Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 71 von 71
  1. #61
    Avatar von mausiele
    Dabei seit
    27.04.2012
    Ort
    Nördliches Niedersachsen
    Beiträge
    918
    Ich kann zwar auch kein dänisch, dafür aber einigermaßen norwegisch.
    Da beide Sprachen sich ähneln, habe ich mich mal an einer Übersetzung versucht.
    Vielleicht hilft es ja.

    Es folgt der Originaltext aus dem von Badener verlinkten Artikel und anschließend die Übersetzung.

    Gruß, Hans


    M. I. Bech A/S, grossererfirma. Grundl. i 1884
    af M. I. Bech (f. 1853, d. 1923). Omdannet til
    aktieselskab i 1919. Nuværende direktion: H.
    Holleriis (f. 1897).
    Firmaet har import og eksport af ure, urdele
    og dermed beslægtede artikler samt optiske
    varer. Eksporten omfatter Island, Norge,
    Sverige og Finland. Firmaet har enerepræsentation
    for Danmark af de kendte schweitzerure
    „Revue" og for hele Skandinavien for
    Schweitzer-firmaet „Universal", Geneve.
    Adresse: Vognmagergade 2, Kbhvn. K.

    M. I. Bech AG, Handelsfirma, 1884 gegründet von M. I. Bech (geboren 1853, gestorben 1923).
    Umgewandelt zur Aktiengesellschaft im Jahre 1919.
    Derzeitiger Direktor: H. Holleriis (geboren 1897).
    Die Firma importiert und exportiert Uhren, Uhrenteile und zugehörige Artikel inclusive optischen Waren.
    Der Export umfasst Island, Norwegen, Schweden und Finnland.
    Die Firma hat die Generalvertretung der bekannten schweizer Uhrenmarke "Revue" für Dänemark,
    und die Generalvertretung der schweizer Firma "Universal", Genf für ganz Skandinavien.
    Adresse: Vognmagergade 2, Kopenhagen K.
    Geändert von mausiele (14.08.2013 um 20:16 Uhr)
    Mitglied im Glashütte Besitzer Club (G.B.C.)

  2. #62
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    993
    @Badener
    Das ist echt supernett von dir, das du da nochmal für mich nachgeschaut hast- istbwahrscheinlich auch so , wie du es es angedeutet hast: kleines Label oder Sonderauflage irgendeines evtl sogar großen Labels; hat es wahrscheinlich nicht in Digitale Zeitalter geschafft/ somit kein Zeugniss oder sonst was zu finden. Hab nur eine weitere Variante bei Chrono 24 gefunden-allerdings in gelb und mit anderen Zeigern...sonst GAR nix!


    @mausiele:
    Vielen Dank für deine Mühe, den Text zu übersetzten- das ist echt sehr nett von Dir!
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  3. #63

    Dabei seit
    28.07.2012
    Beiträge
    18

    Jump Hour von Käster

    Hallo!

    ich bin neu hier und hätte folgende Frage kann mir jemand etwas zu der Marke Käster sagen?
    Anbei Foto von der jump-hour Automatik die ich zwischenzeitlich habe überholen lassen?
    Foto vor der Überholung und Aufarbeitung.

    kaster-stahl.jpg

    Herzlichen Dank im Voraus!

  4. #64
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.864
    Ich habe leider keine Infos hierzu, sorry!

    Gruß
    Badener

  5. #65
    Avatar von Mikrolisk
    Dabei seit
    29.08.2006
    Ort
    NRW / Deutschland
    Beiträge
    1.319
    Muß leider auch passen
    Besucht mich auf http://www.mikrolisk.de
    +++ The horological trade mark index +++

  6. #66

    Dabei seit
    28.07.2012
    Beiträge
    18
    Danke trotzdem!

  7. #67

    Dabei seit
    13.02.2014
    Beiträge
    3
    Hallo,

    habe hier eine antike Damenuhr mit kleiner Sekunde liegen. Gravur auf dem Rückdeckel stammt von 1941. Der Deckel innen ist mir CABO Watch Co, Swiss, Stainless Steel und zwei Nummernblöcken gemarkt. Das Werk mit CABO Watch Co, unadjusted, Swiss, CXE ( finde ich in keiner Liste) seventeen Jewels, etc. gemarkt. Handelt sich wohl um die Herstellung für einen Markenhersteller aus Paris. Ich konnte trotz aller Mühe nichts über den Hersteller finden.
    Kommt diese Marke im o.g. Buch vor? Danke schön!

  8. #68
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.864
    Hallo,

    ich kann leider nichts zu Cabo Watch Co finden, auch nicht in den anderen mir zugänglichen Quellen.

    Gruß
    Badener

  9. #69

    Dabei seit
    13.02.2014
    Beiträge
    3
    danke erst einmal. habe mittlerweile so eine idee! die uhr ist eine alte cartier uhr. auf dem werk ist ein b im dreieck. also alfred buser und co bzw. alfred buser und cie - wie ich der liste auf mikrolisk entnehmen konnte. ggf. ist das ganze ein kunstprodukt. die kriegsjahre haben ja so alles mögliche angestellt. warum nicht eine zusammenarbeit um in schwierigen zeiten überhaupt zu produzieren. könnte also ein ca(rtier)b(user)(C)o sein. würde in dem zusammenhang sinn machen. poste morgen ein paar bilder vom stück. ggf. kommen wir dann ja weiter ....!

  10. #70

    Dabei seit
    13.02.2014
    Beiträge
    3
    cabo4.jpgdsc_7871cabo5.jpgcabo1.jpgcabo2.jpgcabo3.jpg

    hallo mal wieder. ein paar tage später als angekündigt nun die fotos von uhr, werk, widmung und rückdeckel. ggf. lässt sich mit geballtem wissen etwas über das seltene stück in erfahrung bringen.
    und um fragen vorzubeugen: die uhr ist echt. hat alle nötigen nummern und ist komplett unberührt. ich bin nur an der geschichte, dem hintergrund interessiert. danke an alle die helfen
    können!

  11. #71
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.476
    Hier wird gerade über die Marke "Texin" gegrübelt. Vermutlich irgendwas aus dem Raum Pforzheim. Aber vielleicht gibt es noch nähere Informationen.
    42

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Interessantes Vintage-Buch
    Von falko im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 248
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 14:51
  2. [Erledigt] ARSA Schweizer HAU Vintage mit AS 1686
    Von Uhrheber im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 15:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 17:10
  4. Buch über schweizer Automatikuhren
    Von senzer im Forum Uhrencafé
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 16:25
  5. Haben neue Deutsche Uhrenmarken eigentlich noch eine Chance?
    Von Zeitmessinstrumente im Forum Uhrencafé
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •