicht und einfach unmöglich :-(

Aber das nur am Rande, es gibt schließlich genug passende Bänder für dieses Kleinod, geniessen wir die Uhr einfach!
 
der_koelner

der_koelner

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.095
Danke Euch für die positiven Kommentare!

@biggel
Gerne doch und ja, Dein Milanaise Foto meinte ich. Das hatte mich bewegt, das Stahlband direkt mal zu montieren. Und ja, das ist nicht so einfach, es ist schon recht eng zwischen den Hörnern. Die Löcher sind weit "drin", so daß das Band nicht dick sein darf, und gleichzeitig wird der Winkel beim montieren des Bandes größer dadurch....nicht optimal, das stimmt. Ich hab mir an dem dicken Stahlband auch ein paar mehr Minuten nehmen müssen.

Hier noch ein Bild bei Tageslicht und im Schatten mit dem neuen Band:

Speciale_135.jpg
 
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.973
Ort
Baden
Die Straton Speciale gefällt mir richtig gut. 8-)

Alles sehr stimmig gemacht, auch die innneren Werte überzeugen. ;-)

Ein echter Hingucker, viel Spass mit dem Ticker. :super:

Gruß
Puck
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.870
Kommt mit Abstand am besten am Edelstahlband (letztes Bild). :super:
 
Narzist

Narzist

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.238
Ort
Stuttgart
Wow, was ist das für eine Vorstellung. Hammer!!! Ich habe eh gerade einen Vintage-Spleen, weshalb ich hier unbedingt reinschauen musste. Kickstarter Preise sind mehr als in Ordnung und am Edelstahlband ist die Uhr eine Wucht! Ultra-Retro-Style, viel Spaß damit. Danke für die knackige und ausführliche Vorstellung.
 
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
856
Ort
München
Das ist ja mal eine wirklich coole Uhr ... klasse! Erkennt man auf der kickstarter-Seite erstmal gar nicht gleich so, aber deine sehr ansprechende Vorstellung gepaart mit wirklich tollen Bildern löst zumindest bei mir einen echten Kaufreflex aus. Gefällt mir am besten mit dem Stahlband, welches im Moment aber wohl leider ausverkauft ist.

Vielen Dank fürs anfixen und dir jede Menge Spaß mit deiner Schönheit!
 
Ford_Prefect

Ford_Prefect

Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
2.008
Ort
Bodensee
Ganz großes Kino! :super:
Die Uhr schaut toll aus und Deine Fotos sind hervorragend. Vielen Dank für die Vorstellung.

Viele Grüße
Fred
 
AndreasKarl

AndreasKarl

Dabei seit
19.08.2017
Beiträge
1.122
Deine Detailaufnahmen!! - Ziehe den Hut!! Tolle Uhr mit einer würdigen Vorstellung! Danke!
 
der_koelner

der_koelner

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.095
Danke weiterhin und ja, gerade mit dem Metallband ist sie jetzt richtig "fett" und so, wie ich sie haben wollte. Ja, bei den ersten Fotos war ich mir auch nicht ganz sicher wie sie wirklich in natura wirkt, daher "mußte" ich ja mitmachen....um jetzt zu erkennen, daß sie so ist, wie sie ist und wie ich das mir gewünscht hatte. Würde mich nicht wundern, wenn Kyle jetzt ein paar mehr davon verkauft, es wäre ihm zu wünschen.

@muenchenmann
Das polierte Band ist ausverkauft, stimmt. Das matte wäre noch zu haben und die matte Speciale auch noch in allen Farben :D

Ich hab noch ein paar Aufnahmen von der Fotosession hier rumfliegen....also los:

Speciale_129.jpg

Speciale_133.jpg

Speciale_139.jpg
 
Osmane

Osmane

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
29
Ort
Darmstadt
Klasse Vorstellung! Ich habe damals auch zugeschlagen allerdings in Grün/Glänzend. Ich finde das Preis Leistungsverhältnis richtig gut. Und mal ganz ehrlich ohne die Marcroaufnahmen hättest du die kleinen“Fehler“ nicht erkannt. Viel Spaß mit deiner Uhr.

Grüße aus Darmstadt
 
TimeWillTell

TimeWillTell

Dabei seit
14.04.2017
Beiträge
1.217
Ort
Südliche Gefilde
Richtige coole Retro-Uhr! Hat mir damals bei der Kickstarter-Vorstellung schon sehr gut gefallen und gefällt mir jetzt durch deine tollen Bilder noch besser.
 
freemind1

freemind1

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.567
Ort
Rheinland
Daran sieht man, für wie wenig Geld man eine tolle Uhr bauen kann. Leider bemessen die meisten Luxusuhrenkäufer den Wert ihrer Uhr ja am Image, die Industrie freut es!
 
Thema:

70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand

70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand - Ähnliche Themen

Eine ganz besondere Microbrand-Uhr - Lorier Gemini Panda: Lorier Gemini - eine besondere Uhr von einer besonderen Microbrand Meine ersten Berührungspunkte mit der Marke Lorier hatte ich 2019, kurz...
[Erledigt] Straton Curve Chrono mit extra Armbändern + Reiseetui: Vorab: Ich bin Besitzer des angebotenen Artikels. Dies ist ein Privatverkauf eines gebrauchten Artikels, daher sind Gewährleistung und Rücknahme...
James Bond auf Drogen? Die 70er Jahre Omega Bond Experience Ref. 176.007: Uhrensüchtig? ... ich?! Quatsch, ich könnte jederzeit aufhören! (Zitat @herrschneider ) Diesen Spruch eines lieben Forenkollegen finde ich so...
[Erledigt] Dugena 7734 TV Vintage: Moin zusammen, ich möchte euch heute diesen Vintage Dugena TV Chrono zum Kauf anbieten. Dabei handle ich ausdrücklich als privater Verkäufer. Wie...
[Erledigt] Anker 100 Super Automatic L Vintage Watch 70er Jahre TV Design PUW 1561: Hallo Forianer. Es kommt von privat, ohne gewerblichen Hintergrund meine sehr gut erhaltene Anker 100 Super Automatic L Dress Watch aus den 70er...
Oben