10.11.2007 | 19 - 20 Uhr | Böller Parade auf QVC

Diskutiere 10.11.2007 | 19 - 20 Uhr | Böller Parade auf QVC im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Morgen ist es mal wieder soweit, auf QVC werden wieder Böller angepriesen. Schaut euch doch mal an wie hier die Leute ver****ht werden und was...
Holzmichel

Holzmichel

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Morgen ist es mal wieder soweit, auf QVC werden wieder Böller angepriesen.

Schaut euch doch mal an wie hier die Leute ver****ht werden und was für Behauptungen aufgestellt werden. Am besten sind noch die (vermeindlichen) Anrufer.

Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren.



P.S. Wer dort bestellt bekommt was auf den Rüssel. :hammer:
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.563
Ort
Wien Floridsdorf
Wir alle im Chor:

Wer dort bestellt, bekommt was auf den Rüssel!
Wer dort bestellt, bekommt was auf den Rüssel!
Wer dort bestellt, bekommt was auf den Rüssel!
Wer dort bestellt, bekommt was auf den Rüssel!
Wer dort bestellt, bekommt was auf den Rüssel!

:D
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Nehmt es mir nicht übel, aber was soll der Aufstand???
 
G

Geisterfahrer

Gast
Ich bin dort Stammkunde. Ihr kennt mich bestimmt von der Stimme her. Bin die Erika die man immer ins Studio durchstellt.

Erika
 
J

jayhova

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
44
Ort
Ruhrgebiet
kann ich auch nicht nachvollziehen? In jedem Schaufenster (Drogerie, Klamottenladen, Dönerbude...) in der Stadt gibts Uhren minderwertiger Qualität. Unterschied: Der QVC Vertriebskanal hat halt in Deinem Wohnzimmer einen halben qm Platz bekommen - Du kannst abschalten oder hinschalten.
Die Anrufer sind echt. Nenn es Insiderwissen :D
Nicht falsch verstehen! Ich habe meine 3 Uhren auch woanders gekauft. Aber auch diese Ticker finden eine glückliche Oma, die ihrem dann ebenfalls glücklichen Mann eine zu Uhr Weihnachten schenken kann, ohne dass jemand das Haus verlassen hat.
 
G

Grannis

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Es geht um die art wie die leuts verarscht werden. Mit den uvp jenseits von 1000 eu, offenen unruh die als toubilion angepriesen werden, vermeindlichen deutschen markenmanufakturen die nur als briefkasten existieren... Alles ja schon tausend mal in tausend threads genannt.
wenn die sagen würden chinesische uhr. Preis 50 eu schaut chick aus und wird unter ausbeutung chinesischer kinder hergestellt ( wie ja fast jedes tshirt und jeder schuh den man zu kaufen bekommt auch) dann wär das ne andere sache aber so isses einfach betrug. Und das vorsetzlich.
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Sorry- ich kann nicht jeden Menschen davor retten, beschubst zu werden. Ein wenig muss jeder sich auch selbst informieren. Wer bspw. bei google "uhr forum" eintippt, gelangt hierher. Und man wird ihm erklären, dass er besser aus seinem Geld eine echte Markenuhr faltet. Wer so gierig ist, den UVP-Plattheiten zu trauen ist jedenfalls teilweise selbst schuld. Und ich hatte auch mal eine Ingersoll- die nach 2 Monaten den ersten Zeiger verlor (also glücklicherweise innerhalb der Gewährleistungsfrist).
 
Oberlix

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.937
Ort
Sande
Ach man. Ich wollte doch meine Weihnachtsgeld dort lassen.


Jetzt hab ihr mir den Spaß versaut 10 tolle Chinesische Costatin Weiz Uhren aus dem chinesischen Schwarzwald zu kaufen.
 
G

Grannis

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Und wenn sich dann leute informieren und bei google uhr forum eingeben dann möchte ich dass es ihnen geht wie mir. Sie überlegen sich die china böller nochmal informieren sich und kaufen sich (in meinem bsp.) ne springs. Ein zehntek der china uvp aber zehnmal soviel wert. Ich möchte nicht das sie in einem thread wie diesem landen und lesen qvc ist toll und sich nen böller kaufen und bald isser futsch.
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Das ist das eigentliche Problem- die Menschen sind dumm und kaufen ***********. Was sie nicht kaufen, sind schweizer Uhren (oder solche aus Deutschland) mit reellen Preisen. Um die Japaner mache ich mir weniger Sorgen, Orient hat für das gebotene derart scharfe Preise, dass China-Laubsägearbeiten unheimlich blass aussehen. Ich will aber nicht mehr nur die Wahl zwischen China, teure Schweiz/teures Deutschland oder Japan haben. Ich will mir auch eine BWC, meinetwegen eine Limes, für etwas mehr eine Stowa oder mit nochmal etwas mehr Geld eine Guinand oder Sinn kaufen können.

Und da liegt dann das Problem- dass sich manche hintereinander drei *********** kaufen, statt für das selbe Geld eine richtige Uhr sich anzuschaffen. Und das wird irgendwann, fürchte ich, die günstigeren Hersteller in den Ruin treiben (allerdings wohl jedenfalls nicht Sinn- ich würde mir ja gerne eine U1 kaufen, aber die Wartezeiten empfinde ich als erschreckend)
 
G

Grannis

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Ich glaube nicht das sich die böller in der derartigen quali durchsetzen schaffen. Und wenn sie die quali verbessern dann können sie die derzeitigen preise nicht halten. Dann sind sie auch wie viele ander gute marken. Und wenn die leute die wahl haben zwischen ner seiko und ner preislich identischen hau&schlag wird der gesunde menschenverstand sie zu seiko treiben. (nur als beispiel).
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Die Qualität der *********** ist grauslig und ich habe wenig Mitleid mit den Käufern, wie gesagt. Aber es gibt sie. Und Sie kaufen eben nicht in jedem Fall China und dann eine richtige Uhr. Sie kaufen China und manchmal leider noch mal China- so traurig die Qualität ist. Und dieses Geld fehlt richtigen uhrschaffenden Unternehmen.
 
G

Grannis

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Aber ich glaube diese menschen belegen eine schiene die es für richtige uhrenhersteller nicht gibt. Menschen die mehrere minderwertige uhren kaufen würden sich nie eine uhr für mind 150 eu kaufen. Sie kaufen die uhren nur weil sie billig sind. Und dann noch die blender die sich auch in thailand ne rolex für 10 eu kaufen würden. Diese sind kein bestandteil eines ernsthaften uhren absatz marktes.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
jazzcrab schrieb:
Nehmt es mir nicht übel, aber was soll der Aufstand???
Ich verstehe es auch nicht; schon gar nicht den Hinweis auf eine bestimmte Sendestunde: Sowas bietet 1-2-3 jeden Tag massenhaft an; da könntest Du pro Tag drei bis vier Hinweis-Threads eröffnen.
Ist also Alltag.

eastwest
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Ich glaube nicht, dass die Preise chinesischer Machwerke bei zunehmender Qualität signifikant anziehen werden. Im Moment lebt dieser Markt doch vom schönen Schein. Offensichtlich scheint auch sehr viel daran zu verdienen zu sein. Anders ist nicht zu erkären, weshalb so viele Glücksritter ihre eigene Marke auf Basis chinesischer Fertigung gründen. Sofern die Qualität steigt, müssen in Anbetracht der japanischen Konkurrenz erstmal die Margen sinken, danach wird es zur Straffung des Marktes und des kostenintensiven Vertriebs und Marketings kommen. Da ist nach allem, was ich bisher an Zahlen aufgeschnappt habe, noch ein wenig Luft.


Verändert,

Deine Argumentation (einmal eine "Richtige", statt dreimal China) könntest Du auch abgewandelt auf die Japan-Jünger übertragen. Da könnte man so hervorragende Dinge wie Patriotismus, Arbeitsplätze, Wirtschaftskraft, Produktionsbedingungen etc. einfließen lassen. Immerhin gibt es hier ein par Leute, die kaufen lieber die x-te Orient oder Seiko, statt einmal ernsthaft den Kauf einer in Europa produzierten Uhr zu erwägen (dabei liegen die auch nicht alle im vier- bis fünfstelligen Bereich). Würdest Dich zwar mindestens beim halben Forum unbeliebt machen, aber egal ;).
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Chronischer_Fall schrieb:
Verändert,
Deine Argumentation (einmal eine "Richtige", statt dreimal China) könntest Du auch abgewandelt auf die Japan-Jünger übertragen. Da könnte man so hervorragende Dinge wie Patriotismus, Arbeitsplätze, Wirtschaftskraft, Produktionsbedingungen etc. einfließen lassen. Immerhin gibt es hier ein par Leute, die kaufen lieber die x-te Orient oder Seiko, statt einmal ernsthaft den Kauf einer in Europa produzierten Uhr zu erwägen (dabei liegen die auch nicht alle im vier- bis fünfstelligen Bereich). Würdest Dich zwar mindestens beim halben Forum unbeliebt machen, aber egal ;).
N Morgen,

sorry, aber da muss ich doch widersprechen. Japan ist ein (im Gegensatz zum jetzigen Deutschland) Hochlohnland, natürlich wird auch Produktion ausgelagert, aber das tun z.B. deutsche Autohersteller auch.
Vieles wird heutzutage im Ausland produziert, aber unter der Flagge "Made in Germany" für teures Geld verkauft.
Beispiele:
Dugena Uhren, die ein "Herz" z.B. von Orient haben.
Der BMW Z4, der in Spartanburg, South Carolina zusammengeschraubt wird
AEG Haushaltsgeräte werden nur noch in Polen, Italien und Ungarn produziert

Die "in Europa produzierten Uhren" dürften zu einem großen Teil auch aus dem nicht-europäischen Ausland stammen...

Von daher kann ich zu dieser Sichtweise nur zitieren "Deutsche! Kauft deutsche Bananen!" ;)
 
Holzmichel

Holzmichel

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
O O Die Emotionen kochen hoch. Das war eigentlich nicht mein Ziel.

In der von mir genannten Sendung gibt es keine Wucher UVP. Es geht mir auch nicht um dir Tatsache das hier überhaupt China-Böller verkauft werden.
Es handelt sich auch nicht um eine Warnung, soll doch jeder kaufen was er will.

Holzmichel schrieb:
Schaut euch doch mal an wie hier die Leute ver****ht werden und was für Behauptungen aufgestellt werden. Am besten sind noch die (vermeindlichen) Anrufer.

Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren.
Es geht mir nicht um die Existenz von Böllern sondern um die Methoden des Verkaufs.

Ich wollte mit euch über die Arugmentationen der Moderatoren sprechen, wie hier minderwertige Artikel durch falsche Behauptungen an den Mann gebracht werden. Wie hier die Uhren als hochwertig dargeboten werden. Die schwärmenden Anrufer, die begeistert von den Böllern sind und sich nun die 10-20-te dazu bestellen und sich als Sammler bezeichnen.
Ich bin vor ca. 1 ¾ Jahren auf diesen Bockmist reingefallen. Dieses gelaber von hoher Qualität, Exclusivität hatte mich damals überzeugt diesen Müll zu kaufen. Ich kannte euch damals noch leider nicht. Ihr konntet mich nicht vor diesen Fehler bewahren.

Um darüber zu diskutieren sollte jeder die Möglichkeit haben sich selbst ein Bild davon zu machen darum die Sendezeit. Nicht jeder kennt diese Shows.

--------------------------------------------------------------
Ich habe einen ganze Weile mit mir gerungen soll ich? oder soll ich nicht? diesen Thread eröffnern. Sicherlich ist es für so manchen User hier der 1000000-ste Thread über Böller und einige gähnen bereits "...was soll das, ist das Thema denn nicht schön oft genug dran gewesen?...hört das denn nie auf?..." Vor allem nach dem Quatsch mit Uhren_Liebhaber. Ich verstehe euch Ihr seid ja die alten Hasen, es gibt aber auch neue User, die in den letzten Tagen dazugekommen sind. Die ahnlich wie ich geblendet wurden und nicht nur alte Threads durchlesen, sondern auch mitdiskutieren wollen.

So wie es aussieht war meine Entscheideung ein Griff ins Klo.


--------------------------------------------------------------

Ob also Interesse an diesem Thread bestehen sollte, werde ich sehen, ob es nach der Sendung und morgen von euch Posts gibt. Sollte sich dann keiner dafür interessieren machen wir das ding hier zu und vergessen das Ganze.


eastwest schrieb:
Ich verstehe es auch nicht; schon gar nicht den Hinweis auf eine bestimmte Sendestunde: Sowas bietet 1-2-3 jeden Tag massenhaft an; da könntest Du pro Tag drei bis vier Hinweis-Threads eröffnen.
Ist also Alltag.
1-2-3 empfange ich nicht und kann darum keine parallelen ziehen. Die Primacom speist analog nur HSE24 und QVC ein.
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
Hallo,

ich bin ja kein Jurist und mich interessiert mal die rechtliche Seite. Ist es nicht Vortäuschung falscher Tatsachen wenn die behaupten es handliche sich um eine deutsche Manufaktur?
Oder bei E-bay werden Chronographen angeboten, die keine sind. Kann das nicht geahndet werden?

Frankman
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Chronischer Fall,

Ich kann gut nachvollziehen, wenn man mal ein Manufakturkaliber aus dem Land der aufgehenden Sonne sein Eigen nennen will. Und einige Orient finde ich wirklich schick. Da kommt man ins Grübeln, ob man nicht doch mal in fremden Ländern kaufen soll. Aber das sind doch, bisher meines Wissens unbestritten, "richtige" Uhren. Zwischen den Herstellern dieser Modelle gibt es Wettbewerb, da ist nichts falsches dabei. Wenn dann nur Orient übrig bleiben sollte, haben die anderen gepennt. Wenn aber nur *********** übrig bleiben sollten, hätten viele hier wohl ein Hobby weniger.
 
Thema:

10.11.2007 | 19 - 20 Uhr | Böller Parade auf QVC

10.11.2007 | 19 - 20 Uhr | Böller Parade auf QVC - Ähnliche Themen

  • SEHR spezieller Anschluss: Kautschuk Armband Honda Racing Uhr ca. 2007

    SEHR spezieller Anschluss: Kautschuk Armband Honda Racing Uhr ca. 2007: Hallo allerseits. Ich habe eine Honda Racing Uhr geschenkt bekommen, bei der leider das Band abgerissen ist. Kein Problem dachte ich. Das ist ein...
  • [Erledigt] MG Roadster Uhr mit Citizen Miyota 8210 aus 2007

    [Erledigt] MG Roadster Uhr mit Citizen Miyota 8210 aus 2007: Und noch eine aus der Sammlung... Was soll man sagen, die Kinder kamen, der Roadster ging, die Uhr blieb. Ich habe die MG damals zum Roadster...
  • [Erledigt] Uhren-Magazin 2007 alle 10 Hefte inkl. Versand 22€

    [Erledigt] Uhren-Magazin 2007 alle 10 Hefte inkl. Versand 22€: Der Zustand der Hefte ist sehr gut. Kommt inklusive dem Uhrenpreisführer. Mein Preis inklusive Versichertem Versand in Deutschland 22€...
  • Katalog Uhren-Exclusiv 2007

    Katalog Uhren-Exclusiv 2007: Habe mir gestern am Bahnhofskiosk den Uhren-Exclusiv-Katalog aus dem Wiener Schick-Verlag geholt (15 Euro), vielleicht kennt den jemand. Ist...
  • Ähnliche Themen
  • SEHR spezieller Anschluss: Kautschuk Armband Honda Racing Uhr ca. 2007

    SEHR spezieller Anschluss: Kautschuk Armband Honda Racing Uhr ca. 2007: Hallo allerseits. Ich habe eine Honda Racing Uhr geschenkt bekommen, bei der leider das Band abgerissen ist. Kein Problem dachte ich. Das ist ein...
  • [Erledigt] MG Roadster Uhr mit Citizen Miyota 8210 aus 2007

    [Erledigt] MG Roadster Uhr mit Citizen Miyota 8210 aus 2007: Und noch eine aus der Sammlung... Was soll man sagen, die Kinder kamen, der Roadster ging, die Uhr blieb. Ich habe die MG damals zum Roadster...
  • [Erledigt] Uhren-Magazin 2007 alle 10 Hefte inkl. Versand 22€

    [Erledigt] Uhren-Magazin 2007 alle 10 Hefte inkl. Versand 22€: Der Zustand der Hefte ist sehr gut. Kommt inklusive dem Uhrenpreisführer. Mein Preis inklusive Versichertem Versand in Deutschland 22€...
  • Katalog Uhren-Exclusiv 2007

    Katalog Uhren-Exclusiv 2007: Habe mir gestern am Bahnhofskiosk den Uhren-Exclusiv-Katalog aus dem Wiener Schick-Verlag geholt (15 Euro), vielleicht kennt den jemand. Ist...
  • Oben