Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Avatar von ducmanni
    Dabei seit
    06.01.2011
    Beiträge
    2.176

    T100/J100 und mehr

    Heute möchte ich Euch gerne etwas zeigen, was wohl selten in freier „Wildbahn“ zu sehen sein wird.

    Seit 1929 besaß Junghans die Ato-Lizenzrechte für Deutschland. Im Laufe der Jahre entwickelte Junghans die Elektrowerke soweit, dass sie den mechanischen Großuhrenwerken ebenbürtig waren.

    In 1957 wurden dann erstmals die Ato-Uhren mit Transistoren ausgestattet. Dadurch konnten die Werke so verkleinert werden, dass diese in Gehäuse für Armbanduhren eingebaut werden konnten.

    1961 wurden die ersten Funktionsmodelle und ein Prototyp mit der Kaliberbezeichnung T100 gezeigt. Aus dieser Erfahrung heraus entstand das J 100, wovon 1963 eine Kleinserie von 1000 Stück produziert wurde.

    Leider bewährten sich diese Werke nicht als Armbanduhr – empfindlich gegen Erschütterungen und Magnetfelder – das zeigten die Trageteste.

    Die Neuentwicklung des Unruh-Elektroniksystems konnten die Mängel des J 100 ausmerzen und es entstand 1967 das J 600.
    Mit der Bezeichnung Ato-Chron wurden bis 1972 etwas 200.000 Stück gebaut. Es waren die Modelle 600.10, 600.11, 600.12 und mit Amplitudenstabilisierung ausgerüstet. Es gab auch Chronometer-Versionen und Taucheruhren mit drehbarer Lünette.

    Das Werk 600.11 wurde auch an Hamilton, Sheffield und Matthey-Doret geliefert Das Werk 600.12 ging u. a. auch an Halcyon unter dem Namen Inter-Chron SU60012 und Elgin unter der Bezeichnung 250.

    Hier nun das Werk J 100:

    Name:  P1020464.JPG
Hits: 134
Größe:  98,6 KB

    Name:  P1020463.JPG
Hits: 136
Größe:  100,7 KB

    Leider ohne Gehäuse:

    p1020708.jpg

    Hier ein paar der von Junghans gebauten Uhren mit J 600:

    dato-chron-diver-schwarzes-zb-4.jpg

    Name:  JH Dato Chron Diver 1.jpg
Hits: 237
Größe:  84,9 KB

    Name:  P1020240.JPG
Hits: 238
Größe:  102,3 KB

    jh-dato-chron-2farbig-3.jpg

    Und Fremdfirmen mit J 600.12:

    Name:  Elgin 250  2.jpg
Hits: 234
Größe:  84,4 KB

    Name:  P1020462.JPG
Hits: 236
Größe:  98,4 KB

    Name:  Matthey-Doret Sheffield 3.jpg
Hits: 237
Größe:  102,7 KB

    Name:  Sheffield Diver 1.JPG
Hits: 234
Größe:  82,6 KB

    Name:  P1020089.JPG
Hits: 232
Größe:  99,2 KB

    Ich hoffe ich konnte Euer Interesse für Junghans und das J 600 erwecken, danke.
    Geändert von ducmanni (12.01.2017 um 08:45 Uhr)
    Viele Grüße, Manni

    Mitglied im G. B. C., D.V.S.C.,JAZZ, C.D.D.U., Mechanica M 1 Club, O.H.M.C./ F.S.J.W., C.L.G.U. C.e.e.g.U.

  2. #2
    Avatar von JackDaniels83
    Dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    LK Esslingen
    Beiträge
    1.625
    Sehr schönes Thema. Da kann ich auch zwei Modelle beitragen.

    J600.12:
    img_4766.jpg

    J600.10:
    img_5056.jpg
    Gruß Daniel

  3. #3
    Avatar von MikeHH
    Dabei seit
    01.11.2013
    Ort
    Nadelöhr des Nordens
    Beiträge
    1.556
    Moin Manni

    Eine wirklich sehr spannende Geschichte, die du uns da erzählst. Tatsächlich habe ich noch nie ein echtes T100 gesehen, was bei der produzierten Stückzahl ja auch kein Wunder ist. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Marken alles die Junghänse vergangener Tage in sich beherbergen. Allerdings ist es ab den 60ern ja auch oft andersrum gewesen und Junghans hat sehr viele Fremdwerke verbaut.

    Dank dir für die Reise durch die Zeit und die tollen Fotos!

    Mike
    Die wahren Werte findet man dort, wo das Finanzielle endet und die Emotionen beginnen...
    Mitglied im "Club der Wertvollen ohne Wert"

  4. #4
    Avatar von Goldstadtjung
    Dabei seit
    20.05.2013
    Ort
    Goldstadt Pforzheim
    Beiträge
    1.466
    Hallo Manni,

    Kann mich hier nur anschließen. Sehr schöne Uhren.
    Vielen Dank, auch an Daniel, fürs zeigen.

    Im Junghans Club wird das Werk J 100 auch von der Rückseite gezeigt.
    Also .....reinschauen lohnt sich.

    Beste Grüße

    Peter

  5. #5
    Avatar von Otto B.
    Dabei seit
    06.04.2008
    Beiträge
    392
    Hallo Manni,

    da hast du ja mal wieder eine echte Rarität ausgebuddelt.
    Ich muss zugeben, dass ich noch nie ein J 100 gesehen habe ...

    Viele Grüße

    Otto B.

  6. #6
    Avatar von ducmanni
    Dabei seit
    06.01.2011
    Beiträge
    2.176
    Vielen Dank Daniel, Mike, Peter & Otto. Ich hätte auch nie gedacht mal so etaws in die Sammlung zu bekommen.

    @Peter, danke für den Hinweis, jetzt ist das Werk auch hier von hinten zu sehen
    Viele Grüße, Manni

    Mitglied im G. B. C., D.V.S.C.,JAZZ, C.D.D.U., Mechanica M 1 Club, O.H.M.C./ F.S.J.W., C.L.G.U. C.e.e.g.U.

  7. #7
    Avatar von Otto B.
    Dabei seit
    06.04.2008
    Beiträge
    392
    J 600

    43-neu.jpg

  8. #8
    Avatar von JungHans
    Dabei seit
    25.01.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    2.352
    Das Zifferblatt ist der eigentliche Hit
    Die Werke waren vor einiger Zeit in größerer Zahl auf eBay im Sofortkauf.
    Gruss Wolfgang

  9. #9
    Avatar von ducmanni
    Dabei seit
    06.01.2011
    Beiträge
    2.176
    @Wolfgang, das J 100 ist aus einem Sofortkauf aus Ebay, aber der hatte nicht so viele Weke das letzte J 100 hat er selber behalten und ja, es geht hauptsächlich um das Zifferblatt

    @Otto danke Dir. Sehr schöne Ato-Chron, aber ich würde die Krone mal gegen eine helle wechseln
    Viele Grüße, Manni

    Mitglied im G. B. C., D.V.S.C.,JAZZ, C.D.D.U., Mechanica M 1 Club, O.H.M.C./ F.S.J.W., C.L.G.U. C.e.e.g.U.

  10. #10
    Avatar von Otto B.
    Dabei seit
    06.04.2008
    Beiträge
    392
    Hast ja recht, Manni,
    eine verchromte Krone würde der Ato-Chron besser stehen. Hast du zufällig so ein Teil über?
    Viele Grüße
    Otto B.

  11. #11
    Avatar von fuchsgiro
    Dabei seit
    03.09.2010
    Beiträge
    4.679
    Manni, Glückwunsch zum seltenen Fund.
    Gibt es denn eine Abbildung von einer T100-Uhr? Dann wüsstest du nach welchem Gehäuse du suchen musst.
    Viele Grüße
    Mario

  12. #12
    Avatar von ducmanni
    Dabei seit
    06.01.2011
    Beiträge
    2.176
    @Otto, leider habe ich keine der eckigen Kronen, werde mich aber mal umhören

    @Mario, schön von Dir zu lesen. Ja ich habe ein Bild, das ist in dem Buch die elektrische Armbanduhr von Bramaz & Baumann auf Seite 62 links oben.
    Von der Quelle woher auch das ZB und die Zeiger stammen sollte auch noch ein Gehäuse vorhanden sein, aber leider war dem nicht mehr so, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Gehäuse von JH Elektronik-Uhren, Dato/Ato-Chron passen nicht, das J 600 ist kleiner als das T/J 100.
    Viele Grüße, Manni

    Mitglied im G. B. C., D.V.S.C.,JAZZ, C.D.D.U., Mechanica M 1 Club, O.H.M.C./ F.S.J.W., C.L.G.U. C.e.e.g.U.

  13. #13
    Avatar von Marfin
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    821
    @ Manni: Da hast Du ein ganz besonderes Stück! Herzlichen Glückwunsch!!!
    Und prima zusammengefasst !

    @ Mario: Herr Wynen zeigt eine mit Gehäuse: http://www.hwynen.de/jgh-100.html
    Grüße, Martin

    www.junghans-vintage.de

  14. #14
    Avatar von fuchsgiro
    Dabei seit
    03.09.2010
    Beiträge
    4.679
    Vielen Dank.
    Also kein besonders Gehäuse. Mit etwas Glück findet man was passendes und mit noch mehr Glück bekommt Manni noch das Originalgehäuse aus seiner Quelle.
    Viele Grüße
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 20:21
  2. 20% und 5% auf Seiko (und mehr) bei Uhren Unger
    Von berth80 im Forum Werbeforum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 21:49
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 13:38
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 14:40
  5. [Verkauf] Sony Cybershot DSC-T100 8,1 Mega Pixels mit 4 GB und Tasche.
    Von jerrykanne im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 18:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •