30ger Jahre Gehäuse neu vernickeln

Diskutiere 30ger Jahre Gehäuse neu vernickeln im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, die anderen Beiträge in der Richtung sind zu ungenau, zu alt oder als nicht mehr relevant zu ersehen. Daher meine Frage, hat jemand...
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Hallo, die anderen Beiträge in der Richtung sind zu ungenau, zu alt oder als nicht mehr relevant zu ersehen. Daher meine Frage, hat jemand kürzlich mal ein altes Gehäuse vernickeln lassen? Wenn ja würde ich gern erfahren wollen wie die Qualität war und wer es gemacht hat. Ich trage mich mit dem Gedanken einen alten Anfang 30ger Jahre Flieger neu vernickeln zu lassen. Weis auch nicht ob das so überhaupt möglich ist, zum Gehäuse gehören unter anderem die drehbare gekerbte Lünette mit Pfeilindex. Die feine Riffelung auf der Lünette muss natürlich erhalten bleiben und runde Ecken am Gehäuse will ich natürlich auch nicht. Wenn das nicht zugesagt werden kann lass ich natürlich die Finger davon. Kann jemand mit einer Auskunft weiter helfen? Danke und Gruss Peter
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.923
Nickel wird aber heut aus Allergiegruenden fast gar nicht mehr als Oberschicht gewollt.. Dir waers egal?
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Ja, eigentlich schon egal. Soweit ich weis hab ich keine Allergieprobleme auf Nickel und selbst wenn, bleibt sie halt in der Vitrine. Also wenn ich es machen lasse dann soll es schon so sein wie es mal gewesen ist. Aber wie gesagt entscheidend ist das sich am Gehäuse nichts ändert. So wie runde Ecken etc..
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Nein, nicht nur nicht dran gedacht, auch keine Ahnung davon. Hast Du Erfahrungen damit?
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.923
Ich bin kein Galvaniseur aber google doch einfach mal und schau ob der Look Dir zusagt.. ich mein das geht auch über Nickel.. wobei da immer die Grundsubstanz mit reinspielt.. wenn der untergrund narbig und uneben ist muss der erst so bearbeitet werden wie Du Ihn beschichtet erwarten wuerdest.. Galvanik hebt das schöne hervor aber noch mehr das Unschöne.
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Ich wird mal übers WE etwas recherchieren. Auf jeden Fall Danke für die Anregung.
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
394
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Peter,

Rhodium hat eine ganz andere Farbe als Nickel. Rhodium ist wirklich strahlend weiß, wie frisch poliertes Silber. Und es läuft auch nicht an oder bildet Patina. Nickel dagegen hat einen deutlich grauen Farbton und bildet eine leichte Patina. Ich würde auf keinen Fall über eine historische vernickelte Uhr Rhodium rüber ballern. Das ruiniert das Gehäuse komplett. Dann eher so lassen wie es jetzt ist.

Frag doch mal bei der Scheideanstalt Schiefer in Hamburg nach, ob die galvanisch vernickeln. Die machen so ziemlich jede Galvanik, die für den Uhren- und Schmuckbereich interessant ist. Und mach Dir keine Sorgen wegen der Kanten, Das Gehäuse wird ja nicht in flüssiges Nickel getaucht. Die galvanisch aufgetragene Schicht ist nur ein paar 1/1000mm stark.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Danke für Deine Info und die Aufklärung über das Beschichten mit Rhodium. Ich hab mich die letzte Stunde mal belesen, mir Bilder angesehen und bin zum gleichen Schluss gekommen, wenn dann nur vernickeln. Eben so wie es mal war. Ich werde nächste Woche mal ein paar Bilder von der Uhr machen, die hier rein stellen und mal Eure Meinung dazu zu hören.
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.986
Ort
Leipzig
Moin Peter,
wenn es die Uhr ist wie ich annehme würde ich mich an deiner Stelle an Marlies wenden.Die wohnt ja nicht soweit weg von dir. Und sie hat auch die entsprechenden Beziehungen zum nachveredeln.Und bei dem Flieger kommt auch nur Nickel in Frage oder so lassen.
Gruß Roland
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Hallo Roland, ja das wäre auf jeden Fall eine gute Idee. Marlies hat vor, ist wohl schon 10 Jahre her, einen Problemfall von mir hervorragend zurechtgemacht / instandgesetzt.
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Danke für Deine Info. Bin gerade dabei ein paar Firmen anzuschreiben, werde mir Fa. Böge gleich mit dazu legen.
 
A

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
176
Ort
Karlsruhe
Hallo,
das ist eher Chrom als Nickel. Letzterer würde nicht diesen Lochfraß im Boden erzeugen.

Da drüber Beschichten würde schlechter als jetzt aussehen.
Für gutes Ergebnis muss das Chrom runter, dann das Gehäuse geschliffen / poliert werden, evtl. Löcher aufgefüllt. Ist viel (Hand-)arbeit!
Lässt Du das die Galvanik an der Poliermaschine machen, ist es billig, aber das Gehäuse endgültig ruiniert.

Also ich würde das Gehäuse lassen wie es ist, ehrlich gealtert.
Krone und Zeiger sind zudem nicht original und wenig passend.

Frank
 
P

PeterGunther

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2019
Beiträge
49
Original Zeiger (ähnlich wie bei meiner Olma) und Krone sind vorhanden und werden von Uhrmacher bei der anstehenden Revi aufgebaut. Ich denke nicht das es Chrom ist. Ich bin schon bereit einen vernünftigen Preis für eine exzellente Arbeit zu bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

30ger Jahre Gehäuse neu vernickeln

30ger Jahre Gehäuse neu vernickeln - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Fortis Marinemaster Vintage 2012 Chronograph, 100 Jahre Fortis Limited Edition 500 Stück

    [Verkauf] Fortis Marinemaster Vintage 2012 Chronograph, 100 Jahre Fortis Limited Edition 500 Stück: Erst vor kurzem von einem Member hier erworben, muss mich aufgrund einer größeren Anschaffung das gute Stück schon wieder verlassen. Ich biete...
  • [Erledigt] Junghans MEISTER, 1960er Jahre, Viereck Gehäuse (Karree) mit Kal. J684

    [Erledigt] Junghans MEISTER, 1960er Jahre, Viereck Gehäuse (Karree) mit Kal. J684: Hallo Uhrenfreunde! Ich biete Euch meine ca. 70 Jahre alte Junghans Meister Uhr im Bauhaus Stil zum Kauf an. Das Gehäuse ist 27 x 27 mm groß...
  • [Erledigt] Schmelz Vintage Dresser, 70er Jahre, Puw 560

    [Erledigt] Schmelz Vintage Dresser, 70er Jahre, Puw 560: Hallo Ich biete euch diese Uhr zums Kauf an. Die Funktion ist tadellos. Im 24 Stunden Testlauf ist mir keine grobe Abweichung aufgefallen...
  • [Erledigt] Junghans 70er Jahre Cal. 623.01 Handaufzug

    [Erledigt] Junghans 70er Jahre Cal. 623.01 Handaufzug: Zum Verkauf steht eine tolle Junghans mit Kaliber 623.01. Der Zustand ist wirklich gut! Dabei ist auch ein neues Lederarmband mit Unterlage...
  • 30ger Jahre Elgin vom Flohmarkt

    30ger Jahre Elgin vom Flohmarkt: Heute war malwieder Flohmarkttag :-D . Die Ausbeute war klein aber fein . Eine Elgin der 30ger Jahre . Die Gehäuseform ( 20 x 41mm ) hatte mich...
  • Ähnliche Themen

    Oben