21 oder 25 rubine?

Diskutiere 21 oder 25 rubine? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; hallo! möchte mir eine breitling colt automatic oder colt gmt kaufen. jetzt hab ich gelesen, daß die gmt nur 21 rubine hat!? ist dies ein...
#1
M

mikexy

Guest
hallo! möchte mir eine breitling colt automatic oder colt gmt kaufen. jetzt hab ich gelesen, daß die gmt nur 21 rubine hat!? ist dies ein wesentlicher nachteil zur colt automatic mit 25 steinen? im prinzip würde mir die gmt besser gefallen. ich hoffe, daß mir dsbzgl. jemand antworten geben kann. danke!
 
#2
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Im schönen Duisburger Süden
Hallo mikexy,

erstmal Willkommen im Forum.

Die Qualität einer Uhr hängt in erster Linie vom Kaliber, also vom Werk ab und nicht so sehr von der Anzahl der Steine.

Die Anzahl der Jewels/Rubine/Steine, wie man es auch immer nennen mag, hängt von der Funktion des Kalibers ab.

Es handelt sich um industriell hergestellte Lagersteine, deren Aufgabe es ist, die Reibung der Räder und Triebe in der Uhr zu minimieren, um eine möglichst hohe Ganggenauigkeit zu erzielen

Ein Kaliber das komplizierter ist, also z.B. über Chronographenfunktion, Mondphase, Kalender etc. verfügt, benötigt zwangläufig eine höhere Lagersteinanzahl fürs Räderwerk als eine klassische Dreizeiger-Uhr.

Ein einfaches Handaufzugswerk verfügt heute in der Regel über 17 Steine. Diese Anzahl ist ausreichend, um alle einer starken Reibung unterworfenen Teile im Uhrwerk entsprechend zu verstärken.

Beispiel: Unitas 6497

  • Stoßsicherung der Unruh (4 Steine), bestehend aus je zwei Lagersteinen und zwei Decksteinen
    Lagersteine Anker (2 Steine)
    Paletten des Ankers (2 Steine)
    Lagersteine Ankerrad (2 Steine)
    Lagersteine Sekundenrad (2 Steine)
    Lagersteine Kleinbodenrad (2 Steine)
    Lagersteine Minutenrad (2 Steine)

Mehr als '17 Jewels' sind bei einem Handaufzugswerk aus funktionaler Sicht nicht notwendig. Dennoch wird man immer wieder Uhrwerke finden, die mit einer deutlich höheren Anzahl von Steinen ausgestattet sind. Diese zusätzlichen Steine bringen keinen Zusatznutzen, schaden natürlich auch nicht - sie gaukeln nur einen Qualitätsvorsprung vor, der eigentlich keiner ist.

Du siehst also, Du brauchst Dir nicht die Sorgen nach den Steinen zu machen. Viel mehr sollte Dir im Kopf kreisen - sieht die Uhr gut aus und passt sie zu mir, und was kostet sie bzw. was bin ich bereit, dafür auszugeben.

Gruß

Andreas
 
Thema:

21 oder 25 rubine?

21 oder 25 rubine? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug 16 Rubine

    Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug 16 Rubine: Ich habe mal seit Langem wieder mit Uhren zu tun gehabt und dabei diese Taschenuhr mit Schlüsselaufzug entdeckt. Sie hat laut Staubdeckel 16...
  • [Erledigt] Automatikwerk PUW Autorotor 1261 25 Rubins

    [Erledigt] Automatikwerk PUW Autorotor 1261 25 Rubins: Das PUW 1261 Automatikwerk kann weg. Es funktioniert gut, läuft und zieht auf. Alle Funktionen sind gegeben, aber leider ist die Aufzugsfeder...
  • [Erledigt] Handaufzugswerk Felsa 465N 17 Rubin

    [Erledigt] Handaufzugswerk Felsa 465N 17 Rubin: Hi, ich räum etwas auf;-) Das Felsa Handaufzugswerk cal. 465N mit Schraubenunruhe kann weg. Alles Funktionen sind gegen, sie läuft gut...
  • [Verkauf-Tausch] Omikron 21 Rubin schwarz/schwarz, Handaufzug, Durchmesser 34 mm ohne Krone

    [Verkauf-Tausch] Omikron 21 Rubin schwarz/schwarz, Handaufzug, Durchmesser 34 mm ohne Krone: Sehr schöner Zustand. Läuft ohne Probleme. Leider weiß ich nicht sonderlich viel über die Uhr. Seht bitte die Bilder. € 80.-.
  • Saphir, Rubin und andere Korunde im Uhrwerk

    Saphir, Rubin und andere Korunde im Uhrwerk: Hallo an Alle! Ich bin ein Neuer und ich habe mir mit meinem ersten Posting ein bisschen Zeit gelassen. Ich bin irgendwie erschlagen von dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben