Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 81
  1. #1
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041

    Noch ein Vintage-Buch mit Schweizer Uhrenmarken

    Hallo zusammen,

    der von falko vorgestellte "Indicateur Suisse de l'Horlogerie" (ISH) (https://uhrforum.de/interessantes-vintage-buch-t47112) von 1955 und der Pritchard (https://uhrforum.de/endlich-die-prit...-1975-a-t61716) sind ja als Quelle zur Identifikation alter Schweitzer Uhrenmarken hinlänglich bekannt im Forum.

    Ich bin nun über ein dem ISH ähnliches Werk gestolpert, der "Einkaufsführer Uhrenindustrie, Schmuckwaren und verwandte Zweige" in einer Ausgabe von 1981:

    guide_des_acheteurs_1981_1.jpg

    Das Buch ist nur 16,5 x 11 cm groß, dafür aber fast 5 cm dick. Es liefert auf 1102 Seiten Infos zu Uhrenmarken (ca. 225 Seiten!) und zu Herstellern von Uhren, Uhrenteilen, Maschinen etc. Teilweise sind auch Deutsche Hersteller und Marken verzeichnet.
    Daneben ist auch Einiges an zeitgenössischer Werbung enthalten, u. a. eine Werbung von Stowa.

    Hier noch zwei Bilder:
    Name:  Guide_des_Acheteurs_1981_2.JPG
Hits: 9895
Größe:  138,0 KB
    Name:  Guide_des_Acheteurs_1981_3.JPG
Hits: 9275
Größe:  134,2 KB

    Mal sehen, vielleicht gelingt es uns damit, die eine oder andere Namenslücke bei einer Vintage zu schließen...

    Gruß
    Badener

  2. #2
    Moderator Avatar von Käfer
    Dabei seit
    13.03.2007
    Beiträge
    10.133
    Ich hängs mal oben an .

  3. #3
    Avatar von falko
    Dabei seit
    30.01.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    11.785
    Sehr interessante Ergänzung, da der Pritchard die Schweizer Uhrenlandschaft nur bis 1975 abbildet.
    Grüsse Gerd
    Die Beschäftigung mit Uhren lässt die Zeit vergessen.
    Man sollte nicht alles tun, was man könnte,
    aber man sollte alles können, was man tut!

  4. #4
    Avatar von Kaliber 66
    Dabei seit
    04.10.2007
    Ort
    United Kingdom
    Beiträge
    3.345
    Ja, hier eroeffnet sich doch ein Hoffnungsschimmer - kannst Du bitte mal nach REGENCY schauen ? Bisher konnte ich nur die Info finden, dass das ne Handelsmarke war und die Uhren in der Spanne von ca. 150-300 $ lagen.
    Drinking when not thirsty and making love all the time, madam, thats all there is to distinguish us from other animals. (Beaumarchais)
    Proud member of G.B.C.
    Member of S.5.W.O.C.

  5. #5
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041
    Volltreffer:
    Regency = Accurist S. A., La Chaux-de-Fonds

    Weiteres zur Geschichte dieser Firma findest du dann hier: Accurist Watches: About

    Gruß
    Badener

  6. #6
    Avatar von Kaliber 66
    Dabei seit
    04.10.2007
    Ort
    United Kingdom
    Beiträge
    3.345
    Das ging ja wie die Feuerwehr, danke Dir. Mit der guten alten Accurist haette ich hier nicht gerechnet. Von dieser Firma hab ich ja auch eine.
    Gruss Steffen
    Drinking when not thirsty and making love all the time, madam, thats all there is to distinguish us from other animals. (Beaumarchais)
    Proud member of G.B.C.
    Member of S.5.W.O.C.

  7. #7
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.887
    Mich interessiert die Marke "Mikado". Spontan tippe ich auf eine Handelsmarke von Kelek, bin mir aber nicht sicher.
    42

  8. #8
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041
    Hallo Uhr-Enkel,

    leider ist Mikado in diesem Buch nicht verzeichnet.
    Ich habe aber eine spanische Webseite mit einer Mikado gefunden: mikado 7 -de luxe 17 jewels reloj a cuerda .todo de acero inox. 34 mm -c/c | 25874929 | Clocks and Watches - Hand Winding Watches

    Dort gibt der Verkäufer an, sie sei aus Japan.

    Und hier noch eine Mikado, auch japanisch: Mikado LED Watch

    Gruß
    Badener

  9. #9
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.887
    Danke für die Info. Ich dachte immer, daß Mikado irgendeine Fantasiemarke von Kelek sei, weil ich sie des öfteren in Büchern und im Netzt auf Uhren mit dem Kaliber TDBK 1369 finde. Beispiel:



    Sollten die Japaner Ende der 70er tatsächlich Werke aus der Schweiz bezogen haben? Ich dachte immer, das wäre ein closed shop gewesen.
    42

  10. #10
    Avatar von Mikrolisk
    Dabei seit
    29.08.2006
    Ort
    NRW / Deutschland
    Beiträge
    1.318
    Mikado gehört der "Mikado Precision Industries Ltd." aus Tokyo in Japan.


    Andreas
    Besucht mich auf http://www.mikrolisk.de
    +++ The horological trade mark index +++

  11. #11
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041
    Hallo Andreas,

    na, dann passt das ja mit der japanischen Herkunft.
    @Uhr-Enkel:
    Hier noch ein paar mehr Infos zur Firma Mikado: MIKADO | Mikado Precision Indu trademark | trade.mar.cx

    Gruß
    Badener

  12. #12
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.887
    Super, vielen Dank Euch beiden.
    42

  13. #13
    Tomcat1960
    Gast
    Hallo Badener,

    kannst Du mal schauen, ob Du in Deinem schlauen Buch was über die Uhrenmarke "Robur" findest?

    Vielen Dank!

    Viele Grüße
    Andreas

  14. #14
    Avatar von Mikrolisk
    Dabei seit
    29.08.2006
    Ort
    NRW / Deutschland
    Beiträge
    1.318
    Robur:

    Societe ROBUR S.A.R.L.
    44 Rue Bourdarie-Lefure
    Asnieres (Seine)
    Frankreich

    um 1956/57

    Andreas
    Besucht mich auf http://www.mikrolisk.de
    +++ The horological trade mark index +++

  15. #15
    Tomcat1960
    Gast
    Aaah - danke! Deswegen also auch "Ebauche Suisse" anstatt "Swiss Made" am unteren Zifferblattrand.

    Viele Grüße
    Andreas

  16. #16
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041
    Hallo Andreas,

    in meinem Buch stehen zu Robur dieselben Daten, die Mikrolisk schon angegeben hat. Dann könnte die Marke 1981 noch existiert haben.

    Gruß
    Badener

  17. #17
    Gesperrt
    Dabei seit
    08.02.2008
    Ort
    Kurhessen
    Beiträge
    1.045
    Hi Badener!

    Könntest du bitte mal nachschauen, ob es irgendwelche Infos zu Orloff Watch Co. gibt?

  18. #18
    Avatar von Mikrolisk
    Dabei seit
    29.08.2006
    Ort
    NRW / Deutschland
    Beiträge
    1.318
    Orloff Company Inc.,
    Philadelphia, USA
    um 1950

    Marken: Geneva, Orloff, Tempo Royal

    Andreas
    Besucht mich auf http://www.mikrolisk.de
    +++ The horological trade mark index +++

  19. #19
    Gesperrt
    Dabei seit
    08.02.2008
    Ort
    Kurhessen
    Beiträge
    1.045
    Vielen Dank, Andreas!

  20. #20
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.041
    Hallo zusammen,

    Mikrolisk hat sich die unendliche Mühe gemacht, alle Marken in meinem Buch mit denen seiner Datenbank abzugleichen und die bei ihm fehlenden Marken nachzutragen . Ihr findet also ab sofort alles, was dieses Buch an Markeninfos hergibt, auch hier: http://www.mikrolisk.de

    Andreas, dafür hast du mindesten ein Uhrforum-Bier verdient .

    Gruß
    Badener

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interessantes Vintage-Buch
    Von falko im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 248
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 14:51
  2. [Erledigt] ARSA Schweizer HAU Vintage mit AS 1686
    Von Uhrheber im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 15:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 17:10
  4. Buch über schweizer Automatikuhren
    Von senzer im Forum Uhrencafé
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 16:25
  5. Haben neue Deutsche Uhrenmarken eigentlich noch eine Chance?
    Von Zeitmessinstrumente im Forum Uhrencafé
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •