Kaufberatung 2021 wird besser - als Erstes eine neue Uhr

Diskutiere 2021 wird besser - als Erstes eine neue Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin als Leser seit 2013 hier im Forum und lese viel in den unterschiedlichsten Themen. Selbst verfasst habe ich allerdings...
benni_Z

benni_Z

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
50
Ort
Leipzig
Hallo zusammen,

ich bin als Leser seit 2013 hier im Forum und lese viel in den unterschiedlichsten Themen. Selbst verfasst habe ich allerdings sehr wenig bisher. Es gab Kaufberatungen und auch 2 Uhren, die ich vorgestellt habe und auch den einen oder anderen Kauf/Verkauf über den Marktplatz.

Ich möchte euch nicht mit meinem Werdegang hier im Forum langweilen, sondern einfach mal Danke sagen - für die tollen Eindrücke, schönen Bilder, lustigen Kommentare und den Spaß den ich hier habe.

Aus mehreren Gründen möchte ich mir bald eine neue besondere Uhr zulegen.
Sowohl beruflich als auch privat habe ich in diesem Jahr sehr viel aushalten müssen und möchte mir dafür einfach mal selbst auf die Schulter klopfen ( am liebsten mit einer schicken neuen Mechanikuhr am Handgelenk
:D ) Vielleicht könnt ihr mir ja bei der Auswahl etwas helfen.

Meiner Sammlung ist eher klein und ich trage meistens auch immer die gleiche Uhr über lange Zeit. Aktuell trage ich die Omega Seamaster Prof ceramic aus 2012 - 2018.

Ich habe mich noch nicht wirklich festgelegt, aber Folgende Modelle fallen mir Spontan als interessant ein:
Omega:
Speedmaster Professional
Seamaster Aqua Terra
Rolex:
Datejust 36 oder 41
Explorer I
OP 36 / 39 / 41?
Black Bay 58 von Tudor

Beim Budget will ich mich nicht wirklich festlegen. Es muss nur eben in Relation bleiben.
Also abgesehen von der Speedmaster als Option ist der Typ der Uhr eigentlich klar:
klassischer 3 Zeiger mit Stahlband und Metall-Lünette.

Ich würde mich sehr über eure Meinungen zu möglichen Modellen und vor allem zur passenden Größe freuen!
Mein HGU ist ca 17,5 cm.
Ich schätze DJ in 41 sollte zu groß sein?
Ist die 36er aber nicht zu klein?

hier ist ein Wristshot mit Omega, der die Größenverhältnisse gut trifft.
41 mm und ca 47mm Lug/Lug
246BC71D-0687-4DAE-878D-CD99B815E169.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.041
Ort
Spinalonga
Für 2021 hab ich die Area 75 im Forum mitgeordert :-) ist was Bleibendes.

Edidt, bei 3 Zeiger kann ich nicht helfen
 
Rüdiger-omega

Rüdiger-omega

Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
44
Wenn es nicht zwangsläufig Omega oder Rolex sein muss .................. schau dich doch mal bei Sinn um. Die haben tolle, robuste und wirklich gute Uhren im Angebot.
 
Matto

Matto

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
298
Deine Seamaster passt sehr gut :super: Ich würde mich erst mal entscheiden, was für einen Stil du möchtest. Was kleineres, was grösseres? AT 41 oder 38? DJ 36 vs 41, die haben ein anderes Auftreten (alleine dazu gibt es Lesestoff en masse).
Ansonsten würde ich die BB36 (gibt's auch in 41) in die Auswahl aufnehmen, PL top.
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.707
Ich hatte heute die op36 am Arm. Für mich zu klein und ich trage sonst auch mal die 42er Seamaster 300m.
 
benni_Z

benni_Z

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
50
Ort
Leipzig
Wow! Schon mal vielen Dank für all das Feedback

Servus! +1 für die Omega AT.
Die 38er AT hatte ich vor etwa 3 Jahren mal am Arm und die war Wirklich spitze!

@Rüdiger-omega
Die Sinn Modelle hauen mich auf den ersten Blick bis auf ein paar chronos nicht so um, wenn ich ehrlich bin.

@PAM127
danke dir! Der Faden wird mir sicherlich helfen

@Dr WU @Riddaruler @breitling_xf
Ja diese Frage schwirrt mir durch den Kopf :super:
Ich denke man kann das nur entscheiden wenn man anprobiert. DJ in jedem Fall am Oyster für meinen Geschmack!

@Matto
Vielen Dank! die SMP fühlt sich auch super an. Da die DJ auch sehr flach ist, könnte ich mir vorstellen dass die 41er vielleicht doch passt

@TaifunDB
Ja ist definitiv ein Unterschied mit ca 4mm weniger Lug to Lug

@StefanPK
Vielleicht kommt ja bald das Standart Modell als Neuauflage mit dem 3861?? :lol:
 
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.174
Ort
Köln
Aqua Terra - ansonsten schau auch mal bei Grand Seiko. Spring Drive ist was ganz Feines.
 
CAT300

CAT300

Dabei seit
10.06.2014
Beiträge
468
Ort
Hinter den sieben Bergen
Ich habe auch einen 17,5er Arm - meine Frau trägt eine 36‘er Datejust und wenn ich die mal anziehe kommt es mir zu klein vor.
Die Speedmaster hat 42mm und passt mir perfekt.
Darüber hinaus eine absolute Ikone.
Von deiner Vorauswahl wäre das mein Favorit.
 
U

Unmilitary

Dabei seit
24.03.2020
Beiträge
82
Na dann sag ich mal Explorer, weniger Bling Bling als die DJ aber ein perfekter Hauch Eleganz. Die Explorer ist zumindest die einzige Rolex die für mich in Frage kommt. Ich finde auch die Reduzierung auf die reine Zeitanzeige toll und 39mm Gehäusedurchmesser, ich sag mal Ausgewogen.
 
benni_Z

benni_Z

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
50
Ort
Leipzig
Zur EX I finde ich schade, dass Sie noch nicht das Werk der neuen OP und Sub No Date hat. Allein die 70h Gangreserve klingen wirklich mega.
Würde mir eine Sub eventuell auch passen?
Wobei da wartet man ja dann sicher ewig oder bezahlt 5-stellig. :wand:

Bei DJ und Omega AT gibt es halt auch echt in sehr viele Varianten.
Kann man diese Uhren eigentlich einfach im Alltag rocken?
Wie die polierten Mittelglieder das abkönnen oder nicht, wurde im Forum aber sicher schon zur Genüge besprochen :-D

Die GrandSeiko mit dem Spring Drive Werk
klingt auch wirklich gut und eine verschraubte Krone :super:
Aber optisch finde ich da die DJ von den Flanken etc. schöner.
Es sagt sich leicht, man müsste es eben Live sehen.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
6.731
Ort
nähe Wien
Ich habe mich noch nicht wirklich festgelegt, aber Folgende Modelle fallen mir Spontan als interessant ein:
Omega:
Speedmaster Professional
Seamaster Aqua Terra
Rolex:
Datejust 36 oder 41
Explorer I
OP 36 / 39 / 41?
Black Bay 58 von Tudor

Beim Budget will ich mich nicht wirklich festlegen. Es muss nur eben in Relation bleiben.
Also abgesehen von der Speedmaster als Option ist der Typ der Uhr eigentlich klar:
klassischer 3 Zeiger mit Stahlband und Metall-Lünette.

Ich würde mich sehr über eure Meinungen zu möglichen Modellen und vor allem zur passenden Größe freuen!
Mein HGU ist ca 17,5 cm.
Ich schätze DJ in 41 sollte zu groß sein?
Ist die 36er aber nicht zu klein?

hier ist ein Wristshot mit Omega, der die Größenverhältnisse gut trifft.
41 mm und ca 47mm Lug/Lug
Ich würde hier deinen Gedanken folgen und eine DJ41 ins Auge fassen,
hier hast du die Wahl zwischen Farben, Bändern und Lünette, finde die Uhr macht den Spagat zw. elegant und sportlich perfekt.

Sie hat auch nur 39,8mm, ist also gerade richtig um alle Zweifler zu versöhnen, ich trage sie auch an 17,5cm und finde sie nahezu perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andragoge

Andragoge

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
257
Ort
Züricher Agglo
Hallo benni_Z,
deine Frage und Auswahl trifft ziemlich auch auf meine zukünftige Auswahl zu. Mein HGU ist auch gleich.
Wenn Du schreibst, dass Du eine kleine Sammlung hast, welche Uhren befinden sich denn in Deiner Sammlung abseits der zwei Omnis?

Zu den Uhren Deiner Vorauswahl:

Die Speedy geht immer, heisst es - bei mir ist der Funke nie übergesprungen aber sie lässt sich gut unterschiedlich tragen. Sowohl an Stahl als auch an Leder sehr schick aber meine Wahl wäre es nicht.

Die Aqua Terra ist auf dem Blatt eine mega gute Uhr und sollte Dir auch gut passen. Sie vereint - wie auch die DJ und die OP eine schicke aber doch ein wenig auch sportliche Uhr. Und sie passt zu Allem. Die Frage, die sich dann noch stellt ist, ob Du eher die 41mm oder die 41.5mm präferierst. Datum auf 3Uhr oder 6Uhr?

Die RLX sind die Alternative zur AT. An meinem Arm gefällt mir die DJ 36 nicht, die 41 passt (hat ja auch nur etwa 40mm) und die OP41 empfand ich an meinem Handgelenk grenzwertig. Auf dem Foto sah sie aber passend aus. Aus meiner Sicht kannst Du mit 17,5cm HGU alle tragen. Eher Geschmacksache, ob Du traditionell unterwegs sein möchtest = DJ36 oder ‘sportlicher‘ = DJ41 oder OP41. Die OP39 wurde ja eingestellt, weshalb es dies beim Konzi wohl eher nicht mehr zu kaufen geben wird.

die Ex1 gefällt mir selbst sehr gut. Hat durch die Zeiger etwas mehr Sportlichkeit, als die DJ oder OP, trägt sich aber mit ihren 39mm mega angenehm. Ist halt eine OP39 mit anderem Zifferblatt.

Die BlackBay58 habe ich mal angelegt, als sie rauskam und da empfand ich sie als zu klein. Das Zifferblatt ist eben durch die Tauchlünette kleiner als die auf dem Papier gleich grosse OP39 bzw. Ex1. Habe sie aber in letzter Zeit nicht probiert.

Meine Wahl würde auf die DJ41 oder Ex1 fallen - besitze aber auch eine OP39 und ne Milgauss und ich habe mit der ICW Portugieser einen Chrono. Wenn Du noch keine Chrono hast, dann empfehle ich die Speedy.

Da mich in den letzten sieben Jahren original fünf Personen auf meine Uhr angesprochen haben (und ich komme als Dozent in der Erwachsenenbildung mit vielen Menschen in Kontakt) ist mir das Thema ‚Understatement‚ recht egal. Falls es Dir wichtig ist, wäre Omega ggü RLX zu präferieren. Jedenfalls aus meiner Sicht 😇

So, nun habe ich Dich zugetextet. Falls Du alles liest - Gratulation! 👍 Und viel Erfolg bei der Suche. Probieren geht über Studieren...
 
Andragoge

Andragoge

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
257
Ort
Züricher Agglo
Ups, da war ich etwas langsam mit meiner Antwort... Falls etwas doppelt ist, einfach streichen oder überlesen. 😇
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.907
Deine theoretische Optimalgrösse ist bei 40.25cm.
Die DJ41 ist faktisch ca. 40mm im Durchmesser, würde also noch gehen. Die EX I oder die Omega AT 38mm sind vermutlich passender. Egal, probiere Dich durch die Grössen durch. Ich würde die AT oder die EX I vorschlagen...
 
Thema:

2021 wird besser - als Erstes eine neue Uhr

2021 wird besser - als Erstes eine neue Uhr - Ähnliche Themen

  • NRW-Treffen der Uhrenfreunde in 2021

    NRW-Treffen der Uhrenfreunde in 2021: Wir wissen alle nicht, was uns das Jahr 2021 in Bezug auf persönlichen Zusammentreffen ermöglichen wird, aber trotzdem habe ich schon einmal die...
  • [Erledigt] Chronos Selection Edition 2021

    [Erledigt] Chronos Selection Edition 2021: Hallo zusammen, ich biete euch als Privatverkäufer - somit ohne Rücknahme - die neueste Selection Ausgabe, sogar noch verschweißt, also nagelneu...
  • Projekt „Blauer CHer Chrono 2021“

    Projekt „Blauer CHer Chrono 2021“: Nix akutes, aber draussen ist Mistwetter, also kann man auch mal ein wenig rumspinnen... Die Auswahl mag relativ willkürlich erscheinen „but I...
  • [Erledigt] Casio G-Shock GW-M5610 1ER in Schwarz mit Funk + Solar + Garantie bis August 2021

    [Erledigt] Casio G-Shock GW-M5610 1ER in Schwarz mit Funk + Solar + Garantie bis August 2021: Ich handel rein privat und nicht gewerblich!!! Hallo, ich trenne mich auch wieder von meiner im April hier gekauften Casio G-Shock GW-M5610 1ER...
  • Ähnliche Themen
  • NRW-Treffen der Uhrenfreunde in 2021

    NRW-Treffen der Uhrenfreunde in 2021: Wir wissen alle nicht, was uns das Jahr 2021 in Bezug auf persönlichen Zusammentreffen ermöglichen wird, aber trotzdem habe ich schon einmal die...
  • [Erledigt] Chronos Selection Edition 2021

    [Erledigt] Chronos Selection Edition 2021: Hallo zusammen, ich biete euch als Privatverkäufer - somit ohne Rücknahme - die neueste Selection Ausgabe, sogar noch verschweißt, also nagelneu...
  • Projekt „Blauer CHer Chrono 2021“

    Projekt „Blauer CHer Chrono 2021“: Nix akutes, aber draussen ist Mistwetter, also kann man auch mal ein wenig rumspinnen... Die Auswahl mag relativ willkürlich erscheinen „but I...
  • [Erledigt] Casio G-Shock GW-M5610 1ER in Schwarz mit Funk + Solar + Garantie bis August 2021

    [Erledigt] Casio G-Shock GW-M5610 1ER in Schwarz mit Funk + Solar + Garantie bis August 2021: Ich handel rein privat und nicht gewerblich!!! Hallo, ich trenne mich auch wieder von meiner im April hier gekauften Casio G-Shock GW-M5610 1ER...
  • Oben