Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 70
  1. #41
    Avatar von vaumax54
    Dabei seit
    25.11.2009
    Ort
    Nordschweiz
    Beiträge
    1.034
    @Mikrolisk und Badener : Jetzt wird es ja immer interessanter.......... Italien, Frankreich........und das alles mit dem SWISS MADE Label !?
    Wieso so viele in Bulgarien auftauchen? Wird wohl ein Rätsel bleiben.

    Habe noch ein Bild des Werkes ( stammt vom Verkäufer ) Vielleicht kann man noch was zum Werkkaliber/Hersteller sagen.

    Herzlichen Dank schon mal.

    Beat
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von vaumax54 (13.11.2012 um 18:35 Uhr)

  2. #42
    Avatar von falko
    Dabei seit
    30.01.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    11.747
    Grüsse Gerd
    Die Beschäftigung mit Uhren lässt die Zeit vergessen.
    Man sollte nicht alles tun, was man könnte,
    aber man sollte alles können, was man tut!

  3. #43
    Avatar von vaumax54
    Dabei seit
    25.11.2009
    Ort
    Nordschweiz
    Beiträge
    1.034
    Gerd, vielen Dank. Jetzt ist auch die Bezeichnung RL klar, welche mir der Verkäufer angegeben hat. RL kann also auch die Kennzeichnung für ein Steinanker-Werk sein.

    Grüsse
    Beat

  4. #44
    Avatar von falko
    Dabei seit
    30.01.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    11.747
    Die Steinankerwerke von Ronda tragen die Bezeichnung "RAX".
    Grüsse Gerd
    Die Beschäftigung mit Uhren lässt die Zeit vergessen.
    Man sollte nicht alles tun, was man könnte,
    aber man sollte alles können, was man tut!

  5. #45
    Avatar von Aeternitas
    Dabei seit
    23.06.2009
    Ort
    Res Publica Germania
    Beiträge
    8.056
    ...guten Morgen, Gerd.

    Kannst Du etwas zur Uhrenmarke GGC sagen?

  6. #46
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Hallo Al,

    bei Mikrolisk gibt es einen Eintrag zu GGC:
    G.G.C.-Uhren, Günter Grabowitz, Dortmund

    Könnte das zu deiner Uhr passen?

    Gruß
    Badener

  7. #47
    Avatar von Aeternitas
    Dabei seit
    23.06.2009
    Ort
    Res Publica Germania
    Beiträge
    8.056
    ...keine Ahnung...ist wahrscheinlich ein EB Stiftankerchrono...man liest ab und zu von einer Uhr Grand Prix mit 7733 Werk...Bin ja mal gespannt...

  8. #48
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    991
    Hallo!
    Kannst du mir was zu der Schweizer Marke Ordiam sagen? Gibt ja auch ne deutsche Ordiam(die Marke vom Kredit-Revolver Münemann),
    aber es muss da halt noch was geben, da meine Uhr Swiss Made inkl Landeron Werk ist.

    Merci!
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  9. #49
    Avatar von Mikrolisk
    Dabei seit
    29.08.2006
    Ort
    NRW / Deutschland
    Beiträge
    1.318
    Leider nichts in meinen Unterlagen
    Besucht mich auf http://www.mikrolisk.de
    +++ The horological trade mark index +++

  10. #50
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Ich habe auch nichts dazu...

    Gruß
    Badener

  11. #51
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    991
    Das ist ja komisch- gar nix? Und steht denn da evtl was von der deutschen Ordiam? Oder nur reine Schweizer Marken?

    Schon einmal ganz lieben Dank für die Mühe
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  12. #52
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Hallo,

    wie der Thread-Titel schon besagt, geht es in diesem Buch nur um Schweizer Marken. Aber alles, was dort drinsteht, findet man mittlerweile auch bei Mikrolisk, da er die Marken aus meinem Buch in sein Verzeichnis aufgenommen hat!

    Unabhängig davon konnte ich auch in meinen anderen Quellen nichts finden. Ich glaube auch nicht, dass es eine Schweizer Ordiam gab.
    Zur deutschen Ordiam: Münemann hat doch wahrscheinlich nie eigene Uhren hergestellt, sondern diese als Swiss Made in der Schweiz eingekauft und mit seiner Marke bedrucken lassen.

    Gruß
    Badener

  13. #53
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    991
    Hm, das kann natürlich auch sein- aber es gibt reichlich Ordiam Uhren, welche kein Schweiz Siegel tragen. Und da waren dann meinst diese Paffendorf?!? Werke drin.

    Und wenn man sucht, findet man eine Zürcher Ordiam, welche mit Schmuck& Uhren gehandelt hat- aber die eben wurde schon 1994 liquidiert..
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  14. #54
    Avatar von Berndt
    Dabei seit
    21.07.2008
    Ort
    OWL
    Beiträge
    708
    Guten Morgen,

    gibt es Informationen zu einer Marke "Rubis" ?

    Vielen Dank.

    Gruß
    Berndt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2013-06-04-16.26.28.jpg  


  15. #55
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Hallo,

    Rubis war eine Marke der Outils Rubis SA aus Stablo in der Schweiz.

    Gruß
    Badener

  16. #56
    Avatar von Berndt
    Dabei seit
    21.07.2008
    Ort
    OWL
    Beiträge
    708
    Zitat Zitat von Badener Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Rubis war eine Marke der Outils Rubis SA aus Stablo in der Schweiz.

    Gruß
    Badener
    Vielen Dank.

    Gruß
    Berndt

  17. #57
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    991
    Ich mal wieder

    Könnt ihr mir evtl was über die Marke City sagen? Habe seit gestern einen Diver "City Professional", welcher scheinbar das gleiche Gehäuse wie ne alte Heuer Diver 980.006L. zu haben scheint. Drinnen schlägt ein ETA 2783 den Takt an..viel mehr konnte ich bis jetzt nicht rausbekommen.
    Evtl. habt ihr ja eine Idee..
    Danke schoneinmal
    img_0945.jpg
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  18. #58
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Hallo,

    laut Mikrolisk wurde die Marke City von folgenden Herstellern genutzt:
    J.-P. Brandt Aktiebolaget Stockholm, Schweden; registriert am 7.5.1954
    M.I. Bech A./S. Kopenhagen, Dänemark; registriert am 17.7.1962

    Beide nicht aus der Schweiz, aber sie können ja Swiss Made-Uhren mit ihrem Label komplett in der Schweiz eingekauft und dann weiterverkauft haben.

    Gruß
    Badener

  19. #59
    Avatar von GetItOn71
    Dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    991
    Hallo Badener,

    vielen Dank für deine Mühe.

    Finde aber auch von denen nicht wirklich was im Netz- somit bleibt das wohl ein Geheimniss.

    Aber nochmals danke
    Wer Zeit finden will, muss diese ersteinmal verlieren!

  20. #60
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.858
    Na ja, vermutlich wurden diese Firmen schon wieder geschlossen, bevor es das Internet gab . Und über sehr viele kleine Label ist praktisch nichts zu tun. Die Auflagen der Uhren waren meist klein und hatten einen sehr geringen Verbreitungsradius.

    Wenn du in Google nach "Brandt Aktiebolaget" suchst, findest du immerhin ein paar Patente, die darauf schließen lassen, dass sich die Firma primär nicht mit Uhren sondern mit optischen Linsen beschäftigt hat.

    Und auch zu "M I Bech A./S." findet man ein paar Infos: http://www.rosekamp.dk/Krak_forretn/text_OK.pdf
    Ich kann zwar kein Dänisch, würde aber daraus entnehmen, dass sich die Firma mit dem Import- und Export von Uhren sowie optischer Erzeugnisse beschäftigt hat. Außerdem hatte sie die exklusive Vertretung der Schweizer Uhrenmarke "Revue" für Dänemark und der Schweitzer Firma "Universal" für ganz Skandinavien.

    Gruß
    Badener

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interessantes Vintage-Buch
    Von falko im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 248
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 14:51
  2. [Erledigt] ARSA Schweizer HAU Vintage mit AS 1686
    Von Uhrheber im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 15:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 17:10
  4. Buch über schweizer Automatikuhren
    Von senzer im Forum Uhrencafé
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 16:25
  5. Haben neue Deutsche Uhrenmarken eigentlich noch eine Chance?
    Von Zeitmessinstrumente im Forum Uhrencafé
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •