7 Zeiger sollst Du haben - Die Sinn 6052 (6052.10) Finanzplatz

Diskutiere 7 Zeiger sollst Du haben - Die Sinn 6052 (6052.10) Finanzplatz im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Community, Tja, da ist sie also, meine erste "richtige" Uhr mit diesem herrlich hin und her schwingendem Reif… und dieser muss natürlich...
Chronopope

Chronopope

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
16
Ort
0711
Liebe Community,

Tja, da ist sie also, meine erste "richtige" Uhr mit diesem herrlich hin und her schwingendem Reif… und dieser muss natürlich durch den Glasboden sichtbar sein, damit man dem Werk wunderschön und stundenlang bei seiner Arbeit zuschauen kann. Zeitmessung Erfassen und Verstehen geht so halt viel besser, als wenn man sich nur "vorstellt", dass da irgendwo Elektronen fließen, Bits von 0 auf 1 geändert werden oder ein Quarz gänzlich unsichtbar zittert.

Auch wenn ich vielleicht noch etwas „üben“ muss, ich stell sie hier einfach mal vor, groß repräsentiert sind die FiPlas hier ja nicht so. Und warum diese als meine Einsteiger-Uhr? Das Lastenheft zum Zeitpunkt der Entscheidung sah gerade so aus:
  • Datum, schön wäre die Mechanik eines Voll- oder Ewigen Kalenders
  • Komplikationen, die aber auch einen Nutzen haben müssen, und dennoch nicht 08/15 sind
  • Keine breite drehbare Lünette, Diver-Look
  • Glasboden,
  • >40mm
  • Etwas Understatement, keine Rolex, obwohl ich an der Breitling Premier sehr lange dran war…
Habe mich fast 2 Jahre mit dem Thema beschäftigt, und die 6052 war von Anfang an dabei. Gar nicht so einfach, erstmal zu wissen, was man wirklich will. Das Ziel, gleich mit einer Exitwatch (=eierlegende Wollmilchsau) anzufangen, gab ich ziemlich schnell auf, auch das Budget war recht "atmend". Im Visier (neu und gebaucht) waren unter anderem auch IWC Portugieser, Union Glashütte Belisar Chronograph, Zenith El Primero Retrotimer, Sinn 903. Nun also doch eine FiPla, zwar eher als Dresser designed, aber funktional sehe ich sie (für einen Bürojob) als Toolwatch, bei der die Technik durch die vielen Kalenderfunktionen mit der komplexen Mechanik betont wird.

Was mit besonders gefiel:
  • Die ungewöhnliche Komplikation der Kalenderwoche, die ich auch beruflich oft brauche.
  • Das Zeigerdatum in modern (rechtwinklig statt Halbmond)
  • Der Vollkalender
  • Leder- und Stahlband zum Wechseln
  • Wochentags- und Monatsscheibe mit deutschen Bezeichnungen (warum bieten das so wenig Marken an?)
  • Der Bezug zu meiner ehemaligen Heimat (Frankfurt), auch die Schweiz (ETA-Basiswerk) und Sachsen (SUG-Gehäuse) sind im engsten Familienkreis stark vertreten.
Philosophisch interessant finde ich hier den Aspekt der Darstellung des Verstreichens aller unserer bekannten Zeiteinheiten mit je einem 360°-Zeiger:
  • Einer für einen Umlauf pro Minute
  • Einer für einen Umlauf pro Stunde
  • Einer für einen Umlauf pro Halb-Tag :???:
  • Einer für einen Umlauf pro Monat
  • Einer für einen Umlauf pro Jahr
Ok, die Woche fehlt, dafür gibt's dann die Scheibe mit den Wochentagen.

Noch ein paar Fakten, leicht modifiziert von der Sinn Homepage:
  • SINN-Uhrwerk SZ03, basierend auf ETA 7751, veredelt und funktional angepasst
  • 26 Rubinlagersteine
  • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde, Sekundenstopp
  • Antimagnetisch nach DIN 8309
  • Gehäuse aus Edelstahl, poliert
  • Gehäusedurchmesser: 41,5 mm
  • Bandanstoßbreite: 22 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 14,5 mm
  • Gewicht ohne Band: 83 Gramm
  • Krone und Drücker mit D3-System, Drückerstifte und Kronenwellen sind direkt in einer feingeschlichteten Gehäusebohrung geführt und so nahtlos abgedichtet
  • Deckglas gewölbt aus Saphirkristall (aus dem Vollen gefräst), Sichtboden aus Saphirkristallglas, verschraubt
  • Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtigkeit, Druckfest bis 10 bar, Unterdrucksicher
  • Zifferblatt schwarz, galvanisch, mit Sonnenschliff veredelt
  • Aufgesetzte Appliken mit Leuchtfarbe belegt, Stunden- und Minutenzeiger mit Leuchtfarbe belegt
  • Funktionen:
    • Stunde, Minute, kleine Sekunde
    • Chronograph mit 60er Teilung bei der Stoppminute
    • Zeigerdatum
    • Wochentagsanzeige
    • Monatsanzeige
    • Kalenderwochenanzeige
So, genug Bulletpoints, und was sage ich nun, nach fast 4 Wochen Tragen (ca. 80% Handgelenkszeit)? Bin begeistert, von Verarbeitung, Anmutung, Gangwerten; der Anblick wird nie langweilig, obwohl ich das erst wegen der monochromen Farbgestaltung befürchtet hatte. Außerdem stimmt es, dass die Uhr in Natura deutlich mehr her macht, als die Katalog- und Webbilder von Sinn hergeben. Tolle Lichtreflexionen, von Anthrazit bis Tiefschwarz, exzellente Ablesbarkeit trotz der vielen Zeiger unter allen Bedingungen. Man kann durch leichtes Drehen des Handgelenks die Chronographenzeiger und die Sekunde fast verschwinden lassen, da metallisch reflektierend und nicht weiß belegt. Einzig das Zeigerdatum trifft für mich die Zahl nicht immer 100% perfekt, zwischen dem 10. und 20. steht der Rahmen ganz leicht außer der Mitte der Zahl. Kann man das reklamieren? Aber dann die Gangwerte: als ich nach 2 Tagen noch keinerlei Gangabweichung feststellen konnte, dache ich schon, das war das große Los. Sie lief dann im Schnitt der ersten zweieinhalb Wochen mit +4,8 pro Tag:
1558692987088.png
,
und näherte sich in der dritten Woche den +3,5 Sek. an:
1558693049746.png

Heute sind wir fast bei 2,5 angekommen, gibt also (noch) nix zu meckern. Ja ja ich weiß, als neu Begeisterter und Statistikfreak macht man sich noch die Mühe, sowas zu erstellen, aber auch interessant, wie unwichtig das mit der Zeit wird (natürlich nur, wenn innerhalb der Chonometernorm…;))

Dann lassen wir mal Bilder sprechen. Habe leider keine richtige Kamera, die Makroaufnahmen entstanden mittels der mitgelieferten Eschenbach-Uhrmacherlupe, die ich einfach mit Tesa vor das iPhone XS Objektiv geklebt habe… hm, nunja…. Und der Kampf gegen die Fussel… gar nicht so einfach.

Die riesige Holzschatulle bei Sinn dürfe ja bekannt sein. Für mich mit sinnvollem (s.o.) Zubehör!
1558693387215.png
1558693303657.png


1558693476296.png
1558693485116.png


1558693555928.png
1558693571663.png


1558693655446.png
1558693730698.png


Und hier sieht man, wie der Minutentotizeiger auch „verschwinden“ kann, wenn man so will
1558695562798.png 1558695468792.png

Spielen mit den Lichtverhältnissen
1558694039184.png
1558694093878.png


1558694395419.png
1558694412422.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Chronopope

Chronopope

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
16
Ort
0711
1558694659039.png 1558694679288.png

Und jetzt frisch ans Werk. Zur ersten Übersicht mal mit „demontiertem“ Rotor ;-)
1558694711565.png 1558694754135.png

1558694771014.png 1558694780594.png

1558694805668.png 1558694813216.png

Zum Schluss noch ein paar er allseits beliebten Wristshots

1558694851351.png 1558694869614.png

1558694896388.png 1558694904436.png

Das wars soweit. Bin gespannt auf die Kommentare...
Gruß,
Ralle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.242
Sehr schöne Uhr. Die FiPlas gefallen mir durch die Bank. Leider sind die Chronos auch ziemliche Brocken, aber du kannst sie offensichtlich gut tragen. An der Verarbeitung gibt es nix zu meckern. Glückwunsch!
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
2.262
Ort
LC100
Klasse Uhr!
Hab ich doch lange den siebten Zeiger gesucht. :lol:Man(n) wird alt......
 
Chronopope

Chronopope

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
16
Ort
0711
So soll's auch sein, (also nicht das Altwerden) , sondern dass sich Funktionen auch dezent im Hintergrund halten.
DANKE Euch beiden! :super:
 
SenorTickTack

SenorTickTack

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
61
Ort
LC100
Sehr schöne Uhr! Die hatte ich bei Sinn auch lange in der engeren Wahl. Wünsch dir viel Freude mit dem neuen Schmuckstück!
 
Virtulo

Virtulo

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
421
Ort
Rheinland
Da hast du dir mal eine richtig schöne Uhr gekauft. Angenehmes Design mit einer ganzen Menge Komplikationen. Und eine Kalenderwochenanzeige ist ja nun sehr selten, aber auch sehr nützlich wenn man in der Produktion oder Supplybranche arbeitet.

Also mein grosses Kompliment zu dieser Anschaffung. Ganz grosses Kino.
 
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
743
Ort
Köln
Tolles und seltenes mit Komplikationen die man im Alltag auch mal nutzen kann.
Glückwunsch zum guten Stück und danke für die tollen Fotos. Hättest Du nicht auf die Improvisation verwiesen, ich hätte es nicht gemerkt.
 
johannes2411

johannes2411

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
830
Ort
HG
Ein Traum, herzlichen Glückwunsch zu FiPla.

Ich weis nicht wie oft ich eben dieses Modell schon am Arm hatte.
Die Optik, die Haptik und die Komplikationen machen sie für mich zu einer der tollsten Uhren im SINN Portfolio.

Leider ist sie mir einfach einen Ticken zu klein, 2mm größer und sie wäre auch bei mir gelandet.

Viel Spaß mit der schönen Frankfurterin wünsche ich dir :-)
 
Osyrys

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
350
Servus Ralle,
tut mir leid, doch ich muss dir leider mitteilen, dass die Uhr gar nicht zu dir passt! Was ein langweiliges Design und die Verarbeitung, ahhh ich lass es lieber.
Wir sind hier aber im UF nett und hilfsbereit, deswegen befreie ich dich von dieser hässlichen Fehlkonstruktion und ich würde mich anbieten dir die Uhr günstig abzukaufen! :super:
So, Spaß beiseite! Die 6052er gehört für mich zu den schönsten Uhren von Sinn überhaupt! Was heißt hier von Sinn, auf die schnelle fällt mir keine andere ein, welche so toolig aber gleichzeitig so elegant rüber kommt und dann noch diese Ablesbarkeit bietet. Ich habe mir letztes Jahr von Sinn erst mal die 144er geholt und paar Monate später folgte die 903 als Black Edition. Ich war erst gestern bei Sinn und habe meiner Frau die nächste Anschaffung gezeigt und zwar die 6052 und jetzt kommst du hier mit der Vorstellung....wenn das kein Zeichen ist! :-D
Vielen Dank für die Vorstellung und die schönen Bilder...und wenn du den Klumpen loswerden willst, dann bin ich für dich da!
Ich wünsche Dir noch allzeit gute Gangwerte.
 
Chronopope

Chronopope

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
16
Ort
0711
@SenorTickTack , Danke für den Zuspruch, ja, bis Ende April ging es mir auch so, dann hab ich den Traum einfach wahr gemacht.

@Virtulo , Dank Dir, neben dem praktischen Nutzen der Kalenderwoche in der Industrie ist sie für mich auch eine Art "Jahreszeiten-Indikator", um größere Zeiträume bildlich erfassen zu können

@Clouseau , Danke, war selbst erstaunt, wie gut das ging mit der vorgehaltenen Linse.

@johannes2411 , Anfangs dache ich auch, dass sie etwas größer sein könnte für mein HGU=18, und wie man auf den Wristshots mit dem Metallband sieht, ist der Übergang vom Anstoß zum Band nicht ganz harmonisch. Damit kann ich aber leben, denn
Die Optik, die Haptik und die Komplikationen machen sie für mich zu einer der tollsten Uhren im SINN Portfolio.
finde ich auch!

@Osyrys , Da bin aber froh, dass es jemanden gibt, der mir noch ein paar Euros für das Teil geben würde, werde ich mir merken ;-) Um die 903 (in blau) bin ich auch lange herumgeschlichen, aber die Black Edition ist ja auch klasse, hab ich leider nicht live sehen können. Wie steht es da um die Ablesbarkeit im Alltag? Das ganz Schwarze macht das Zifferblatt ja noch einen Tick ruhiger, sieht echt gut aus!
Lass mich gerne wissen, wenn das "Zeichen" zum Erfolg geführt hat:-D. Kann auch gerne mal mit Deiner Frau reden 8-)
 
Osyrys

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
350
Hallo Ralle,
die Ablesbarkeit bei der 903 als Black Edition ist aus meiner Sicht perfekt! Ich weiß nicht, ob das so auf den Bildern in meiner Vorstellung so rüber gekommen ist? Da es diese Variante nicht mehr gibt, habe ich die auf gut Glück gekauft und war dann, als ich die live gesehen habe, einfach nur begeistert! Das Blatt ist wie von dir geschrieben deutlich ruhiger als die bicolor Varianten und schon damals hatte sie eine ähnliche Wirkung auf mich wie die 6052 (sehr toolig, aber doch sehr elegant und perfekt ablesbar).
Wenn das "Zeichen" gesetzt ist, dann lasse zu dich als ersten davon wissen! :super:
 
AnDiSinn

AnDiSinn

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
402
Ort
Schwabenland
Glückwunsch zur 6052, eine ganz coole Sinn, die nicht jeder hat und die ich auch schon lange im Auge habe !

Mir gefällt die sportliche Eleganz , nicht spießig, nicht pseudo-sportlich, einfach gut gemacht. Deshalb gibt es das Fipla-Design unverändert schon seit 20 Jahren.
Für das Gebotene finde ich sie nicht zu teuer, und sie hat interessante Features. Die Verarbeitung ist erste Sahne und das Blatt wirklich betörend.
Eine Uhr, auf die man immer wieder gerne auch länger schaut, sich an den Details erfreut ....und sich hinterher fragt, wie spät es eigentlich ist ;-)

Viel Spaß und viel Freude an dem schönen Stück !

Und wenn sie mal gehen sollte: Ich würde mich opfern !
 
D

der.Dandy

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
137
Ort
Osnabrück
Hallo,

als Besitzer eines Finanzplatzweckers begrüße ich dich herzlich in der „Sinnhaften Community“;)
Ich bin der Meinung, diese Uhren sind absolute Hingucker, egal ob zum Anzug oder leger.
Gute Entscheidung getroffen!
SG
Ralf
 
Chronopope

Chronopope

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2019
Beiträge
16
Ort
0711
Danke für Euern Zuspruch und die positiven Kommentare! Genau so hab ich es auch gesehen.

Eine Uhr, auf die man immer wieder gerne auch länger schaut, sich an den Details erfreut ....und sich hinterher fragt, wie spät es eigentlich ist
Exakt das !:super:

Dennoch werde ich fast kaum auf das Teil angesprochen. Hingucker, aber trotzdem dezent und zeitlos...
 
mhhz33

mhhz33

Dabei seit
06.03.2011
Beiträge
99
Ort
mh
Sehr schöne Uhr. Gefällt mir, weil sie den Spagat schafft zwischen Toolwatch und Dresser. :super:
 
timeinside

timeinside

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
985
Glückwunsch zu dieser sehr schönen Uhr. Ich kenne sie recht gut, weil mein Bruder sich kürzlich das gleiche Modell gegönnt hat.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.779
Tolle Uhr und eine schöne Vorstellung. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude damit:super:
 
Trainmaster

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
327
Klasse Uhr! Hatte mich bereits vor Jahren verguckt und im Vergleich zur Temption mit KW-Anzeige ist das der klare Favorit. Aber leider viel zu teuer. Trotzdem bei mir auf dem ewigen Radar. Herzliche Gratulation!!
 
Thema:

7 Zeiger sollst Du haben - Die Sinn 6052 (6052.10) Finanzplatz

7 Zeiger sollst Du haben - Die Sinn 6052 (6052.10) Finanzplatz - Ähnliche Themen

  • Bezugsquelle für Original Zeiger Mido Ocean Star?

    Bezugsquelle für Original Zeiger Mido Ocean Star?: Hallo Zusammen, nachdem ich im Uhrforum schon eine Weile ohne Account mitgelesen habe und so einiges an Informationen zu Automatikuhren gefunden...
  • Seiko SPB087 6R15 Spiel zwischen Zeigern

    Seiko SPB087 6R15 Spiel zwischen Zeigern: Hallo zusammen, nach recht langer Abstinenz habe ich mir mal wieder eine neue Uhr geleistet - eine neue Seiko SPB087 mit 6R15 Werk. Nun musste ich...
  • [Suche] Plongeur Zeiger f. Seiko 7S26/4R36/6R15

    [Suche] Plongeur Zeiger f. Seiko 7S26/4R36/6R15: Moin ich suche Plongeurzeiger für die o.g. Werke Stunde in weiß, Minute in orange, Sekunde weiß (ggf. mit orangener Spitze) vielleicht hat die...
  • Automatik Chrono mit Blauen Zeigern und blauen Zahlen

    Automatik Chrono mit Blauen Zeigern und blauen Zahlen: Hallo zusammen, ich suche schon länger eine Automatikuhr mit blauen Zeigern und blauen Zahlen. Ich habe vor kurzem die Hamilton Jazzmaster...
  • [Suche] ETA 2784: ZB Gehäuse Zeiger

    [Suche] ETA 2784: ZB Gehäuse Zeiger: Hallo, habe ein gut laufendes Werk mit Datumsscheibe bei der 6. Suche dafür eine defekte Uhr, um dás Werk dort einzubauen. Gehäuse und ZB/Zeiger...
  • Ähnliche Themen

    • Bezugsquelle für Original Zeiger Mido Ocean Star?

      Bezugsquelle für Original Zeiger Mido Ocean Star?: Hallo Zusammen, nachdem ich im Uhrforum schon eine Weile ohne Account mitgelesen habe und so einiges an Informationen zu Automatikuhren gefunden...
    • Seiko SPB087 6R15 Spiel zwischen Zeigern

      Seiko SPB087 6R15 Spiel zwischen Zeigern: Hallo zusammen, nach recht langer Abstinenz habe ich mir mal wieder eine neue Uhr geleistet - eine neue Seiko SPB087 mit 6R15 Werk. Nun musste ich...
    • [Suche] Plongeur Zeiger f. Seiko 7S26/4R36/6R15

      [Suche] Plongeur Zeiger f. Seiko 7S26/4R36/6R15: Moin ich suche Plongeurzeiger für die o.g. Werke Stunde in weiß, Minute in orange, Sekunde weiß (ggf. mit orangener Spitze) vielleicht hat die...
    • Automatik Chrono mit Blauen Zeigern und blauen Zahlen

      Automatik Chrono mit Blauen Zeigern und blauen Zahlen: Hallo zusammen, ich suche schon länger eine Automatikuhr mit blauen Zeigern und blauen Zahlen. Ich habe vor kurzem die Hamilton Jazzmaster...
    • [Suche] ETA 2784: ZB Gehäuse Zeiger

      [Suche] ETA 2784: ZB Gehäuse Zeiger: Hallo, habe ein gut laufendes Werk mit Datumsscheibe bei der 6. Suche dafür eine defekte Uhr, um dás Werk dort einzubauen. Gehäuse und ZB/Zeiger...
    Oben