2 neue Mercure Modelle der Zweitmarke von Jacques Etoile in Lörrach

Diskutiere 2 neue Mercure Modelle der Zweitmarke von Jacques Etoile in Lörrach im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Kurz vor Weihnachten sind noch 2 neue Modelle lieferbar. Zunächst war ich am Samstag im Ladengeschäft in Lörrach und habe diesen neuen Diver...
uhrensammler

uhrensammler

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.542
Ort
Raum Freiburg
Kurz vor Weihnachten sind noch 2 neue Modelle lieferbar.
Zunächst war ich am Samstag im Ladengeschäft in Lörrach und habe diesen neuen Diver fotografiert:

MERCURE Tropic Vintage Automatik
Gehäuse: Edelstahl - Durchmesser: ca. 40 mm - Lünette rot, ZB schwarz mit klassischen Zeigern, verschraubte Krone, Stahlband.
Im Set mit einem Lederband kostet die Uhr 890 EURO.















Danach war ich noch in Lörrach im Porschezentrum, wo Herr ........ das neue auf 50 Stück limitierte Modell der Rallytimer-Serie vorgestellt hat:

Rallytimer 911 schwarz
ø 44mm, Höhe 14,4mm
Wasserdicht bis 5 ATM

Listenpreis: 1190 EURO







 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.593
Ort
Bremen
Schnell auf den Zug springen, solange er noch fährt.

Gähn......

Edit: als ich gepostet hab war nur die rote zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.835
Hallo,

die silbernen Zeiger der Tropic Vintage wollen irgendwie so gar nicht zum Zifferblatt passen, mM.
Hier wäre etwas mehr Detailarbeit ratsam gewesen.
(das Zifferblatt wirkt auf mich insgesamt auch sehr „Preiswert“, wie mit der „heißen Nadel gestrickt“)

Und das Rot der Drehringeinlage ist auch etwas zu peppig/grell geworden.

Von der schlichten aber dennoch sportiven Eleganz, welche die Black Bay für viele so interessant macht, ist bei dieser Uhr rein gar nichts zu erkennen.

Ich muss das leider so sagen, aber die Uhr wirkt ein wenig wie gewollt und nicht gekonnt.

Aber sie wird wohl dennoch ihre Abnehmer finden, die noch schnell auf den „roten Zug“ aufspringen wollen.

Für mich wäre sie nichts.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.416
Ort
NRW
Mir gefallen sie auch nicht.

Da ich Träger der Mercure Heritage bin,muß ich sagen die Qualität dieser Uhr ist sehr sehr gut.
Vom Preis/Leistungverhältnis dürfte man nichts falsch machen.

Nur gefallen müssen sie.
 
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.835
Da ich Träger der Mercure Heritage bin,muß ich sagen die Qualität dieser Uhr ist sehr sehr gut.
Hallo,

das mag ja sein, aber zur Qualität gehört eben auch, das man sich über solche Details wie passende Zeiger seine Gedanken macht.
Diese Uhr ist aber lediglich Grovana Baukasten.
Die rote Drehringeinlage gab es auch früher schon mal bei Grovana und einigen deren Privatlabel.
Das einzige was hier neu ist, das ist das Zifferblatt, und das ist dann auch noch schlecht gemacht.
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Hallo Jürgen,

erstmal vielen Dank für die Fotos und Deine Mühe.

Was die Uhren von Mercure angeht, so finde ich die allgemein schon meist belanglos und langweilig, aber der Diver mit der roten Lünette ist wirklich nur ein schlechter Abklatsch der Tudor Black Bay. Schade, und das alles für 890 Euro. Der Fliegerchrono gefällt mir da schon besser (was nicht so schwer ist), aber auch bei dem bleibt mein Auge nicht wirklich hängen. Beim nächsten Modell sollte Herr Jakob sich bitte etwas mehr Mühe geben.

Da gibt es viele schönere Uhren, auch in Deinem Warenbestand.
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.992
Schade, ich bin immer auf der Suche nach wirklich außergewöhnlichen Divern.

Zeiger von Rolex, Lünette von Tudor und viel zu klein.

Gestern hab ich noch mit der Poseidon geflirtet, bis ich festgestellt habe, dass diese Uhr von mehreren Herstellern unter verschiedenen Namen angeboten wird.

Danke fürs Vorstellen - leider nichts für mich...
 
smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.376
Ort
CH-Winterthur
890 Euro für den x-ten Sub-Klon sind in der Tat nicht der Hit.

Hingegen finde ich die 9 und die 11 beim Chrono sehr originell, ohne aufdringlich zu sein.

@Uhrensammler: Danke fürs Zeigen :super:
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.391
Wie sage ich es am Besten?

Also ich finde den Preis völlig gerechtfertigt, immerhin wurde hier ein völlig neues Modell geschaffen, WO bekommt man denn bitte schon solch ein Design, das Band ein Geniestreich, die Zeiger - die wahre Freude... Also ich verstehe euch wirklich nicht :hmm: Man achte auch nur auf die liebevolle Detailarbeit auf den Hörnern vom 911 Sondermodell und dazu der absolut meisterliche Deckel vom Diver; die Gravur... kann mir jemand sagen wo er eine liebevollere und detailreiche Gravur gesehen hat? :hmm:

Achso: hmm, ja das nennt sich Ironie und Sarkasmus, Uhren die die Welt so nicht braucht und schon gar nicht zu dem Preis, dann lieber für unter 100€ aus China.

PS: das 911er Modell empfinde ich als abartig peinlich.
 
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Boah, der Diver geht ja gar nicht - das Blatt ist ja mega grausam.

Liegts an den Bildern oder sieht jede Alpha wertiger aus - haben ja auch aufgesetzte Indizes.

Überflüssig und zu teuer, das können andere besser.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.737
Ort
HRO
Mein Chinadiver ist mittlerweile besser verarbeitet als diese alten Grovana-Robert-Marcello-Gehäuse von Anfang 2000.Man kaufe einen beliebigen Diver und läßt sich sein Wunschblatt von einem fähigen Menschen einbauen-insgesamt für die Hälfte des obigen Preises.
Grüezi
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.343
Ort
Hannover
Hu,

super - endlich können wir mal alle zusammen über eine Uhr und einen Hersteller ablästern.
(zumal der Thread-Starter die Uhren - zum Glück - ja nicht selber gekauft hat)

Also erst mal meinen Glückwunsch, dass Du diese Uhren bei deinem Besuch bei
"Jacques Etoile" nicht gekauft hast.

Wie sagt man hier im Forum so schön: Alles richtig gemacht ! ;-)

Über die Uhren selbst wurde schon alles gesagt. Und alles ist richtig.

Beide "Mercure" ( 890 €, zieht euch mal den Preis rein!) sind andererseits ein schönes Beispiel dafür, dass die hier im Forum machmal als bloße Kopisten gescholteten Marken Steinhart, Marcello C. oder Kemner eigentlich doch von Uhren-Freunden mit Herz und Stil gestaltet werden.

Carsten
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.992
Zumindest bei Steinhart stimme ich dir vorbehaltlos zu, lieber Carsten.

Die Uhren sind zum Teil klasse designt!
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ich hab wirklich Argumente für die Uhren gesucht ...
einfallslos, lieblos, geschmacklos und zu teuer, sind leider die einzigen Attribute die mir zu den beiden Uhren einfallen.

Der Mercure Diver ist zudem mit 890 EUR vollkommen im Reich der preislichen Utopie angesiedelt!!!
Mich würde da objektiver Vergleich mit der, um 20 EUR günstigeren, Longines HydroConquest interessieren.

Das Highlight des "911-Flieger" ist wohl ein Glasboden der nicht lohnt - und dafür knappe 12 Hunderter?

Kann die SG den ETA-Hahn nicht schneller abdrehen?
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Ich dachte zuerst das 9/11-ZB ist eine Gedenkedition für die USA. Der Rest ist ja schon gesagt worden.
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.860
Ort
Exil-Franke in NRW
Bisher hatte Mercure für mich einen guten Klang. Ich dachte an gut verarbeitete und z.T. richtig interessante Modelle. Aber diese Beiden können mein Herz nicht erwärmen. Es wurde eigentlich alles schon gesagt: Liebloses Zifferblatt bei der Tropic, seltsame 9/11-Assoziationen bei der Ralley. Ich würde sie selbst für den halben Preis nicht haben wollen.
Stephan
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.916
Bin neben der Uhr (zu der m. E. schon sehr viel Treffendes gesagt wurde) eher enttäuscht, dass im Porschezentrum eine Uhr mit dieser ausgefallenen (anderes Wort für: unpassenden) ZB-Gestaltung bei Neun und Elf irgendeine Verbindnung mit Porsche zulässig ist . . . . . andererseits: auch bei Mercedes gab es "Mercedes-Uhren", da verschlug es einem die Sprache - insofern: s' Ländle bleibt sich treu;-) (duck und weeeeeeeeegreeeeeeen)
 
EvanHagad

EvanHagad

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
412
Ort
Westfalen
Hat man alles irgendwie schon mal gesehen... wenn's für die Black Bay wieder nicht gereicht hat...

Also ich bräuchte diese Uhren nicht!
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.814
Ort
Bayern
Beide schlimm, wirklich schlimm. Die Uhren wirken auf mich wie Chinadutzendware vom Strand. Wie man diesen Eindruck bei dem hohen Preis zustandebringt muß eine Kunst für sich sein. Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen wirkliche Hommagen solange eine angemessene Distanz zum Original gewahrt bleibt aber dieser sklavische Black Bay Abklatsch überschreitet für mich die Grenzen jeglichen Geschmacks. Das ist billige Trittbrettfahrerei mit hohem Fremdschämfaktor. Wer soll die kaufen? Wenn ich mir eine Black Bay nicht leisten kann, dann lass ich es halt. Und diese Uhr schreit über ihren Träger nur eines in die Welt: es hat zum Original nicht gereicht! Mercure und Jacques Etoile. Zwei weitere Marken auf meiner Never-buy-Liste. :-(

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
P

papadidi

Dabei seit
10.12.2011
Beiträge
36
Aus meiner Sicht, geht die gar nicht. Alles andere ist schon gesagt worden.
Warum schreibe ich eigendlich noch..........

Gruß Didi
 
Thema:

2 neue Mercure Modelle der Zweitmarke von Jacques Etoile in Lörrach

2 neue Mercure Modelle der Zweitmarke von Jacques Etoile in Lörrach - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] 4 Bänder 20 und 22 mm, teilw. neu (Borealis Frane, Vario elastic Natos, Edelstahl)

    [Verkauf] 4 Bänder 20 und 22 mm, teilw. neu (Borealis Frane, Vario elastic Natos, Edelstahl): Moin, ich bin Privatanbieter und handle nicht gewerblich. Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung, Umtausch und Rückgabe sind daher ausgeschlossen...
  • Neue Uhr: Casio G-Shock GMW-B5000TB

    Neue Uhr: Casio G-Shock GMW-B5000TB: Gehäuse: DLC-Titan Durchmesser: 43,2mm Höhe: 13,0mm WaDi: 200m Werk: Quarz mit Solarzelle Gangreserve: 22 Monate Preis: JPY 150.000 + Steuern...
  • 2 neue Mercure Modelle aus dem Haus Jacques Etoile in Lörrach

    2 neue Mercure Modelle aus dem Haus Jacques Etoile in Lörrach: Gestern hab ich eine Mail mit den Neuheiten aus Lörrach erhalten. Hier zwei neue Uhren der Zweitmarke Mercure. Die neue Bellagio II...
  • Neue Taucheruhr von Mercure - der Zweitmarke von Jacques Etoile

    Neue Taucheruhr von Mercure - der Zweitmarke von Jacques Etoile: Am Samstag war ich bei Herrn Jakob in Lörrach und was sehe ich im Fenster? Eine neue Taucheruhr der Zweitmarke Mercure - Modell "Poseidon" mit...
  • Neue Modelle von Jacques Etoile und neue Uhrenmarke MERCURE

    Neue Modelle von Jacques Etoile und neue Uhrenmarke MERCURE: Ich war am Samstag bei Jacques Etoile in Lörrach und hab mir die neuen Modelle angeschaut: Hier zunächst mal die neuen Uhren: Eine sehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben