Kaufberatung 2 Fragen an die Kenner zur Citizen Bullhead

Diskutiere 2 Fragen an die Kenner zur Citizen Bullhead im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Uhrenfreunde, angeregt durch zahlreiche schöne Ablichtungen von Citizen Bullhead (Challenge Timer) Chronos in diesem Forum habe ich...

F.Antl

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
362
Ort
An der schönen blauen Donau
Liebe Uhrenfreunde,

angeregt durch zahlreiche schöne Ablichtungen von Citizen Bullhead (Challenge Timer) Chronos in diesem Forum habe ich beschlossen, mir auch so ein historisches Ührchen zuzulegen – Danke schon Mal dafür :lol: !

Zum Glück sind die Dinger in ansehnlicher Gehäuseoptik und mit vielversprechenden Werksfotos versehen ja durchaus häufig anzutreffen und bei rund 200,- EUR meine ich auch vernünftige Preise dafür vorzufinden. Dennoch drängen sich mir v.a. zwei Fragen diesbezüglich auf, auf die ich hier im Forum kompetente Antworten zu erhalten hoffe:

-) Bei praktisch allen angebotenen Exemplaren, die für mich in Frage kommen (und das sind ausschließlich jene mit silbernem ZB – bei „exotischen“ Farben kam mir das bisher kaum unter) ist mir aufgefallen, dass bei frontalen Aufnahmen sowohl einzelne Indices als auch die Lume-Markierungen schief/versetzt bzw. unsauber gearbeitet erscheinen (siehe Beispielbild, bei einer ruhenden Chronosekunde ist ein dezentrierter 12er-Index natürlich besonders störend).

CTZ_Bullhead.jpg

Dabei gehe ich aber, v.a. aufgrund des guten Zustandes, dennoch davon aus, dass es sich hierbei genauso um Aftermarket-Ersatzteile handelt wie etwa bei rosa ZBs. Ist es also
a) als ein Zeichen minderer Qualität einzuordnen,
b) doch eher eine dem Alter geschuldete kaum vermeidbare Charakteristik dieser Vintage-Modelle oder
c) letzten Endes gar nur eine auf die Glasform/-wölbung zurückzuführende optische Täuschung die zu meinem Eindruck führt (ich muss an dieser Stelle noch erwähnen, dass ich bisher nicht die Gelegenheit hatte, eine Bullhead in eigenen Händen zu halten)???

-) Meine zweite Frage betrifft die Tages-/Datumsscheibe der ursprünglichen Bullheads. Auch wenn ich an einem aufgearbeiteten Exemplar mit entsprechenden Aftermarket-Ersatzteilen interessiert bin, so möchte ich doch eines, das möglichst nahe am originalen Erscheinungsbild ist (daher z.B. auch keine glänzend polierte Lünette aufweist). Die meisten heute erhältlichen Bullheads mit hellem Blatt, auch jene als „im Originalzustand“ oder „NOS“ bezeichneten, weisen weiße Tages-/Datumsscheiben auf. Auf einer einschlägigen Referenzseite habe ich jedoch nur schwarze Scheiben gesehen. Kann mir also vielleicht jemand aus dem Forum bestätigen, was denn nun dem Originallook entspricht?

Habt Ihr ev. noch andere Bullhead-Tipps für einen Vintage-Novizen, um gängige Fettnäpfchen bei diesem Modell zu vermeiden?

Danke schon mal für Eure Hinweise!!!

Beste Grüße,
F.Antl
 
Zuletzt bearbeitet:

ChocoElvis

Dabei seit
31.12.2011
Beiträge
3.551
Ort
Saarland
Hi,

nur mal so als Kommentar von einem Nicht-Kenner :
Zumindest auf dem Beispiel-Bild sieht es so aus, als wäre auch der CITIZEN-Schriftzug schief aufgeklebt.

Hatte mich auch mal ansatzweise für so einen Ticker interessiert, aber was da in der Bucht grösstenteils angeboten wurde (Artikelstandort Philippinen...) erschien mir nicht sonderlich toll und vor allem nciht original - vor allem nicht für Preise teilweise jenseits der 250 €...

Gruß Elvis
 
T

Tomcat1960

Gast
Gerade nochmal nachgesehen: an meiner sitzen die Indizes korrekt und die Tages- und Datumsscheibe sind beide schwarz mit weißer Schrift. Das Glas ist flach und sollte also nicht zu einer Verzerrung der Perspektive führen.

Grüße
Tomcat
 
Thema:

2 Fragen an die Kenner zur Citizen Bullhead

2 Fragen an die Kenner zur Citizen Bullhead - Ähnliche Themen

WOLKEs Uhren, Teil 1: Ikonen der 70er (Citizen X8 Chronometer Titan, Accutron Spaceview Centenario, Seiko 35SQC Astron, Certina Diamaster Tigerauge): Liebe Mitinsassen, die Tage zwischen den Jahren haben ja so ihre Eigenheiten... endlich ein wenig Zeit dringende Dinge zu erledigen. Leider fehlt...
Citizen BULLHEAD 67-9356- 10639,74 km oder 20 Tage Dunkelheit: Verehrte Mituhrenverrückte und Freunde des guten Geschmacks, seid gegrüßt. Generell finde ich es,beim Betrachten der Sammlung sehr...
Sterngekrönte, klassisch "angemachte" Orient Standard(kost): 2 Gänge (DV02002B+DV02003W0): 2x Orient Star Classic Standard Date Beide Referenzen auf einen Blick. (Es handelt sich bei beiden Uhren um getragene Exemplare ;-) ) Die im...
Seiko 6138 Chronograph - Marktübersicht und Referenz Guide: Seiko 6138 Chronograph - Modellübersicht Inhalt Einleitung Die Geschichte der Seiko Chronographen Das 6138 Werk Die 6138 Modelle im Detail...
„Aussie Silverstone" mit Surfboard-Dial: Die Moto Koure MK I: Liebe Infizierte, ich hab‘ mal wieder was Neues: Mal wieder ein Chrono, wieder mal Retro und mal wieder von einer Microbrand: Die Moto Koure MK I...
Oben