2 Mio.€ für eine Uhr?!

Diskutiere 2 Mio.€ für eine Uhr?! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Gesehen bei ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=320115736240&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=011 Ist das noch normal...
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Mal unterstellt, daß es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt: Die Uhren können ja nix dafür, wenn sie nur noch als Spekulationsobjekte betrachtet werden. Eigentlich schade... :?


Viele Grüße

Wolfgang
 
wilson24de

wilson24de

Dabei seit
27.09.2007
Beiträge
657
geh mal in den webshop...die haben gleich ne lange liste von objekten jenseits der 100.000,- euro :shock:
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Sorry 2nd,

das Thema hatten wir schön und zwar mit dem Resumé, das einige
eventuell das Geld reinigen müssen.

Bye
Jo
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
Habe von Taschenuhren leider überhauptkeine Ahnung.
Kann nur sagen, dass PP mit seinen Uhren auf diversen Auktionen grundsätlich absolute Rekordpreise erzielt. (siehe auch neuer PP Katalog)

Zum Verkäufer möchte ich mich nicht weiter äussern :-)
Schaut Euch einfach das Video an:
mms://c36000-o.w.core.cdn.streamfarm.net/36000zdf/ondemand/3546zdf/zdf/zdf/07/10/071022_dedektiv_wis_h.wmv
Wobei der Report meiner Ansicht nach in Bezug auf die Uhren nicht 100% objektiv ist.
 
2

2nd hack

Gast
Rundstahl schrieb:
Sorry 2nd,

das Thema hatten wir schön und zwar mit dem Resumé, das einige
eventuell das Geld reinigen müssen.

Bye
Jo

Also eine Rattrapante-Waschmaschine mit Tourbillion-Turbo
Schleudergang?

Hmm.. kann natürlich sein. Mir ist aber noch nicht ganz klar
wie man mit so einem (Schein)-Deal die Herkunft von Geldmitteln
erklären bzw. verschleiern kann.

Gruss

2nd
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
790
Ort
Karl-Marx-Stadt
@ 2nd hack

Man kann ja einen anderen Preis vorschlagen. Das haben auch schon einige gemacht. Mich würde mal interessieren, was die so geboten haben.
 
2

2nd hack

Gast
RiGa schrieb:
2nd hack schrieb:
... Mir ist aber noch nicht ganz klar wie man mit so einem (Schein)-Deal die Herkunft von Geldmitteln erklären bzw. verschleiern kann ...
Schau' mal da: https://uhrforum.de/ist-das-jetzt-ernst-gemeint?-t6409.html

Gruß, Richard

Ja, so wird es wohl gehen, allerdings müsste man dann
den Behörden auch die Herkunft der Uhr erklären können..

Schließlich fällt einem so ein Millionenwecker nicht in den Schoss..

Gruss

2nd
 
Thema:

2 Mio.€ für eine Uhr?!

2 Mio.€ für eine Uhr?! - Ähnliche Themen

  • 1,2-Mio-Richard-Mille jungem Mann auf Ibiza gestohlen

    1,2-Mio-Richard-Mille jungem Mann auf Ibiza gestohlen: Auf Ibiza soll die sogenannte "Rolex-Bande" wieder einmal zugeschlagen haben. Einem jungen Mann wurde eine Richard Mille 50-03 McLaren F1...
  • Uhren News: Richemont "Zerstört" fast 500 Mio. Euro an unverkaufte Uhren

    Uhren News: Richemont "Zerstört" fast 500 Mio. Euro an unverkaufte Uhren: Der Schweizer Uhrmacher Richemont hat in den vergangenen zwei Jahren fast 500 Millionen Euro seiner Designer-Uhren vernichtet, um zu vermeiden...
  • Großmann: Adventskalender 2018 für nur 1 Mio. USD

    Großmann: Adventskalender 2018 für nur 1 Mio. USD: Quelle: https://www.grossmann-uhren.com/news/?lang=de Heftig. Ein Türchen würde mir schon reichen. ;-)
  • Swatch-Sammlung für 1,3 Mio. Dollar versteigert

    Swatch-Sammlung für 1,3 Mio. Dollar versteigert: Was muss das für ein Kilopreis für Plastik sein! ;-) Swatch-Sammlung für 1,3 Mio. Dollar versteigert
  • Superkomplikation von Patek Philippe für über 23 Mio. Schweizer Franken versteigert

    Superkomplikation von Patek Philippe für über 23 Mio. Schweizer Franken versteigert: Sotheby's Auktion in Genf: Rekordpreis für Taschenuhr - SPIEGEL ONLINE Beeindruckendes Kunstwerk!
  • Ähnliche Themen

    Oben