1565 Explorer Hommage von Chronotac oder Tiger Concept

Diskutiere 1565 Explorer Hommage von Chronotac oder Tiger Concept im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, auf der Suche nach einem neuen Teil für meine Sammlung, bin ich bei der als McQueen-Explorer bezeichneten Modell 1565 hängen...
T

tiktaktobi78

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
286
Hallo Zusammen,
auf der Suche nach einem neuen Teil für meine Sammlung, bin ich bei der als McQueen-Explorer bezeichneten Modell 1565 hängen geblieben. Das Original wäre für mich nur mit viel wohlwollen und einigen Entbehrungen erschwinglich, daher habe ich eher die Hommagen im Auge:
Steinhart war zunächst mein Favorit, aber: 42mm und das Vintage-Lume haben die Uhr dann ins off geschossen :-(
Nach einiger Recherche bin ich auf die beiden chinesischen Hersteller Tiger Concept und Chronotac gestoßen:
Hat jemand Erfahrungen mit den Modellen der beiden Marken sammeln dürfen: welche der beiden ist die bessere Hommage hinsichtlich Verarbeitung und Laufverhalten des Werks? Bei Tiger Concept scheiden sich wegen dem Werk anscheinend die Geister...und für Chronotac habe ich keinen Anbieter mehr in den weiten des Internets gefunden :-(, vielleicht weiß jemand mehr, wäre um jeden Erfahrungsbericht dankbar...
 
Calli

Calli

Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
276
Ort
München
Servus,
für die Tiger findest du hier
Tiger Concept - Wie sind die so?
einige Erfahrungsberichte. Einfach mal durchlesen und ggf. die Besitzer per PM anschreiben.
Für Chronotac könnte es etwas schwerer werden mit Erfahrungsberichten.
LG Calli
 
L

l.art

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
432
Ort
Bonn
Also die chronotac (und noch 2 andere Modelle von denen, habe ich im Uhrenkästchen liegen. Habe sie am Anfang öfter mal getragen, bis ich mich dann doch eher auf Uhren mit zuverlässigeren Werken a la ETA, Seiko oder Miyota konzentriert habe. Von Seiko oder Miyota gibt es da mWn nix mit GMT Anzeige & bei den ETA bist Du dann direkt im Bereich von >300/400€ (2893), was eigentlich sehr schade ist.
Insgeheim hoffe ich ja noch auf eine 39er Version der Steinhart, solange werden die China-Werke nur selten ausgeführt und nicht zu hart rangenommen... ;-)

Das Kronengewinde ist bei meiner ein klein wenig hakelig und aufgrund der schmalen Krone recht kurz, Werk lief zuletzt bei ca. 5-10 Sekunden Abweichung am Tag, Verarbeitung von Band & Gehäuse waren soweit ok. Ob ich sie dem Wasser aussetzen würde weiß ich nicht so recht - eher nicht.
Ich habe aber lange keine chronotac mehr bei Ebay o.ä. gesehen - kA ob die noch verkauft/gebaut werden, oder ob sie in Tiger, etc. aufgegangen sind.
 
Pentax

Pentax

Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
610
Ort
Münster
Moin,
Die Chronotac kenne ich nicht.
Meinst du diese Tiger:

86BCCC33-54CC-4DA2-A90A-0F081B93E863.jpeg


Die liebe ich aktuell heiss und innig. An meinem 17,5er Hangelenk trägt sie sich perfekt. Das DG Werk hat überraschend stabile Gangwerke und im Ruhrgebiet gibt es einen Hobbyuhrmacher der sowohl Teile und Service als auch ganze Ersatzwerke anbietet.
Für einen Endpreis (incl. Versand, Steuern und Zoll) von 160€ halte ich das für ein interessantes Angebot. Alternative wäre für mich halt Steinhart. Aber da zum dreifachen Preis, in anderer Optik und nicht in der schlanken Baugrösse.
LG
Rainer
 
S

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
159
Die Chronotac habe ich letztens noch gekauft. Sie ist dicht und schön anzuschauen. Das Werk und die Krone sind hakelig und die Schließe etwas popelig. Das Popelige-Chinawerk wird von einem Plastikwerkhaltering gehalten. Die Lume leuchtet nicht besonders intensiv.

Fazit: Nicht hässlich anzuschauen aber ersetzt nicht das Original. Wenn man die Optik als Hommage ausser Acht lässt, hat man einen billigen Chinaticker für das Geld bekommen, mehr nicht.

Zu der Tiger kann ich nix sagen, es wäre aber verwunderlich wenn zwei Hersteller die gleiche Uhr bauen....

Wenn du eine vernünftige Qualität haben möchtest kaufe dir die Steinhart, die ist mehr als dreimal besser.
Wenn du unbedingt die Chronotac haben möchtest schreibe mir eine PM
 
S

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
159
Auf einer Seite namens Cubic-works.
 
T

tiktaktobi78

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
286
Vielen Dank für die vielen Infos!!
Natürlich kommen die Hommagen nicht ans Original ran, das sollen sie auch gar nicht: beim Original hätte ich immer Angst, sie zu tragen, bei den Chinakrachern eher nicht... Das sollen für mich gute Laune Uhren sein, in Anlehnung an ein schönes Original, wobei mir die Chronotac, auch aufgrund ihrer gewissen Eigenständigkeit einen Tick besser gefällt und wenn die Werke hinreichend gut laufen und das Gehäuse nicht schon bei höherer Luftfeuchtigkeit Wasser zieht, bin ich schon zufrieden: ich werde mit den Uhren nicht den Himalaya besteigen und auch nicht tauchen gehen 8-).
Diesen ominösen Händler cubic-works habe ich auch schon gefunden gehabt, aber (wohl fälschlicherweise) als nicht mehr aktiv bzw mit etwas eigenartiger HP abgespeichert... Wie war das Bestellen mit dem Händler: hat da alles reibungslos geklappt? Der ebay-Händler hat halt leider nicht die allerbesten Bewertungen :-(, ansonsten macht die Tiger natürlich auch was her...und wäre wohl etwas "einfacher" zu bekommen....
Am allerliebsten wäre mir natürlich auch eine Steinhart mit 39mm Gehäuse, vielleicht sollten wir uns absprechen und abwechselnd die Firma mit Nachfragen bombardieren...:hmm:
 
S

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
159
Ich habe gekauft, mit PP bezahlt und ein paar Tage später war der Wecker da.
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.539
Ort
Bremen
zum Thema Chronotac: Habe die EX1, bin zufrieden, läuft gut, keine Auffälligkeiten.
Qualitativ deutlich über z.B. Alpha etc.
 
Siamac

Siamac

Dabei seit
01.07.2018
Beiträge
199
Ort
Baden-Baden
Ich habe eine Wancher Ranger II. Schöne Uhr, ein Mix aus Vintage und aktuell. 42 mm.
Das Werk ist nicht so gut, sonst für den Preis ok.

237E9CCE-949C-47E7-992A-1151E3DB1DDF.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1565 Explorer Hommage von Chronotac oder Tiger Concept

1565 Explorer Hommage von Chronotac oder Tiger Concept - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Explorer I 214270

    [Suche] Rolex Explorer I 214270: Hallo Leute, ich suche eine Explorer I, 214270 er Referenz. Am liebsten ab 2016 mit ebenfalls leuchtenden Ziffern. Freue mich über jedes...
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Explorer Ref. 214270

    [Verkauf-Tausch] Rolex Explorer Ref. 214270: Liebes Uhrforum, ich würde gerne meine Rolex Explorer mit der Referenz 214270 im Full-Set zum Tausch anbieten. Die Uhr wurde von mir persönlich...
  • [Erledigt] Premira Vintage PUW 1565 aus November 1976

    [Erledigt] Premira Vintage PUW 1565 aus November 1976: Hallo! Es kommen wieder zu viele, daher muss ich mich von Schätzchen trennen...:-( Hier eine Premira Vintage. Gehäuse misst 37mm, 19mm...
  • Eure Meinung ist erwünscht: die Pforzheim Original mit PUW 1565

    Eure Meinung ist erwünscht: die Pforzheim Original mit PUW 1565: Hallo liebe Uhrenverrückte!:-) Ich weiß nicht, ob ich sie mir kaufen soll oder nicht.:hmm: Es gibt noch ein paar Exemplare der Pforzheim...
  • [Erledigt] Rolex Datejust 1601 aus 1964 mit Kal. 1565 (Schwarzes Knickblatt)

    [Erledigt] Rolex Datejust 1601 aus 1964 mit Kal. 1565 (Schwarzes Knickblatt): Hallo liebe Uhrenverbundene, Heute kommt meine DJ aus dem 1965 Nachträgliche Info: die Uhr ist von 1964. -Ranma Jahr mit Kal. 1565 mit schwarzem...
  • Ähnliche Themen

    Oben