[Crowdfunding] 4L'MENTS - Lledrige Re-Interpretation der ikonischen Marine Nationale Armbänder

Diskutiere 4L'MENTS - Lledrige Re-Interpretation der ikonischen Marine Nationale Armbänder im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Ich bin dabei mit einem Band. Für das Distressed Band hätte ich das passende Ührchen. :D
Captain Cook

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
564
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Aje... so viele schöne Bänder.. fällt mir noch schwer zu wählen. Ist ja zum Glück keine Uhr, da kommt der KS Verzicht nicht zum tragen.

Gruß
Markus
 
didymoStrapS

didymoStrapS

Hersteller didymoStrapS
Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
20
Ort
Barcelona, SPAIN
Vielen Dank an alle für Ihre Hilfe.
Wir haben 30% des Ziels in 2 Tagen erreicht !!
Sie müssen diese Anzeige so lange teilen, bis Sie das Ziel erreicht haben.
Danke noch einmal
 
2

2otto2

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
252
Ja, durchaus.
Wenn es die IT.M Serie (distressed brown leather) auch in blau gibt :)
 
didymoStrapS

didymoStrapS

Hersteller didymoStrapS
Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
20
Ort
Barcelona, SPAIN
Hallo allerseits!

Vielen Dank, dass Sie die Kampagne unterstützen und / oder ihr folgen.

Ich möchte erwähnen, dass ich, wenn das Ziel erreicht ist oder nicht, die Gurte für alle machen werde, die das Projekt trotzdem unterstützt haben, unter den gleichen Bedingungen, die in KickStarter festgelegt sind. Dafür habe ich gefragt oder ich werde alle Interessierten um die Details der Riemen bitten, um sofort mit dem Kauf der benötigten Leder und Hardware fortzufahren. Niemand wird ohne Riemen zurückbleiben!

Ricard
 
didymoStrapS

didymoStrapS

Hersteller didymoStrapS
Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
20
Ort
Barcelona, SPAIN
Hallo allerseits!

Ich möchte ein neues Video dieses Projekts vorstellen:


Dieses Video wurde mit der Absicht aufgenommen, die 18 verschiedenen Leder zu zeigen, die in den 4L'MENTS-Riemen verwendet werden, wobei die Textur jedes Leders und sein Verhalten beim Verdrehen und Manipulieren detailliert beschrieben werden.
Auf der anderen Seite wurde nach Erhalt von Leder von Gerbereien das Auspacken des im ES · X03-Armband verwendeten Leders gefilmt, was seine enorme Qualität und Textur zeigt.

UND ERINNERN SIE SICH, wenn das Ziel dieser Kampagne nicht endgültig erreicht ist, werden die Gurte trotzdem unter den gleichen Bedingungen hergestellt, die ursprünglich angeboten wurden!

Bitte senden Sie eine DM, wenn Sie interessiert sind!
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.791
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Ich habe mich an der Kampagne beteiligt und dann das Angebot von Ricard angenommen, ein Band zu den KS-Konditionen zu kaufen.
Ricard hat mich dazu nach dem Typ, Farbe des Bandes bzw der Naht, dem HGU und der für das Band angedachten Uhr befragt.
Heute ist das Band für meine Aristo Offizieruhr angekommen. Die Uhr habe ich dafür ausgesucht, da das Band ja Anleihen an Fallschirmverschlüsse hat und wo passt das dann besser als bei einer Fliegeruhr?

Das Band ist heute eingetroffen und es hinterlässt leicht zwiespältige Gefühle bei mir.
Die Verpackung verspricht eine gewisse Professionalität, da hat sich jemand Gedanken gemacht. Das ist kein einfaches Tütchen.
3135592
3135595

In dem Umschlag ist dann das Band mit Anhänger untergebracht.
3135600

Es handelt sich dabei um ein distressed strap vom Typ IT-M01 mit weißen Nähten. Wie man sehen kann, passt es hervorragend zu meiner Uhr.
3135623

Hier kann man aber auch schon das erste kleine Problemchen an dem Band erkennen. Die oberste Lage des Bandes scheint nicht wirklich fest am Band zu halten. Anm oberen Bandanstoß hat sich hier beim Anbringen des Bandes ein Fleck runtergerubbelt. Das ist etwas unschön.

Das größere Problem ist allerdings, dass das Band wirklich hart auf Maß gefertigt wurde. Das hört sich zwar erst mal sehr gut an, bei dem derzeitigen Wetter und der damit verbundenen Ausdehnung des Handgelenks wird es aber kritisch, vor allem in Kombination mit meinem Handumfang. Ich habe zwar einen relativ schlanken HGU (ca 16,5-17cm), meine Hand selbst ist aber ein Stück breiter gebaut. Dies führt dazu, dass ich die Uhr mit diesem Band nur mit Ach und Krach über die Hand gezogen bekomme. Aber auch an der richtigen Position ist nicht viel Spiel. Ich muss das Feststellstück auf die äußerst mögliche Position schieben, damit ich die Uhr ordentlich fixieren kann. Und ich trage meine Uhr nun wirklich nicht extrem locker oder so.

3135644

Ein paar cm mehr Bandlänge hätten da nicht geschadet, genügend Spielraum auf der Gegenseite ist ja vorhanden.
3135646

Den Verschluss mit dem Logo finde ich ganz gut gemacht, auch sonst kann ich gegen das Band nicht viel sagen.
Die Idee des Bandtyps in Lederausführung ist gut und sonst ordentlich umgesetzt. Ich würde aber potentiellen Interessenten raten, das Band lieber ein paar cm länger zu bestellen und nicht unbedingt die distressed Version zu nehmen. aber es gibt ja noch genügend andere Farb- bzw Oberflächenvarianten, da sollte jeder was nach seinem Geschmack finden können.
 
didymoStrapS

didymoStrapS

Hersteller didymoStrapS
Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
20
Ort
Barcelona, SPAIN
Ich habe mich an der Kampagne beteiligt und dann das Angebot von Ricard angenommen, ein Band zu den KS-Konditionen zu kaufen.
Ricard hat mich dazu nach dem Typ, Farbe des Bandes bzw der Naht, dem HGU und der für das Band angedachten Uhr befragt.
Heute ist das Band für meine Aristo Offizieruhr angekommen. Die Uhr habe ich dafür ausgesucht, da das Band ja Anleihen an Fallschirmverschlüsse hat und wo passt das dann besser als bei einer Fliegeruhr?

Das Band ist heute eingetroffen und es hinterlässt leicht zwiespältige Gefühle bei mir.
Die Verpackung verspricht eine gewisse Professionalität, da hat sich jemand Gedanken gemacht. Das ist kein einfaches Tütchen.
Anhang anzeigen 3135592
Anhang anzeigen 3135595

In dem Umschlag ist dann das Band mit Anhänger untergebracht.
Anhang anzeigen 3135600

Es handelt sich dabei um ein distressed strap vom Typ IT-M01 mit weißen Nähten. Wie man sehen kann, passt es hervorragend zu meiner Uhr.
Anhang anzeigen 3135623

Hier kann man aber auch schon das erste kleine Problemchen an dem Band erkennen. Die oberste Lage des Bandes scheint nicht wirklich fest am Band zu halten. Anm oberen Bandanstoß hat sich hier beim Anbringen des Bandes ein Fleck runtergerubbelt. Das ist etwas unschön.

Das größere Problem ist allerdings, dass das Band wirklich hart auf Maß gefertigt wurde. Das hört sich zwar erst mal sehr gut an, bei dem derzeitigen Wetter und der damit verbundenen Ausdehnung des Handgelenks wird es aber kritisch, vor allem in Kombination mit meinem Handumfang. Ich habe zwar einen relativ schlanken HGU (ca 16,5-17cm), meine Hand selbst ist aber ein Stück breiter gebaut. Dies führt dazu, dass ich die Uhr mit diesem Band nur mit Ach und Krach über die Hand gezogen bekomme. Aber auch an der richtigen Position ist nicht viel Spiel. Ich muss das Feststellstück auf die äußerst mögliche Position schieben, damit ich die Uhr ordentlich fixieren kann. Und ich trage meine Uhr nun wirklich nicht extrem locker oder so.

Anhang anzeigen 3135644

Ein paar cm mehr Bandlänge hätten da nicht geschadet, genügend Spielraum auf der Gegenseite ist ja vorhanden.
Anhang anzeigen 3135646

Den Verschluss mit dem Logo finde ich ganz gut gemacht, auch sonst kann ich gegen das Band nicht viel sagen.
Die Idee des Bandtyps in Lederausführung ist gut und sonst ordentlich umgesetzt. Ich würde aber potentiellen Interessenten raten, das Band lieber ein paar cm länger zu bestellen und nicht unbedingt die distressed Version zu nehmen. aber es gibt ja noch genügend andere Farb- bzw Oberflächenvarianten, da sollte jeder was nach seinem Geschmack finden können.

Hallo! Sie haben den Gurt nach hinten gelegt. Das feste Teil muss auf 6 und das mobile Teil auf 12 Uhr gestellt werden.
Ich weiß nicht, wie Sie das Leder am festen Teil beschädigt haben. Der Gurt sollte angelegt werden, ohne das Leder zu beschädigen.
In Bezug auf die Größe, wenn Sie möchten, senden Sie mir den Gurt und ich werde Sie ohne Probleme breiter machen. Schicken Sie mir eine E-Mail und ich erkläre, was zu tun ist.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.791
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Das Band habe ich jetzt umgedreht.
3135778

An der Bandlänge oder dem Tragekomfort ändert sich dadurch aber nichts. Ein bestimmte Länge bleibt nun mal gleich, egal ob ich von A nach B messe oder umgekehrt. ;-)
hier dann am Arm, bewusst so locker wie möglich, also nicht geschlossen.
3135779

Und mit der Einstellung über die Hand gezogen
3135782
Man sieht, dass es relativ knapp ist.

Zum Beschädigen des Bandes musste ich nicht viel tun. Ich habe einfach das Band gerade abstehend befestigt und dann umgeklappt. Da der Abstand zwischen Federsteg und Gehäuse relativ gering ist, hat das Band dabei am Gehäuse gestriffen. Das hat schon gereicht. :-( Bisher habe ich so etwas noch nicht erlebt, ist aber auch mein erstes distressed Band.
 
didymoStrapS

didymoStrapS

Hersteller didymoStrapS
Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
20
Ort
Barcelona, SPAIN
Das Band habe ich jetzt umgedreht.
Anhang anzeigen 3135778

An der Bandlänge oder dem Tragekomfort ändert sich dadurch aber nichts. Ein bestimmte Länge bleibt nun mal gleich, egal ob ich von A nach B messe oder umgekehrt. ;-)
hier dann am Arm, bewusst so locker wie möglich, also nicht geschlossen.
Anhang anzeigen 3135779

Und mit der Einstellung über die Hand gezogen
Anhang anzeigen 3135782
Man sieht, dass es relativ knapp ist.

Zum Beschädigen des Bandes musste ich nicht viel tun. Ich habe einfach das Band gerade abstehend befestigt und dann umgeklappt. Da der Abstand zwischen Federsteg und Gehäuse relativ gering ist, hat das Band dabei am Gehäuse gestriffen. Das hat schon gereicht. :-( Bisher habe ich so etwas noch nicht erlebt, ist aber auch mein erstes distressed Band.
Wie ich dir bereits gesagt habe, kannst du es mir schicken und ich werde dir ein weiteres breiteres Armband mit weniger Lederdicke machen
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.791
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Das wird wahrscheinlich das Beste sein. Dann kannst Du ggf. auch untersuchen, wie es zu dem Abrieb gekommen ist.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.884
Ort
Marburg
Es zeigt sich beim Überstreifen des Bandes über die Hand, das prinzipielle Problem, das ich schon erwähnt hatte: Diese Bandform ist eher was für elastische Bänder.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.791
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Mit genügend Spielraum sollte es eigentlich kein Problem darstellen. Wenn er allerdings fehlt ...
 
Thema:

4L'MENTS - Lledrige Re-Interpretation der ikonischen Marine Nationale Armbänder

4L'MENTS - Lledrige Re-Interpretation der ikonischen Marine Nationale Armbänder - Ähnliche Themen

  • Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE)

    Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE): Anfang Februar 2020 wurde HIER das erste Mal in einem Leak die SBDC101 erwähnt, eine weitere Reminiszenz an die 62MAS von 1965. Zwischenzeitlich...
  • [Erledigt] Seiko SPB051J1 - 51MAS (modern re-interpretation)

    [Erledigt] Seiko SPB051J1 - 51MAS (modern re-interpretation): Hallo Mitinsassen Heute kommt meine Seiko SPB051 (51mas) aus 2017 zum Verkauf (oder Tausch). Eine tolle und extrem wertige Japanerin, mir...
  • [Erledigt] Seiko Prospex Divers Automatic 200m "the modern re-interpretation" - "great blue hole" Referenznummer: SPB083J1

    [Erledigt] Seiko Prospex Divers Automatic 200m "the modern re-interpretation" - "great blue hole" Referenznummer: SPB083J1: Ich bin Privatanbieter und kein gewerblicher Anbieter. Ich biete Euch nun eine Traumuhr an....mal ist sie mir zu klein, mal geht's....ist sehr...
  • [Erledigt] Seiko Diver SPB051J1 "the modern re-interpretation"

    [Erledigt] Seiko Diver SPB051J1 "the modern re-interpretation": Da ich mir eine Pelagos gegönnt habe muss meine Seiko SPB051J1 nun weichen. Ich habe die Uhr Ende 2017 erhalten und seitdem gerne getragen und gut...
  • Ähnliche Themen
  • Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE)

    Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE): Anfang Februar 2020 wurde HIER das erste Mal in einem Leak die SBDC101 erwähnt, eine weitere Reminiszenz an die 62MAS von 1965. Zwischenzeitlich...
  • [Erledigt] Seiko SPB051J1 - 51MAS (modern re-interpretation)

    [Erledigt] Seiko SPB051J1 - 51MAS (modern re-interpretation): Hallo Mitinsassen Heute kommt meine Seiko SPB051 (51mas) aus 2017 zum Verkauf (oder Tausch). Eine tolle und extrem wertige Japanerin, mir...
  • [Erledigt] Seiko Prospex Divers Automatic 200m "the modern re-interpretation" - "great blue hole" Referenznummer: SPB083J1

    [Erledigt] Seiko Prospex Divers Automatic 200m "the modern re-interpretation" - "great blue hole" Referenznummer: SPB083J1: Ich bin Privatanbieter und kein gewerblicher Anbieter. Ich biete Euch nun eine Traumuhr an....mal ist sie mir zu klein, mal geht's....ist sehr...
  • [Erledigt] Seiko Diver SPB051J1 "the modern re-interpretation"

    [Erledigt] Seiko Diver SPB051J1 "the modern re-interpretation": Da ich mir eine Pelagos gegönnt habe muss meine Seiko SPB051J1 nun weichen. Ich habe die Uhr Ende 2017 erhalten und seitdem gerne getragen und gut...
  • Oben