Kaufberatung 116710 oder 16710

Diskutiere 116710 oder 16710 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhrenverrückten. Zur Geburt meines zweiten Sohnes möchte ich gern eine neue Uhr erwerben. Nach langem hin und her steh ich nun...

Nullstein

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
491
Hallo liebe Uhrenverrückten.
Zur Geburt meines zweiten Sohnes möchte ich gern eine neue Uhr erwerben. Nach langem hin und her steh ich nun zwischen einer fünfstelligen und einer sechsstelligen GMT. Heute hatte ich das Glück beide Uhren probetragen zu können (auch wenn es eine 16700 und nicht die 16710 war). Die 116710 wirkt deutlich größer und präsenter am Arm. Ebenso hat sie einen höheren Bling-Bling Faktor. Schließe und Band sind für mich aber deutlich hochwertiger als bei der Fünfstelligen. Die Fünfstellige schmiegt sich einen Tick besser an mein dünnes Handgelenk und ist eben deutlich dezenter. Nun stehe ich vor dem Dilemma mich nicht entscheiden zu können. Die 116710 wäre neu vom Konzi und somit mit einem gewissen kaufgefühl verbunden. Irgendwann soll Sohnemann den Wecker übernehmen. Da rundet der persönliche Kauf die Sache evtl etwas ab. Aber vielleicht ist der Gedankengang ja auch Gaga...
Die 16710 würde übers Inet laufen und wäre somit sehr unpersönlich und die Uhr hätte halt schon mehrere Vorbesitzer.
Preislich nehmen sich beide nicht viel. Schon eher verrückt, dass eine 16 Jahre alte 16710 im gleichen Preissegment liegt wie die aktuelle 116710.
Wo ich das hier nochmal lese, sind meine Gedanken schon irgendwie wirr..
Anbei ein paar Bilder. Mein HGU beträgt 16,8cm. Bei Wärme oder nach dem aspire sind es 17,5cm. Meine Habdgelenke sind leider sehr schmal. Der Rest der Arme ist aber ganz ok, daher sind frontale Wristshots immer weniger aussagekräftig. Von der Sechstelligen habe ich eine Gesamtbild leider vergessen:-(
A617A78B-4766-4636-BF40-2045FE59588D.jpg
7E8030E3-8003-45F4-BFE3-BA91CBE63677.jpg
943DDA00-2CEA-499F-9E23-5A1DB629D26B.jpeg
28D19EAF-81D9-4F10-BD3A-CD59C8EA3915.jpeg
3349D448-C3A0-4D3D-A619-82D730B9186D.jpg
Was sagt ihr? Bei den Wristshots finde ich beide zu groß. Das liegt aber an dem ungünstigen Verhältnis von HG zu Unterarm und der Prespektive. Im Gesamtbild passen für mich beide Uhren. Die eine eher ruhig, zurückhaltend, lässig, toolig und die andere eher präsent, dressig, aber auch cool.

Danke
 

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.158
Tja, für mein Empfinden ist die Uhr zu groß. Hast du schonmal über eine 36er Datejust nachgedacht?
 

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.821
Glückwunsch zur baldigen Geburt :super:

Möchtest du die Uhr tragen und ihm dann mal übergeben oder weglegen?
Ich würde es denke besser finden, wenn die Uhr direkt aus meinem Jahrgang;-) kommen würde.

Oder eine 16750 probieren, die wirken kleiner am Arm. Ich hab auch 17,5.

659CC293-A06F-4AA8-99C7-E5B50713BA32.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

suprum

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
348
Ort
Staufenberg
Wenn sich beide preislich nicht viel geben, dann natürlich die Neue!
Verstehen tue ich es nicht, scheint bei Rolex aber normal zu sein, dass die Alte fast so teuer ist wie die Neue.
Anhand der Wristshots würde ich sagen, dass beide zu groß sind. Beim letzten Foto sieht es aber o.k. aus.
 

Nightwish

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
476
Ich würde mich immer für die 5-stellige entscheiden. Nur bei ihr hast du drei Uhren in einer (Pepsi, Coke, Schwarz).

Sie steht dir übrigens ausgezeichnet. :super:
 

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.374
Ort
Spandow
Auf dem letzten Bild sieht die fünfstellige doch ganz passend aus.
Ich habe links 16,5 & rechts 17,5 HGU.
Meine 16710 trägt sich an beiden Armen sehr bequem.
Die sechstellige wirkt mir zu klobig.
Schwere Entscheidung bei dem geringen Preisunterschied.
 

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.973
Da hast du aber eine schöne Qual der Wahl :-) Ich finde beide Modelle toll! Die Fünfstellige ist dann ja fast noch günstig. Liegen ja locker auch mal über 8.000€ 40mm sollten eigentlich auch an 16,8cm gut aussehen. Ich habe 17,5 und die 40er Rolex Modelle, die ich bisher getragen habe passten sehr gut. Vielleicht bis auf die fünfstellige SD, die wirkte arg klein. Du scheinst sehr flache Handgelenke zu haben? Stehen denn die Hörner über? Da die sechsstellige GMT aber insgesamt fetter rüberkommt würde ich in deinem Fall zur fünfstelligen raten. Ich denke auf den beiden Close-Shots kommen beide aufgrund des Winkels sehr groß rüber. Auf dem Hosentaschenbild sieht das für mich sehr harmonisch aus. 36mm scheinen mir sehr klein, aber sicher einen Versuch wert.
 

Nullstein

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
491
Zunächst vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Auf eine DJ36 möchte ich nicht gehen. Das ist eine vollkommen andere Uhr und mit der 114270 habe ich bereits eine dezente 36er.

Ich möchte die Uhr tragen und ihm später mitsamt einer gewissen Historie übergeben.

Ja preislich nehmen die beiden sich nichts. Die 16710 ist aus der D-Serie und ein Fullset.

Aktuell tendiere ich in Richtung der Fünfstelligen, da sie irgendwie harmonischer an meinem HG wirkte.

Das mit der Größe und den Wristshots sagte ich ja. Aber das Hosentaschenbild erachte ich als sehr passend und es bildet gut die Realität ab.
 

Shadow22

Dabei seit
27.03.2015
Beiträge
430
Ort
München
Mit dem Hintergrund der Geburt und Weitergabe, würde ich eher die neue nehmen. Schöner finde ich die 16710. Die 116710 ist generell zu überladen und besonders an deinem Arm nicht do passend. Wäre ein anderes Modell denkbar ?
 

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
5.615
Die 6 stellige sieht echt schon grenzwertig aus auf den Bildern, die Hörner ragen doch über das Gelenk, oder täuscht das wirklich?
 

Nullstein

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
491
Ich schließe mich an - das sieht nicht aus.

Vielen Dank für deine Einschätzung. Basiert deine Aussage auf den Wristshots oder denkst du, dass die 16710 auch auf dem Hosentaschenbild zu groß ist?

@Christian:
Die aktuellen Modelle sind alle recht groß. Die neue 39er Tudor wäre noch was, aber die kommt ja erst im Sommer.

@Michael:
Die Hörner stehen nicht über. Aber viel Luft ist da nicht.
 

pina_colada82

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
156
Ort
Hessen
Hallo,

ich würde dir auch zur 16710 raten. Die 16700 die du an hattest , ist nochmal einen Ticken dünner und bequemer ( Datumschnellverstellung ) als die 16710. Ich selbst habe auch ein 17,5 HG und da passen die 5 stelligen Ref Nummern am besten.

Lg
 

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.084
Die 16710 passt besser auch weil sie optisch dezenter aussieht...die 116710 wirkt zu gross mit den grossen Ziffern auf der Lünette. Einmm weniger wäre ideal, aber es geht schon noch, speziell wenn man die Uhr ja will ;-)
 

Pierre77

Dabei seit
18.08.2016
Beiträge
854
Ort
Bayern
Wenn sie weitergegeben werden soll, dann kann es nur das aktuelle Modell sein.
Ansonsten sehe ich deinen Grund eher als Vorwand für ne neue Uhr.

Nur Mal so: zu deinem 18. Geburtstag möchte ich Dir meine GMT vererben. Ich habe diese zu deiner Geburt gekauft, sie ist 31 Jahre alt ...

Nimm die Neue, kaufe sie, lass sie beim Konzi, er soll sie am Tag der Geburt deines Sohnes stempeln. Das ist für mich stimmigiger.

Pierre
 

Nadir

Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
712
Ort
München
Ganz klar die 5-stellige. Ich hab auch eine 16710 und die ist mir deutlich lieber als meine 6-stelligen Kronen.
 

Shadow22

Dabei seit
27.03.2015
Beiträge
430
Ort
München
Vielen Dank für deine Einschätzung. Basiert deine Aussage auf den Wristshots oder denkst du, dass die 16710 auch auf dem Hosentaschenbild zu groß ist?

@Christian:
Die aktuellen Modelle sind alle recht groß. Die neue 39er Tudor wäre noch was, aber die kommt ja erst im Sommer.

@Michael:
Die Hörner stehen nicht über. Aber viel Luft ist da nicht.

Wenn du die BB39 ins Spiel bringst - muss es nicht unbedingt GMT sein? Falls ja, warum keine sub ?
 

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.768
Ort
Trier
Auf jeden Fall die fünfstellige. Aber lass dir bitte ein anderes Inlay montieren, mit rot-blau oder rot-schwarz sieht die Uhr deutlich spannender aus.
 
Thema:

116710 oder 16710

116710 oder 16710 - Ähnliche Themen

Rolex GMT Master 16750 – Vanilla Pepsi (1984): GMT Master – die Traveller's Watch schlechthin Die Pepsi von Rolex zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Uhren überhaupt. Deutlich zu sehen auch...
Taucheruhren-Vergleich - Longines Hydroconquest 41 vs. Tag Heuer Aquaracer 41: Moin Zusammen, da ich gerade von beiden Marken eine Uhr der gleichen Kategorie (Taucheruhr, Einstiegspreis) zur gleichen Zeit hatte, starte ich...
Botta Design - Uno24+ Titan - Eine 24-Stunden-Einzeigeruhr: Hallo zusammen, ich bin neu hier, weil ich ein Review meiner Uhr hinterlassen möchte. Vor dem Kauf hätte ich mich selbst gefreut, etwas...
Rolex-Datejust 41 in Stahl/Gold Referenz 126333: Liebe Uhrenfreunde, der Kauf einer teuren Uhr ist fast immer mit Emotionen verbunden; kein Uhrenliebhaber würde eine Uhr aus rein sachlichen...
Spinnaker Boetgger - Das Eckige muss unter’s Runde: Liebes Uhrforum, seit Sepp Herberger wissen wir: „Das Runde muss ins Eckige!“ Aber sowohl die Form als auch das Beziehungswort können sich...
Oben