Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von Gabre
    Dabei seit
    04.12.2017
    Beiträge
    83

    Regulieren/ Feinregulieren einer Seiko Prospex SRP641 Baby Tuna

    Hallo liebe Uhrengemeinde!
    Vorab entschuldige ich mich schon einmal für folgende dumme Frage: Wo genau liegt der Unterschied zwischen Regulieren und Feinregulieren?
    Und nun zum eigentlichen Thema, ich habe mir letzten Monat gebraucht (aus Ende 2016) eine Seiko Prospex SRP641 "Baby Tuna" mit 4R36 Seiko Werk gekauft.
    Meine Frage ist, die Uhr hat -15 s/d und ich würde sie deshalb gerne regulieren lassen.
    Wieviel kostet so etwas ca.? Wird die Uhr anschließend noch wasserdicht sein (aktuell ist sie ja mit 200m angegeben)? Und kennt jemand einen empfehlenswerten Uhrmacher im Raum Nordeifel oder Euskirchen?

    Ich hoffe niemand fühlt sich beleidigt, da es solche Threads schon zigfach gibt, aber auf den ersten Blick habe ich keinen Thread für die Unterscheidung von Regulierung und Feinregulierung entdeckt und auch nicht wie wasserdicht die Uhr letzten Endes iweder ist.

    Mit besten Grüßen

    Gabriel
    Faber Est Quisqve Fortunae Suae
    Si Non Confectus, Non Reficiat
    Noli Timore Messorum
    Nil Mortifi, Sine Lucre

  2. #2
    Avatar von ticktick
    Dabei seit
    14.02.2008
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    2.108
    Es gibt keinen Unterschied. Regulieren ist Regulieren. Bei deinem Kaliber wird das durch Verschieben der 2 Arme erledigt, durch die die Unruhefeder geführt bzw. befestigt ist. Da benötigt man viel Gefühl, denn das geht recht „grob“. Bei anderen Kalibern (z. B. Seiko 8L35) gibt es eine Feinregulierung, d. h. die oben genannten 2 Hebel werden mit Hilfe einer Excenterschraube verstellt. Das geht einfach und sehr fein.
    Vermutlich meinst du das mit „Regulieren“ und „Feinregulieren“. Das Endergebnis ist stets das Gleiche, nur der Aufwand bzw. Schwierigkeitsgrad ist unterschiedlich.

    Und ja, die Uhr wird natürlich wieder wasserdicht wenn ordentlich gearbeitet wird. Warum auch nicht? Das ist kein Hexenwerk.
    Gruß Andi
    BREITLING Avenger II GMT A32390
    BREITLING Avenger Seawolf A17330
    SEIKO Marinemaster Auto SBDX001

  3. #3
    Avatar von G-Shock
    Dabei seit
    06.01.2010
    Beiträge
    3.541
    Wenn ich bei meinem Stammkonzi eine Uhr kaufe und diese nach der Einlaufzeit reguliert werden muss, dann macht er das kostenlos. Natürlich wird danach auch noch ein WaDi-Test durchgeführt. Wenn du als Nicht-Kunde zu einem Uhrmacher gehst, so ist das Einregulieren auch nicht wirklich teuer und sollte so zwischen 10-30 Euro kosten dürfen, je nach Aufwand und Gangbild bei der Abgabe der Uhr. Dies bitte nur als groben Anhalt verstanden wissen, da mag es örtliche Unterschiede in der Preisgestaltung geben und sowieso von Uhrmacher zu Uhrmacher unterschiedlich ausfallen.
    Viele Grüsse, Claus

  4. #4
    Avatar von Gabre
    Dabei seit
    04.12.2017
    Beiträge
    83
    Danke euch und @ticktick ja genau das meinte ich. Dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt!

    Lieben Dank

    Gabriel

Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Seiko Prospex SRP641 - "Baby Tuna" - gold/schwarz
    Von blackhawkger im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 18:10
  2. [Erledigt] Seiko Prospex SRP639K1 Baby Tuna
    Von Haklu im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2017, 16:56
  3. [Erledigt] Seiko Prospex Diver SRP641 baby tuna neu
    Von Marsi im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 22:54
  4. [Erledigt] Seiko SRP641K1 Tuna Prospex Baby Darth Tuna
    Von DrYad3 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 11:27
  5. [Erledigt] Seiko SRP641K1 Tuna Prospex Baby Darth Tuna
    Von DrYad3 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •