Kaufberatung 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht

Diskutiere 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin schon länger recht stiller mitleser hier im Forum, jetzt benötige ich aber eure Hilfe. Der nächste Schritt in meiner...
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #1
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Hallo,

ich bin schon länger recht stiller mitleser hier im Forum, jetzt benötige ich aber eure Hilfe. Der nächste Schritt in meiner Uhrensammler-Karriere steht an, meine China-Hommagen sollen weichen.
Ich bin, wie im Titel schon erwähnt, auf der Suche nach 2 neuen Uhren für meine Sammlung. Beide sollen ein mechanisches Uhrwerk haben, mindestens ein mal ein Handaufzugwerk wäre wirklich super (aber nicht zu 100% Muss-Kriterium), da ich als Maschinenbaustudent einfach begeistert von mechanischen Uhrwerken bin und etwas Abwechslung in meiner Sammlung möchte (diese soll nebenbei bemerkt zwar reduziert werden, aber durch Umstellung ;-) ). Glasboden zum verträumten Betrachten des Werkes wäre ein Plus.

Ausgeben möchte bzw. kann ich für beide Uhren zusammen so ca 500 €, günstiger immer gerne. Gebrauchtkauf kommt natürlich auch in Frage. Ich bin mir sicher für das Budget schon etwas vernünftiges bekommen zu können, habe bisher (zu) viele chinesische Billig-Automatikuhren. In Richtung Seiko, Orient und Citizen habe ich schon gesucht, bin mir aber nicht sicher schon das richtige gesehen zu haben. Eventuell ja schon was gebrauchtes europäisches?

1. möchte ich eine relativ schlichte Dresswatch mit hellem Ziffernblatt. Gefallen tun mir vom Stil her Beispielsweise quasi alle Nomos-Modelle sehr gut (aber da muss ich budgettechnisch wohl das ein oder andere Jahr nach dem Studienabschluss abwarten :lol:), dieses schlichte, reduzierte Design und vor allem die kantigeren Gehäuse (und auch Bandanstöße) ist einfach voll mein Ding. Orient Symphony oder Bambino gefallen mir schon ganz gut, auch ein paar Seikos fande ich ganz nett. Aber so richtig der Funke übergesprungen ist noch nicht. Die Tissot Everytime Swissmatic müsste ich mir mal persönlich ansehen, auf Bildern finde ich sie dann doch irgendwie zu langweilig. Außerdem schreckt mich dort das Werk etwas ab, das wie ich gelesen habe ein sistem51-Werk und daher nicht so richtig zu warten sei?
Große oder kleine Sekunde ist mir relativ egal, wobei ich etwas zu kleiner Sekunde tendiere, mich dadurch aber nicht zu sehr beschränken möchte. Datum brauche ich nicht, und wenn dann möglichst auf 6 Uhr zwecks Symmetrie. Ich habe auch die Feice Nomos Tetra "Hommage" ins Auge gefasst, mit dem komischen Logo und einer weiteren China-Abklatschuhr werde ich aber vermutlich nicht glücklich. Durchmesser sollte 40mm möglichst nicht übersteigen, als Dresswatch gerne auch etwas konservativ kleiner. Wert lege ich auch auf eine flache(re) Uhr, was für Handaufzug sprechen würde. Formtechnisch fände ich (wie die Feice/Nomos) eine eckige Uhr schon hübsch.

2. suche ich etwas optisch extravagantes. Ich habe derzeit noch 2 "Hommagen" an die Patek Philippe Nautilus und die Audemars Piguet Royal Oak (nur als Info welche Richtung ich mag, auch wenn diese ja eher klassisch sind, aber von der Gehäuseform ja schon auffalend), diese müssen beide weg. Ich habe mittlerweile doch gemerkt das ich nocht so damit klar komme doch nur eine "so-tun-als-ob-Uhr"zu tragen, vor allem nicht derzeit im Praktikum.
Die Orient Star Standart Date finde ich ganz nett, es soll optisch schon ausgefallen sein. Also eventuell ein strukturiertes Ziffernblatt, ungewöhnliche Zeiger, Power Reserve Anzeige. Da darf schon richtig was los sein auf dem Ziffernblatt:ok: Gehäuseform darf auch mal was anderes sein. Hier bin ich wirklich komplett offen in welche Richtung es geht, auch farblich.

Es wäre super wenn ich hier ein paar Tipps sammeln könnte, mit Uhren die ich vielleicht zwar schon gesehen, aber noch nicht richtig beachtet habe. Wertvolle neue Tipps sind immer gern gesehen.

Vielen Dank schon einmal
Therock124
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #3
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Hi,
vielen Dank für deine Mühe diese Liste zu erstellen und danke für den Link. Da habe ich ja ne Menge zum durcharbeiten. Auf den ersten Blick war noch nichts dabei, das hat ja aber bei meinem Geschmack nichts zu sagen. Da werde ich die nächsten Tage mit Sicherheit gut Zeit zubringen...

Hat eventuell jemand einen konkreten Tipp bzw. direkt eine Uhr anhand meiner Beschreibung vor Augen? Manchmal hilft ja auch ein anderer Blickwinkel, oder jemand der die Uhr schon live gesehen hat, dort wirken sie ja doch nochmals anders. Gerade habe ich zum Beispiel nach einem Youtube-Video bemerkt das die Tissot Le Locle eventuell doch mal näher betrachtet werden sollte. Und eigentlich hätte ich ja auch gerne mal ne Seiko :motz: Wenn ich doc nur selber weiter wüsste :D Ist ja nicht das ich nicht schon Stunden am suchen bin, ich bin ja eigentlich auch relativ in der Materie drin (nicht ansatzweise so tief wie die allwissende Liste), aber irgendwie klickts da noch nicht bei mir.
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #4
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
823
Ich hätte schon auch den ein oder anderen konkreten Tipp für dich...
Das Problem dabei ist aber, dass das budget mit 500€ für ZWEI mechanische Uhren, die nicht China sind, doch recht eng ist.
Selbst die kickstarter und unbekannteren micros haben es da schwer.

Trotzdem mal, was mir so einfallen würde (zur 1. Kategorie - aber leider etwas teurer). ;-)
- Sturmanskie Gagarin weiß: VINTAGE CLASSIC
- Aevig Thor white linen: Thor | Aevig
- Louis Erard Héritage weiß: 69287AA01
- Votum Heritage weiß: Heritage RB.10.215.10.13

Wie Nomos sind die sicher nicht - aber du hast ja nach persönlichen Empfehlungen gefragt. ;-)

Aber lass dir Zeit mit der Liste und geh in Ruhe mal alles durch... vielleicht wirst du ja noch überrascht....
Ohne die teuren Hersteller komme ich für dresser allein auf 109 Hersteller... Da kann man doch eine Weile stöbern. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #5
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
4.005
Ort
Mayence
Bei deinem Anforderungsprofil und Budget würde ich fokussieren auf

- einen gut laufenden Vintage-Dresser mit Handaufzug, möglichst mit "Wehrmachtswerk" (und damit kleiner Sekunde) und

- Seiko Alpinist. Richtig was los auf dem grünen Blatt, dabei durchaus dressy, und trotzdem 200m WD.

Pitt
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #6
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
823
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #7
Tobs_1983

Tobs_1983

Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
271
Ort
Rhein-Kreis Neuss
Hier im MP gibt es momentan eine junge gebrauchte Junghans Max Bill Automatic (nicht mein Inserat). Leider bleibt dann nicht mehr viel Budget für eine zweite Uhr. Aber ich persönlich würde dann eher auf Klasse statt Masse setzen...

[Verkauf] - Junghans Max Bill Automatic 027/3501.00
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #8
sigthorson

sigthorson

Dabei seit
26.07.2016
Beiträge
317
Was die Dresswatch angeht, würde ich mir nochmal die Bambino ansehen. Die ist für den Preis einfach unschlagbar. Dann bleibt zumindest noch etwas Budget für die zweite Uhr übrig, aber da will mir einfach keine passende einfallen. Ausgefallen fände ich z.B. sowas mit Open Heart:
H32565595.png
Quelle: shop.hamiltonwatch.com

Aber da sind wir dann schon bei 600€ nur mit der Hamilton.
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #9
Lance Kennedy

Lance Kennedy

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
3.408
Ort
Singapur
Nach Deinen formalen Kriterien gibt es zumindest für einen Dresser den hier leider unterrepräsentierten Preis-Leistungskracher:

40mm, Convexes Saphirglas, Schweizer Automatikwerk (Selitta SW 200-1), helles Zifferblatt, applizierte Indexe, Leuchtmasse und sogar ein eingefasstes Datumsfenster: Die Frederique Constant FC-303S5B6. In den USA besonders günstig zu haben (ich habe meine für 380 Euro inkl. Steuern, Zoll, Versandkosten erworben). Mehr Uhr in dieser Qualität ist meiner Meinung nach nicht möglich. Jetzt müsste sie Dir nur noch gefallen...

FC-303S5B6.jpg


H-FC-303S5B6v2.png


Gruss,
Lance
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #10
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Hallo, tausend Dank schon einmal für eure vielen Tipps.

Die Frederique Constant gefällt mir außerordentlich gut (da ich sehr ähnlich heiße bin ich da eventuell vorbelastet ;-) ), da werde ich tatsächlich mal schauen ob sie in gefällt.
Wo bekäme ich sie denn zu so einem unschlagbaren Kurs? Geduldig den Gebrauchtmarkt über diverse Portale beobachten?
Bei Hamilton habe ich mich auch schon durch die Reihen geklickt, gefallen auch, sind aber auch recht teuer leider. Ich habe auch überlegt vielleicht Dresswatch und "außergewöhlich" zu vereinen, oder erst mal nur eine zu kaufen, dafür aber richtig. Sooo dringend BRAUCHE ich die Uhr ja nicht, nur das wollen ist ja so häufig das Problem:D

Die Orient Bambino finde ich schon ganz nett, Problem ist aber wohl das man sie nicht mal eben im Geschäft ansehen könnte, und sie scheint mir schon recht hoch aufzubauen.

Die Vaupus Veli schaut auch ganz nett aus, ist aber leider deutlich zu teuer und auch noch nicht direkt zu haben. Aber das Sunburst-Zifferblatt gefällt.

Ja ja, ich weiß ich bin nicht einfach, die Art von Input gefällt mir aber sehr und bringt mich meinem Ziel schon langsam etwas näher.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #12
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Wollte ich gestern schon schreiben. Dass Watch . Bauhaus Anleihen bzw. Zitat des Originals und aussergewöhnlich gibt es bei STOWA:
Antea Klassik KS Römisch Rosé | Uhrenmanufaktur seit 1927

Ja die Stowa Antea (und Marine) habe ich auch schon gesehen, vor allem die Antea aber leider wesentlich über Budget. Was genau meinst du zu Dass Watch? Sorry, da stehe ich jetzt auf dem Schlauch, google spuckt mir nichts brauchbares aus.
Die Max Bill reizt mich schon irgendwie, finde sie aber mit dem stark gewölbten Glas und auch vom Zifferblat nicht so schön dass ich jetzt sofort eine brauche. wirkt sie real so anders?
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #14
Lance Kennedy

Lance Kennedy

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
3.408
Ort
Singapur
Die Frederique Constant gefällt mir außerordentlich gut (da ich sehr ähnlich heiße bin ich da eventuell vorbelastet ;-)
Wo bekäme ich sie denn zu so einem unschlagbaren Kurs?

Die FC gibt es immer mal wieder in der Bucht bei: certified-watch-store, leider gerade ausverkauft:

Screenshot_20180907-071845.png


Gruss,
Lance
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #15
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
20.811
Ort
Montes Jura
Man sollte aber wissen, dass die Clear Index ein spezielles FC Container Gehäuse besitzt und das Uhrwerk nicht einfach über einen Schraubboden zu erreichen ist, wenn ein Service ansteht.

Auf jeden Fall aber eine sehr schöne Uhr.
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #16
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Okay, nochmals an alle vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps.
Zu dem Gehäuse der Frederique Constant habe ich bisher nur hier im Forum einen Beitrag finden können @T. Freelancer, bezogen auf die Clear Vision, genau so bei der Classic Index verbaut? (Oder sind das die gleichen Uhren? Etwas verwirrend).

Die Frederique Constant ist auf jeden Fall weit oben auf meiner Liste, mal sehen ob ich sie in absehbarer zukunft zu vernünftigem Preis bekommen könnte.
Ich habe mich entschlossen mich jetzt erst einmal auf eine Dresswatch zu konzentrieren, genug anderes habe ich auch so. Dafür möchte ich dann aber trotzdem ungern gleich das ganze Budget für draufgehen lassen.

Ich bin mir mittlerweile klar geworden was mir alles gefällt und was eher nicht:
- Applizierte Indizes sind eigentlich ein Muss, am liebsten einfache Marker und keine Zahlen (oder nur 3,6,9,12 das sieht noch ganz nett aus), römische Nummern gehen für mich optisch irgendwie nicht so richtig.
- Dauphine-Zeiger finde ich ganz nett, andere aber auch, nur "gerade Striche" finde ich optisch langweilig (außer bei den Bauhaus-Uhren wie Nomos etc., wobei ich da glaube ich auch nur Nomos richtig unwiderstehlich finde, ein Traum für später ;-) )
- Datum ist mir eigentlich recht egal, sollte aber wenn dann gut integriert sein, bei der Frederique Constant z.B. finde ich das Datum ganz nett
Jetzt habe ich mal fleißig gesucht und eine Liste voller Seikos und Orients beisammen, vor allem die Seiko SARY073/075 gefallen mir, SARB035 auch. 2 Orient Bambino-Modelle (RA-AP0002S, AC00005W, bin mir aber unsicher ob das Glas nicht zu gewölbt für meinen Geschmack ist und die Uhr dadurch zu hoch aufbaut) und ein paar andere Orients. Anbei einfach mal die Modelle die ich mir rausgeschrieben habe was mir gefällt. Teilweise finde ich aber vor allem die Seikos fast etwas zu sportlich vom Gehäuse, bauen auf Fotos auch irgendwie recht hoch auf. Die haben irgendwie gefühlt mehr "Fleisch" am Gehäuse neben dem Zifferblatt.

Frederique Constant FC303S5B6
Seiko Sarb035
Seiko Sarx033
Seiko Sary075
Seiko Sary073
Orient ER27007W
Orient ER2F004W
Orient EV0V004S
Orient AF05004W
Orient Star AF02004W
Orient Star DV02003W
Orient RA-AP0002S
Orient AC00005W

Das Problem ist dass ich diese Uhren bis auf die Frederique Constant wohl eher nirgends mal live ansehen könnte und so blind kaufen müsste. Gut, ist dann so und bei den meisten Modellen bei Nichtgefallen auch kein finanzieller Beinbruch.
Hat außerhalb von Seiko und Orient noch jemand einen Tipp der optisch in diese Richtung geht?
Eigentlich hätte ich gerne jede dieser Uhren in ein wenig flacher und mit Handaufzug und Glasboden. In die Richtung wird mit dem Budget aber vermutlich nichts gehen?
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #17
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
823
Zwar kein Handaufzug, aber vielleicht trotzdem eine weitere Alternative?
Es gibt diverse Händler in Deutschland...

Columbus
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #18
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.984
Ort
Philadelphia, PA
kauf dir doch jetzt die Orient Star und dann hast du nach dem Studienabschluss genug Zeit auf eine echte Nomos zu sparen. So auffällig ist die ja nicht das man die nicht jeden Tag tragen könnte.

Hast du mMn mehr von als das Budget jetzt zu halbieren.
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #19
therock124

therock124

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
192
Ort
Norddeutschland
Hi, also tausend Dank für eure vielen Hinweise und Tipps, da sind wirklich eineige schöne Uhren bei rum gekommen. Dank guter angebote im Marktplatz habe ich dann doch super spontan eine Seiko SARB035 und eine SRPB41J1 (Cocktail Time) gekauft. Bin auf den ersten blick recht zufrieden mit ihnen, muss jetzt erst mal ein bisschen Langzeiterfahrung sammeln ;-)
 
  • 1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht Beitrag #20
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
823
Tja was soll man dazu noch sagen außer... Glückwunsch und sehr gute Wahlen! :-)
 
Thema:

1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht

1x klassisch, 1x extravagant - 2 mechanische Uhren gesucht - Ähnliche Themen

Kleinere klassische Taucheruhr für Wiedereinsteiger: Guten Abend Uhrenfreunde, nach nun mehreren Jahren Abstinenz ohne automatische Uhr am Arm möchte ich mich als Wiedereinsteiger outen. In 2018...
Die erste mechanische Uhr: Hallo zusammen! Ich hätte kaum abschätzen können, wie lange ich mich nun bereits schon informiere und vor lauter Uhren mein Kopf bald raucht: Ich...
Meine erste (Luxus-)Uhr: Liebe Community, nachdem ich endlich meine akademische Ausbildung beendet habe und mit beiden Beinen im Job stehe, suche ich aktuell nach einer...
Kaufberatung Hochwertige, minimalistische Uhr im Bauhaus-Stil für 500-1500 Euro als Geschenk für meine Frau: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte meiner Holden eine neue Uhr schenken. Vom Stil her sollte es eher in Richtung Bauhaus gehen - also klares Layout...
Erste Hochwertige Uhr: Hallo liebe Community, ich bin Hendrik, schon etwas länger stiller Mitleser und benötige nun eure Hilfe. Ich bin schon sehr lange...
Oben