Uhrenbestimmung 100.00 Kilometer Uhr von VW ??

Diskutiere 100.00 Kilometer Uhr von VW ?? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich weiß das VW mehere Uhren von verschiedenen Herstellern hat welche für 100.000 unfallfreie KM rausgegeben wurden. Nun habe ich hier eine Uhr...
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Ich weiß das VW mehere Uhren von verschiedenen Herstellern hat welche für 100.000 unfallfreie KM rausgegeben wurden. Nun habe ich hier eine Uhr bekommen auf der "17 Jerwels" steht. ( wie bei jeder 100.000 KM Uhr ) Aber statt Stowa , Mauthe , Junghans oder Porta usw. , steht oben auf dem Ziffernblatt Wolfsburg. Hinten ist auch das Wappen von den 100.000 KM uhren .

Hat jemand Infos über diese Uhr ???

Gruß Kai
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Bilder wären natürlich hilfreich. Die Uhren wurden übrigens nicht für 100 000 km unfallfreies Fahren herausgegeben, sondern wenn man 100 000 km mit demselben Käfer zurückgelegt hatte. Die einzige derartige Uhr, die ich bisher in der Hand hatte, war von Mauthe.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Hier die Bilder :





Ich weiß nicht mal ob es wirklich eine 100.000 KM Uhr ist.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Ich glaube, dass diese Uhr zu anderem Anlass herausgegeben wurde, da auf dem Boden kein entsprechender Hinweis zu finden ist. Stell mal ein Bild des Werkes ein, dann kann man vielleicht etwas zur Herkunft sagen.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Herkunft ist Frankreich.

Im Boden steht : Cased and Timed by ELGIN Watch Company

Hier die Bilder :





Gruß Kai
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Ungewöhnliche Uhr! Das Werk könnte von dem französischen Hersteller Lorsa kommen.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
warum steht dann Cased and Timed by ELGIN Watch Company im Deckel ? im Werk steht auch ELGIN 720
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Auch früher wurden schon Fremdwerke verbaut und mit eigenen Kalibernummern versehen. Elgin war ein amerikanischer Hersteller, der, so viel ich weiss, 1966 seine Tore endgültig geschlossen hat. Es kann also durchaus sein dass Elgin in der Zeit davor solche Fremdwerke verbaut hat. Dieses Werk hat viele Merkmale von Lorsa und ist ausserdem mit France gepunzt. Vielleicht kennt ja jemand die genaue Kaliberbezeichnung.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Das problem ist das es wenig Leute gibt, die Infos über diese Uhren haben könnten.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Ich habe da noch eine Uhr bei der ich nicht weiß ob es eine 100.000 KM Uhr ist. Vom Hersteller ( Stowa ) könnte es stimmen , nur vom Wappen auf dem Boden ist es komisch. Keine 100.000 KM sondern nur VW Logo !!







Hat jemand Infos ???
 
T

Tiefsee

Dabei seit
29.01.2009
Beiträge
124
100.000km unfallfreies fahren ist aber doch nicht sowas besonderes.
das schaffen doch die meisten in 2-5 jahren.
oder gehts um was anderes?
 
Scapa

Scapa

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
254
Ort
BaWü-MANNHEIM
errinert mich so ein bischen an bellena, habe eine aus den 70ern die für die deutsche bundesbahn gefertigt wurde,
 
wolle-stgt

wolle-stgt

Dabei seit
03.10.2008
Beiträge
76
Bis soeben kannte ich noch keine 100.000 km-Uhr.
Aber ich könnte mir lebhaft vorstellen, dass solche Uhren an Mitarbeiter verschenkt wurden, die ein Firmenjubiläum feierten (25 Jahre oder so). Vielleicht könnt Ihr das ja mal in der Marketing-Abteilung von VW erfahren (..oder bei Herrn Hartz...)

Gruss Wolfgang
 
Elbe

Elbe

Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
169
Ort
Wolfsburg
Aber ich könnte mir lebhaft vorstellen, dass solche Uhren an Mitarbeiter verschenkt wurden, die ein Firmenjubiläum feierten (25 Jahre oder so).
Sieht für mich auch eher danach aus. Wobei es die berühmte "Goldene Uhr" zum Firmenjubiläum ja wohl nirgendwo mehr gibt.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
Ich selber arbeite auch im Werk, leider bekommt man keien Infos. Momentan werden natürlich andere Uhren zum Jubiläum vergeben.

Zitate von einer 100.000 KM Webseite :

Die häufigsten Marken waren "Mauthe" und "Laco", seltener auch "Junghans" oder "Porta".
Es gab noch einige wenige weitere Marken wie z.B. "Comet", die jedoch kaum vorkamen. Da es sich
letzten Endes um Werbegeschenke handelte nahm das VW Werk wohl jeweils den günstigsten Anbieter.
Die "Mauthe" Uhren gab es mit arabischen und römischen Ziffern. Auch bei den anderen Herstellern
findet man z.T. leicht unterschiedliche Ausführungen.
Die verliehenen Uhren wechselten während der Jahre ebenfalls mehrfach.
Auch wurden verschiedene Hersteller parallel vergeben.
Allen gemeinsam war natürlich die große VW Prägung auf der Rückseite, mit Lorbeerkranz
und 100 000 Kilometer Schriftzug. Lediglich einige der letzten wiesen nur ein kleineres VW
Zeichen auf, ohne Schrift und Kranz. Eventuell sind diese auch zu einem anderen Anlass ausgegeben worden.
Grundsätzlich waren die Zifferblätter schwarz und das Gehäuse vergoldet.
 
vw-uhren

vw-uhren

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
22
hat keiner infos über die wetwas weiter oben beschriebene uhr von Stowa ??
 
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Es gibt offensichtlich mehrere sogenannte VW-Uhren, die alle irgendwie den gleichen Stil aufweisen.
Ich hatte mal eine von "Stegelmann" die allerdings lange das Zeitliche gesegnet hat. Eine Reparatur lohnte nicht.
Mit dem Namen "Stegelmann" konnte ich damals nichts anfangen. Etwas Recherche brachte heraus, dass es sich um ein VW-Autohaus im Lipper Raum handelt(e).
Die Uhren wurden wohl damals in den 60ern an langjährige Mitarbeiter und/oder gute Kunden abgegeben.
Nur falls Du mal so eine in die Hände bekommst.....;-)
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Philosoph

Philosoph

Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
987
Ort
Hessen
Sieht für mich auch eher danach aus. Wobei es die berühmte "Goldene Uhr" zum Firmenjubiläum ja wohl nirgendwo mehr gibt.
Stimmt, bei uns gab es nur eine "silberne Uhr" zum 50 jährigen Jubiläum der Nachkriegslufthansa. Ging an alle Mitarbeiter. Im Jahre 2005.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Tiefsee

Dabei seit
29.01.2009
Beiträge
124
war es denn sowas besonderes wenn ein käfer 100tkm auf die uhr(tacho) bekam?
 
Thema:

100.00 Kilometer Uhr von VW ??

100.00 Kilometer Uhr von VW ?? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Kalbslederband 20/16mm dunkelbraun mit Ziernaht und Krokoprägung, Neues und 100% ungetragenes

    [Verkauf] Kalbslederband 20/16mm dunkelbraun mit Ziernaht und Krokoprägung, Neues und 100% ungetragenes: Für die Uhr für die das Band gedacht war, habe ich zwischenzeitlich ein anderes erworben. Daher biete ich dieses hier an. Es ist 100% ungetragen...
  • [Verkauf] Herstellername fehlt: G-Shock GA-100-1A1ER, GA-100B-4AER, GR-8900A-1ER Kovolut

    [Verkauf] Herstellername fehlt: G-Shock GA-100-1A1ER, GA-100B-4AER, GR-8900A-1ER Kovolut: Hallo zusammen, es haben sich wieder zu viele Spontankäufe in meinem Uhrenkasten angesammelt und ich muss etwas ausdünnen. Ich biete das...
  • [Verkauf] 20 mm Kaufmann Kalbsleder 130/100

    [Verkauf] 20 mm Kaufmann Kalbsleder 130/100: Liebe Forumsmitglieder, ich biete Euch als Privatverkauf das abgebildete Kaufmann Armband in Kalbsleder schwarz mit weißer Kontrastnaht in der...
  • Kaufberatung Rolex Submariner Date LC 100 Rehaut 2009

    Kaufberatung Rolex Submariner Date LC 100 Rehaut 2009: Hallo ich habe mich heute für das Modell im Link entschieden und verhandele gerade mit dem Händler. Generell war mir das Modell 2009 wichtig...
  • [Verkauf] Steinhart Triton 100 ATM

    [Verkauf] Steinhart Triton 100 ATM: Seltene Gelegenheit, Modell nicht mehr neu erhältlich Ich biete hier eine Triton 100 ATM in erstklassigem Zustand an. Die Uhr war dieses Jahr bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben