Uhrenbestimmung 5 alte Taschenuhren aus Nachlass

Diskutiere 5 alte Taschenuhren aus Nachlass im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, ich habe hier 5 Taschenuhren aus einem Nachlass bekommen. War eine Art Beifang und ist überhaupt nicht mein Gebiet. Ist hier was...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich habe hier 5 Taschenuhren aus einem Nachlass bekommen.
War eine Art Beifang und ist überhaupt nicht mein Gebiet.
Ist hier was "Besonderes" dabei und lohnt sich eine Reparatur beim Uhrmacher oder ist das ein Fall für den Wühltisch?
Die Uhr mit Deckel bleibt oft stehen und es fehlt das Glas (Ancre ligne droite Spiral Breguet) - kann man den Hersteller nennen?
Die Langendorf läuft, die finde ich recht hübsch - lässt sich das Ziffernblatt reinigen?
Die Junghans 15 Rubis läuft leider nicht - gefällt mir am besten.
Die Uhr mit dem Muster im Zentrum scheint ein Junghans-Werk zu haben - ist das ein Zulieferung - ergo keine Junghans im eigentliche Sinne?
Und zu Letzt: Cylindre 10 Rubis - läuft - kann man den Hersteller sagen?

Besten Dank schon mal für Eure Hilfe.
 

Anhänge

  • 20211009_104443.jpg
    20211009_104443.jpg
    543,7 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_104448.jpg
    20211009_104448.jpg
    795,6 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_104508.jpg
    20211009_104508.jpg
    512,8 KB · Aufrufe: 12
  • 20211009_104515.jpg
    20211009_104515.jpg
    579,6 KB · Aufrufe: 12
  • 20211009_104532.jpg
    20211009_104532.jpg
    501,6 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_104602.jpg
    20211009_104602.jpg
    497,7 KB · Aufrufe: 12
  • 20211009_104643.jpg
    20211009_104643.jpg
    334,5 KB · Aufrufe: 13
  • 20211009_104651.jpg
    20211009_104651.jpg
    511,4 KB · Aufrufe: 13
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Langendorf
 

Anhänge

  • 20211009_104834.jpg
    20211009_104834.jpg
    551,7 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_104854.jpg
    20211009_104854.jpg
    577,5 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_104905.jpg
    20211009_104905.jpg
    581,4 KB · Aufrufe: 12
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Junghans 15 Rubis
 

Anhänge

  • 20211009_104950.jpg
    20211009_104950.jpg
    474,2 KB · Aufrufe: 13
  • 20211009_105027.jpg
    20211009_105027.jpg
    709,1 KB · Aufrufe: 13
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
unbekannt
 

Anhänge

  • 20211009_105049.jpg
    20211009_105049.jpg
    633,5 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_105055.jpg
    20211009_105055.jpg
    376,8 KB · Aufrufe: 12
  • 20211009_105157.jpg
    20211009_105157.jpg
    725,9 KB · Aufrufe: 14
  • 20211009_105219.jpg
    20211009_105219.jpg
    668,1 KB · Aufrufe: 15
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Cylindre 10 Rubis
 

Anhänge

  • 20211009_105236.jpg
    20211009_105236.jpg
    425,7 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_105313.jpg
    20211009_105313.jpg
    441,8 KB · Aufrufe: 11
  • 20211009_105324.jpg
    20211009_105324.jpg
    561 KB · Aufrufe: 12
  • 20211009_105341.jpg
    20211009_105341.jpg
    463 KB · Aufrufe: 10
  • 20211009_105357.jpg
    20211009_105357.jpg
    665 KB · Aufrufe: 9
  • 20211009_105528.jpg
    20211009_105528.jpg
    532,5 KB · Aufrufe: 11
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.576
Die "unbekannt" mit Ancre 10 Rubis ist auch ne Junghans (gleiches Logo am Werk, Stern mit J)
 
strazzi1965

strazzi1965

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
989
Hmm, wenig Resonanz hier! Wo steckt denn @Ruebennase ?:-) Ich kann nur so viel beitragen: Das Gehäuse der letzten abgebildeten Uhr (800er-Silber, ordentlich mit Reichssilberkrone und Auerhahn punziert) stammt von der Firma J.A. Gindrat-Vuille, die im Februar 1893 registriert wurde. Vermutlich stammt die Uhr also um die Zeit aus der Jahrundertwende 1800/1900.

Gruß
strazzi1965
 
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Danke für die Infos.

Schade, dass niemand mir einen ungefähren Aufwand/Nutzen-Faktor geben kann.
Lohnt es denn gar nicht, die alten Stücke zu erhalten? Ich bin wirklich nicht vom Fach - daher meine Frage.
 
monozelle

monozelle

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
646
Was ist für dich lohnend? Die Kosten werden den Wert übersteigen, soviel steht fest.

Ich finde solche alten Uhren erhaltenswert. Die wachsen nicht nach und ich finde es gut, Dinge zu reparieren und zu pflegen, anstatt sie bei der ersten Macke wegzuwerfen.

Ich habe mich entschieden, mir kleine Reparaturen selbst beizubringen, um nicht immer alles Geld zum Uhrmacher zu tragen. Dabei habe ich immer noch keinen Gewinn gemacht, aber ich lerne und es macht Spaß. Aber es dauert halt alles seine Zeit. 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
ANTARES1958

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
933
Danke für die Infos.

Schade, dass niemand mir einen ungefähren Aufwand/Nutzen-Faktor geben kann.
Lohnt es denn gar nicht, die alten Stücke zu erhalten? Ich bin wirklich nicht vom Fach - daher meine Frage.
Verstehe die Frage nicht.....wieso muss immer"sich lohnen"?
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.576
Solche alten Uhren sind genau wie Haustiere und ihre Tierarztrechnungen: Sind eigentlich immer "wirtschaftliche Totalschäden", aber man macht's trotzdem. Die (kostenlos zugelaufene) Katze gehört zur Familie.
Bei Uhren, die einfach schön sind, ggf. rein emotionale Bedeutung (z.B. Familienerbstücke), geht nichts weiter kaputt, wenn sie unrepariert und unrevidiert unbenutzt als Erinnerungsstück in der Schublade bleiben.

lG Matthias
 
O

ossfield

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
7
Verstehe die Frage nicht.....wieso muss immer"sich lohnen"?
wenn zBsp. die Reparatur 150 Euro kostet und die gleiche Uhr im guten Zustand einen Marktwert von 100 Euro hat so ist die Antwort klar.
Ich bin keine Uhrensammler und eine persönliche Bindung hab ich da auch nicht.
Eine werde ich behalten und zum Uhrmacher bringen - der Rest bleibt so und geht wieder weg.

Danke für die Infos.
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
4.220
Ort
Weinfranken
Da die Reise hier Richtung Wertermittlung geht, was laut Forenregel 2.5 unerwünscht ist, mache ich hier zu.

Gruß jubifahrer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

5 alte Taschenuhren aus Nachlass

5 alte Taschenuhren aus Nachlass - Ähnliche Themen

Expertenwissen gesucht-Bestimmung einer goldenen Taschenuhr: Hallo liebe Community, ich versuche mehr über meine Taschenuhr(Erbstück) rauszufinden. Selber bin ich kein Fachmann und hoffe einfach, durch Euch...
Uhrenbestimmung Taschenuhr aus Opas Nachlass: Hallo zusammen, meine Oma hat mir vor Kurzem aus dem Nachlass meines Opas eine ganz besondere Uhr geschenkt. Besonders, weil ich schon immer...
Alte Goldene Taschenuhr aus Nachlass 18k 3 Deckel: Hallo liebe Uhrenfreunde! Aus dem Nachlass meines Vaters ist eine goldene Taschenuhr aufgetaucht. Ich habe leider keinerlei Ahnung von Uhren...
Uhrenbestimmung Ur-Ur-Großvaters Taschenuhr mit Rätseln: Hallo, ihr freundliche Experten, bin neu hier und habe mich in das interessante Froum eingelesen. Ur-Ur-Großvater hinterließ eine goldene...
Taschenuhr mit Leuchtzifferblatt (ca. 1920),19-liniges FHF-Werk, Umschalten ohne Winkelhebelfeder (Brevet ✚ 51482): Diese Taschenuhr benutze ich seit einigen Monaten als gelegentliche Trageuhr, nachdem ich sie mir hergerichtet habe. Eigentlich ist sie nicht so...
Oben